Bayern 2 - Zündfunk

Netz & Kultur

Lommbock - Szene aus dem Film | Bild: Wild Bunch zum Artikel Würzburger Kifferkomödie "Lommbock" "Du willst ja auch keine Band sein, die sich weigert die Hits zu spielen"

Mit 40 hängengeblieben sein ist ein Stück tragischer als mit Mitte 20, und Kiffen ist auch nicht mehr das, was es mal war. So geht's Kai und Stefan in der Fortsetzung des Kultfilms "Lammbock". Wir haben zum Start von "Lommbock" mit Regisseur Christian Zübert und Moritz Bleibtreu gesprochen - unter anderem über Würzburg, denn "Lommbock" wurde anders als "Lammbock" tatsächlich dort gedreht. [mehr]

Frau auf Bett Vintage Ruth Leuwerik | Bild: picture alliance/Keystone zum Artikel Lange unsichtbar, jetzt Lifestyle-Produkt Hipsterobjekt Matratze

Casper, Emma, Bruno - keine coole Clique, sondern Zeichen für den Matratzen-Boom unter den Startups. Cool sollen sie sein und punkten: one-fits-all, Online-Kauf, Rückgaberecht. Warum sich auf der Matratze so viele Startups tummeln. [mehr]

"Refugees in Leipzig Liebertwolkwitz not welcome" (Fluechtlinge sind nicht willkommen) - ein mit diesen roten Worten bedrucktes Ortseingangsschild | Bild: picture-alliance/dpa/Volkmar Heinz zum Audio mit Informationen Das Buch "Unter Sachsen" Eine Krankenakte für den Patienten Sachsen

Wieso immer wieder der Freistaat? Pegida, zehn Jahre NPD, 25% in der Umfrage für die AfD - Sachsen ist anders und schwer zu erklären. 40 Autorinnen und Autoren begeben sich auf eine aufrichtige Suche nach dem Warum. [mehr]

Banksy Walled Off Hotel | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Banksys "Walled Off Hotel" in Bethlehem "Das beeindruckendste Projekt, das es je in Palästina gab"

Das "Walled Off Hotel" in Bethlehem hat den schlechtesten Ausblick aller Hotels in der Welt. So wirbt der britische Street-Art-Künstler Banksy für sein neuestes Projekt. Und das steht direkt an einer Sperrmauer. [mehr]

MS Utting ist gelandet in Obersendling | Bild: Ann-Kathrin Mittelstraß zum Artikel (Sub-)Kulturpolitik in München Volle Fahrt voraus?

Das teure München hat viele Aushängeschilder – Subkultur ist dabei keins davon. Jetzt hat die Stadt eine neue Kultur-Location bekommen: auf einer stillgelegten Eisenbahnbrücke steht ein ausrangierten Dampfer, die MS Utting. Ein Projekt, das der Stadt München so gar nicht ähnlich sieht. Eine Ausnahme oder Grund zur Hoffnung? [mehr]

Die Sterne (Thomas Wenzel, Frank Spilker) im Zündfunk-Studio | Bild: BR / Gregor Schmalzried zum Audio Im Interview: Die Sterne "Es nicht nötig, irgendwas anderes zu sein als Die Sterne"

Seit einem Vierteljahrhundert sind sie eine feste Größe im deutschen Indiepop. Neben Tocotronic und Blumfeld galten sie als tragende Säule der "Hamburger Schule". Achim Bogdahn hat mit ihnen über Zahn der Zeit gesprochen, übers Musikmachen damals und heute. [mehr]

Portrait Dirk von Gehlen | Bild: Dirk von Gehlen zum Audio mit Informationen Dirk von Gehlen über das Ende des Durchschnitts "Wir brauchen digitalen Umweltschutz"

Nach dem Wahlsieg von Donald Trump wurde fieberhaft nach einem Schuldigen gesucht. Ganz oben auf der Liste der Angeklagten: Filterblasen. Dirk von Gehlen hat mit "Meta! Das Ende des Durchschnitts" ein Buch über die zunehmende Personalisierung vom Analogen und Digitalen geschrieben. [mehr]

Obscura - Albumcover | Bild: Obscura zum Audio Obscura Zu Besuch bei Deutschlands größter Metal-Band

Es gibt Heavy Metal-Kreuzfahrten und Fans, die so viel Geld haben, dass sie ihre selbst komponierten Songs von ihren Lieblingsmusikern auf der ganzen Welt einspielen lassen. Linus Klausenitzer ist einer dieser Musiker, er ist Bassist von Deutschlands größter Death Metal-Band Obscura. Ein Besuch. [mehr]

Die Autorin Fatma Aydemir | Bild: Bradley Secker zum Artikel Fatma Aydemir über Debütroman "Ellbogen" "Frauen können auch zuschlagen und sich wehren"

Fatma Aydemir hat mit ihrem Coming-of-Age-Roman "Ellbogen" einen politischen Roman geliefert, der aktueller nicht sein könnte. Ihre Protagonistin, ein Mädchen aus dem Berliner Wedding, taucht nach einem Verbrechen in Istanbul unter und wird dort wieder mit Gewalt konfrontiert – diesmal mit staatlicher. [mehr]

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen - Szene aus dem Film | Bild: 20th Century Fox zum Artikel Neu im Kino: "Hidden Figures" Die Wahrheit - nur schöner

Der Film "Hidden Figures" erzählt die Geschichte dreier afro-amerikanischer NASA-Mitarbeiterinnen zu Beginn der 60er Jahre - "nach einer wahren Begebenheit". Das Wörtchen "nach" deutet schon an, dass nicht unbedingt alles, was wir hier sehen, auch tatsächlich so stattgefunden hat. [mehr]

Die Journalistin Ann-Kathrin Eckardt | Bild: BR zum Artikel Ann-Kathrin Eckardt über ihr Buch "Flucht und Segen" "Ich habe auch lieber die schönen Geschichten erzählt"

"Die ehrliche Bilanz meiner Flüchtlingshilfe": so lautet der Untertitel von Ann-Kathrin Eckardts Buch "Flucht und Segen". Die Journalistin hat vor einigen Jahren eine Patenschaft für zwei Familien aus dem Irak übernommen. Sie sagt: Die Diskussion um die Schwierigkeiten bei der Integration wurden bisher nicht laut genug öffentlich geführt - auch unter Helfern. [mehr]


Lucien Lorelle rauchend. Foto 1953 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel "Boys don't cry" von Jack Urwin Auf der Suche nach der neuen Männlichkeit

Männlichkeit kann tödlich sein. Was der Autor Jack Urwin "Toxische Männlichkeit" nennt, ist verantwortlich für einen Großteil der Gewalt in unserer Welt. Noch ist die stereotype Männlichkeit jedoch Vorbild für viele - das sehen wir am Beispiel Donald Trump. [mehr]


1984 Bob Dylan | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Interview mit Dylan-Übersetzer Gisbert Haefs "Dylan hat Lyrik wieder zum Klingen gebracht"

Bob Dylan gewinnt den Literatur-Nobelpreis! Darüber freut sich Dylan, aber auch Gisbert Haefs.Der Autor hat Anfang des Jahrtausends alle bis dahin erschienenen Songs von Dylan ins Deutsche übersetzt. Wir haben mit ihm gesprochen. [mehr]

Steve Bannon, ex-Breitbart-Chefredakteur, jetzt Chef-Berater von Trump | Bild: picture-alliance/dpa/Ron Sachs zum Artikel Populisten-Portal will auf deutschen Markt Die obskuren Blüten der Breitbart-Expansion

Eigentlich wollte Breitbart im Januar 2017 mit einem eigenen Angebot für Deutschland und für Frankreich loslegen – so hat es Steve Bannon im vergangenen Jahr verkündet. Aber der Start gestaltet sich schwierig, denn auch die Gegner haben sich gerüstet. Und seltsame Dinge passieren... [mehr]


Martin Schulz - Make Europe Great Again | Bild: Reddit zum Artikel Martin "The_Schulz" als Held im Netz "Die Politik kann von der deutschen Netzkultur lernen"

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wird auf der Online-Plattform Reddit als "Gotteskanzler" gefeiert. Das sogenannte Subreddit, also Unterforum, "The_Schulz" erinnert an ein ähnliches aus den USA namens "The Donald". Wir haben mit einem der Moderatoren von "The_Schulz" darüber gesprochen, wie ernst die Bewunderung ist. [mehr]


Was hat uns bloß so ruiniert? - Szene aus dem Film | Bild: Movienet zum Artikel Beziehungskomödie aus Österreich Was hat uns bloß so ruiniert?

Ein Freundeskreis, drei Paare, drei Babys und eine Überzeugung: Man muss doch nicht zum Spießer verkommen, nur weil man Kinder kriegt! Oder etwa doch? "Was hat uns bloß so ruiniert", fragt die Grazer Regisseurin Marie Kreutzer. [mehr]


Battle For America - Filmplakat | Bild: Victory Film Group zum Artikel Stephen Bannon und seine Filme Leni Riefenstahl der Tea Party-Bewegung

Wer über Donald Trump spricht, muss auch über Stephen Bannon sprechen, Chefeinflüsterer des amerikanischen Präsidenten. Seine Ideologie hat er nicht nur auf breitbart.com klar gemacht, sondern auch in seinen vielen Filmen. Bannon - die Leni Riefenstahl der Tea Party-Bewegung. [mehr]


American Honey - Szene aus dem Film | Bild: Universal Pictures zum Artikel Unsere Filme des Jahres Die Top 50 am Kino-Himmel

Unsere ganz persönliche Rangliste der besten Filme des Jahres: Berücksichtigt sind alle Filmstarts in deutschen Kinos im Jahr 2016, von Spiel- bis Dokumentarfilm. Es gilt: Auslassungen sind möglich, Widerspruch jedoch zwecklos ... [mehr]