BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Tim Aßmann | BR24

Tim Aßmann

ARD-Korrespondent, Tel Aviv

Tim Aßmann ist Chefkorrespondent Hörfunk im ARD-Studio Tel Aviv. Er berichtet von dort über Israel und die palästinensischen Gebiete und hat zuvor auch in den Auslandsstudios in Wien und Kairo sowie im ARD-Hauptstadtstudio in Berlin gearbeitet. Vor seiner Zeit in Tel Aviv war er BR-Politikredakteur in München mit den Schwerpunkten Sicherheits-, Außen- und Rüstungsexportpolitik. Er berichtete als Reporter unter anderem von der Münchner Sicherheitskonferenz. Für die Hörfunkprogramme und Onlineangebote der ARD und des Deutschlandradios fasste er von Beginn an die Entwicklungen beim NSU-Prozess in München zusammen. Für ein Radiofeature über den Prozess wurde er mit dem Regino-Preis ausgezeichnet.

Alle Inhalte von Tim Aßmann25 Beiträge

Netanjahu vor Gericht: Historischer Prozessauftakt in Israel
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kein israelischer Regierungschef ist länger im Amt als Benjamin Netanjahu. Heute schreibt er erneut Geschichte: Als erster amtierender Premier steht er vor Gericht. Die Anklage: Bestechlichkeit, Betrug und Untreue.

Corona-Apps und Tracking in Israel

    Die israelische Regierung setzt im Kampf gegen das Coronavirus auf Handytracking - freiwillig per App und durch den Geheimdienst. Zwar halten die Meisten Israelis das für richtig, Kritik gibt es jedoch trotzdem und Zweifel an der Effektivität.

    Corona-"Hotspots": Israel riegelt streng religiöse Gegenden ab
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bnei Brak, die größte von streng religiösen Juden bewohnte Stadt Israels, ist praktisch eine Sperrzone. Im ganzen Land sind ultra-orthodoxe Gemeinden sogenannte "Corona-Hotspots".

    Die BR24-Topthemen
    • Angst vor Chaos-Sommer: Zweifel am "Urlaub daheim"
    • Rundschau Nacht - live im Netz
    • Corona-Lockerungen: Was nach Pfingsten erlaubt ist
    Darüber spricht Bayern