Bayern 2

Feuilleton

Reinhold Neven Du Mont (rechts) mit radioTexte-Redakteur Antonio Pellegrino im BR-Studio | Bild: BR / Julia Müller zum Audio mit Informationen Reinhold Neven Du Mont Erinnerungen eines Verlegers

"Mit Büchern und Autoren" heißt der kürzlich erschienene Rückblick des gebürtigen Kölners auf über dreißig Jahre als Verleger des Kiepenheuer & Witsch Verlags, ein spannendes Stück persönlicher deutscher Literaturgeschichte. Lesung und Gespräch [mehr]

Bildergalerien

Kunstwerk "Joaquin Sorolla", Momentaufnahme, Biarritz, 1906 | Bild: Kunsthalle-München zur Bildergalerie Meister des Lichts Der spanische Maler Joaquín Sorolla in München

Joaquín Sorolla (1863–1923) hat das Licht Spaniens auf die Leinwand gebannt und damit große Erfolge in den USA und Europa erzielt. Vom 4. März bis 3. Juli in der Kunsthalle der Hypokulturstiftung München. [mehr]


Udo Lindenberg | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Udo Lindenberg Dem heißen Greis zum 70.

70 Jahre alt wird er am 17. Mai. Für den Panikpräsidenten und Altrocker noch längst kein Grund, sich zurück zu ziehen. Für uns ein Grund, Stationen seiner Karriere Revue passieren zu lasssen. [mehr]


Thomas Gentille, Brosche, 20. Jahrhundert,  Eierschalen-Inlay (Emu), Broschierung: Industrie-Pin | Bild: Eva Jünger zur Bildergalerie Jewlery Thomas Gentille

Es muss nicht immer Gold sein: Der New Yorker Künstler Thomas Gentille machte in den 60er-Jahren alternative Materialen für Schmuck salonfähig: Kork, Holz, Seide, Papier, Glas etwa. Bis 5. Juni sind seine Kreationen in München zu sehen. [mehr]


Dada-Plakat  Cabaret Voltaire | Bild: PHOTOPQR/L'ALSACE  picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Bildergalerie Collagen, Fabelwesen, Statements

Dada "ist ein Narrenschiff aus dem Nichts, in das alle höheren Fragen verwickelt sind." So lautete Hugo Balls Definition des seltsamen Phänomens, das sich vor 100 Jahren in Zürich formierte. Das Jubiläum wird dort mit Ausstellungen gefeiert. [mehr]


Joseph Beuys am 26.06.1967 in seinem Düsseldorfer Atelier | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Joseph Beuys Fett und Filz, Honig und Hasenblut

Hut und Weste, Fett und Filz: Kaum ein Künstler wurde so sehr auf einfache Chiffren gebracht wie Joseph Beuys - und bei kaum einem waren Person und Werk öffentlich so umstritten. Der Beuys-Kosmos ist eine Herausforderung. [mehr]


"Zeigender Mann" 1947 (176,5 x 90 x62) | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Alberto Giacometti Skulpturen

Wir alle kennen sie, diese dünnen und ellenlangen Figuren, die mal nach vorne geneigt voranschreiten, mal verzagt dastehen oder hoch erhobenen Kopfes sitzen. Sie werden hoch gehandelt, aber der Mann, der sie machte, meinte zu scheitern. [mehr]


Étienne-Maurice Falconet (1716–1791): Der zurückgegebene Kuss ( Le Baiser rendu), 1765 | Bild: The Trustees of the British Museum zur Bildergalerie Gefährliche Liebschaften Kunst des französischen Rokoko im Liebieghaus

Zarte, zerbrechliche Figuren und viel empfindsame Liebe: Bis 28. März 2016 gibt das Frankfurter Liebieghaus in einer Sonderschau lichte Einblicke in die Welt des französischen Rokoko. [mehr]