Sport - Fußball

Die Champions League

Die Champions-League-Trophäe steht während der Auslosung auf dem Tisch. | Bild: dpa-Bildfunk/Valentin Flauraud zum Artikel Champions-League-Auslosung Glückslos - Alonso zieht Istanbul für den FC Bayern

Ex-Bayernstar Xabi Alonso hat sich für den Rekordmeister als wahre Glücksfee präsentiert: Er zog bei der Auslosung in Nyon Besiktas Istanbul als Gegner für den FC Bayern. Gegen diese Mannschaft haben die Münchner noch nie verloren. [mehr]

Torjubel des FC Bayern | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Champions-League-Auslosung FC Bayern wartet auf Achtelfinalgegner

Der FC Bayern München hat sich "nur" als Gruppenzweiter für die K.o.-Phase der Champions League qualifiziert. Das heißt: Im Achtelfinale geht es gegen einen Gruppensieger. Dabei fürchtet der deutsche Rekordmeister niemanden. [mehr]

Die Münchner jubeln über das Tor zum 1:0 durch Robert Lewandowski. | Bild: dpa-Bildfunk/Andreas Gebert zum Artikel Revanche geglückt Münchner überzeugen beim 3:1 gegen PSG

Den Gruppensieg haben die Münchner zwar nicht geschafft. Aber durch einen überzeugenden 3:1-Sieg gegen Paris St. Germain haben sie ein deutliches Ausrufezeichen für die weitere Champions-League-Saison gesetzt. [mehr]

Giovane Elber | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video FC Bayern München Giovane Elber: "Die Mannschaft ist wieder gut drauf"

Auch wenn man viele Titel gewinnt: "Der Job als Fußballer beim FC Bayern ist nicht einfach", sagt Giovane Elber. Der Ex-Bayernspieler traut den Münchnern gegen PSG eine Revanche zu. "Die Mannschaft ist wieder gut drauf, " ob es zu vier Toren Unterschied reicht, lässt er aber offen. [mehr]

Thiago wird von Teamarzt Müller-Wohlfarth (links) vom Platz geführt | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel FC Bayern München Thiago fällt länger aus

Der FC Bayern München muss länger auf Mittelfeldspieler Thiago verzichten. Der Spanier zog sich im Champions-League-Spiel gegen Anderlecht eine Muskelteilriss zu. Arjen Robben, der ebenfalls ausgewechselt werden musste, ist dagegen weniger schwer verletzt. [mehr]

Marc-André ter Stegen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Wer ist "weltbester Torwart"? Während Neuer pausiert, hält ter Stegen überragend

Spaniens kritische Sportpresse adelt Marc-André ter Stegen. Mit einer sensationellen Parade rettete er Barcelona ein 0:0 bei Juventus Turin. Er sei "der beste Torwart der Welt". So gut, dass er sogar Manuel Neuer als Nummer eins der Nationalmannschaft verdrängen könnte? [mehr]