Jetzt One Week Love Badchieff

Info Der Münchner Rapper Badchieff ist das erste Signing von Cro's eigenem Label "truwork records". Bei den melodischen, mit Autotune bearbeiteten Vocals von Badchieff sind Bezüge zum Labelboss auch deutlich rauszuhören.

Band der Woche // The Nice Nice Das Beste aus Papas Plattensammlung

Ein Hoch auf die Globalisierung! Mit Tom Appel aus München und Tim Sullivan aus Australien haben sich zwei Seelenverwandte gefunden. Als The Nice Nice bringen sie eine goldene Ära des Pop zurück.

Von: Johannes Dobroschke

Stand: 11.02.2019 | Archiv

Was man wissen muss…

…ist eigentlich in zwei Sätzen erzählt. Trotzdem wurden über The Nice Nice aus München schon mehr Lobeshymnen geschrieben, als sie Songs veröffentlicht haben. Das liegt daran, dass ihr geschmackvoller Sound mit seinen 70er und 80er-Jahre Referenzen eine Steilvorlage für alle Musikjournalisten ist. Der Tenor: Ich habe euch doch immer gesagt, dass gute Musik nicht tot zu kriegen ist!

Mögen wir, weil…

…wir Musikjournalisten sind. Im Ernst: auch wenn man zu denen gehört, die unter vorgehaltener Hand nachfragen müssen, was nochmal die Hits von Brian Ferry oder David Byrne waren, wird man die Songs von Tom Appel und Tim Sullivan lieben. Dafür sorgen die brillanten, stylischen Arrangements, Toms Steineschmelz-Stimme und nicht zuletzt die vielen modernen Elemente, die The Nice Nice aus der Retro-Schublade rausholen.

Musik für…

…die Halbwelt zwischen dem letzten Glas Wein und der ersten Tasse Kaffee. Die Songs von The Nice Nice wirken am besten, wenn man sie mit einer Portion Melancholie und einem Klecks Schläfrigkeit streckt. Wenn der dritte Kaffee schließlich anfängt zu wirken, kann man ja einmal nachsehen, ob in Papas alter Plattensammlung nicht doch ein paar zu Unrecht verschmähte Juwelen schlummern.

Ihre neue Platte wird...

…in drei Teilen erscheinen und somit die Latte für hochwertigen Songwriter-Pop Stück für Stück nach oben verschieben. Bloß nice zu sein reicht dann nicht mehr, Nice Nice ist das neue Maß aller Dinge.

Sendung: Freundeskreis, 18.02.2019 - ab 10.00 Uhr