Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

Tod den Hippies - Es lebe der Punk - Szene aus dem Film | Bild: X-Verleih zum Audio mit Informationen Tod den Hippies! Es lebe der Punk! Aus dem Kanon der unglaublich seltsamen Filme

Keine Komödie, kein Drama und kein Sittengemälde: "Tod den Hippies! Es lebe der Punk!" ist das neue Werk von Oskar Roehler, das in den frühen 80ern in Berlin spielt. Eine wirre Verarbeitung seiner eigenen Biografie. [mehr]


Kendrick Lamar | Bild: Universal zum Audio mit Informationen Album der Woche: Kendrick Lamar "Every Nigger is a star"

Selten, dass ein Rapper mit Klasse die Massen so gut erreicht: Das Album "To Pimp A Butterfly" von Kendrick Lamar stellt mit 10 Millionen Plays in drei Tagen einen Streaming-Rekord auf. Es ist Kendrick Lamars politischer Kommentar zur USA. [mehr]


Prominente gemalt von Roderich Fabian | Bild: Roderich Fabian zum Artikel Facebook-Share-Button Hier wird keiner abgemahnt!

Abmahnanwälte schocken arme Facebook-Nutzer. Wer den Sharing-Button drückt, lebt total gefährlich! - Wir setzen ein Zeichen gegen die Bedrohung: Kollege Roderich Fabian liefert völlig ungefährliche, handgemalte Porträts. Bitte teilen! [mehr]


Attwenger im Zündfunk | Bild: BR zum Audio mit Informationen Attwenger im Interview "Uns mit der EAV zu vergleichen, ist schon übel"

Album Nummer 8 von Attwenger aus Linz heißt "Spot" und hält auch lauter kurze Spots parat. Im Interview erzählen sie, dass sich das auf The Residents bezieht - und warum sie keine EAV-Vergleiche zulassen. [mehr]


Ein Kämpfer der Gruppe "Islamischer Staat im Irak und in Syrien" (ISIS) | Bild: Reuters (RNSP) zum Artikel Antworten auf den Islamischen Staat Ost und West vom Islamismus verblendet

Sie werfen Männer von Dächern, verbrennen Piloten und färben das Mittelmeer blutrot: die Kämpfer des "Islamischen Staates". Sie wüten im Nahen Osten, ihr eigentliches Ziel ist aber der Westen. Was macht den IS attraktiv? Und wie können wir dem Terror begegnen? [mehr]


Laurie Penny | Bild: Laurie Penny Website / Jon Cartwright zum Artikel Laurie Penny im Interview Was hat Liebe mit Neoliberalismus zu tun?

Frauen können eben nicht alles erreichen, wenn sie sich nur genug anstrengen. Die Journalistin, Bloggerin und Aktivistin Laurie Penny schreibt in "Unsagbare Dinge" über Fucked-up Girls und Lost Boys, sexuelle Gewalt, Patriarchat, Kapitalismus, Liebe und Lügen. [mehr]



Hispanics in den USA | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel USA-Reise im Zündfunk The Americans

Für die Zündfunk-Serie "The Americans" reist Matthias Kolb kreuz und quer durch Amerika und unterhält sich mit den verschiedensten Menschen - von Aktivisten bis Lobbyisten. Ein Stimmungsbild. [mehr]



Queen Elizabeth mit ihren Söhnen Edward und Andrew | Bild: picture-alliance/dpa 29.03. | 22:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen Electric literature Wie wir lesen wollen

E-Books versus Papierbücher, Verlage versus Selfpublisher: E-Books werden meist in einem Zug mit Amazon und dem Untergang der Gutenberg-Ära genannt. Darum wirft der Zündfunk Generator einen genaueren Blick auf die Zukunft des Lesens. [mehr]

Pop & Platten

mehr Pop & Platten

Jam City "Dream a Garden" Albumcover | Bild: Night Slugs (rough trade) zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Van Morrison| Kendrick Lamar | Laura Marling

Van Morrison stellt seine Hits aus den letzten 50 Jahren vor – neu eingespielt und eingesungen. Überzeugend sind die neuen Alben von Laura Marling und Kendrick Lamar. Außerdem ab morgen Neues von: Courtney Barnett, Arcade Fires Will Butler, Buena Vista Social Club, LoneLady, The Jon Spencer Blues Explosion, Scott Matthew, Chilly Gonzales, Dagobert und Jam City. [mehr]

Westbam | Bild: Andrea Stappert zum Artikel Westbam // "Die Macht der Nacht" "Der DJ vor mir hat zwischen den Liedern Bier gezapft!"

Das Geschenk zum 50sten: eine Autobiographie. Diesen Wunsch hat sich Westbam selbst erfüllt. "Die Macht der Nacht" erzählt vor der ersten lauen Party in Ost-Berlin, von Fluch und Segen der Techno-Pop-Hits. [mehr]

Netz & Kultur

mehr Netz & Kultur

Filmszene aus "A Most Violent Year" | Bild: SquareOne/Universum zum Artikel "A Most Violent Year" Hart, aber herzlich

Vom Paten bis zu den Sopranos, von den Ramones bis zu Kanye West: Der Big Apple hat einen besonderen Platz in der Popkultur. In "A Most Violent Year" spielt die Stadt selbst eine Hauptrolle. Er spielt 1981, im "most violent year" der Stadt. [mehr]

Generator

mehr Generator

Demonstration vor der Eröffnung des neuen EZB-Gebäudes in Frankfurt | Bild: Reuters (RNSP) zum Audio mit Informationen Eine kritische Betrachtung Das Selbstverständnis der Polizei

Die Polizei gilt als eine der beliebtesten Berufsgruppen in Deutschland, Gewalt gegen Polizeibeamte findet aber immer häufiger statt. Über das Selbstverständnis der Polizei, ihre Fehlerkultur und ihre Beziehung zu Politik und Gesellschaft. [mehr]

Megafon | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Propaganda und Pop Eine tückische Beziehung

Pop ist die Kunst der Ambivalenz. Propaganda weiß genau, wer die Guten und wer die Bösen sind. Eigentlich sind Pop und Propaganda also grundverschieden – und finden doch immer wieder zueinander, wie zuletzt in den Videos der Krieger des IS. [mehr]

Politik & Gesellschaft

mehr Politik & Gesellschaft

Kämpfer des Islamischen Staats an der syrischen Grenze im Juni 2014 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel IS und die Twitter-Charts Wir hören zu wenig über die Widersprüche

Tun wir genug gegen den IS-Terror im Netz? Die Aufgabe können nicht allein die sozialen Netzwerke und die Politik übernehmen. Es gibt glaubwürdigere Stimmen gegen IS - sie kommen aus der arabischen Welt. Wir müssen sie nur hören. [mehr]

Die Bundeswehr wirbt, um Rekruten zu gewinnen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Wie die Bundeswehr sich selbst verkauft Kein Werben fürs Sterben?

Attraktiv, das will die Bundeswehr als Arbeitgeber sein und verbessert ihre Familienfreundlichkeit und die Verdienstchancen. Das eigentliche Problem ist aber der Nachwuchs, darum wirbt die Bundeswehr gezielt in Schulen. Darf sie das? [mehr]