BR Fernsehen - stationen.

Religion erleben

top teaser

Margot Käßmann im Gespräch mit Moderatorin Irene Esmann auf dem Aussichtsturm der Weltausstellung Reformation in Wittenberg | Bild: BR/ STATIONEN zum Video mit Informationen Zum Evangelischen Kirchentag Orientierung dringend gesucht!

In Wittenberg findet - neben Berlin - nicht nur der evangelische Kirchentag statt, sondern auch die Weltausstellung "Tore der Freiheit". Wie können wir die Welt von morgen gestalten? Welche Rolle spielt unser Glaube? Welche Verantwortung tragen wir? Moderatorin Irene Esmann hat sich dort umgesehen. [mehr]

Aktuelle Sendung

"Weltausstellung Reformation" in Lutherstadt Wittenberg  im Rahmen des Kirchentages 2017 | Bild: BR / Sabine Rauh zur Bildergalerie mit Informationen Weltausstellung Reformation Ein Rundgang durch Wittenberg

Am Samstag wurde die Weltausstellung Reformation in Wittenberg eröffnet. Die Freiluftausstellung an den Altstadtgrenzen setzt sich mit Themen wie Spiritualität, Kultur und Globalisierung auseinander. Die sieben sogenannten „Tore der Freiheit“ wurden von Kirchen aus aller Welt, internationalen Institutionen und Organisationen gestaltet. [mehr]


Überdiemensionale Holzstifte hängen von der Zimmerdecke | Bild: BR / Sabine Rauh zur Bildergalerie mit Informationen Kunst im Alten Gefängnis Luther und die Avantgarde

Das Alte Gefängnis von Wittenberg wird zum Raum für Kunst: Für Begegnungen zwischen zeitgenössischen Künstlern und reformatorischen Ideen. Neben denen etablierter Künstler sind auch Werke von Newcomern zu sehen. [mehr]

Nächste Sendung

Schülerinnen und Schüler sitzen gemeinsam am Tisch und lachen | Bild: BR/ Iris Tsakiridis 31.05. | 19:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Kann man Glück lernen? Glück als Unterrichtsfach

Die Willy-Brandt-Gesamtschule in München geht neue Wege. In einem Pilotprojekt werden Schüler des Realschulzweigs im Fach Glück unterrichtet. Das war vor allem am Anfang nicht ganz einfach. [mehr]

Aus den letzten Sendungen

Christina Aus der Au auf der Pressekonferenz zum Programm des Evangelischen Kirchentags, 21.3.2017 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au "Wir machen keine Statements gegen, wir machen Statements für"

Am Mittwoch beginnt der 36. Evangelische Kirchentag in Berlin. Wir wollten von Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au vorab wissen, welchen Beitrag diese Veranstaltung zur Debattenkultur in diesen turbulenten Zeiten leisten kann. [mehr]

Selbst kurze Wartezeiten werden am Handy überbrückt. | Bild: BR/Harald Schulze zum Video mit Informationen 24 Stunden online Sklaven der Smartphones

E-Mails checken, Facebook posten, WhatsApp schreiben, telefonieren - durchschnittlich alle 18 Minuten lassen sich Menschen heute von ihrem Smartphone stören, zeigt die Studie „Menthal Balance“ der Universität Bonn. Eine Gefahr für die Gesundheit! [mehr]

Am Flughafen München stehen Flugzeuge an den Terminals, im Hintergrund startet eine Maschine (Symboldbild). | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Erreichbar rund um die Uhr Was treibt uns?

Der Münchner Flughafen: Drehkreuz für Urlauber und Geschäftsleute, die von Meeting zu Meeting hasten. Ein Symbol für unser Leben auf der Überholspur. Wie können wir für Auszeiten sorgen? Wie tankt die Seele auf? [mehr]

Highlights

Programmbroschüren zum Evangelischen Kirchentag | Bild: picture-alliance/dpa Morgen | 21:05 Uhr Bayern 2 zur Übersicht Berlin 36. Evangelischer Kirchentag

Berlin ist vom 24. Mai an Gastgeber des 36. Kirchentages. Über 100.000 Menschen kommen zusammen, um ein Fest des Glaubens zu feiern und über die Fragen der Zeit nachzudenken und zu diskutieren. [mehr]

Papst Franziskus | Bild: BR/Johannes Moths zur Übersicht Der Unberechenbare Kann Papst Franziskus die katholische Kirche verändern?

Am 13. März jährt sich die Wahl von Papst Franziskus zum vierten Mal. Die Welt hat sich mittlerweile an den unkonventionellen Stil des Kirchenoberhaupts aus Argentinien gewöhnt. Dokumentation von Claus Singer. [mehr]

500 Jahre Reformation - Symolbild | Bild: BR zur Übersicht Reformation 500 Ein Mann verändert die Welt

Mit seinen 95 Thesen gegen den Ablasshandel der Kirche löste Martin Luther die Reformation aus. Diese veränderte die Glaubenswelt ebenso wie das politische und gesellschaftliche Kräftegleichgewicht in Europa und wirkt bis heute nach. [mehr]

Weitere Themen

Festwiese mit Kreuz beim DEKT in Wittenberg | Bild: BR/Weede/Morgenroth zur Bildergalerie Kirchentag 2017 Reformationsfest in und um Wittenberg

Der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag ist umgezogen: In Wittenberg und den Elbauen vor der Stadt findet heute der Höhepunkt des fünftägigen Protestantentreffens statt: der Festgottesdienst zur Feier des 500-jährigen Reformationsjubiläums. [mehr]

Bedford-Strohm | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Exklusiv EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm "Reformation bedeutet den Glauben zu erneuern"

Orientierung geben, Nächstenliebe vorleben - für den Ratsvorsitzenden sollendie Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum eine starke Botschaft senden, gegen Hass und Gewalt. "Wir müssen uns in die aktuelle Politik einmischen", sagte Bedford-Strohm im BR-Interview. [mehr]

Muslime beim Gebet | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ramadan Fasten bis zum Sonnenuntergang

Für Muslime weltweit hat am Samstag der Fastenmonat Ramadan begonnen. Nun werden die knapp fünf Millionen Muslime in Deutschland rund vier Wochen lang fasten. Auch in Bayern halten sich viele Gläubige an die Regeln. Von Antje Dechert [mehr]

Sendung verpasst?