Bayern 2 - Gesundheit

Gesundheit

Wir werden immer älter, entsprechend wird die Zahl der Operationen, die an älteren Menschen durchgeführt werden, steigen. Im Bild: Älterer Patient mit Atemmaske während einer Operation. | Bild: mauritius-images 30.05. | 12:05 Uhr Bayern 2 zum Thema Operationen im Alter Chirurgische Eingriffe bei Hochbetagten

Die Risiken einer Operation im hohen Alter sind zahlreich: Die Heilung ist schlechter, .man könnte durch die Narkose ganz verwirrt sein oder sich gar einen tödlichen Keim einfangen ... Doch was spricht für eine OP im Alter? [mehr]


Mit Gedächtnistraining lässt sich eine Demenz zwar nicht verhindern, aber der Beginn wird bestenfalls hinausgezögert. Im Bild: Eine Rentnerin macht im Alten- und Pflegeheim eine Übung zum Gedächtnistraining und logischem Denken | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Gedächtnistraining Demenz verhindern oder verzögern?

Im Umlauf sind viele Methoden, die helfen sollen, unser Gehirn fit und flexibel zu erhalten, denn die Angst vor einer Demenz im Alter ist groß. Aber kann man seine grauen Zellen damit wirklich schützen? [mehr]


Biologicals sind - anders als der Name vermuten lässt - gentechnisch hergestellte Medikamente. Im Bild: Wissenschaftlerin bei der Überprfung einer sog. Kristallisationsplatte zur Kristallisation von Proteinen. | Bild: mauritius-images zum Thema Rheuma – Wunderwaffe Biologicals? Chancen und Risiken der Biologicals

Vor gut 15 Jahren wurden in Deutschland die ersten sogenannten „Biologicals" - gentechnisch hergestellte Medikamente - für die Rheumatherapie zugelassen. Sie sind sehr wirksam, aber auch sehr teuer - zu teuer für die Kassen? [mehr]