ARD-alpha

Die Welt verstehen

WISSEN

Patient in Vollnarkose | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 16:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Ambulante Vollnarkose: welche Standards sind nötig? Visite

Die Patienten dürfen nach der OP, wenn sie aus der Narkose erwacht sind, meist schon nach wenigen Stunden wieder nach Hause gehen. Doch ist eine ambulante Operation genauso sicher wie eine OP in einer Klinik? Welches Risiko geht der Patient möglicherweise damit ein? [mehr]

Moderatorin Christina Wolf, Symbolbilder zu Arbeitslosigkeit und Erwerbstätigkeit | Bild: BR, picture-alliance/dpa, colourbox.com, Montage: BR Morgen | 19:30 Uhr ARD-alpha zur Sendung Arbeit – Broterwerb oder Berufung? RESPEKT

Sag mir, welchen Job du hast – und ich sage dir, wer du bist. Soziale Anerkennung ist in unserer Gesellschaft sehr stark durch Arbeit bestimmt. Doch egal ob Ärztin oder Briefträger: Arbeit hat für jeden Menschen einen anderen Sinn. Für die einen bedeutet der Job Zwang, sich seinen Lebensunterhalt zu sichern. Anderen gibt Arbeit Struktur und Halt im Alltag. Und wieder anderen dem eigenen Leben erst Bedeutung. [mehr]

DOKU & REPORTAGE

Fabian mit seinen Eltern Kuno und Helga | Bild: BR Heute | 10:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Vom Erwachsenwerden und Loslassen. Sehen statt Hören

Fabian ist Autist. Für seine Eltern damals ein Schock. Für ein gehörloses Kind mit Autismus gibt es kaum unterstützende Angebote, Helga und Kuno haben alles versucht. Schon als Kind kommt Fabian ins Internat. Nach der Schule beginnt für ihn eine schwierige Zeit mit vielen Einrichtungswechseln. Inzwischen ist Fabian erwachsen und scheint endlich angekommen zu sein. [mehr]

Ein wichtiger Zweig der Familie Rothschild residierte in Wien - Karl Hohenlohe geht zum Auftakt dieser ORF-III-Serie "Herrensitze" ihren zahlreichen Spuren nach: Er besucht unter anderem den Prachtbau der ehemaligen "Creditanstalt" am Schottenring - die Nachfolgerin der früheren Rothschild-Bank. Hier lag die Machtzentrale dieser Familie, die sich mit viel Geld in die Gunst des ständig defizitären Kaiserhauses einkaufte. Der Lohn waren der Adelsstand und Monopol-Konzessionen wie für die Eisenbahn der nördlichen Kronländer. Im Bild: Die Familie Rothschild ersuchte erfolgreich um eine Konzession zum Bau und Betrieb einer Eisenbahn in die nördlichen Kronländer an. | Bild: BR/Clever Contents/ORF Heute | 18:30 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-tour Herrensitze: Rothschilds Wien

Herrschaftliche Landhäuser mit einer bewegten Geschichte - Moderator Karl Hohenlohe besucht in der Doku-Reihe „Herrensitze“ die Brennpunkte einstiger Machtpolitik und zeigt, wie es sich einst in den prachtvollen Bauten gelebt hat. So blickt er gleichzeitig auch auf die österreichische Geschichte, die durch die Adelsgeschlechter ihrer Zeit und mächtigen Familien maßgeblich geprägt wurde. [mehr]

Film, Serie & Kultur

LERNEN

Ein Kind spielt mit einem Erwachsenen Ball | Bild: BR 21.01. | 09:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Spielen statt Schuften Kinder haben Rechte

Seit 1989 gilt die UN-Kinderrechts-Konvention. Deutschland hat als drittes Land der Welt ein Zusatz-Protokoll ratifiziert, nach dem sich Kinder auch direkt bei der UNO beschweren können, wenn ein Staat ihre Rechte verletzt. [mehr]

Risiko Armut | Bild: BR 21.01. | 09:45 Uhr ARD-alpha zum Artikel München leuchtet nicht für alle Risiko Armut

Es kann jeden erwischen. Das Armutsrisiko wächst auch im reichen Deutschland. Aber was heißt Armut, wie entsteht sie, wer ist gefährdet? Wie kann man gegensteuern? Eine Spurensuche zwischen Schatten und Licht. [mehr]