Sport - Fußball

Von der Bundesliga bis zum Amateurfußball

Uli Hoeneß | Bild: BR Fernsehen zum Artikel Uli Hoeneß kündigt an Neuer Sportdirektor in sechs Wochen da

Die lange Suche nach einem neuen Sportdirektor ist offenbar bald beendet: Präsident Uli Hoeneß kündigte in Singapur an, dass der neue Mann "innerhalb der nächsten sechs Wochen" präsentiert werde. [mehr]

Bayerns Präsident Uli Hoeneß | Bild: dpa-Bildfunk/Marius Becker zum Audio "Grenzwertig" Uli Hoeneß fährt volle Attacke

Uli Hoeneß im Attackenmodus: Die Asienreise nennte er "grenzwertig". Über den Transfermarkt sagt er: "Mia san mia heißt nicht Euros oder Dollars." Positiv: Ein Sportdirektor soll bald präsentiert werden. [mehr]

Portrait Robert Reisinger | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel TSV 1860 plant Zukunft Mitglieder wollen Trennung von Investor Ismaik

Der Präsident bleibt, der Investor soll gehen. Auf ihrer Mitgliederversammlung wählten die Fans des TSV 1860 München zuerst Robert Reisinger für weitere zwei Jahre als Präsidenten, dann beauftragten sie ihn, den Vertrag mit Hasan Ismaik zu beenden. [mehr]

Der Aufsichtsratsvorsitzende und Hauptanteilseigner des Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München Hasan Ismaik | Bild: dpa-Bildfunk/Andreas Gebert zum Audio Neue Gräben bei 1860 Mitgliederversammlung will Ismaik loswerden

Eigentlich wollte Robert Reisinger die Gräben beseitigen und strebte eine vernünftige Zusammenarbeit mit dem Investor Hasan Ismaik an. Doch dann beschloss die Mitgliederversammlung die Kündigung der Kooperation mit dem Jordanier. [mehr]

Interaktiv

3. Liga

Übersicht

Max Dombrowka (SpVgg Unterhaching) gegen Idrissa Touré (Werder Bremen II) | Bild: imago/foto2press zum Video Saisonstart 3. Liga Fehlstart für Unterhaching

Das Debüt von Tormann Korbinian Müller bei der SpVgg Unterhaching ging gründlich daneben. Drei Tore kassierte er zum Saisonstart gegen Werder Bremen II. "Frustrierend", sagte Müller nach dem Duell. "Es war einfach grundsätzlich zu wenig." [mehr]

Haris Hyseni (SV Meppen) im Duell mit Jannis Nikolaou (FC Würzburger Kickers) | Bild: imago/foto2press zum Video Saisonauftakt 3. Liga Nur ein Punkt für ambitionierte Würzburger

Die Würzburger Kickers konnten zum Saisonauftakt beim SV Meppen nur einen Punkt holen. Denn der Liganeulling erkämpfte sich gegen den Zweitligaabsteiger ein 2:2-Unentschieden. Würzburgs Coach Stephan Schmidt war mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden. [mehr]