Jetzt Run Bugzy Malone feat. Rag'n'Bone Man

Info Der Londoner Rory Graham aka Rag'n'Bone Man möchte in seiner Musik Blues, mit dem er aufgewachsen ist, mit seiner Leidenschaft für donnernde Beats und Hip Hop kombinieren. Auf "Run" arbeitet er dafür mit Bugzy Malone zusammen.

11:01 Uhr Wetter PULS

Schmaltzcore Warum Schnulzensänger wieder cool sind

Jungs in Hipster-Klamotten, Songs über Liebe und Videos im D.I.Y-Look: Zwischen Thailand und Norwegen sprießen gerade jede Menge Bands aus dem Boden, die sich unter dem Label "Schmaltzcore" immer mehr Fans erspielen.

Von: Jan Limpert

Stand: 05.03.2019 | Archiv

Adiletten mit Blumenstrauß | Bild: BR

Sensibel, verständnisvoll, chic, mit guter Frisur und Sacko am Klavier - so sah der Soft Pop Sänger bis vor kurzem aus. Das ist aber Geschichte. Denn schmalzige Lovesongs erhalten durch einige junge Sänger gerade eine Art Generalüberholung. Verantwortlich sind Jungs wie Boy Pablo, Rex Orange County oder Phum Viphurit. Sie zelebrieren die schnulzige Romantik auf ihre eigene Art und Weise.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Phum Viphurit - Long Gone [Official Video] | Bild: RatsRecords (via YouTube)

Phum Viphurit - Long Gone [Official Video]

Zu Internetfame sind sie gekommen, weil sie das genaue Gegenteil vom gängigen Popstarimage ausstrahlen: Streetwear statt Anzug, D.I.Y.-Charme statt Blockbusterromantik, E-Gitarren und Synthies statt Grand Piano und Orchester.

Diesem Gegenentwurf zu Soft Pop hat das britische Musikmagazin NME mit "Schmaltzcore" sogar ein eigenes Genre gewidmet. Ob sich diese Bezeichnung durchsetzt – mal sehen. Aber schon jetzt ist klar, dass sich in der Musiklandschaft so einiges geändert hat.

Frank Sinatra im Hipster-Dress

Eine Gruppe Nerds performt ein Liebeslied am Hafen, die Kamera hält einfach drauf. Ein professionelles Musikvideo sieht auf den ersten Blick anders aus. Die scheinbar frisch gegründete Schülerband gehört zu Boy Pablo aus Norwegen. Der ist neben Mac DeMarco und Rex Orange County eines der populärsten Gesichter des Schmaltzcore. Das Video zu "Everytime" wirkt wie eine einzige Antihaltung gegen alles, was die Stars des Soft Pop jemals produziert haben.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

boy pablo - Everytime | Bild: 777tv (via YouTube)

boy pablo - Everytime

Der Clip wirkt etwas unbeholfen, aber gleichzeitig auch selbstironisch. Boy Pablo zimmert sich hier sein eigenes Image zusammen – das des unperfekten, pubertären, Hoodie tragenden Hobbymusikers. Dieser Gegenentwurf zum glattgebügelten Singer-Songwriter macht ihn aber erst richtig sympathisch. Schmaltzcorekünstler nehmen das, was sie da tun, schon ernst – sich selbst aber nicht allzu sehr. Damit zeigen sie, dass Easy-Listening-Music auch Anspruch haben darf. Diese Antihaltung zu gängigen Stereotypen erkennt man auch in der Musik selbst.

Die Tracks klingen zwar nach Easy-Listening, in ihnen steckt aber mehr als 0815-Popakkorde und bewährte Songschemata. Harmonisch orientiert sich sehr viel an Jazz, Swing und Soul. Verstimmte Gitarren- und Synthiesounds sowie einfache Four-On-The-Floor Drums lassen die zum Teil komplexen Akkordwechsel locker und zugänglich klingen. Die besonders gefühlvolle Art, in der die Jungs ihre schnulzigen Texte schmettern, nennt sich Crooning. Das haben sich die Boys vor allem von Ikonen der amerikanischen Swingära, wie Frank Sinatra oder Dean Martin, abgeschaut.

Holland, Zeitgeist und Karriere-Boost

Wann genau Schmaltzcore-Bands erfolgreich wurden, lässt sich nicht so ganz genau sagen. Mac DeMarco ist aber wohl bis heute eines der populärsten Beispiele dafür, dass dieser Sound einen Nerv getroffen hat. Seine Songs werden schon seit 2012 von Fans und Musikpresse gleichermaßen gefeiert. Benny Sings hat einen sehr ähnlichen Sound bereits Anfang der 2000er gemacht – nur hieß es da noch nicht Schmaltzcore.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Benny Sings - Champagne People | Bild: Joris van Meel (via YouTube)

Benny Sings - Champagne People

Obwohl Schmaltzcore mittlerweile ein virales Phänomen ist, brachte dieser Sound dem holländischen Musiker 2003 noch keinen Erfolg – der kam erst 15 Jahre später.

"Ich war jahrelang out of fashion und hab mich gefragt, was ich mit meinem Sound machen soll. Aber ab einem gewissen Punkt hat sich der Zeitgeist einfach geändert und meine Musik war wieder frisch. Das habe ich daran gemerkt, dass ich viele Komplimente von jungen Artists bekommen habe, die von mir inspiriert wurden."

Benny Sings im PULS Interview

Dass sich an seinem Sound mittlerweile viele Künstler orientieren, beschert dem 41-Jährigen eine späte Karriere:

"Ich merke einfach, dass ich immer noch Angebote und Anfragen bekomme, was echt komisch ist. Wenn du 41 bist, geht die Karriere eigentlich bergab, aber für mich geht es konstant bergauf." Benny Sings im PULS Interview

Rap feat. Schmaltzcore

Doch nicht nur für seinen eigenen Erfolg war Benny Sings zuständig. Der 19 Jahre alte Sänger Rex Orange County wurde erst durch einen gemeinsamen Song mit dem potenziellen Schmaltzcore-Vater berühmt.

"Als mich Rex Orange County kontaktiert hat, war er nur so ein Typ, der ein Album im Internet veröffentlicht hat. Er meinte, er wäre ein Fan und wolle mit mir Musik schreiben. Für uns war das echt ein Schuss ins Blaue. Er kam nach Amsterdam, wir haben ein paar Songs geschrieben und dann wurde 'Loving Is Easy' ein Hit."

Benny Sings im PULS Interview

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Rex Orange County - Loving is Easy (feat. Benny Sings) [Official Video] | Bild: Rex Orange County (via YouTube)

Rex Orange County - Loving is Easy (feat. Benny Sings) [Official Video]

Mittlerweile hat sich Rex Orange County vom Fan-Boy zum renommierten Feature-Artist weiterentwickelt und beeinflusst mit seinem Sound auch andere Musikstile. Dass Schmaltzcore sich auch über seine eigenen Genregrenzen hinausbewegt und mittlerweile sogar im Rap angekommen ist, kann man bestens an Tyler The Creators Album "Flower Boy" von 2017 sehen. Für die Songs "Foreword" und "Boredom" hat Tyler Rex Orange County sogar extra aus England einfliegen lassen.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Tyler, The Creator - Boredom (Audio) | Bild: Tyler, The Creator (via YouTube)

Tyler, The Creator - Boredom (Audio)

Bavarian Schmaltzcore?

Sunset Rollercoaster aus China, Kuwada aus Haiti, Phum Viphurit aus Thailand, Boy Pablo aus Norwegen, Rex Orange County aus Großbritannien und Cuco aus Mexiko: Schmaltzcore-Artists kommen aus aller Herren Länder. In Deutschland sieht es da noch etwas mau aus. The Nice Nice aus Bayern gehören zu den wenigen deutschen Bands, die perfekt in dieses Genre passen.

Mit dem Label als Schmaltzcore können sich The Nice Nice aber auch noch nicht so richtig identifizieren.

"Wenn zu uns jemand sagt, ihr klingt wie Mac DeMarco, dann nehmen wir das gerne so an. Aber ich sehe uns eher in der Richtung Dad Rock. Ein paar meiner Freunde haben gesagt: Mein Dad und ich sind uns einig, dass wir eure Musik cool finden. Das war das erste Mal, dass uns das passiert ist. Das finde ich perfekt, das ist das Ziel."

The Nice Nice im PULS Interview

Eigentlich ist es auch zweitrangig, ob sich Bands mit dem Label Schmaltzcore identifizieren können, oder nicht. Denn Schmaltzcore steht nicht unbedingt für ein Genre, sondern zeigt, dass zeitloser Pop in einer neuen Verpackung auch heute noch richtig gut funktioniert. Musik entwickelt sich eben ständig weiter.

Sendung: Plattenbau am 11.03.2019 ab 19 Uhr