Bayern 2 - Religion

Religion

Christen in Istanbul | Bild: BR/Corinna Mühlstedt zur Bildergalerie mit Informationen Christen in Istanbul Im Spannungsfeld zwischen Asien und Europa

Einst war Istanbul die Hauptstadt des östlichen Christentums. In den letzten hundert Jahren haben die meisten Christen die Stadt verlassen. Autorin Corinna Mühlstedt hat sich auf Spurensuche begeben. [mehr]


Verschiedene Koran-Bücher in einem Regal | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Auf dem Weg Islamische Theologie in Deutschland

An sechs Standorten wird in Deutschland mittlerweile Islamische Theologie gelehrt. Die junge Wissenschaft steckt in den Kinderschuhen, doch seit dem Beschluss des Bildungsministeriums im Jahr 2010, Islamisch-Theologische Studien in Deutschland einzuführen, hat sich viel getan. [mehr]


Silhouette eines Kreuzes am Friedhof, hinter dem die Sonne reflektiert | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio "ewigleben" Sargbaukurs für Männer

16 Männer bauen in einem Kurs Särge, Holzkreuze und Grabstelen. Außerdem schreiben sie ihre eigenen Grabrede. Was dieser Kurs bringen soll, erklärt Pfarrer Günter Kusch vom Referat für Männerarbeit der evangelischen Kirche. [mehr]

Themen

Alois Glück | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Alois Glück, ZdK Organisierte Beihilfe zum Suizid verbieten

Alois Glück, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, begrüßt die Debatte des Bundestags zur Sterbehilfe. "Wir sind dankbar dafür, dass sich im Bundestag eine ganz große Mehrheit abzeichnet, die jede organisierte und geschäftsmäßige Beihilfe zum Suizid strafrechtlich verbieten will." [mehr]


Symbolbild Sterbehilfe | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Hintergrund Worum es in der Sterbehilfedebatte geht

Die Diskussion um Sterbehilfe geht weiter. Aktive, passive, indirekte oder Beihilfe zum Suizid? Worüber wird da eigentlich gestritten? Eine Begriffsklärung [mehr]

Aktuell

Generalvikar Karl Hillenbrand | Bild: POW Heute | 12:05 Uhr Bayern 1 zur Bildergalerie mit Informationen Trauer um Generalvikar "Wir befinden uns in einer Art Schockstarre"

Die Nachricht vom plötzlichen Tod des Würzburger Generalvikars Karl Hillenbrand erschüttert die Menschen. "Er hinterlässt eine unauffüllbare Lücke", sagte Würzburgs Bischof Friedhelm Hofmann. Hillenbrand wurde nur 64 Jahre alt. [mehr]


Aiman Mazyek, Generalsekretär des Zentralrats der Muslime in Deutschland | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kurz gemeldet Nachrichten der Woche

Zentralrat der Muslime begrüßt Aufklärungskampagne gegen Propaganda von Islamisten +++ Bundesverfassungsgericht bestätigt Kündigung wegen Wiederheirat +++ Erste kirchliche Umwelttrainer [mehr]


Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Heinrich Bedford-Strohm Der neue EKD-Ratsvorsitzende im Porträt

Wer glaubt, muss politisch aktiv werden, für eine bessere, gerechtere und friedlichere Welt eintreten: Das ist das Credo von Heinrich Bedford-Strohm. Was den neuen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland noch ausmacht, erfahren Sie in unserem Porträt. [mehr]


Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Wahl des EKD-Chefs Bedford-Strohm ist neuer Ratsvorsitzender

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat einen neuen Chef. Die EKD-Synode wählte den bayerischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Er rückt somit an die Spitze der 23,4 Millionen Protestanten in der Bundesrepublik. [mehr]

Kleine Feiertage

Gefaltete Hände und brennende Kerzen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Buß- und Bettag Hoffnung statt Reue

Er fällt auf den Mittwoch vor Totensonntag und ist nur noch in Sachsen gesetzlicher Feiertag: Schüler haben frei, die Eltern müssen in die Arbeit. Aus religiöser Sicht geht es beim Buß- und Bettag weniger um Reue als um Hoffnung. [mehr]


Junge Frau schläft auf Sofa vor einem Haus im Freien | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Zum Martinstag Die Retter in der Wohnungsnot

Die eigene Wohnung ist ein Ort der Wärme und Geborgenheit. Wenn es hier Probleme gibt, erschüttert das tief im Inneren. Leider passiert es immer wieder, dass Menschen ihre Miete nicht mehr zahlen können und in einen Strudel aus Schulden und Sorgen geraten. Woher bekommen sie Hilfe? [mehr]


Reformationstag | Bild: BR/Friederike Weede zum Audio mit Informationen Zum Reformationstag Evangelische Jugend hilft Flüchtlingen

Die Evangelische Jugend in Nürnberg ist auf Wohnungssuche unter christlichen Immobilienbesitzern. Sie möchte so Flüchtlingen helfen. Denn der Glaube verpflichtet zur politischen Einmischung, sagt Dekanatsjugendreferent Thomas Nagel. [mehr]


geschmücktes Grab | Bild: BR/Elisabeth Tyroller zum Audio mit Informationen Zu Allerseelen Das Grab als Garten und Treffpunkt

Die Gräber sind im November besonders schön geschmückt. Doch eigentlich sollte man Gräber nicht nur um die Feiertage Aufmerksamkeit schenken. Findet die Floristin Anne Lindner. [mehr]


Preisterweihe | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Peter und Paul Goldenes Priesterjubiläum

Am Fest Peter und Paul finden traditionell die Priesterweihen statt. Vor 50 Jahren wurden im Bistum Augsburg 31 junge Männer geweiht. Einer davon ist Herbert Limbacher. Er feiert heuer sein Goldenes Priesterjubiläum. [mehr]


Arbeiter demonstrieren gegen befristete Jobs und Leiharbeit. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Zum Josefstag Der Wert der Arbeit

Die Beschäftigung in Deutschland ist auf Rekordniveau und die Nachfrage nach Fachkräften steigt. Das klingt nach guten Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Doch die Statistik zeigt, dass auch die Anzahl der befristeten Arbeitsverhältnisse und die der Leiharbeiter steigt. [mehr]


Junger Mann meditiert vor einem bunten Himmel | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Audio mit Informationen Zum Aschermittwoch Umkehren, selber denken, aktiv werden

Kein Alkohol, keine Schokolade, kein Fleisch - am Aschermittwoch beginnt für Christen die 40-tägige Fastenzeit. Eine Zeit, in der es eigentlich um mehr als Abspecken geht. Julia Kammler über die Fastenaktionen der Kirchen. [mehr]


Symbolbild Bauernregeln | Bild: BR zum Quiz Bauernregeln Welcher Tag ist wohl gemeint?

Schon immer waren Bauern abhängig von Wind, Sonne und Regen: Mit der Wetterbeobachtung entwickelten sich schon bald Bauernregeln, die besonders gute Wetterprognosen erlauben sollten. Um welche Tage geht es? Raten Sie mit! [mehr]


Cartoon: Großeltern mit Enkeln | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen 8. Dezember Wenn die geliehene Oma kommt

Ob Jesus seine Großeltern je kennengelernt hat, ist nicht überliefert. Klar ist: Auch heute ist der Kontakt zwischen Großeltern und Enkeln nicht immer einfach. Ersatz bieten da Leihomas wie Inge Sticher. [mehr]


Illustration des Heiligen Nikolaus | Bild: BR zum Audio mit Informationen Zu Nikolaus Was macht einen guten Bischof aus?

Der Streit um die Baukosten im Bistum Limburg führte zu deutschlandweiter Empörung und zu der Frage: Wie muss ein guter Bischof sein? Muss er nach dem Vorbild des heiligen Nikolaus leben? [mehr]


Gefaltete Hände | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Beziehungsberatung Keine "Schuld-Stullen" schmieren!

Am Buß- und Bettag dreht sich für evangelische Christen alles um Reue und Schuld. Darum geht es auch in den meisten Beziehungskrisen, zeigt ein Besuch im Evangelischen Beratungszentrum München. [mehr]

Podcast

Kopfhörer | Bild: colourbox.com zur Übersicht Zum Nachhören Alle Podcasts im Überblick

Sie möchten eine Sendung aus dem Bereich "Religion und Kirche" nachhören? Hier finden Sie alle Podcasts im Überblick [mehr]

Meinung

Norbert Reck | Bild: Privat zum Audio Bekenntnisforderung Distanzierung vom Terror

Längst haben hierzulande alle maßgeblichen Autoritäten der islamischen Welt den Islamischen Staat verurteilt. Es ist beleidigend, wenn weiterhin Bekenntnisse verlangt werden, die selbstverständlich sind, findet Norbert Reck. [mehr]


Ellen Ueberschär ist Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags. | Bild: Privat zum Audio Neuer EKD-Ratsvorsitzender Eine starke Stimme für die Christen

Wer Menschen erreichen will muss glaubwürdig sein. Und Glaubwürdigkeit hängt zum großen Teil an Personen. Heinrich Bedford-Strohm bringt als neuer EKD-Ratsvorsitzender dafür die besten Voraussetzungen mit, findet Ellen Ueberschär. [mehr]


Zum-Sonntag-Autor Hans Joachim Vieweger | Bild: BR/ Hans Joachim Vieweger zum Audio Kommentar Schöne neue Medienwelt

Google weiß einiges über mich und schlägt mir entsprechende Seiten vor. Menschen, die gleiche Ansichten teilen, werden somit in ihren Meinungen bestärkt. Anderes fällt unter den Tisch. Für die Demokratie birgt das Gefahren. [mehr]

Feature

Frau an zugefrorenem See und Uhr | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Artikel Tag? Nacht? Abgeschafft? Notausgänge aus dem Beschleunigungskarussel

Heute schon gelebt? Die Diagnose ist klar: Wir werden immer schneller, verdichten den Takt unserer Arbeit, Kommunikation, Mausklicks, machen möglichst alles gleichzeitig. Dem Smartphone, Laptop und Tablet sei Dank, sind wir weltweit mit Lichtgeschwindigkeit vernetzt. [mehr]


Tanzen und Spiritualität in verschiedenen Kulturen und Religionen | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Heilige Verrücktheit Wie Tanzen und Glaube zusammenhängen

Tanzen und Spiritualität gehen in den meisten Religionen Hand in Hand – aber wieso gibt es dann Verbote? Warum darf an Buß- und Bettag oder Karfreitag nicht getanzt werden? Eine Reise durch Religionen und Kulturgeschichten [mehr]


Eine weiße Taube während des Fluges | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Es weht ein neuer Geist Anleitung zum Um- und Aufbruch

Seit der Wahl Papst Franziskus' weht ein neuer Wind im Vatikan. Doch was ist geblieben von der Aufbruchseuphorie des Anfangs? Der Wind des Wandels ist schnell verblasen. Was braucht es, damit Auf- und Umbrüche gelingen? [mehr]

Eins zu Eins. Der Talk

EKD-Ratsvorsitzender | Bild: www.bayern-evangelisch.de zum Audio Heinrich Bedford-Strohm EKD-Ratsvorsitzender im Gespräch

Heinrich Bedford-Strohm ist gerade zum Ratsvorsitzenden der EKD gewählt worden. Bei "Eins zu Eins. Der Talk" war er im Dezember 2011 zu Gast. Damals war er gerade als Landesbischof in Bayern angetreten und sagte auf Bayern 2: "Der Glaube ist nicht nutzenorientiert, sondern heißt, mit ausgebreiteten Armen durchs Leben zu gehen." "Eins zu Eins. Der Talk" wünscht ihm nun viel Erfolg im neuen Amt als EKD-Ratsvorsitzender. [mehr]