Unternehmen - Technik


305

Der BR auf Digitalradio

Stand: 05.12.2016

Mann mit DAB-Radioempfänger am Hosenbund | Bild: BR / Julia Müller

Digitalradio - das bedeutet Radio ohne Rauschen, mit kristallklarem Sound und Multimedia-Zusatzfunktionen. DAB+ ist die weiterentwickelte Technologie, die zum Durchbruch für den digitalen Hörfunk führen soll. In Bayern gibt es für den Digitalempfang bereits ein sehr gut ausgebautes Sendernetz..

Das Radio gehört zu den mobilsten und schnellsten Medien. Es darf daher keine analoge Insel in einer digitalen Welt bleiben. Mit Digitalradio soll sich die digitale Radiowelt durch die komfortable und einfache Bedienung sowie vielfältigere Programmangebote und Zusatzdienste durchsetzen. Es bietet einen störungs- und rauschfreien Empfang in hoher Klangqualität. Einer der größten Vorteile gegenüber anderen digitalen Technologien ist, dass Digitalradio mobil und frei empfangbar ist.

Fußgängerzone von Bad Tölz | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ausbau DAB+ Sendernetz Digitalradio geht am Standort "Bad Tölz/Gaißach" auf Sendung

Der Bayerische Rundfunk treibt den Ausbau seines DAB+ Sendernetzes in Bayern weiter voran: Ab sofort ist das Digitalradio-Paket des BR im Kanal 11 D auch über den Sender Gaißach bei Bad Tölz zu empfangen. Damit wächst das DAB+ Netz des BR auf vorläufig 45 Sender. Die nächsten Erweiterungen sind 2017 geplant. [mehr]

Ausblick

BR-KLASSIK Digitalradio | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel DAB+ im Focus Die Stärken des Digitalradios

Radio ohne Rauschen: Allein im vergangenen Jahr wurden zwei Millionen DAB-Radios verkauft. Viele davon dienen als Radiowecker, stehen in der Küche oder im Büro. Aber das Digitalradio kann seine Stärken auch woanders ausspielen. [mehr]


305