Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

Thomas Hitzlsperger | Bild: picture-alliance/dpa, BR, Montage BR zum Artikel Hitzlsperger zieht Bilanz über sein Coming-out „Das gesamte Jahr war ein Traum“

„Ich äußere mich zu meiner Homosexualität.“ Auf diese Worte - ausgesprochen von Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger - haben wir gar nicht zu hoffen gewagt 2014. Ganz Günther-Jauch-mäßig ist der 32-Jährige für uns einer der Menschen des Jahres. [mehr]

Wer sind die Gesichter der "Mechanical Turks"? | Bild: Waxy.org zum Artikel Mechanical Turk Die Crowdworker protestieren

500.000 Menschen sind beim Amazon-Dienst "Mechanical Turk" angemeldet. Sie taggen Bilder und sie schreiben Produktbeschreibung. Sie haben kaum Rechte, keine Lobby und schon gar keine Altersvorsorge. Das wollen sie ändern. [mehr]


Esra Kücük | Bild: Nina Pieroth zum Artikel Esra Kücük Wem gehört das Abendland?

Ich bin hier geboren und aufgewachsen. Und plötzlich heißt es: WIR SIND DAS VOLK und WIR SIND DIE BESCHÜTZER DES ABENDLANDES. Für wen sprechen DIE? Beschützen die das Abendland vor mir? Vor der Vielfalt? Für die Einfalt? [mehr]


Ultra-Fans protestieren vorm Gerichtsgebäude am 16. Dezember 2014 | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Gezi-Proteste 35 Jahre Haft für einen Fußballfan?

Ungewöhnliche Allianz: Für den Gezi-Protest haben sich eigentliche Erzfeinde, die Fans der drei Fußballclubs Istanbuls, zusammengeschlossen. Zuviel für Ministerpräsident Erdogan. [mehr]


Wilco | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Album der Woche: Wilco Komm mit mir ins Alter

Jeff Tweedy aller Orten: Vor kurzem hat er erst ein tolles Doppel-Album mit Sohn Spencer veröffentlicht. Nun feiert er mit seiner Hauptband Wilco 20-jähriges Jubiläum. „Alpha Mike Foxtrot“ ist eine Vier-CD-Compilation mit lauter raren Tracks. [mehr]


Konzert der Babyshambles im Atomic Café München 2006 | Bild: Atomic Café / SONIC GmbH zum Audio mit Informationen Don’t look back in anger Erinnerungen an das Münchener Atomic Café

Der wohl bekannteste Club Bayerns muss dicht machen. An Silvester steigt die letzte Party in den heiligen Indie-Hallen. Zeit, sich an 18 Jahre Indie-Kultur zu erinnern und ein letztes Mal Backstage zu gehen. [mehr]



Zündfunk-Charts | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 19:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Im Countdown Die Alben des Jahres

Klare Favoriten und große Enttäuschungen: Das ist die Quintessenz des Popjahrs 2014. Die Alben des Jahres, ausgewählt von Zündfunk und Nachtmix. Alle verraten wir aber noch nicht. Die Platzierungen im Countdown, heute Platz 80 bis 21. [mehr]


Das Hobos und Lambert live im Zündfunk | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Punschkonzert Das Hobos und Lambert live im Zündfunk

Es weihnachtete sehr, darum kam der Pop ganz kuschelig daher: Bei Glühwein und Plätzchen spielten die Band DAS HOBOS und der Berliner Pianist LAMBERT im Zündfunk-Studio auf. [mehr]


Pop-Geschenke unter dem Weihnachtsbaum | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel 24.12. // Jingle Bells Pop-Geschenke unter dem Weihnachtsbaum

Seltene Vinyl- und kostbare Export-Platten: der holy Abendausklang für die ganze Familie, Alleinfeiernde und Weihnachtsagnostiker. Ein Fest-Mix aus Weihnachtsliedern im Original und als Cover, mit neuen Platten von Eleni Mandell, Mark Kozelek und Erdmöbel. [mehr]


Mike Patton, der Sänger von Faith No More bei einem Auftritt in Polen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Mike Patton Der Multiboy

Er hat sie alle gehabt: Melvins, Björk, Sepultura. Und er hätte es sich einfach machen und mit einer Faith-No-More-Revival-Band für immer auf Tour sein können. Stattdessen stürzt Mike Patton sich in immer neue Avantgarde-Projekte. [mehr]


Die Kanadierin Émilie Gendron vom Munich-Again-Fanblog | Bild: Émilie Gendron zum Audio mit Informationen Der kanadische Blog #munich again Verrückt nach Münchner Bands

Je undergroundiger, desto besser: Die Kanadierin Émilie Gendron liebt Münchens Indieszene und bloggt darüber von Montreal aus auf munichagain.tumblr.com. Bald will sie München besuchen - und sie hat große Pläne. [mehr]

Szenen aus #Zeitgeist | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Jason Reitmans Film #Zeitgeist Liebe in Zeiten des Übergangs

Mit „Juno“ (2007) und „Up in the Air“ (2009) sind Jason Reitman schon zwei großartige Filme gelungen. Nun kommt ein Film bei uns ins Kino, der Jason Reitmans Motto schon im Titel trägt: „#Zeitgeist“. [mehr]



Demokratie | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Die große Enttäuschung Krise und Renaissance der Demokratie

Die Demokratie, hört man derzeit allerorten, ist in Gefahr. So manches Wahlergebnis lässt die Frage aufkommen: Kann man die Demokratie nicht gleich einstellen? Der Zündfunk Generator sucht Antworten. [mehr]


Screenshot "Civilization: Beyond Earth" | Bild: 2K Games zum Audio mit Informationen Wie eine digitale Subkultur zum Mainstream wird Das Ende des Gamers

Wer oder was ist heute denn noch der Gamer - das wird in der Debatte unter dem Hashtag #gamergate debattiert. Welchen Stellenwert haben Computerspiele und Gamer heute in der Gesellschaft? Der Generator untersucht, wie digitale Subkultur zum Mainstream wird. [mehr]


Rolltreppe rückwärts // Vom Ende der Infrastruktur | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Vom Ende der Infrastruktur Rolltreppe rückwärts

Warum wird die jetzige Generation der zukünftigen eine marode Infrastruktur hinterlassen? Eine rasselnde Reise von der Zeit, als die Treppen laufen lernten, über Sony Hunters Pop-Hommage "Shiny Escalator" bis hin zum Stillstand. [mehr]


Oliver Polak | Bild: Daniel Josefsohn zum Audio Oliver Polak im Interview Der jüdische Patient

Christian Ulmen hätte ihn gerne als Bettnachbar in der "Klapse": den Comedian Oliver Polak. In seinem neuen Buch geht es um Depressionen. Die nicht von Tablettenmissbrauch kommen - Polak hat immer nur Schokolinsen gegessen. [mehr]


Journalist Glenn Greenwald | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Im Interview: Glenn Greenwald Was haben die NSA-Enthüllungen gebracht?

Er ist der Vorzeige-Enthüllungsjournalist, seit er die NSA-Dokumente von Edward Snowden veröffentlicht hat: Glenn Greenwald. Doch die westlichen Geheimdienste überwachen weiter, während Whistleblower Snowden und Unterstützer die Justiz fürchten müssen. Haben die Enthüllungen überhaupt etwas bewirkt? [mehr]