16:37 Uhr HMLTM Novaa

Jetzt Dana Tua

Info Orsons-Mitglied Tua versucht nicht, Künstler wie James Blake oder Jamie Woon zu kopieren, sondern macht lieber sein eigenes Popding. Ein bisschen bodenständiger, aber dennoch mit ganz viel Gefühl. Fein gemacht!

Falk Schacht wählt... Die zehn besten Deutschrapsongs der letzten 20 Jahre

HipHop-Fan, HipHop-Beobachter, HipHop-Philosoph: Falk Schacht ist seit Jahren Teil deutscher Rap-Kultur und Fachmann in Sachen Sprechgesang. Für uns hat er seine zehn Lieblingstracks aus den letzten 20 Jahren zusammengestellt.

Von: Falk Schacht

Stand: 19.01.2018 | Archiv

Falk Schacht | Bild: BR

Aggro Berlin? VDSZBUZ? Da war doch was! Falk Schacht hat sich für uns durch die Plattenkisten gewühlt und seine liebsten Deutschrapsongs der letzten 20 Jahre zusammengestellt. Ein Blick auf eine Zeit, in der HipHop in den deutschen Mainstream einbrach.

1. Westberlin Maskulin - Der Punkt

Kool Savas & Taktloss erklärten in diesem Song in extrem ignoranter Manier, warum gerade sie verstanden haben, wie das Game funktioniert und du eben nicht. Kann man so machen. Fun Fact: Wenn man es nicht besser wüsste, würde man denken, die beiden wären bei Flers Label "Maskulin" unter Vertrag. Checkt die Lingo!

2. DJ Lifeforce & Scope - Bundes-Rap-Publik-Toyland

Kurz und knapp: Scope, wenn du das hier liest. Bitte, mach ein Solo-Album!

3. Sido - Mein Block

Wenn man bedenkt, dass alles mit Blumentopfs "Mein Block" anfing, muss man doch schmunzeln. Den Song hier kennt jeder, Blumentopfs Version kennt keiner, und auch Azads Lied "Mein Block" blieb unbekannt.

4. Megaloh feat. Stieber Twins - Dr. Cooper (Stieber Remix)

Dieser Beat ist so funky und sprengt alles weg. Die Stieber Twins haben es geschafft, mit sehr wenig Output in die Deutschrap-Annalen einzugehen. Das muss man erst mal nachmachen.

5. Huss & Hodn - Pornofilmkäse

Der Song stammt vom Album "Jetzt schämst du dich". Und ja, Retrogott schämt sich heute etwas für diesen Song. Vor allem für einige homophobe Lines, die er bis heute gottseidank live bei Auftritten abändert.

6. Bushido - Sonnenbank Flavour

Was wurde nicht damals alles über diesen Song geschrieben. Warum ist Eko Fresh im Video ein Sonnenbank-Reiniger? Hat er den Text geschrieben? War MFG von den Fanta 4 eine Inspiration? Was bedeutet der Text? Am Ende: Egal. Es wurde ein Evergreen.

7. Haftbefehl - Lass die Affen aus dem Zoo

Haftbefehl hatte schon vorher Hits, aber seine Beats waren typische Strassen-Synthie-Beats. Auf diesen Tracks besann sich sein Producer auf den 90er Sound und machte Hafti damit unsterblich.

8. KIZ - Affe & Pferd

Pippi Langstrumpf sampeln? Muss man erst mal auf die Idee kommen - und den Mut haben, es umzusetzen. Dazu kommt ein Text mit miesen Punches, den aber jeder mitrappen kann. Geil!

9. Gloomy Boyz - Keiner

Wenn ein Emo-Rapper und ein angestellter A&R des Major Labels Universal etwas Langeweile haben - was machen sie wohl? Eine EP, auf der sie so tun, als wären sie Rapper. Dabei zerlegen sie komplett Rap-Deutschland in kurzer Zeit. Ich hoffe, die machen noch ein Album!!!

10. Hayiti - Messer

Viele mögen sie nicht, viele verstehen sie nicht. Ihre Kunst erscheint zu anstrengend, zu absonderlich. Genau das ist aber die Stärke von Haiyti. Das Anders-Sein, das Nicht-Einordnen-Können. Auch wenn sie in diesem Song ein Fenster zu ihrem Seelenleben öffnet, wirkt sie zwar schwach, aber gleichzeitig stark wie nie.

Die Falk Schacht Show: Rants, Realtalk und Rap-Raritäten

Geschmack ist eine Bitch! Falk Schacht präsentiert jeden zweiten Samstag von 20.00 bis 22.00 Uhr seine liebsten Deutschrap-Tracks der letzten 20 Jahre. Angereichert mit großartigen Hintergrundinfos und persönlichen Anekdoten aus seiner jahrelangen Arbeit als Musikjournalist.