Bayern 2 - Feuilleton

Feuilleton

Kunst

Boxing 2011, LightJet print | Bild: Jeff Wall    zur Bildergalerie mit Informationen Jeff Wall Der nachgeholte Augenblick

Wenn fotografieren hieße, das mechanisch festzuhalten, was die Kamera vor dem Objektiv vorfindet, dann wäre Jeff Wall kein Fotograf. Doch der 1946 geborene Kanadier ist einer der berühmtesten Fotokünstler der Gegenwart. Wie geht das? [mehr]


Mark Rothkos Gemälde "Red on Maroon" (1959) in einer Ausstellung in der Tate Modern London 2008 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Phillips Collection Washington Eintauchen in den Rothko

Das Museum als Wellness-Oase: "Was macht das Gemälde mit dir? Fühlst du die Farben?" Die Phillips Collection bietet Kunstmeditationen an, die die Besucher zum Innehalten vor den Bildern und zur Selbsterfahrung anleiten. [mehr]


Sixtinische Kapelle mit neuer LED-Beleuchtung | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Es werde Licht! Neue LED-Beleuchtung für die Sixtinische Kapelle

Die Sixtinische Kapelle hat eine neue Belüftung bekommen - und eine neue Beleuchtung. 7.000 Leuchtdioden rücken nun nicht nur die Ausmalung Michelangelos, sondern auch die Fresken aus dem 15. Jahrhunderts ins rechte Licht. [mehr]


Hirsvogelsaal, der Peter Flötners Schaffen als Meister für kunstreiche Innenausstattungen | Bild: FAU, Universitätsbibliothek, Graphische Sammlung zum Audio Nach Dürer "Peter Flötner. Renaissance in Nürnberg"

Peter Flötner, geboren um 1490 war ein Multitalent: Er arbeitete als Zeichner, Bildhauer, Möbelschnitzer und Medailleur. Nürnberg ehrt ihn mit Ausstellungen an mehreren Orten der Stadt, darunter Dürerhaus und Tucherschloss. [mehr]


Stephan Balkenohl, Ausstellungsansicht Landesgalerie Linz mit Holzskulpturen Frauenakt und Mann im Frack | Bild: Land OÖ/ Ernst Grilnberger zum Audio Gehauen Ausstellung "Stephan Balkenhol" in der Landesgalerie Linz

Sie sind aus Holz und verraten wenig durch Mimik und Gestik: Teilnahmslos blicken die Skulpturen des Bildhauers Stephan Balkenhol ins Leere. Bis 22. Februar zeigt Linz eine Werkschau, die jüngere Arbeiten des Künstlers ins Zentrum stellt. [mehr]


Bernardo Bellotto: Die Piazzetta di San Marco, Venedig, um 1742 | Bild: National Gallery of Canada, Ottawa zur Bildergalerie mit Informationen Canaletto Bernardo Bellotto malt Europa

Gleich drei große Gemälde hat Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, auch in und von München gemacht. Die Alte Pinakothek eröffnet am 17. Oktober eine große Schau von Werken, in denen Canaletto das Europa des 18. Jahrhunderts festhält. [mehr]


Holzbildwerke aus der "Sammlung Hermann Göring", 15.-18. Jh. | Bild: Bayerisches Nationalmuseum zum Audio Kunstvielfraß Das Bayerische Nationalmuseum erforscht seine Raubkunst

Der Kriegsverbrecher Hermann Göring hat einiges besessen, nur keinen Geschmack. Was nach Protz und Prunk aussah, hat er sich unter den Nagel gerissen. Das Bayerische Nationalmuseum zeigt seine Sammlung, die jetzt auf Raubkunst-Stücke untersucht wird. [mehr]


Scherenschnitt schwarz auf orange, Lotte Reiniger, Szene aus "Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ | Bild: Christel Strobel, Agentur für Primrose Film Prod., München zum Audio Trickfilm-Pionierin Lotte Reininger in Schwandorf

Technisches Können, ein großes Selbstvertrauen und ein Dickkopf haben ihr den Erfolg verschafft. Vor allem im Ausland wurde die Scherenschnitt-Künstlerin Lotte Reiniger als Pionierin gefeiert. In Schwandorf sind jetzt ihre Künste zu sehen. [mehr]


Oskar Kokoschka, Blick vom Moldauufer auf den Hradschin III | Bild: Fondation Oskar Kokoschka, Vevey / VG Bild-Kunst, Bonn 2014, Foto: Wolfram Schmidt, Regensburg zum Audio Ostdeutsche Galerie Regensburg "Oskar Kokoschka und Prag"

Oskar Kokoschka hat in seinen vier Prager Jahren das Malen der Stadt zu seinem Hauptthema gemacht. Erst als die Nazis die Tschechoslowakei besetzten, floh er mit seiner jungen Frau nach London. [mehr]

Film

Das Salz der Erde - Filmszene | Bild: Juliano Ribeiro Salgado / NFP 02.11. | 18:05 Uhr Bayern 2 zur Bildergalerie "Das Salz der Erde" Wim Wenders und der Fotograf Sebastião Salgado

Sebastião Salgado hat auf allen Kontinenten gearbeitet und soziale Umbrüche, Hungersnöte und Kriege mit der Kamera festgehalten - in ästhetischen Schwarz-Weiß-Bildern. Wim Wenders widmet ihm nun einen Dokumentarfilm. [mehr]


Zwei Tage, eine Nacht - Szene aus dem Film | Bild: Alamode (Wild Bunch) zum Audio "Zwei Tage, eine Nacht" Der neue Film der Gebrüder Dardenne

Im neuen Dardenne-Film hat Sandra ein Wochenende Zeit, ihre Kollegen davon zu überzeugen, für den Erhalt ihrer Stelle und gegen eine eigene Prämie zu stimmen. Das Stationendrama stolpert immer wieder über die eigene Konstruiertheit. [mehr]


Szene aus "Dieses schöne Scheißleben" | Bild: Senator zum Audio Gesungen "Dieses schöne Scheißleben" von Doris Dörrie

Maria del Carmen ist eine der wenigen, die sich in der mexikanischen Macho-Gesellschaft als Frau mit ihrem authentischen Gesang durchgesetzt hat. Doris Dörrie begleitet sie in ihrer Dokumentation durch das vom Drogenkrieg gebeutelte Land. [mehr]


Am Sonntag bist du tot - Szene aus dem Film | Bild: Ascot Elite zum Audio Brutal, bigott, bedrohlich "Am Sonntag bist du tot"

Im Beichtstuhl bekennt ein Mann, dass er fünf Jahre lang von einem Priester vergewaltigt worden ist. Da sein Vergewaltiger inzwischen tot ist, will er sich an dem unschuldigen, gutmütigen Priester rächen, der ihm die Beichte abnimmt. [mehr]


Filmszene aus "Winterkartoffelknödel" | Bild: Constantin Film Verleih/Bernd Schuller zum Audio "Winterkartoffelknödel" Bayerische Dorfpolizei im Kino

Mal abgesehen vom Filmtitel: Was hier zu hören und zu sehen ist, geht als sprachlicher Heimatsound ohne Tümelei durch. Man sieht dem Dorfpolizisten Eberhofer einfach gerne zu - und erfährt dabei auch einiges über das Bayernland. [mehr]


Herbert Knaup (li.) und Josef Bierbichler (re.) bei den Dreharbeiten | Bild: BR/Zeitsprung Pictures GmbH/Willi Weber zum Audio "Landauer" Regisseur Hans Steinbichler über Figur und Fernsehfilm

Judentum, Holocaust und das Massenphänomen Fußball: Das vereinigt die Geschichte von Kurt Landauer und das macht sie Hollywood-reif, findet Regisseur Hans Steinbichler. Er verfilmte sie mit Josef Bierbichler in der Hauptrolle. [mehr]


Filmszene aus "Get On Up - The James Brown Story" | Bild: Universal Pictures zum Audio "Get On Up" Das Leben von James Brown im Kino

James Brown kam aus ärmlichsten Verhältnissen und wurde zum "Godfather of Soul". Die Filmbiografie von Tate Taylor erzählt sein Leben als packende Aufsteigerstory mit mitreißenden Konzertszenen, verzettelt sich aber in zu vielen Details. [mehr]


Land der Wunder - Filmszene | Bild: Delphi Filmverleih zum Audio "Land der Wunder" Aussteiger-Drama in der Toskana

Eine deutsche Aussteiger-Familie lebt in der Toskana von der Imkerei, doch nicht nur finanzielle Schwierigkeiten stellen das Lebensprojekt auf die Probe. Für ihren Film bekam Alice Rohrwacher in Cannes den Großen Preis der Jury. [mehr]


Sascha Anderson | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Dokumentarfilm Annekatrin Hendel über Sascha Anderson

Als Sascha Anderson, der schillernde Star der Boheme des Prenzlauer Bergs, als Stasi-Spitzel bekannt wurde, war das ein Schock in der Szene. Die Wunden sind noch immer offen, wie die Filmdoku "Anderson" von Annekatrin Hendel zeigt. [mehr]

Bühne

Amelie Soukal, Louisa von Spies, Stefan Lorch   | Bild: Marion Bührle zum Audio Staatstheater Nürnberg Peter Turrinis "Aus Liebe"

Das neue Stück von Peter Turrini erzählt von Erniedrigungen und Beleidigungen im Spätkapitalismus. Die Nürnberger Inszenierung orientiert sich in der Arbeit mit Videoprojektionen an der britischen Regisseurin Katie Mitchell. [mehr]


Woyzeck: akob Geßner (Tambourmajor), Silas Breiding (Hauptmann), Sohel Altan G. (Woyzeck), Pascal Fligg (Doktor) | Bild: Gabriela Neeb zum Audio Interkulturell Abdullah Kenan Karaca inszeniert "Woyzeck"

Das erste Sozialdrama der deutschen Theatergeschichte wird in München jetzt von einem jungen muslimischen Nachwuchsregisseur inszeniert. Der versuchte einen unorthodoxen Blick auf das Stück. Das macht die Aufführung unorganisch, aber einige Szenen überzeugen. [mehr]


Karin Bergmann | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Ruhrgebietspflanze in Wien Karin Bergmann ist neue Burgtheater-Intendantin

Als Interim-Intendantin hat sich Karin Bergmann nach dem Rausschmiss von Matthias Hartmann vor allem beim Ensemble großes Vertrauen geschaffen. Die 60-Jährige soll das angeschlagene Theater jetzt retten. [mehr]


Think Big | Bild: Logo, Initiative Kunst und Kultur für Respekt, mit der sich Münchner Kunst- und Kulturschaffende gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Rechtspopulismus engagieren. zum Audio "Think Big!" Tanzfestival in München

Zeitgenössischer Tanz ist eine sperrige Kunstform, sie Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, ist das Ziel des Festivals "Think Big!". Hier können sie Bewegungen ausprobieren, mit Profis tanzen oder zu Choreografen werden. [mehr]


FLANSCH - Blaumeier, Bremen  | Bild: Marian Menke zum Audio Grenzgänger-Theaterfestival Gespräch mit Anette Spola vom TamS

Grenzgänger, Menschen, die selbstbewusst zu ihrem Anderssein und zu ihren Handicaps stehen, zeigen bei dem Theater-Festival auch in diesem Jahr wieder ihre erstaunlichen Spielkünste. Bis 17. Oktober zu sehen im TamS und im Werkraum Theater. [mehr]


Von links: Armin Stockerer, Philipp Adam, Stefan Lehnen, Sven Kaschte | Bild: Rupert Rieger zum Audio Theater an der Rott Die Uraufführung von "Topalovic und Söhne"

Gestern hat das preisgekrönte niederbayerische Theater seine Spielzeit mit einer Uraufführung eröffnet. Die "Polit-Operette" entpuppte sich als schräge Balkansatire mit Orchesterbegleitung, als schwungvoller aber witziger Balkanwahnsinn. [mehr]


Szenenfoto "Die Katze auf dem heißen Blechdach", Theater Augsburg | Bild: Nik Schölzel zum Audio Matthias Fontheim inszeniert "Die Katze auf dem heißen Blechdach"

Big Daddy hat Krebs und will und seinem Sohn Brick, der seine Homosexualität in Alkohol ertränkt, alles vererben. Fontheim hat aus dem Stück alle Südstaatenfolklore verbannt und konsequent den Kern des Dramas herausgestellt. [mehr]

Musik

Tingvall Trio: Martin Tingvall/Jürgen Spiegel/Omar Rodriguez Calvo | Bild: Steven Haberland zum Audio "Beat" Das neue Album des Tingvall-Trios

Der schwedische Pianist Martin Tingvall, der kubanische Bassist Omar Rodriguez Calvo und der deutsche Drummer Jürgen Spiegel haben eine neue CD eingespielt: starke, eingängige Melodien und ein differenziertes Ensemble-Spiel. [mehr]


CD-Cover: Jusuf - Tel 'Em I'm Gone | Bild: Col (Sony Music), BR, Montage BR zum Audio "Tell 'Em I'm Gone" Das neue Album von Yusuf

Seit diesem Jahr ist Cat Stevens alias Yusuf Islam Mitglied in der Rock and Roll of Fam. Einige Muslime greifen ihn an, weil er wieder im westlichen Show-Geschäft auftaucht und zur Gitarre greift. Jetzt bringt er mit 66 ein neues Album heraus. [mehr]


Die Fantastischen Vier (Archivbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio "Rekord“ Das neue Studioalbum der Fantastischen Vier

Pünktlich zu ihrem 25-jährigen Bestehen ihrer Band sind Thomas D, Michi Beck, Smudo und And.Y wieder da. Die sympathischen Berufsjugendlichen zeigen sich skptisch angesichts der Digitalisierung und bekennen rührend: "Ich will nie wieder Singel sein". [mehr]


Donaueschinger Musiktage 2014 | Bild: SWR / Chyioko Szlavnics zum Audio Bild und Ton Donaueschinger Musiktage

Die Donaueschinger Musiktage sind für Experimente bekannt. Das diesjährige Festival setzt einen Kunst-Schwerpunkt und erkundet mit Ausstellungen und Installationen das Verhältnis von Klang- und Bilderwelten. [mehr]


Buchcover "Nena - Geschichte einer Band" von Rolf Brendel | Bild: Blumenbar, Montage: BR zum Audio Deutsche Popgeschichte Drummer Rolf Brendel über die Band NENA

NENA, das war nicht nur eine Sängerin, sondern eine Band. Gründungsmitglied Rolf Brendel hat deren Geschichte nun aufgeschrieben. Ein kulturWelt-Gespräch über 99 Luftballons, deutsche Songtexte und plötzlichen Ruhm. [mehr]


CD-Cover "At the Middle" von Geoff Goodman/ Fjoralba Turku | Bild: Tutu (Fenn Music), Montage: BR zum Audio "At the Middle" Album von Fjoralba Turku und Geoff Goodman

Sie ist eine Sängerin aus Albanien, er ein Jazzgitarrist aus New York. Sie musizieren schon lange zusammen, nun haben Fjoralba Turku und Geoff Goodman ihr erstes gemeinsames Album mit Songs ganz unterschiedlicher Stile eingespielt. [mehr]

Literatur

Buch-Cover "Fünf Löcher im Himmel" von Rocko Schamoni | Bild: Piper; Montage: BR zum Audio "Fünf Löcher im Himmel" Rocko Schamoni über sein neues Buch

Das ist unerwartet genug: Rocko Schamoni hat ein ironiefreies Buch geschrieben. Der Roman über einen alternden Mann, der seiner Jugend nachhängt, erzählt vom "Rückbau des Lebens" - und von den seltsamen Wegen der Erinnerung. [mehr]


Jurek Becker | Bild: picture-alliance/dpa 06.11. | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Roman in drei Stimmen "Amanda herzlos" von Jurek Becker

Eine Frau im Blick dreier Männer, ein Roman in drei Stimmen: "Amanda herzlos" erzählt vom Leben und Lieben in der späten DDR. Für die radioTexte lesen Ulrich Noethen, Dieter Mann und Thomas Sarbacher. [mehr]


Meike Harms | Bild: bayernslam2014/dinaspringhart zum Audio Meike Harms Bayerische Kandidatin beim SLAM2014

Ob ihre Texte von Karotten handeln oder von der Poesie: Wenn Meike Harms vorträgt, werden übliche Perspektiven mit Witz und Tempo ausgehebelt. Harms tritt bei den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften an. [mehr]


Lyrikerin Dagmar Nick | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Autorenlesung Dagmar Nick liest "Penelope, eine Erfahrung"

Dagmar Nick, die große Lyrikerin, schreibt den Mythos um Odysseus und Penelope weiter. Im Anschluss an die Lesung stürzt sich das nemo-Ermittler-Team in neue Rätsel, mit Unterstützung von Thomas Kraft. [mehr]


Plakette am Geburtshaus von Dylan Thomas in Swansea | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Genialer Poet Dylan Thomas zum 100. Geburtstag

Schon als Teenager schrieb er Gedicht um Gedicht, er lebte exzessiv, arbeitete für Bühne und Theater, war ein fantastischer Sprecher für Lyrik, wurde berühmt, starb früh am Alkohol: Dylan Thomas, geboren heute vor 100 Jahren in Wales. [mehr]


Nino Haratischwili 2014 auf der Frankfurter Buchmesse | Bild: picture alliance / dpa-Zentralbild zum Artikel Nino Haratischwili "Das achte Leben (Für Brilka)"

Nino Haratischwili stammt aus Georgien, lebt in Hamburg und schreibt auf Deutsch. Ihr dritter Roman ist eine opulente Familiensaga vor dem Hintergrund der osteuropäischen Geschichte, die von einem gewalttätigen Jahrhundert erzählt. [mehr]


Jürgen Becker | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Jürgen Becker Der Büchner-Preisträger 2014

Einen "Textverfasser" nannte ihn Hans Magnus Enzensberger ironisch. Becker versteht seine Arbeit als "Bewusstseinsarchäologie" Die Darmstädter Jury zeichnet ihn jetzt als einen Spracherneuerer und "eine maßgebliche Stimme in der zeitgenössischen Poesie", aus. [mehr]


Patrick Modiano im Jahr 2000 | Bild: Hahn-Cassajus, dpa-Bildfunk zum Video mit Informationen Literaturnobelpreis 2014 Sensibler Erinnerer Patrick Modiano geehrt

Den diesjährigen Nobelpreis für Literatur erhält der Franzose Patrick Modiano. Damit würdigt das Nobelpreis-Komitee das Werk des 69-jährigen Autoren, das sich um die Themen Erinnern, Vergessen, Schuld und Identität drehe. [mehr]


Michael Krüger | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Gespür für große Literatur Michael Krüger über den Nobelpreisträger Patrick Modiano

Ex-Hanser-Verleger Michael Krüger kennt Patrick Modiano so gut wie sonst kaum einer hierzulande: Er hat zehn Werke des Literaturnobelpreis-Trägers in Deutschland verlegt. In der kulturWelt sagt er, wie er auf Patrick Modiano aufmerksam wurde. [mehr]


Lutz Seiler nach der Verleihung des Deutschen Buchpreises | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Deutscher Buchpreis "Kruso" von Lutz Seiler

Der Favorit hat das Rennen gemacht: Der Lyriker und Essayist Lutz Seiler wurde für sein Romandebüt mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Sein ambitioniertes Buch erzählt von Hiddensee als einem Refugium innerer Freiheit in der DDR. [mehr]

Personen

Komponist Christian Bruhn | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio "Wunder gibt es immer wieder" Dem Komponisten Christian Bruhn zum 80.

Er ist der große unbekannte Bekannte hinter 2.000 Hits: Christian Bruhn schrieb "Zwei kleine Italiener", die Titelmusik für "Heidi" und den "Milka"-Jingle. Der Mann, der den Erfolg lieber im Hintergrund genoss, wird heute 80 Jahre alt. [mehr]


Lucas Foglia: Lucas Foglia: Andrew and Taurin Drinking Raw Goat‘s Milk (A Natural Order),Tennessee 2009, | Bild: Lucas Foglia zum Audio Münchner Stadtmuseum Ausstellung "Luxus der Einfachheit"

Wie könnte ein anderes, nachhaltiges, ein auf das Wesentliche konzentriertes Leben aussehen? Das Münchner Stadtmuseum zeigt Fotografien und Videoarbeiten zum Thema, für die kulturWelt gibt Kurator Rudolf Scheutle Auskunft. [mehr]


Siegfried Lenz | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Trauer um Schriftsteller Siegfried Lenz ist tot

Seine "Deutschstunde" gehört mittlerweile zur Pflichtlektüre eines jeden Gymnasiasten. Besonders beliebt war auch sein Erzählband "So zärtlich war Suleyken". Nun ist Lenz im Alter von 88 Jahren verstorben. [mehr]


Siegfried Lenz | Bild: picture alliance / Michael Probst zum Audio Anstelle eines Nachrufs Jörg Magenau über Siegfried Lenz

Helmut Schmidt hat einmal gesagt: "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." Trotzdem war der Politiker sehr lange mit dem gestern verstorbenen Nachkriegsschriftsteller Siegfried Lenz befreundet. Jörg Magenau hat über diese Freundschaft gerade ein Buch geschrieben. [mehr]


Sir Norman Foster | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Ausgezeichnet Sir Norman Foster erhält den "Menschen in Europa"-Preis

Beim Mountainbike-Fahren in Bayreuth ist ihm zwischen zwei Wagner-Opern die finale Idee für das Wembley-Stadion gekommen. Das verriet Stararchitekt Sir Norman Foster gestern in bei seiner Dankesrede für den Passauer Kunst-Award. [mehr]


Leonard Cohen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Leonard Cohen Trauriger Poet, genialer Songschreiber

Leonard Cohen, der Mann mit der tiefen, gefühlvollen Stimme wird 80 Jahre alt. Noch immer steht er auf der Bühne, und pünktlich zum Geburtstag bringt er ein neues Album heraus. Hier finden Sie Bilder, Infos und O-Töne in einer Chronologie. [mehr]


Reinhold Messner 2001 bei FAZ-Reklame | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Höher, weiter, Messner Zum 70. Geburtstag eines lebenden Mythos

Er hat ohne Sauerstoffflaschen die gefährlichsten 8.000er erklommen, Eis- und Sandwüsten durchquert, viele Bücher über seine Abenteuer geschrieben und Werbung gemacht. Wie kein anderer seiner Zunft hat Messner auch Künstler fasziniert, etwa Christoph Ransmayr und Werner Herzog. [mehr]

Gesellschaft

Christopher Bauder stellt sein Projekt "Lichtgrenze" zur Erinnrung an die Mauer vor | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio "Lichtgrenze" Christopher Bauder erinnert an die Mauer

Mit Luft und Licht erinnert Christopher Bauder in einer temporären Installation an ein dunkles Bauwerk: Drei Tage lang markieren 8.000 Heliumballons den Verlauf der Grenze, am 9. November sollen sie in den Himmel steigen. [mehr]


Buch-Cover "Anything Grows: 15 Essays zur Geschichte, Ästhetik und Bedeutung des Bartes" | Bild: Steiner, Franz; Montage: BR zum Audio "Anything Grows" Jörg Scheller über den Bart in der Popkultur

Die Beatles waren zunächst glatt radiert, dann trugen sie Schnäuzer, später alle Vollbart: Für Jörg Scheller markiert die Barttracht auch eine Hinwendung zu mehr Experiment, mehr Avantgarde. Klar, dass die Stones bartlos blieben. [mehr]


Peter Latz | Bild: Michael Latz zum Audio Landschaftsarchitektur Peter Latz erhält den Sckell-Ehrenring

Für Landschaftsarchitekten ist der Sckell-Ehrenring eine hohe Auszeichnung. In diesem Jahr geht sie an den Freisinger Peter Latz. Seine Projekte hüten sich vor falschen Idyllen und beziehen auch Industrieruinen mit ein. [mehr]


Zentrale von "Radio Free Europe" in Prag | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Radio Free Europe Fernsehen auf Russisch für die Ukraine

Fast wie im Kalten Krieg: Der US-Sender "Radio Free Europe", der dem Ostblock die amerikanische Sicht der Dinge präsentierte, verbreitet in der Ukraine-Krise wieder Programm auf Russisch. Und jetzt wird auch Fernsehen gemacht. [mehr]


Angela Merkel wartet im beigen Hosenanzug am roten Teppich beim Besuch des russischen Präsidenten in Berlin 2008 | Bild: picture-alliance/ ZB zum Audio "Women Fashion Power" Macht und Mode in Londons Design Museum

Kleid oder Hosenanzug? Einflussreiche Frauen haben für die Ausstellung, die von Zaha Hadid gestaltet wurde, Lieblingsstücke zur Verfügung gestellt. Systematisch wird das Verhältnis von Mode und Macht aber nicht recht klar. [mehr]


Buch-Cover "Das Internet der Tiere: Der neue Dialog zwischen Mensch und Natur" von Alexander Pschera | Bild: Matthes & Seitz Berlin; Montage: BR zum Audio "Das Internet der Tiere" Alexander Pschera über Natur und Netz

Könnte Problembär Bruno noch leben, wenn er nur über genug Daten berechenbarer gewesen wäre? Für Alexander Pschera bietet die Vernetzung neue Möglichkeiten des Tierschutzes, stellt aber auch naturphilosophische Fragen. [mehr]


Museum für die Geschichte der Polnischen Juden Warschau | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Polin-Museum Warschau Neue Hauptausstellung zur jüdischen Geschichte

Es sollte kein Holocaust-Museum werden, sondern ein Museum des Lebens: Das ist die Leitidee der neuen Dauerausstellung im Polin-Museum zur Geschichte der polnischen Juden. Mit Inszenierung und Musik spricht sie alle Sinne an. [mehr]


Andreas Brandolini, "Deutsches Wohnzimmer" | Bild: Martin Adam, Berlin zum Audio Schrill Bizarr Brachial "Neues Deutsches Design" der 80er-Jahre

In den 80ern entstand eine neue deutsche Design-Welle, die radikal brechen wollte mit den langen Traditionen des deutschen, vernunftgemäßen Designs. Direktor des Bröhan-Museums und Kurator Tobias Hoffmann erklärt das Spezielle der 80er-Jahre Welle. [mehr]


Thomas Piketty | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Thomas Piketty "Das Kapital im 21. Jahrhundert"

"Rockstar-Ökonom" hat ihn die Financial Times genannt, als Thomas Pikettys Buch "Das Kapital im 21. Jahrhunderts" auf englisch erschien. Seine Formel "r>g" - Kapitalrendite ist größer als das Wirtschaftswachstum - sorgt für Wirbel. [mehr]


Archiv: Lion Feuchtwanger (undatierte Aufnahme) | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Geistesleben im braunen Bayern "Feuchtwangers Bayern" und "Kultur am Abgrund"

Das Literaturhaus widmet Lion Feuchtwangers Roman "Erfolg" über den Aufstieg der Nationalsozialisten in Bayern eine Schau. Wie der Riss zum Zivilisationsbruch wurde, ist ergänzend in der Tegernseer Ausstellung "Kultur am Abgrund" zu sehen. [mehr]


Deutsche Stiftung Denkmalschutz Bonn, Treppenhaus | Bild:  Roland Rossner Deutsche Stiftung Denkmalschutz zur Bildergalerie mit Informationen Wirtschaftswunder-Bauten Bedrohte 50er-Jahre-Architektur

Die modernen Bauten der Nachkriegszeit sind gefährdet. Filigran und transparent wie sie sind, überstehen viele Gebäude nicht die gut gemeinte energetische Nachrüstung. [mehr]

Bayern 2-Favoriten

Hörbuchcover "November 1918" | Bild: Der Hörverlag, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-HörbuchFavorit Alfred Döblin: "November 1918"

Während des Exils schrieb der Arzt und Schriftsteller diesen nun als Hörspiel inszenierten Roman über das Ende des ersten Weltkriegs und den Beginn der deutschen Revolution. [mehr]


Buchcover "Deutschland, eine Winterreise" von Willi Winkler, Polaroidfoto von Bartholomäus Grill | Bild: picture-alliance/dpa, Rowohlt Verlag, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-MeinFavorit Bartholomäus Grill empfiehlt: "Deutschland, eine Winterreise"

Nach einer verlorenen Wette pilgert der Autor und Journalist zu Fuß von Hamburg nach Altötting. Auf den 800 Kilometern lernt er Deutschland von einer ganz neuen Seite kennen. [mehr]


Filmplakat "Dieses schöne Scheißleben" | Bild: Senator Film, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-FilmFavorit Doris Dörrie: "Dieses schöne Scheißleben"

In ihrer bewegenden Dokumentation erzählt Dörrie u.a. von María del Carmen, einer der wenigen weiblichen Mariachi in Mexico. Ein Film über Frauenpower und die Kraft der Musik. [mehr]


CD-Cover "Heigh Ho" von Blake Mills | Bild: Caroline (Universal Music), Montage: BR zum Artikel Bayern 2-MusikFavorit Blake Mills: "Heigh Ho"

Nach vier Jahren Pause meldet sich der 28-jährige Singer-Songwriter mit einem gefühlvollen Album zurück. "Dieser Blake Mills ist schlichtweg phänomenal", konstatiert auch Eric Clapton. [mehr]


Queen Bee: "Archiv 1996-2005" | Bild: ROOF Records, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-KabarettFavorit Queen Bee: "Archiv 1996-2005"

Die fünf Erfolgsalben in der Schmuck-Box sind gedacht für alle Fans, die dem seit 2005 getrennten Musik-und Kabarettduo Ina Müller und Edda Schnittgard immer noch nachweinen. [mehr]


CD-Cover "Jabitte" von Zwirbeldirn | Bild: Trikont (Indigo), Montage: BR zum Artikel Bayern 2-MusikFavorit Zwirbeldirn, "jabitte"

"Morbide Polka" oder "Autonome Wirtshausmusik" nennt das Münchner Quartett Zwirbeldirn seine chansoneske Volksmusik. [mehr]