12

Bandauflösung Blumentopf hören auf

Die Kreideumrisse auf dem Boden sprechen für sich: Blumentopf lösen sich auf. Sie wollen gemeinsam kein weiteres Album und keine neuen Songs mehr machen. Aber sie gehen natürlich nicht, ohne vorher nochmal laut Servus zu sagen.

Stand: 23.10.2015 | Archiv

Blumentopf Pressefoto | Bild: Christian Brecheis

Niemals wird es wieder so werden wie es war - und dieses Mal geht es nicht um das Ende von Take That, sondern um das Ende der Band, die diese Zeilen 1997 gerappt hat. Blumentopf lösen sich auf. Das haben sie jetzt gerade in einer Pressemitteilung bekannt gegeben:

"Wir schalten die Geräte ab, klappen die Reimbücher zu und stürzen die Hip Hop Szene in ein schwarzes, leeres Loch."

Blumentopf

Es wird also keine weiteren Songs und keine Alben mehr von den Münchnern geben. Gründe werden in der Pressemitteilung zwar keine genannt, nach 23 Jahren Bandgeschichte und sieben Studioalben ist es vielleicht einfach an der Zeit, Servus zu sagen. Dieses Servus soll aber natürlich ein lautes sein: Mit einem großen Abschiedskonzert im Münchner Zenith am 22.10.2016 wollen die Töpfe sich bei Fans, Freunden, Kollegen und Partnern bedanken:

"Wir wollen das Blumentopf-Ding da beenden, wo wir uns immer am wohlsten gefühlt haben: auf der Bühne."

Blumentopf

In einem Video-Statement auf Facebook wendet sich der Topf nochmal direkt an seine Fans:

Danke und Servus

Nach 23 Jahren sagen wir Danke und Servus!Hallo liebe Fans und Freunde,unserem Schlachtruf "Nieder mit der GbR" folgend stellen wir die Stühle hoch. Wir schalten die Geräte ab, klappen die Reimbücher zu und stürzen die Hip Hop Szene in ein schwarzes leeres Loch. Voller Chaos und Ungewissheit! Wann trage ich jetzt meinen selbstgebastelten Blumentopf Hut? Werde ich Homolunder jemals wiedersehen? Oder auch: Wohin jetzt mit meinem Hass? Die Sorgentelefone sind freigeschaltet. Seelsorger stehen bereit.Im Klartext: Wir lösen den Blumentopf auf. Es wird kein gemeinsames Album mehr geben. Wir sind Geschichte.Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Trotzdem sagen wir jetzt mit einer dicken Träne im Knopfloch: "Wir sind draußen." Aber ohne uns gebührend zu verabschieden wollen wir nicht gehen. Am 22.10.2016 spielen wir im Zenith in München eine letzte Show, unser Abschiedskonzert. Tickets: http://bit.ly/1OVNyes Wir wollen noch mal mit allen feiern die uns über so lange Zeit begleitet haben. Mit unseren Freunden, Kollegen und Partnern, unserem Team und natürlich mit Euch: Unseren Fans. Ohne Euren Support wäre das alles nicht möglich gewesen! Wir sagen Danke für 23 unvergessliche Jahre und freuen uns ein letztes mal auf Euch!Servus und schön wars, Euer TOPF

Posted by Blumentopf on Friday, October 23, 2015


Wer sich nun auch um unsere Blumentopf-Radioshow sorgt, der sei getröstet: Sie läuft erstmal wie gewohnt an jedem zweiten Sonntag im Monat ab 20.00 Uhr bei PULS.


12