11:55 Uhr Hit Blond

Jetzt Wie man einen Popsong schreibt ohne zu klauen PULS Spezial

Info Popmusik erfindet sich immer neu. Oder: Popmusik klaut aus der Vergangenheit und täuscht uns mit Melodien, die wir eigentlich schon oft gehört haben. PULS findet heraus, ob es als Musiker überhaupt möglich ist, ‘Original’ zu sein.

13:56 Uhr Alright Kytes


9

Vorgestellt // Yalta Club Die "Happy Indie Pop"-Band

Eine Frau, fünf Männer und ein ganzes Arsenal an ungewöhnlichen Instrumenten - das sind Yalta Club. Mit ihrem ansteckenden Optimismus und ihren schmissigen Popsongs machen sie jedes Konzert zur schweißtreibenden Party.

Von: Anke Behlert

Stand: 12.05.2014 | Archiv

Yalta Club | Bild: Atmosphériques

Eigentlich wollte Corinna Krome nur für ein Auslandssemester nach Frankreich gehen. Erasmus und so… Aber dann trifft sie beim Joggen im Park auf ein paar Straßenmusiker. Sie laden sie zur Bandprobe ein und es funkt sofort: Yalta Club sind geboren. Die Musik von Yalta Club in zwei Worten? "Gude Laune." Es wird in die Hände geklatscht, mit den Fingern geschnipst und wirklich jede Note sprudelt nur so über vor Optimismus. Dazu spielt die Band auf allem, was ihr zwischen die Finger kommt: Tuba, Trompete, Ukulele, Xylophon, Mini-Piano, Melodica und und und…

Hunde-Hotels und Finanzhaie

Seit der ersten EP "Highly Branded" gelten die sechs Franzosen als Geheimtipp. Mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum wollen Yalta Club jetzt auch den Rest der Welt erobern. Was die Themen ihrer Songs angeht, sind Yalta Club für alles offen. Die selbsternannte "Happy Indie Pop"-Band singt über Sex mit Feuerwehrmännern und Hotels für Hunde. Aber sie können nicht nur Quatsch. Wenn ihnen etwas auf der Seele brennt, werden sie auch kritisch. Dann bekommen in den Texten zum Beispiel Finanzhaie, Klimakiller und Konsumgesellschaft ihr Fett weg.

Demokratische Popsongs

Der Yalta Club ist wie eine kleine Hippie-Familie: Entscheidungen werden demokratisch getroffen und beim Songschreiben mischen alle mit. Bei sechs Leuten könnte das schnell in Chaos ausarten. Aber bei Yalta Club kommen dabei catchy Popsongs heraus, die nie den roten Faden verlieren. Yalta Club nehmen sich nicht zu ernst und verlieren nie die Lust an Neuem. Zum Beispiel spielen sie in Schulen und geben den Kindern nebenbei ein bisschen Musiknachhilfe. Und sie sind echte Fans vom deutschen Publikum, das sei überhaupt nicht so spießig wie sein Ruf. Unterm Strich ist Yalta Club eine durch und durch liebenswerte Band, die live alles zerrockt und deswegen bald nicht nur im Park von joggenden deutschen Mädchen, sondern von der breiten Masse entdeckt wird.


9