Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

Warpaint 2016 | Bild: Mia Kirby zum Audio mit Informationen Album der Woche: Warpaint Mehr Pop, mehr Tempo, mehr Tanz

Einst melancholisch, nun beschwingt: Die Band Warpaint steht in der Tradition von Jefferson Airplane zu ihren besten Tagen. Mit dem neuen Album "Heads Up" räumen sie mit diesem Image auf - und wollen tanzen. Eine gute Entscheidung… [mehr]

Barack und Michelle Obama | Bild: picture-alliance/dpa 02.10. | 22:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen Barack Obama und der Pop Yes we can can!

Sie strahlen wie Popstars: die Obamas. Sie sind die politisch korrekte und moralisch integre Neuerfindung der bürgerlichen Familie - mit einer extra Portion Swag. Symbolpolitisch waren Obamas Amtszeiten von großer Bedeutung. [mehr]


Cover des Albums "22, A Million" | Bild: Jagjaguwar Records zum Audio mit Informationen Neuerscheinungen der Woche Van Morrison | Pixies | Bon Iver

Rappender Kinderbuchautor Danny Brown liefert ab, The Clang Group verzücken mit Altherrenjam, Van Morrison enttäuscht und Bon Iver liefert ab. Bonnie wer? Das sind die spannendsten Neuerscheinungen der Woche: Die Musik von Morgen. [mehr]


Kartenausschnitt "City of Pop" | Bild: BR Morgen | 19:05 Uhr Bayern 2 zur Übersicht Unser Quiz: City of Pop Miträtseln, mitschnippen und gewinnen!

Nur wer spielt, kann gewinnen: City of Pop ist das Radio-Quiz im Zündfunk auf Bayern 2. Und das ist die erste Chance nach dem Sommer, Bürgermeisterin oder Bürgermeister der City of Pop zu werden. Es winkt: eine eigene Sendung! [mehr]


Selfie: Ein junger Mann fotographiert sich selbst im Vordergrund mit einer Gruppe von Freunden, die wie im Fächer aufgereiht hinter ihm erscheinen, vor dem Hintergrund der Festzelte beim Oktoberfest 2016. | Bild: BR zum Artikel Ein Syrer auf dem Oktoberfest 2016 "Bereit für eine lange, verrückte Nacht?"

In Syrien ist Alkoholkonsum verpönt, in München herrscht während der Wiesn zwei Wochen lang der Ausnahmezustand. Für Ameen Nassir prallen bei einem Ausflug aufs Oktoberfest diese beiden Welten aufeinander. Na Prost! [mehr]


May Ayim | Bild: Orlanda Verlag zum Audio mit Informationen Die afrodeutsche Poetin May Ayim Drei Gründe, warum man sich den Namen May Ayim merken sollte

Auch zwanzig Jahre nach May Ayims Tod, klingen viele ihrer Gedichte gegen eine "leberwurstgraue Republik" traurigerweise ziemlich aktuell. Wir begeben uns auf Spurensuche: Wie wirkt das Schaffen der afrodeutschen Poetin nach? [mehr]


Männer und Frauen stehen auf Studen verteilt in feierlicher Haltung und Kleidung für ein Portrait. | Bild: BR zum Artikel Gegründet: Das Bündnis Grundeinkommen "Ihr habt 'ne Partei, lacht mal!"

Finnland und Kanada wollen testen, die Schweiz wollte es nicht: Das bedingungslose Grundeinkommen. In den kommenden Jahren wird dieses Thema wahlrelevant, sagt das Bündnis Grundeinkommen, und macht sich zur Ein-Thema-Partei. [mehr]


Trump's "America First" App | Bild: uCampaign/USCampaignApp.com zum Artikel Donald Trump setzt auf Gamification Wie Populisten mit einer Game-App Stimmen fangen

Spielend zum Wahlsieg? Die offizielle Trump-App "America First" soll ihn ins Weiße Haus bringen. Matthias Kolb hat in Washington Thomas Peters, den Hersteller der App, getroffen. Seine App hat schon der Brexit-Kampagne geholfen - und könnte auch für die AfD interessant sein. [mehr]


Stadtwerke und Landpartie | Bild: BR zum Audio mit Informationen Zündfunk-Stadtwerke live aus Nürnberg Fußballkultur und Quelle-Kollektiv Schubsen Mono-Ton ins schwedische Kaffeeglück

"Stadtwerke" heißt: Achim 60 Bogdahn kommt mit dem blau-weißen Ü-Wagen zu euch. Diesmal nach Nürnberg in den Plattenladen Mono-Ton. Mit dabei die Nürnberger Band Schubsen und weitere Lokalmatadore und fränkische Kultfiguren. Schaut rum! Eintritt frei! [mehr]


Van Morrison live | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Van Morrison nölt im Zündfunk "Der Unterschied zwischen Jazz und Rock? Das eine ist Musik, das andere Business"

Wir lieben den nordirischen Musiker immer noch für seine Klassiker-Alben "Astral Weeks" oder "Moondance" - genau das ist ein Problem, erzählt der 71-jährige Van Morrison im Interview. Er steckt in einer Schublade, bei Plattenfirmen und Musikjournalisten gleichermaßen. Da rauszukommen ist fast unmöglich. [mehr]


Ein Mädchen schwimmt nahe des libanesischen Ortes Tyre | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Das Rrrrriot-Tuch Warum das Kopftuch noch immer so viel Stoff für Streit liefert

Der Kampf um das Kopftuch, er ist zu einer Never Ending Story geworden. Fetisch, Punk oder ein Symbol der Unterdrückung? In dieser Sendung kommen ausschließlich Muslimas zu Wort - und nicht wie sonst oft nur weiße Männer. [mehr]


Die Autorin Liane Bednarz | Bild: Liane Bednarz zum Audio mit Informationen Im Interview: Liane Bednarz Wie die AfD unsere politische Sprache verändert

AfD-Chefin Frauke Petry hat es wieder einmal geschafft. Kein Mausrutscher, sondern bewusste Strategie: Den Begriff „völkisch“ müsse man wieder positiv besetzen. Sammy Khamis hat mit Liane Bednarz über die Macht der Sprache gesprochen. [mehr]


H.C. Strache | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Koks-Check mit dem FPÖ-Babo Falter-Chef schleppt Strache zum Drogentest

Ein Journalist erlaubt sich einen Spaß. Der FPÖ-Politiker H.C. Strache versteht ihn nicht. Dann gehen beide zum Drogentest. Ein Interview über eine österreichische Posse und die Politik des post-faktischen. [mehr]



Generator

mehr Generator

Das Casiotone MT-40 war ein digitales Mini-Keyboard von 1982 | Bild: picture-alliance/dpa/Maximilian Schönherr zum Audio mit Informationen Generation Preset Wie digitale Voreinstellungen die Popmusik prägen

Heute braucht niemand mehr ein Orchester. Gibt’s als Plugin. Schon in den 70ern versuchte man reale Instrumente mit dem Synthesizer zu imitieren: Ganze Heerscharen von Chartsbands schufen ihre Hits mit sogenannten Presets. Bedeuten die technischen Möglichkeiten Fluch oder Segen für unsere Kreativität? [mehr]

Die Künstlerin Masha Qrella | Bild: Claudia Rorarius zum Audio Die Künstlerin Masha Qrella Zwischen den Welten

Selfmade Artist, auch Slacker? Masha Qrellas Kunst kommt vom Können, nicht vom Kämpfen. Die Songs schweben elektrisiert durch ihr fünftes Soloalbum "Keys". Kein Geheimnis: Die Künstlerin ist verliebt. Berlin pulst. Eine Begegnung. [mehr]