Presse - Pressedossiers

Von links: Max Färberböck (Drehbuch und Regie), Dagmar Manzel (Rolle: Kriminalhauptkommissarin Paula Ringelhahn), Fabian Hinrichs (Rolle: Kriminalhauptkommissar Felix Voss). | Bild: BR/Danny Rosness zum Thema Tatort Franken Tatort: "Ich töte niemand"(4, AT)

Unter der Regie von Max Färberböck sind in Nürnberg und Umgebung die Dreharbeiten zum vierten Tatort aus Franken am 6. Oktober 2017 zu Ende gegangen. Ausgestrahlt wird "Ich töte niemand" voraussichtlich im Frühsommer 2018 im Erste… [mehr]

Hauptkommissar Felix Voss (Fabian Hinrichs, 2. von rechts) trifft auf den jungen syrischen Flüchtling Basem Hemidi (Mohammed Issa, rechts). | Bild: BR/Rat Pack Filmproduktion GmbH/Bernd Schuller zum Thema Tatort Franken "Am Ende geht man nackt" (3)

Regisseur Markus Imboden hat den dritten Franken-Tatort "Am Ende geht man nackt" inszeniert. Die Dreharbeiten fanden im August und September 2016 in Bamberg und Nürnberg statt. Ausstrahlung am 9. April 2017 um 20.15 Uhr im Ersten. [mehr]

Von links: Die Kriminalkommissare Wanda Goldwasser (Eli Wasserscheid), Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) mit Prof. Magdalena Mittlich (Sibylle Canonica). | Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion / Hagen Keller zum Thema Tatort Franken "Das Recht, sich zu sorgen" (2)

Der zweite Tatort aus Franken, "Das Recht, sich zu sorgen", wurde in Nürnberg, Würzburg und Umgebung gedreht und am 22. Mai 2016 um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt. [mehr]

Von links: Die Kommissare Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel), Michael Schatz (Matthias Egersdörfer), Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Sebastian Fleischer (Andreas Leopold Schadt) versuchen, den Tathergang nachzuvollziehen | Bild: BR/Felix Cramer zum Thema Tatort Franken "Der Himmel ist ein Platz auf Erden" (1)

"Der Himmel ist ein Platz auf Erden" hatte bei seiner Ausstrahlung am 12. April 2015 hervorragende Einschaltqoten: 12,11 Millionen Zuschauern bundesweit und einen Marktanteil von 33,7 Prozent. [mehr]


3