Bayern 2

Feature

Aufmacher

Grammaphon | Bild: picture-alliance/dpa 30.12. | 13:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen Stars on 78 Die Geburtsstunde der Popmusik

1927 fährt Talentsucher Ralph Peer in den Süden der USA, um vor Ort Tonaufnahmen mit Hinterwäldlern zu machen - und entdeckt in Bristol, Tennessee die ersten Superstars der Countrymusik: die Carter Family und Jimmie Rodgers. [mehr]

Bayerisches Feuilleton

Tom Eisner, Erster Geiger des London Symphonic Orchestra, vor dem "Haus am Hochwald", dem ehemaligen Feriendomizil der Familie Eisner. | Bild: Julia Smilga zum Audio mit Informationen Ein Haus am Walchensee Die Familie Eisner und ihr Feriendomizil

Die Gegend um den Walchensee im Voralpenland war für viele deutsche Juden ein Sommerparadies - bis sie von den Nazis vertrieben wurden. Auch die Familie des Londoner Musikers Tom Eisner - er ist Erster Geiger des London Philharmonic Orchestra - besaß hier ein Feriendomizil. [mehr]


Christian Stückl auf einer Pressekonferenz zu den Oberammergauer Passionsspielen (2007) | Bild: picture-alliance/dpa/epa-Bildfunk/Matthias Schrader zum Audio mit Informationen Christian Stückl Der passionierte Theaterberserker

Viola Schenz hat den passionierten Theaterregisseur Christian Stückl bei seiner Arbeit und durch Oberammergau begleitet, mit Weggefährten, Widersachern, Bewunderern, Schauspielern und Politikern gesprochen. [mehr]


Mann versucht, etwas zu hören | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Hä??? Wie Bayern hin- und weghört

Da man die Ohren nicht einfach verschließen kann, muss man der auditiven Reizüberflutung bisweilen durch gezieltes Weghören Paroli bieten. Wir finden: Diese Sendung über die Kunst der selektiven Wahrnehmung ist absolut hörenswert! [mehr]


Szenenbild aus Alois Brummers Film "Graf Porno und seine Mädchen" (1968) | Bild: moviemax GmbH movies & more/Walter Potganski zum Audio mit Informationen Nieder mit der Hocherotik! Alois Brummers bumsfidele Filmfestspiele

Es ist eine aus heutiger Sicht skurrile Welt, die der Niederbayer Alois Brummer in seinen Lederhosen-Erotik-Filmen vor mehr als 40 Jahren erschuf. Eine Welt, in der Lust und Nacktheit erlaubt sind, aber doch alles immer schön seine Ordnung hat. [mehr]


"Wetterleuchten um Maria" (1957), Regie: Luis Trenker | Bild: KPA Archival Collection/Süddeutsche Zeitung Photo zum Artikel Der Bergfilm Gipfel der Gefühle

Der Berg ruft - und der Mensch muss hinauf. Denn er strebt stets nach Höherem, und zwar nicht nur in der freien Natur - "outdoor" - wie es auf Neudeutsch heißt - sondern auch "indoor", im Kino beispielsweise. Wir laden Sie ein zu einer akustischen Expedition in eisige Höhen. [mehr]


Törggelen in Südtirol | Bild: picture-alliance/dpa/Udo Bernhart zum Audio mit Informationen Bayern und Südtiroler Ziemlich beste Freunde?

Für viele Bayern ist Südtirol ein bevorzugtes Reiseziel, sei es nun für einen Wanderurlaub, zum Skifahren oder auch nur für den Wochenendausflug zum Törggelen. - Bayern und Südtiroler verbindet aber viel mehr: Eine tiefgründige Freundschaft über zwei Grenzen und viele Jahrhunderte hinweg. [mehr]


Oscar Prager | Bild: Thomas Muggenthaler zum Audio mit Informationen Bayern-Israel-Bayern Geschichten von Exil und Remigration

Thomas Muggenthaler porträtiert Zeitzeugen, die dem antisemitischen Terror des NS-Regimes entkamen und in Israel eine neue Heimat fanden. Doch nicht alle Emigranten konnten dort dauerhaft Wurzeln schlagen und so kehrten einige von ihnen wieder nach Bayern zurück. [mehr]


Kind spielt mit Herbstlaub | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Herbstgesänge Psychogramm einer Jahreszeit

Am 22. September ist Herbstanfang - zumindest kalendarisch. Aus diesem Anlass servieren wir heute ein weiteres Viertel von Thomas Kernerts Hör-Pizza "Quattro stagioni". [mehr]


Varian Fry und Jacqueline Breton, 1940/41 in Marseille | Bild: picture alliance / kpa / 90061 zum Artikel Varian Fry "Der amerikanische Schutzengel"

Aus Anlass seines 50. Todestages erinnert Ulrike Voswinckel an den "amerikanischen Schutzengel" Varian Fry. Der Journalist hatte 1940/41 alles daran gesetzt, die in die Falle geratenen deutschen, österreichischen und auch französischen antifaschistischen Flüchtlinge in Marseille zu retten. [mehr]


Dominik Graf (2012) | Bild: picture-alliance/dpa-Zentralbild/Martin Schutt zum Audio mit Informationen Dominik Graf Filmemacher aus Leidenschaft

Dominik Graf ist einer der herausragenden deutschen Regisseure der Gegenwart - einer, der auch im Fernsehen großes Kino macht. Zu seinem 65. Geburtstag erzählt der Münchner von Verbrechen und Städten, genauer gesagt: von Orten und Tatorten. [mehr]

Land und Leute

Pomeranzenbaum mit Früchten | Bild: picture-alliance/dpa/Holger Hollemann zum Audio mit Informationen Passauer Pomeranzen Eine Stadt und ihre schönsten Früchtchen

Die Passauer Goldpomeranze, Ergebnis jahrelanger Züchtungsversuche, kann den niederbayerischen Wintertemperaturen trotzen und gilt mittlerweile als ein neues Wahrzeichen der Stadt. Claudia Decker erkundete das mediterrane Pflanzenwachstum in der Dreiflüssemetropole. [mehr]


Georg Elser | Bild: picture-alliance/dpa/akg-images zum Audio mit Informationen Georg Elser Der einsame Hitler-Attentäter

Anlässlich des 78. Jahrestages des Attentats im Bürgerbräukeller, zeichnet Ulrich Chaussy mithilfe des Historikers und Georg-Elser-Spezialisten Jürgen Zarusky ein Bild des Hitler-Attentäters. [mehr]


Tierfriedhof, Falkenberg | Bild: picture alliance / Bildagentur-online/Schoening zum Audio mit Informationen Requiem für Bello Von der Trauer ums geliebte Tier

Ulrich Zwack versucht, möglichst behutsam den verschiedenen Spielarten der Trauer ums geliebte Tier mit dem Mikrofon nachzuspüren. Er besuchte unter anderem ein Tierbestattungsinstitut, ein Krematorium und einen Tierfriedhof. [mehr]


Gabriele Münter, Porträt, um 1935 | Bild: Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung; VG Bild-Kunst, Bonn 2017 zum Audio mit Informationen Gabriele Münter "Von allen Reisen hierhin zurück“

Für Gabriele Münter begann nach ihrer Trennung von Wassily Kandinsky eine unstete Zeit voller Selbstzweifel. Erst als sie 1928 den Kunsthistoriker Johannes Eichner kennenlernte kam sie wieder zur Ruhe. Justina Schreiber erzählt vom zweiten Leben der Malerin in Murnau. [mehr]


Außenansicht des Hollerhauses im Isartal | Bild: Lia Schneider-Stöckl zum Audio mit Informationen Das Hollerhaus Zuflucht im Isartal

In Irschenhausen steht ein altes Bauernhaus, das Fernsehzuschauern als "Pension Resi" aus der Krimiserie "Der Bulle von Tölz" bekannt ist. Isartalbewohner kennen es als "Hollerhaus". Es wurde im 20. Jahrhundert zum Zufluchtsort für alles Künstlerische und Unkonventionelle. [mehr]


Das erste zweirädrige motorisierte Fahrzeug (Motorrad) der Firma "Hildebrand & Wolfmüller" (1894-1896) | Bild: picture alliance/dpa/Swen Pförtner zum Audio mit Informationen Knatterbock & Feuerstuhl Das erste Serienmotorrad der Welt

Heinrich Hildebrand und Alois Wolfmüller konstruierten Ende des 19. Jahrhunderts eine zweirädrige, motorisierte "Fahrmaschine", die sie sich 1894 patentieren ließen. Sie nannten ihr Gefährt "Motorrad" und gründeten eine Fabrik. [mehr]


Ein Polizist weist am 31.08.2015 Asylsuchenden aus Syrien am Bahnhof in München den Weg zur Registrierungsstelle. | Bild: picture-alliance/dpa/Matthias Balk zum Artikel Syrer in München Zwei Geschichten vom Ankommen und Fremdbleiben

Integration! Das große Wort nach der "Ankunft der Vielen" im Herbst 2015. Was hat sich seither entwickelt bei den Ankömmlingen? Sind sie angekommen? Autor Burchard Dabinnus lernte einige junge Syrer kennen, die sich einen neuen Anfang in München erkämpft haben. [mehr]


"Denglisch"-Verbotsschild | Bild: picture-alliance/dpa-Zentralbild/Hendrik Schmidt zum Audio mit Informationen Die Sprachputzer Wenn Fremdwörter zu Feinden der Nation werden

Rettet den Genitiv! Rettet den Konjunktiv! Meidet verschleiernde "Unwörter"! Sprachkritik - schön und gut. Was aber ist von Sprachkritikern zu halten, die Fremdwörter zu Feinden der Nation erklären? - Henrike Leonhardt hat sich auf die Suche begeben - nach "nationalgeputzten" Wörtern in deutschtümelnden Zeiten. [mehr]


Am 5. September 1972 entführen während den Olympischen Spielen in München palästinensische Terroristen israelische Sportler. Bei der gescheiterten Rettungsaktion kamen 17 Menschen ums Leben. Hier gehen zwei Scharfschützen im Olympischen Dorf in Stellung. | Bild: picture-alliance/dpa/Horst Ossinger zum Audio mit Informationen Olympia-Attentat Das Ende der heiteren Spiele in München 1972

Norbert Haberger wirft einen neuen Blick auf das Münchner Olympia-Attentat vom 5. September 1972, bei dem palästinensische Terroristen Sportler der israelischen Olympia-Mannschaft als Geiseln nahmen. Ein Anschlag, der mit dem Tod von 17 Menschen endete. [mehr]


Der Bühnenbildner Andreas Wagner in seiner Werkstatt | Bild: Judith Dauwalter zum Audio mit Informationen Hinter den Kulissen (3) Der Bühnenbildner am Kindertheater "Pfütze"

Judith Dauwalter porträtiert den Bühnenbildner und gelernten Zimmermann Andreas Wagner, der im Nürnberger Kinder- und Jugendtheater "Pfütze" seit knapp 30 Jahren die Bühnenbilder gestaltet. [mehr]

Aktuell zum Nachhören

Prince 1985 bei einem Konzert in Atlanta während seiner Purple Rain Tour | Bild: picture-alliance/dpa 23.12. | 13:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen Purple Pain Ein Jahr nach dem Tod von Prince

Deutschland erlebt den Sänger zum ersten Mal in der Nacht zum 31. März 1985 bei einem Live-Konzert im Fernsehen. 15 Millionen Menschen schauen weltweit zu. Viele werden über Nacht zum Prince-Fan. [mehr]


Kuss eines alten Paars | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Alt und Sexy? Vier Filme über Alter und Leidenschaft

Sexualität gehört zum Menschen – aber gehört Sexualität zu den Sachen, die an ein gewisses Alter gebunden sind? Zwischen 15 und 55? Und mit 60? Tote Hose? Von wegen. Vier Filme, die ganz unterschiedlich von Liebe, Sex und Alter erzählen. [mehr]


Älteres Ehepaar auf einer Bank | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Sterben nach Plan Notizen einer letzten Reise

Sie sind alt, aber nicht todkrank. Sie wollen gemeinsam sterben und kennen den genauen Ablauf der Sterbebegleitung. Jetzt fehlt nur noch jemand, der nach dem Tod ihre Leichen identifiziert. Weil Tochter und Pfarrer zögern, Freunde und Nachbarn nichts davon wissen sollen, fragen sie die Autorin. [mehr]


Liedermacherin Bettina Wegner | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Zum 70. Geburtstag Die Liedermacherin Bettina Wegner

"Sind so kleine Hände" - für diese Liedzeile ist die deutsche Liedermacherin Bettina Wegner im Westen bekannt. Für die Menschen im Osten Deutschlands ist sie eine Ikone des Widerstands gegen die SED-Diktatur. Eine Reise in die Vergangenheit. [mehr]


Grafik: Binärcode und Menschen | Bild: BR zum Audio mit Informationen Digital first? Ein Mindset für den Wandel

Sie versprechen eine unkompliziertere Arbeitswelt: Pioniere, die neue Techniken für Menschen greifbar machen wollen, die aufzeigen, wie die Grenzen zwischen Menschen und Maschinen verschwinden. Ein Feature über Technologien, die die Gesellschaft verändern können. [mehr]


Autorenduo Christian Schiffer und Christian Alt | Bild: BR zum Artikel Robert Geisendörfer Preis Auszeichnung für BR-Autoren

Die radioFeature-Autoren Christian Alt und Christian Schiffer wurden für ihre Sendung "Eine Verschwörungstheorie Marke Eigenbau" mit dem Robert Geisendörfer Preis, dem Medienpreis der Evangelischen Kirche, ausgezeichnet. [mehr]


Beerdigung Gudrun Ensslin, Andreas Baader | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen 40 Jahre später Was bedeutet der Deutsche Herbst 1977 für die eigene Biografie?

Zum Thema RAF und Deutscher Herbst 1977 scheint alles gesagt. Dennoch geht die RAF-Debatte weiter. Mit 40 Jahren Abstand fragt Roderich Fabian gemeinsam mit Ingrid Scherf, Hans-Jochen Vogel und Christof Wackernagel, was von der biografischen Prägung dieser Zeit geblieben ist. [mehr]

Werner Herzog in Berlin während der 65. Internationalen Filmfestspiele (2015) | Bild: picture-alliance/dpa/Tim Brakemeier zum Artikel Die ekstatische Wahrheit Der Filmemacher Werner Herzog

Am 5. September wird Werner Herzog 75. Moritz Holfelder, der Herzogs Karriere über zwei Jahrzehnte hinweg beobachtet und begleitet hat, zeichnet ein Porträt des passionierten Filmemachers, der immer bis ans Ende geht - und dann noch weiter. [mehr]

"Der arme Poet" von Carl Spitzweg | Bild: picture-alliance/dpa/akg-images zum Artikel Kranke Dichter "Appetitlos, müde und leidend"

Warum nur befällt die hypochondria vaga gerade Schriftsteller so heftig und bevorzugt? Wahrscheinlich liegt es an der berufsbedingt vergrößerten Vorstellungskraft. - Justina Schreiber begibt sich auf die Suche nach Dichtern, die in ihren Krankheiten mehr als nur Metaphern sehen. [mehr]