Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

IKEA Hacker Basti und Andi | Bild: BR zum Video Wie aus einer Kommode ein Grill wird IKEA-Hacking

Basti und Andi aus München sind IKEA Hacker. Sie holen sich Sachen von IKEA, pfeifen auf die Bauanleitung und machen ihr eigenes Ding daraus - hacken also den Artikel. Für den Zündfunk machen sie aus einer Kommode einen Grill. [mehr]

Doris Dörrie in der Redaktionskonferenz zur Geburtstagssendung | Bild: BR zum Audio mit Informationen Kirschblüten-Radio Doris Dörrie kuratiert den Zündfunk

Doris Dörrie ist ausgewiesener Japan-Fan. Als solcher wünscht sie sich für ihre Zündfunk-Geburtstagssendung ein Gespräch über Fukushima und die lethargischen Konsequenzen und Live-Musik der japanisch-bayerischen Band Coconoami. [mehr]


Akzelerationismus | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #Akzelerationismus Mit Techno und Terminator gegen das Kapital

Seit einem Jahr gibt es in Deutschland eine neue politische Philosophie, die sich mit den globalen Katastrophen unserer Zeit beschäftigt. Sie ist eine Mischung aus Techno, Terminator und Marx. Ihr Name: Akzelerationismus. [mehr]


Szene aus "20.000 Days on Earth" mit Nick Cave | Bild: Rapid Eye Movies zum Artikel Nick Cave, wie er sich sieht „20.000 Days on Earth“

Mit Rockumentaries lässt sich im Kino nicht mehr viel reißen. Nun wollte Superstar Nick Cave aber trotzdem einen Film über sich und seine Karriere im Kino sehen – und so entstand „20.000 Days on Earth“. Ein Doku-Kunstwerk sozusagen. [mehr]




Matthew und Pedrum von den Allah-Las | Bild: BR zum Audio Allah-Las im Interview "Keine Musik von früher zu hören, ist doof"

Aus Los Angeles besuchen uns Matthew und Pedrum von den Allah-Las. Wie sich das für eine Retro-Band gehört, haben sie sich an einem passenden Ort kennengelernt, nämlich in einem Plattenladen. [mehr]


Markus Beckedahl, netzpolitik.org | Bild: Markus Beckedahl zum Audio Im Interview: Markus Beckedahl "Wir können leider nicht die ganze Welt retten"

Netzpolitik.org zählt zu den wichtigsten Organen, wenn es um kritische Beobachtungen im Netz geht. Am 17. Oktober feiert das Blog seinen zehnten Geburtstag. [mehr]


Choreographie der Schickeria München: Kurt Landauer | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Audio mit Informationen Schickeria Ultras "Kurt Landauer kommt da an, wo er hingehört"

Ohne die Münchner Ultra-Fangruppierung Schickeria wäre die Geschichte von FC Bayern-Präsident Kurt Landauer wohl nicht wieder hochgekommen. Die Ultras identifizieren sich mit dem, wofür Landauer stand: Toleranz und Offenheit. [mehr]


Bishop Nehru & DOOM | Bild: Klaus Thymann zum Audio mit Informationen Bishop Nehru & DOOM "I'm seeing things clear, how bout' you?"

Spotlight auf einen der vielversprechendsten neuen Rapper around: Bishop Nehru. Bürgerlich Markel Scott, 18 Jahre alt, kommt aus dem Odd Future Gang-Umfeld, legt aber mit Produzent MF DOOM gleich mal ein Album der Woche hin. [mehr]


Scott Walker und SunnO "Soused" Cover | Bild: 4ad/Beggars Group zum Artikel Nachtmix Die Musik von morgen am 17. Oktober

Unter anderem mit neuen Platten von Jessie Ware, die gern die neue Sade wäre, Thurston Moore, der den alten Sonic Youth nachtrauert und ein noch immer unterschätzter Arthur Russell, dessen Werk als Cellist UND Disco-Produzent im Rahmen der Aids-Benefiz-Reihe „Red Hot ...“ ausführlich gewürdigt wird. [mehr]


Bishop Nehru "Nehruviandoom" Albumcover | Bild: Lex Records (Alive) zum Artikel Nachtmix Die Musik von morgen am 09. Oktober

Die beiden wohl interessantesten Alben der neuen Veröffentlichungswoche kommen von Foxygen und Bishop Nehru. Außerdem dabei: Kindness, The 2 Bears, Kele, Vashti Bunyan und James Brown. [mehr]


Jennifer Lopez | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Booty-Hype Der Hintern in der Popkultur

Nicki Minaj, Jennifer Lopez und Iggy Azalea setzen alle auf ein Körperteil: Ihren Hintern. Konsequenterweise heißt der neue Song von Jlo und Azalea deshalb auch "Booty". Ann-Kathrin Mittelstraß über den Po in der Popmusik. [mehr]



Der legendäre BBC-Moderator John Peel 2003 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen John Peel’s Labour for Love Erinnerungen an den größten Radio-DJ aller Zeiten

"Jeder kann Platten auflegen. Ich hatte nur das Glück, diesen Job zu bekommen": Vor zehn Jahren ist der legendäre britische Radiomoderator John Peel gestorben. Judith Schnaubelt blickt auf sein Leben und Schaffen. [mehr]


Queen Elizabeth mit ihren Söhnen Edward und Andrew | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Electric literature Wie wir lesen wollen

E-Books versus Papierbücher, Verlage versus Selfpublisher: E-Books werden meist in einem Zug mit Amazon und dem Untergang der Gutenberg-Ära genannt. Darum wirft der Zündfunk Generator einen genaueren Blick auf die Zukunft des Lesens. [mehr]


Augusta Laar (links) und Sarah Ines Struck | Bild: Alan Grund zum Audio mit Informationen Über den Umgang von Frauen mit Scham Wenn Mädchen pupsen, kommen Schmetterlinge raus

Nicht nur Frauenkörper werden auf Schamlosigkeit untersucht: Achselhaare, Übergewicht oder zu viel Sex. Auch Frauenleben werden von Schamgefühlen diktiert und von der Angst, nicht zu genügen - als Mutter, Angestellte, Freundin. [mehr]


Oliver Polak | Bild: Daniel Josefsohn zum Audio Oliver Polak im Interview Der jüdische Patient

Christian Ulmen hätte ihn gerne als Bettnachbar in der "Klapse": den Comedian Oliver Polak. In seinem neuen Buch geht es um Depressionen. Die nicht von Tablettenmissbrauch kommen - Polak hat immer nur Schokolinsen gegessen. [mehr]


Streit um Wohnprojekt im Münchner Szeneviertel  | Bild: BR zum Artikel Grenzen der Toleranz Streit um Wohnprojekt im Münchner Szeneviertel

Das Münchner Glockenbachviertel ist bunt. Das Schwulenviertel gilt als offener und toleranter Ort, in dem inzwischen auch viele Familien wohnen. Nun soll hier ein Obdachlosenheim entstehen. Doch es regt sich Widerstand bei den Anwohnern. [mehr]

Zündfunk Dokumentarfilm

Proberaumkonzert mit "The Notwist" in Weilheim | Bild: Anne Fromm zum Video mit Informationen Porträt eines Szenemagazins Zündfunk Radio Show

Wir im Fernsehen - das Bayerische Fernsehen sendet am 25. November um 22.45 Uhr eine Dokumentation über den Zündfunk im Jahr 2014. Wir sind gespannt auf unsere Radiogesichter. [mehr]