Polizeireport

Alle Meldungen

ARCHIV - 23.01.2018, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf: "No Deportation" (Keine Abschiebung) steht auf einem Zettel, den ein Demonstrant auf dem Flughafen in Düsseldorf bei einer Protestkundgebung der Flüchtlingsinitiativen gegen Sammelabschiebungen nach Afghanistan hält. | Bild: dpa-Bildfunk/Henning Kaiser Heute | 09:05 Uhr Bayern 1 zum Artikel Sammelabschiebung nach Afghanistan Protest in München gegen Abschiebeflug in Düsseldorf

Die nächste Sammelabschiebung nach Afghanistan ist nach Informationen des Bayerischen Flüchtlingsrats und der Karawane München für diesen Abend geplant. Die Maschine soll demnach am Flughafen Düsseldorf starten, aber auch in München werden Protestaktionen organisiert. Von Birgit Grundner [mehr]

Blick in eine Fußgängerpassage, in der bei einer Schlägerei unter Jugendlichen ein 15-Jähriger getötet worden ist. | Bild: pa/dpa/Sebastian Daiminger Heute | 05:05 Uhr Bayern 1 zum Artikel Eine Woche nach tödlicher Schlägerei Passau bringt Sicherheitskonzept für Innenstadt auf den Weg

Passau soll sicherer werden. Genau eine Woche, nachdem in Passau der 15 Jahre alte Maurice K. totgeprügelt wurde, hat der Stadtrat am Montag ein Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Von Veronika Meier [mehr]

Sicherheitskontrolle am Flughafen München | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel SEK-Einsatz am Airport München Sprengstoffalarm am Münchner Flughafen aufgehoben

Ein noch ungeklärter Hinweis hat am Abend zu einem Großalarm am Münchner Flughafen geführt. Eine Anruferin hatte sich bei der Informationsstelle des Münchner Airports gemeldet, eine Person aus dem arabischen Raum wolle Sprengstoff an Bord einer Maschine nehmen. Inzwischen wurde der Alarm aufgehoben. Von Oliver Bendixen [mehr]

Umgekippter Kieslaster auf Südwesttangente in Nürnberg | Bild: ToMa zur Bildergalerie Südwesttangente gesperrt Kieslaster kippt um und verteilt Schotter auf Fahrbahn

Nach einem Unfall mit einem Kieslaster wird es rund um den Nürnberger Hafen bis in den Abend hinein zu Verkehrsbehinderungen kommen. Kies und Schotter liegen über die komplette Fahrbahn verteilt. [mehr]

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. | Bild: dpa-Bildfunk/Friso Gentsch zum Artikel Gewalt gegen Polizeibeamte Mann verletzt Polizisten - Zuschauer feuern ihn an

In München hat ein 36-Jähriger am Samstagabend zwei Polizeibeamte so massiv attackiert, dass sie für einige Tage dienstunfähig sind. Passanten feuerten den Angreifer an. Von Lena Deutsch [mehr]

Symbolbild: Schwan | Bild: colourbox.com zum Artikel Viehweidgraben bei Dillingen Flüssigkeit tritt aus Biogasanlage: Fische und Schwäne sind tot

Der Bach Viehweidgraben bei Laugna (Lkr. Dillingen) ist nach dem Austritt von Flüssigkeit aus einer Biogasanlage stark verschmutzt. Messungen des Donauwörther Wasserwirtschaftsamts haben ergeben, dass der Sauerstoff im Wasser stark abgenommen hat - Fische und auch Schwäne sind jetzt tot. [mehr]

Symbolbild: Polizeiauto mit Blaulicht | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Mit 120 kmh durch München Polizei stoppt illegales Autorennen

Zwei junge Raser, die sich in München ein illegales Autorennen lieferten, haben Polizisten gestoppt. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometern waren die beiden im Stadtgebiet unterwegs. Von Lena Deutsch [mehr]

Bild Alternativtext | Bild: Bayerischer Rundfunk 2018 zum Video mit Informationen Autodiebe in Nürnberg "Keyless-go"-System ausgetrickst und Auto gestohlen

Unbekannte haben am Wochenende in Nürnberg ein Auto mit einem sogenannten Keyless-go-System gestohlen. Den Tätern gelang es, das Funksignal mitzuschneiden und das Auto ohne Schlüssel zu starten. Die Polizei gibt Tipps, wie sich Autohalter vor dieser Methode schützen können. [mehr]

Fußball Symbolbild | Bild: dpa/picture alliance zum Artikel Elfmeter als Auslöser Aura: Zwei Verletze nach Schlägerei unter Fußballspielern

Am Sonntag ist es in Aura während der Kreisliga-Partie des BC Aura gegen den FV Fatihspor Karlstadt zu einer Schlägerei zwischen den Spielern gekommen, bei der zwei Männer verletzt wurden. Einer davon musste ins Krankenhaus gebracht werden. [mehr]

Rettungshubschrauber | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Schlechte Thermik für Penzbergrer Gleitschirmflieger am Blomberg abgestürzt und schwer verletzt

Ein 56 Jahre alter Mann ist am Sonntag beim Start mit seinem Gleitschirm hängengeblieben und aus 20 Metern Höhe abgestürzt. Der Penzberger flog gegen den Winddsack des Startplatzes. Er stürzte ab und wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber nach Murnau geflogen. Von Laila Heyne [mehr]

Polizeifahrzeuge | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Passanten konnten Räuber stoppen Juwelier in Aschaffenburg beraubt – 33-Jähriger in Untersuchungshaft

Ein 33-Jähriger steht im dringenden Verdacht, am Samstag in einem Aschaffenburger Juweliergeschäft ein Armband geraubt zu haben. Während der Flucht soll der Mann einen Passanten mit einem Messer bedroht haben. Die Polizei konnte den Mann festnehmen. [mehr]

Gafferbox beim Blaulichttag am 22. April 2018 in Lindau | Bild: BR/Christoph Scheule zur Bildergalerie Sensibilisieren Selbsttest in der Gafferbox beim Blaulichttag in Lindau

Kaum ein Unfall, bei dem nicht Gaffer Unfallopfer fotografieren oder den Einsatzkräften im Weg stehen. Beim Blaulichttag in Lindau bot eine Gafferbox die Möglichkeit, sich selbst zu testen: Würde man gaffen? [mehr]

Hauptzollamt München präsentiert die Jahresbilanz auf einer Pressekonferenz. Mit diesem Bild wird die Arbeit des Zolls dokumentiert. | Bild: Hauptzollamt München zum Artikel Bilanz des Hauptzollamts Geld, geschützte Tiere, Drogen: Münchner Zoll zieht Bilanz

Sie nehmen Tabak- und Biersteuer ein, bekämpfen Schwarzarbeit und kontrollieren und beschlagnahmen erfolgreich. Die Beamten des Münchner Hauptzollamts haben heute Bilanz ihrer Arbeit gezogen - und die kann sich sehen lassen: Geld, geschützte Tiere und Drogen. Von Lena Deutsch [mehr]

Das Freizeit-Center Kulmbach brennt. Einsatzkräfte sind vor Ort. | Bild: News 5 zum Video mit Informationen Schwierige Löscharbeiten Brand in Freizeit-Center Kulmbach ist unter Kontrolle

Weil das Gebäude mit Blech verkleidet ist, gestalten sich die Löscharbeiten am Freizeit-Center Kulmbach schwierig. Inzwischen konnte die Feuerwehr den Großbrand unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde bislang niemand. Von Markus Klingele [mehr]

Symbolbild Feuerwehreinsatz | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Brandstiftung vermutet Serie von Bränden schockiert Marktredwitz

Am Samstag ist ein Reihenhaus in Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel) in Flammen aufgegangen. Fast zeitgleich wurde die Feuerwehr zu mehreren weiteren Bränden gerufen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und prüft einen Zusammenhang zwischen den Bränden. Von Carlo Schindhelm [mehr]

Gipfelpanorama zum Starnberger See und Blomberg. | Bild: BR/Andreas Pehl zum Artikel Gaißacher Rentner verunglückt Tödlicher E-Bike-Unfall auf Parkplatz der Blombergbahn

Ein 71-Jähriger Mann aus Gaißach (Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen) stürzte am Sonntagabend mit seinem E-Bike. Er verletzte sich dabei so stark, dass er später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Von Laila Heyne [mehr]

Höhenretter der Berufsfeuerwehr Augsburg rettet am 22. April 2018 einen Falken von einem Hochspannungsmasten bei Langenneufnach im Landkreis Augsburg. | Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg zum Artikel Fall für Augsburger Höhenretter Falke verklemmt sich in Hochspannungsmast

In Langenneufnach im Landkreis Augsburg hat die Feuerwehr einen Falken von einem Hochspannungsmast gerettet. Der Vogel saß in 50 Metern Höhe fest. Für die Höhenretter der Augsburger Berufsfeuerwehr musste eigens die Stromtrasse vom Netz genommen werden. Von Günther Rehm [mehr]

Ein Gaffer hat den schweren Verkehrsunfall einer Autofahrerin im Landkreis Hof gefilmt und ist extra im Schleichtempo vorbeigefahren. Dafür kassierte er eine Anzeige. Das Unfallopfer war wegen des Starkregens am Samstagabend ins Schleudern geraten und mehrfach gegen die Mittelschutzplanke geprallt. Dabei verletzte sich die 33-Jährige schwer, sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Damit die Aufnahmen der Unfallstelle auf der A9 wohl nicht verwackeln, hat ein vorbeifahrender Pkw-Fahrer sein Tempo auf Schrittgeschwindigkeit gedrosselt und filmte mit seinem Handy aus dem Auto die Unglücksstelle, berichtete die Polizei am Sonntag. Ein Polizeibeamte notierte sich das Kennzeichen. Eine Anzeige wegen verkehrswidrigen Verhalten wurde gegen den Gaffer eingeleitet. | Bild: Montage: picture-alliance/dpa/Thomas Frey/Jens Wolf zum Artikel Bei Hallbergmoos mit Smartphone gefilmt Polizei schnappt Gaffer auf Flughafenzubringer nach Unfall mit Schwerverletzten

Nach einem Unfall mit zwei Schwerverletzten nahe dem Münchner Flughafen hat die Polizei einen Gaffer angehalten und eine Anzeige gegen ihn eingeleitet. Trotz des schlimmen Unfalls habe er es sich nicht nehmen lassen, mit dem Smartphone zu filmen. Von Anton Rauch [mehr]