Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

Das Elektronik-Duo Daft Punk | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Stratocaster, Claps und Autotune Diese Sounds haben die Popmusik geprägt

Es gibt Sounds, die eine ganze Ära definieren. Techno wäre ohne den Klang einer 808-Drummachine nicht denkbar und heutige HipHop-Stars sähen ohne Autotune-Effekt ganz schön alt aus. Sechs Klänge, die Popgeschichte geschrieben habe… [mehr]

Janis Joplin | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Alles Gute zum 75. Zwölf Songs von Janis Joplin, die zeigen, wie selbstbestimmt die Musikerin war

Janis Joplins Gesang ist einzigartig. Sie kreischte, sie sang den Blues, war laut und voller Kraft. Joplin hat den Weg für Frauen als selbstbestimmte Künstlerinnen geebnet. Am 19. Januar wäre sie 75 geworden. [mehr]


H&M auf der Fifth Avenue in New York | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Strategie des Moderiesen Wie sich H&M um Coolness bemüht - und damit scheitert

H&M hat gerade keine gute Zeit: Shitstorm wegen rassistischer Werbung, Stars kündigen Kooperationsverträge. Für Millennials wie Autorin Maria Fedorova ist H&M aber schon lange uncool. Trotzdem kommt sie nicht daran vorbei. [mehr]


Max Schrems | Bild: Europe vs. Facebook zum Audio mit Informationen Kampf gegen Facebook, Google und Co. Max Schrems: Der europäische Datenschutz ist eine Lüge

2015 war Max Schrems berühmt. Er war der Mann, der vorm Europäischen Gerichtshof gegen Facebook gewonnen hatte. Wegen Datenmissbrauchs. Nun hat Schrems ein neues Projekt. Katharina Mutz hat den Aktivisten in Wien getroffen. [mehr]


Josef Hader auf der Berlinale 2017  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Mit Opportunismus weit kommen Josef Hader über Österreich und die Spezies der Politiker

Josef Hader ist ein kluger Mann, den man gerne zu allem Möglichen befragt - nicht nur zu seinem neuen Film "Arthur und Claire", der im März startet. Und so haben wir mit ihm über Österreich, Stammtischpolitik und über die Spezies der Politiker gesprochen. [mehr]


Wir töten Stella (Filmstill) | Bild: Picture Tree International zum Artikel Marlen Haushofer-Verfilmung Der Film "Wir töten Stella" wirkt wie ein beklemmender Kommentar zur Metoo-Debatte

Eine Familie nimmt eine junge Studentin bei sich auf und richtet diese allmählich zugrunde. "Wir töten Stella" ist bereits die zweite Marlen Haushofer-Verfilmung mit Martina Gedeck: Eine Studie über Gewalt, Macht und Sex. Grandios. [mehr]


Klara und Johanna Söderberg | Bild: community promotion zum Audio mit Informationen Neuerscheinungen der Woche The Shins | First Aid Kit | Tune-Yards

Der kompakte Überblick über die Neuerscheinungen der Woche stellt die neuen Alben u. a. folgender Künstler vor: The Shins, die Söderberg-Schwestern First Aid Kit, Merrill Garbus alias Tune-Yards, Go! Team... [mehr]


Haiyti | Bild: Universal / Tim Brüning zum Artikel Die Zukunft des Rap Haiyti - die neue deutsche HipHop-Queen

Alle lieben Haiyti! Hamburgs HipHop-Queen, den Girl Boss-Gangster. Letztes Jahr noch auf der kleinen Bühne beim Puls-Festival, nun Feuilleton-Liebling. Haiyti kiekst, bellt, wimmert und hyperventiliert. Michael Bartle ist begeistert und ist doch etwas ratlos. [mehr]


Screenshot aus dem Musikvideo der Black Eyed Peas, Fotomontage aus Martin Luther King und dem Rapper will.i.am | Bild: Black Eyed Peas zum Artikel Dreieinhalb Minuten afroamerikanischer Alltag Black Lives Matter in neun Musikvideos

Goodbye Bling Bling: Die Zeiten, in denen die HipHop-Künstler in Musikvideos einen auf dicke Hose gemacht haben, sind vorbei. Für Kendrick Lamar, Vince Staples - und aktuell die Black Eyed Peas - gilt es, politisch Flagge zu zeigen. Wenn dabei auch noch künstlerisch wertvolle Kurzfilme rauskommen, umso besser. [mehr]


Typhoon | Bild: Roll Call Records / Jeremy Hernandez zum Audio mit Informationen Album der Woche: "Offerings" Nach Arcade Fire und Broken Social Scene sind Typhoon das nächste große Indie-Kollektiv

Typhoon klingen wie ein Echo aus einer anderen Indie-Ära. Bright Eyes, Arcade Fire und Broken Social Scene lassen grüßen. Das Indie-Kollektiv aus Portland/Oregon liebt die große Geste. Unser Album der Woche. [mehr]


Fuck White People | Bild: BR zum Audio mit Informationen Darf eine Weiße einen Schwarzen malen? Wie in der Kunst über Identitäten gestritten wird

FUCK WHITE PEOPLE steht in großen Lettern auf dem Anzug. Dean Hutton ist Künstlerin und sie hat einen Shitstorm dafür geerntet. 2017 wurde heftig diskutiert: Müssen Künstler und Institutionen sich ethisch und politisch korrekt verhalten? [mehr]


Zündfunk Bands Bayern | Bild: BR/Matthias Kestel zum Audio mit Informationen Über 50 Songs aus Bayern Was Bayern 2017 musikalisch drauf hatte

50 Bands aus Bayern, die 2017 schon geliefert haben – und von denen wir 2018 garantiert noch mehr hören werden. Eine Playlist mit Anspieltipps. [mehr]


Album der Woche: Sudan Archives | Bild: Eric Coleman zum Artikel Ein Blick in die Pop-Glaskugel Zwölf Acts, die 2018 groß werden (könnten)

Das Pop-Jahr ist jetzt schon wieder spannend: Wer wird 2018 den Pop aufmischen? Welcher Name bleibt bis zum Ende des Jahres? Ein Blick in die Glaskugel, durch alle Genres hindurch. Zwölf Acts, die dieses Jahr groß werden (könnten). [mehr]


Richard Gutjahr im Juli 2016 in Nizza | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Audio mit Informationen Gegen Hass im Netz Was Richard Gutjahr vom NetzDG fordert

Den Juli 2016 wird Journalist Richard Gutjahr wohl nie vergessen - zufällig ist er sowohl beim Terroranschlag in Nizza als auch beim Amoklauf in München vor Ort. Seitdem ist Gutjahr das Opfer von Hass und Verschwörungstheorien im Netz. Was er vom neuen NetzDG hält und von Konzernen wie Google oder Facebook fordert, hat er uns erzählt. [mehr]


Zündfunk-Charts | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Best of 2017 Die 90 + 1 besten Alben des Jahres

Unsere Langspiel-Favoriten 2017: Die besten Alben des Pop-Jahres, ausgewählt von Zündfunk und Nachtmix. Wer ist die Nummer 1, wer ist knapp am Siegertreppchen vorbeigeschrammt - und wen vermisst Ihr? Schreibt es in die Kommentare. [mehr]


Demonstration am Herald Square Thursday, Dec. 4, 2014, in New York | Bild: Hanser Verlag zum Audio mit Informationen Whitehead, Kendi, Coates Die Geschichte des amerikanischen Rassismus

Ta-Nehisi Coates, Colson Whitehead und Ibram X. Kendi: Wer die drei Bücher dieser brillanten afroamerikanischen Intellektuellen parallel oder nacheinander liest, bekommt ein monströses Bild des amerikanischen Rassismus quer durch die Jahrhunderte. [mehr]

ICE  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Thänk you for träwelling - and bye bye! Wenn Orte von der ICE-Verbindung abgeschnitten werden

München-Berlin in vier Stunden! Toll - wenn man in Berlin oder München wohnt. Für Jena, Saalfeld oder Lichtenfels bedeutet die Umstellung jedoch: Bummelzüge... und ein Gefühl der Abgehängtheit. Florian Fricke hat sich auf eine Reise gemacht, die bald der Vergangenheit angehört. [mehr]