Bayern 2 - Feuilleton

Feuilleton

Kunst

Angels of Hell, 2014 | Bild: Courtesy the artist und Pilot, Istanbul zum Audio Kunstpalais Erlangen "Who the F*ck is Halil Altindere?"

Identität und Rollenspiel, Individuum und Staat, West und Ost: Der kurdisch-stämmige Künstler Halil Altindere reagiert mit seinen Arbeiten auf die politische Situation in der Türkei. In Erlangen sind Fotografien, Videos und Objekte zu sehen. [mehr]


Stephan Huber: mentalstammbaummap, 2014 | Bild: Stephan Huber und VG Bild-Kunst, Bonn 2015 zur Bildergalerie mit Informationen "Weltatlas" Die imaginären Expeditionen des Stephan Huber

Karten helfen uns, in unvertrauten Gefilden richtige Wege einzuschlagen, uns zu orientieren. Orientierung verschaffen auch große Dichter, Denker und Freiheitskämpfer. Stephan Huber verquickt in seinen Karten beides und irritiert. [mehr]


Daniel Spoerri (2009) | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Faszinierend morbide Spoerri und Walther zeigen "Jäger und Gejagte"

Daniel Spoerri zählt zu den bedeutendsten Vertretern der Objektkunst. Er sammelt kaputte Gegenstände oder verendete Tiere, jede Menge Dinge, zu denen er einen emotionalen Bezug hat. Bis zum 25. März in Marktoberdorf zu sehen. [mehr]


Karin Kneffel, "Ohne Titel", Aquarell, Ausstellung Kollwitz Museum Köln | Bild: Karin Kneffel, VG Bild-Kunst, Bonn 2015 zum Audio Früchte, Fresken, Tiere 130 "Fallstudien" von Karin Kneffel

"Fallstudien" ist wörtlich zu nehmen: Ein Mann rutscht auf Lauge aus und fällt, was Karin Kneffel hinter einer schlierigen Scheibe festhält. Die in München und Düsseldorf lebende Künstlerin liebt kleine und ganz große Formate. [mehr]


Stephan Huber: mentalstammbaummap, 2014 | Bild: Stephan Huber und VG Bild-Kunst, Bonn 2015 zum Audio "Weltatlas" Stephan Huber in der ERES-Stiftung

Karten sollen ein objektives Bild von der Welt bieten. Dieses Prinzip stellt der Objektkünstler Stephan Huber auf den Kopf: Er zeigt Karten, in denen subjektive Erlebnisse, Einflüsse, Begriffe und Personen zu Landschaftsmerkmalen werden. [mehr]


Ignaz Günther, Hl. Petrus Damianus am Leonhardsaltar  | Bild: Diözesanmuseum Freising, Foto: Thomas Dashuber zur Bildergalerie "Mit Leib und Seele" Münchner Rokoko in der Hypo-Kunsthalle

Pracht und Lebensnähe, schwebende Engel und äußerst gefühlvolle Menschengestalten: Die Hypo-Kunsthalle erinnert mit Werken des Münchner Rokoko an eine Blütezeit bayerischer Kunst. Zu sehen noch bis 12. April 2015. [mehr]


Galerie Josephski-Neukum in Issing | Bild: Galerie Josephski-Neukum zum Audio 30 Jahre für die Kunst Porträt Galerie Josephski-Neukum in Issing

Die Kunst aufs Land zu holen, war die Idee, als Helga Neukum und Joschi Josephski 1985 ihre Galerie in einem Dorf südlich von Landsberg eröffneten. Seither sind im alten Pfarrhaus Ausstellungen zeitgenössischer Künstler zu sehen. [mehr]


West LB | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Kunsthandel West LB will Kunstwerke verkaufen

Den "Garten" von August Macke, großartige Werke von Gerhard Richter und Joseph Beuys: Insgesamt etwa 400 Gemälde will Portigon, die Nachfolgerin der West LB, verkaufen. Das bestätigt die schlimmsten Befürchtungen in NRW. [mehr]


Druckgrafiken | Bild: Gemini G.E.L. © Terry Winters zur Bildergalerie Pinakothek der Moderne Druckgrafiken von Terry Winters

Der Maler und Zeichner Terry Winters erprobt auch auf dem Gebiet der Druckgrafik mit ihren Mechanismen und Freiheiten neue Bildmuster. Die Münchner Ausstellung zeigt Arbeiten aus den vergangenen 15 Jahren, zu sehen noch bis zum 1. März 2015. [mehr]


Unterhaltung, 1935 Öl auf Ölpapier, auf Pappe aufgezogen, 42,2 x 58,9 cm Sammlung Sander  | Bild: Sammlung Sander zur Bildergalerie Oskar Schlemmer Visionen einer neuen Welt

Ambivalent sind die Visionen des großen Bauhausvisionärs und Malers Oskar Schlemmer (1888-1943). Die Staatsgalerie Stuttgart widmet ihm eine große Werkschau mit insgesamt 250 Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen und Skulpturen. Bis 6. April 2015! [mehr]


"Portrait Liz Kertelge", 1966 | Bild: Leihgabe aus Privatsammlung · © Gerhard Richter, 2014 · Foto: Neues Museum (Annette Kradisch) zur Übersicht Künstler Nr. 1 in Nürnberg Gerhard Richter "Ausschnitt"

Auch nach dem neuesten Kunstkompass führt Gerhard Richter die Riege der weltweit wichtigsten Gegenwartskünstler an. Nürnberg hat jetzt 28 Werke dieser Nummer 1 als Dauerleihgabe bekommen und feiert das ab 14. November mit einer Ausstellung. [mehr]

Film

Dirigent Frank Strobel | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio StummFilmMusikTage Dirigent Frank Strobel in Nürnberg

Der Stummfilm war eigentlich nie stumm, sondern ließ bewusst Raum für Musikbegleitung, so Dirigent Frank Strobel. Schwerpunkt des Nürnberger Festivals ist in diesem Jahr das Werk von Ernst Lubitsch - mit großem Orchester. [mehr]


Kirche "Maria, Königin des Friedens" in Velbert-Neviges von Gottfried Böhm | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio "Die Böhms" Kinodoku über Kölner Architektendynastie

Gottfried Böhm ist der einzige Deutsche unter den Pritzker-Preisträgern, bekannt geworden ist er vor allem durch expressive Kirchenbauten. Drei seiner Söhne sind ebenfalls Architekten, nun würdigt ein Dokumentarfilm ihre Arbeit. [mehr]


Filmszene | Bild: Rapid Eye Movies zum Audio Schluss mit Großfamilie Asia Argentos Kinofilm "Missverstanden"

Missverstanden - so fühlte sich die italienische Underground-Ikone Asia Argento selbst als Kind. Sie fand kaum Platz im Leben ihrer berühmten vielbeschäftigten Eltern. Davon erzählt sie in ihrem wunderbar bunten Film. [mehr]


Szene aus "The Imitation Game" mit Benedict Cumberbatch | Bild: SquareOne Entertainment zum Audio Biopic über Alan Turing "Imitation Game – ein streng geheimes Leben"

Der mit acht Oscars nominierte Film von Morten Tyldum hat eine klare Mission: Er will dem viel zu früh verstorbenen Genie, der mit der Erfindung des Computers die Welt veränderte, ein Denkmal setzten. Auf Abgründe verzichtet er. [mehr]


Filmszene aus "Amour fou" | Bild: Neue Visionen zum Audio "Amour fou" Jessica Hausner über ihren Kleist-Film

Bevor Heinrich von Kleist sich gemeinsam mit Henriette Vogel das Leben nahm, hatte er verschiedene Personen gefragt, ob sie mit ihm sterben wollten. Davon erzählt Jessica Hausner in ihrem Film, der eine ganze Gesellschaft porträtiert. [mehr]


Frau Müller muss weg - Szene aus dem Film | Bild: Constantin zum Audio Filmkomödie Sönke Wortmanns "Frau Müller muss weg"

"Frau Müller muss weg", ist die schlichte Botschaft einer bösen Mission, mit der sich Helikopter-Eltern eine angeblich von einem Burnout geplagten Klassenlehrerin entledigen wollen. Der Film beginnt spritzig, lässt dann aber nach. [mehr]


Der große Trip - Wild - Filmszene | Bild: 2014 Twentieth Century Fox zum Audio Filme übers Durchhalten "Unbroken" und "Der große Trip - Wild"

Ein US-Offizier in japanischer Kriegsgefangenschaft und eine junge Frau, die 1.000 Meilen wandert auf der Suche nach sich selbst: Zwei neue Filme erzählen vom Durchhalten, doch sie zeigen nicht, was dabei eigentlich innerlich passiert. [mehr]


Szene aus dem Film Boyhood | Bild: IFC Productions zum Audio Golden Globes 2015 Linklaters "Boyhood"räumt beim Oscar-Vorboten ab

Mit drei Golden Globes wurde die ambitionierte Langzeit-Filmstudie von Richard Linklater ausgezeichnet, zwei bekam die Komödie "Birdman" von Alejandro González Iñárritu, einen das "Grand Budapest Hotel" von Wes Anderson. [mehr]


Die süße Gier - Filmbild | Bild: Movienet zum Audio "Die süße Gier" Paolo Virzis Thriller um den Erfolg für jeden Preis

Die Profiteure des Niedergangs, die am Zusammenbruch der italienischen Wirtschaft reich geworden sind, feiern zynisch ihre Partys. Ein rabenschwarzer Film über unsympathische Charaktere, denen man trotzdem mit Spannung zuschaut. [mehr]


Bühne

Steven Scharf, Gert Raudsep, Rasmus Kaljujärv in: Three Kingdoms | Bild: Arno Declair zur Bildergalerie mit Informationen Crossing Borders Vorbildlich? Die international vernetzte Theaterszene

Trend UND Gebot der Stunde der deutschsprachigen Stadttheater ist die internationale Vernetzung. Zwei Vorreiter dieser Bewegung sind die Münchner Kammerspiele und das Schauspielhaus Graz. [mehr]


Christian Stückl | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Überrumpelt Christian Stückl über seine "Nathan-"Inszenierung

Bei seiner Indienreise im vergangenen Jahr spürte Christian Stückl den raueren Ton zwischen den verschiedenen religiösen Gruppen und beschloss, Lessings "Nathan der Weise" zu inszenieren. Brandaktuell und eine Herausforderung! [mehr]


Damen des Staatsopernchors, Peter Moltzen (Samiel), Dorothea Röschmann (Agathe) | Bild: Probenfotos Katrin Ribbe  zum Audio Staatsoper Berlin "Freischütz" in der Regie von Michael Thalheimer

Offensichtlich wollte Michael Thalheimer dem "Freischütz" die Romantik austreiben. Herausgekommen ist ein um viele Sprechpassagen gekürzter Arienabend, den auch die stumme Hauptrolle des Teufels nicht zusammenhält. [mehr]


Probenfoto "Baal" am Residenztheater München: v.l. Jürgen Stössinger, Aurel Manthei, Katharina Pichler, Bibiana Beglau | Bild: Matthias Horn zum Audio Residenztheater München Frank Castorf inszeniert Bert Brechts "Baal"

Der 63-jährige Frank Castorf hat sich einmal wieder im Residenztheater ausgetobt - mit Bühnenbildner Aleksandar Denic. Es herrscht Krieg - in Indochina. Wer die gewollte Zumutung aushält, hat trotzdem was von den 4 1/2 Stunden. [mehr]


"Und jetzt: Die Welt!"  | Bild: Gabriela Neeb zum Audio "Und jetzt die Welt" Die Generation 20+ in Sibylle Bergs Stück

Es geht um die Generation Praktikum, die zwischen Anpassung und Zweifel am System schwankt. Jessica Glauses Inszenierung gelingt das liebevolle Porträt einer Frau, die gerne auf etwas hoffen würde und nicht mehr weiß, worauf. [mehr]


EINES LÄSST SICH JETZT SCHON SAGEN von Holger Dreissig | Bild: Edward Beierle zum Audio 24 Jahre Theater Holger Dreissigs "Verwaltungsperformance"

1992 begann Holger Dreissig sein Theaterprojekt in 24 Teilen für 24 Stunden eines Tages, jedes Jahr wurde es mit einer Produktion fortgeschrieben. Nun kommt im Münchner i-Camp der letzte Teil auf die Bühne - zum Thema Zukunft. [mehr]


Blechtrommel im Schauspiel Frankfurt | Bild:  Foto: Birgit Hupfeld zum Audio "Blechtrommel" Der Blick des Oskar Matzerath auf die Welt

Günter Grass' Roman "Die Blechtrommel" als Ein-Mann-Stück? Geht das? Regisseur Oliver Reese hat das Experiment am Schauspiel Frankfurt gewagt mit Nico Holonics, der den Oskar Matzerath spielt. Selten großartig! [mehr]


Bühnenfoto "Much Dance" an den Kammerspielen München (Risto Kübar, Sigrid Vinks, Benny Claessens) | Bild: Danny Willems zum Audio "Much Dance" Schönheit des Scheiterns

Die Schönheit des Scheiterns verspricht der belgische Regisseur und Choreograph Jan Decorte für Premiere in den Kammerspielen heute. Vier Menschen - absichtlich keine trainierten Körper - tanzen zwei Liebesgeschichten. [mehr]


Josef Brustmann mit Zither zu Gast im BR-Studio | Bild: BR / Moritz Gaudlitz zum Audio Kabarett mit Zither Josef Brustmann und sein Programm "Fuchs-Treff"

Musik war für ihn schon immer ein Überlebensmittel, und so spielt sie auch im Kabarett von Josef Brustmann eine wichtige Rolle. Mit seinem neuen Programm "Fuchs-Treff" gastiert Brustmann nun in der Lach- und Schießgesellschaft. [mehr]


Szenenfoto "Fabian" am Landestheater Coburg | Bild: Stephan Mertl / Landestheater Coburg zum Audio Landestheater Coburg "Fabian" nach Erich Kästner

Europa ein Wartesaal: In "Fabian" erzählt Erich Kästner eine Großstadtgeschichte der 30er-Jahre, deren Protagonisten dem Leben im Provisorium den Exzess entgegenzusetzen versuchen. In Coburg wurde der Roman nun für die Bühne bearbeitet. [mehr]


Münchner Kammerspiele | Bild: Judith Buss zum Audio Luk Perceval inszeniert "Exiles" von James Joyce an den Kammerspielen

Das einzige Theaterstück von Joyce wurde 1919 in München uraufgeführt, weil sich keine englische Bühne dafür fand. Nun ist es wieder in München zu sehen. Übersetzer Klaus Reichert im kulturWelt-Gespräch über Stück und Autor. [mehr]

Musik

CD-Cover "Vulnicura" von Bjork | Bild: 2015 One Little Indian); Montage: BR zum Audio Erst geleakt jetzt offiziell Björk Neues Album "Vulnicura"

Als Raubkopie kursierte "Vulnicura" schon eine Weile lang, gestern hat Björk - zwei Monate früher als geplant - ihr neues Album auf i-Tunes und Amazon veröffentlicht. Es erinnert an das erfolgreiche vierte Album der Isländerin. [mehr]


Blick in den Saal beim Eröffnungskonzert der neuen Philharmonie in Paris (14. Januar 2015) | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Fest für die Sinne Neue Pariser Philharmonie von Jean Nouvel

Paris hat eine neue Philharmonie. Das imposante Gebäude von Jean Nouvel liegt am östlichen Stadtrand in einer bisher eher prekären Gegend. Auch hier explodierten in neun Jahren Bauzeit die Kosten, nun wurde das Haus feierlich eröffnet. [mehr]


Olli Schulz bei einem Auftritt im "Astra" (Oktober 20013) | Bild: picture alliance / dpa zum Audio "Feelings aus der Asche" Das neue Album von und mit Olli Schulz

Tobi Ruhland hat das Gefühl, Olli Schulz habe jetzt mit 40 die Humor-Handbremse gezogen. Seine neuen Lieder sind melancholischer, düsterer . Mit "Feelings aus der Asche" will er nicht mehr als cooler Typ rüberkommen. [mehr]


Bob Ross | Bild: picture alliance / zb zum Audio "Blechschaden" an Feiertagen Der Bandleader Bob Ross

Der Dirigent und Blechschaden-Gründer Bob Ross kommt aus Schottland und sein schönstes Weihnachtsgeschenk wäre die Unabhängigkeit seiner Heimat gewesen. Trotzdem spielt er auch zu den kommenden Festtagen mit "Blechschaden" auf. [mehr]


Udo Jürgens bei einem Konzert in Zürich am 7. Dezember 2014 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Entertainer mit Charme Zum Tod von Udo Jürgens

Er studierte Musik am Mozarteum, war in der Nachkriegszeit fasziniert von der Swing-Musik und brachte den Schlager mit Köpfchen nach Deutschland: Udo Jürgens, Ikone der Unterhaltungsmusik. Nun ist er im Alter von 80 Jahren gestorben. [mehr]


Kent Nagano  2013 in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel "Erwarten Sie Wunder!" Kent Nagano sorgt sich um klassische Musik

Jeder soll in seinem Leben - unabhängig von Bildungsstand und Herkunft - die "sinnstiftende Kraft der klassischen Musik erfahren können. Davon träumt Stardirigent Kent Nagano und legt in einem engagierten Buch dar, warum das so ist. [mehr]


Screenshot "Pilgrims of Sound" | Bild: http://pilgrims-of-sound.com/ zum Audio Improvisierte Musik Udo Schindler und das Label "Pilgrims of Sound"

Improvisation ist ein Wagnis, wo man ankommt, weiß man nicht. Gerade das interessiert Udo Schindler, Architekt und Musiker, der beim Label "Pilgrims of Sound" in limitierter Auflage improvisierte Musik in einer CD-Reihe herausbringt. [mehr]


CD-Cover "Wir sind der Mann" von der Mann | Bild: Staatsakt (rough trade); Montage. BR zum Audio "Wir sind der Mann" Wer traut sich noch Polit-Pop?

"Was mich am Wetter stört, sind die Prognosen ... ich bin ein Mann" singt die Band "Wir sind der Mann". Am Genderdiskurs will sie nicht teilhaben, aber politisch meldet sie sich zu Wort - als Gegner der Süddeutschen und des FC Bayern. [mehr]


Wolfgang Rihm | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Wolfgang Rihm Was ist noch schön an den Künsten?

Er gilt als kreativster und größter unter den zeitgenössischen Komponisten. Heute Abend soll Wolfgang Rihm in München darüber sprechen, was noch das Schöne an den schönen Künsten ist. In der kulturWelt reflektiert er über das "noch". [mehr]


Szenenfoto "Wiener Blut" am Gärtnerplatzthetaer München | Bild: Christian POGO Zach zum Audio "Wiener Blut" Operetten-Premiere im Cuvilliéstheater

Die Wiener haben es offenbar in den Genen, dass sie untreu sind. Um Geliebte, betrogene Gattinnen und allerlei komische Verwicklungen dreht sich die Operette von Johann Strauß. Mit viel Wiener Schmäh vom Gärtnerplatztheater inszeniert. [mehr]

Literatur

Saïd Sayrafiezadeh | Bild: Basso Cannarsa / Hanser zum Artikel Saïd Sayrafiezadeh "Kurze Berührungen mit dem Feind"

Poetisch, in einem schwebenden Ton beschreibt Saïd Sayrafiezadeh in seinem ersten Erzählband den Alltag junger Amerikaner, die alle auf der Suche sind: nach einem Platz im Leben, nach Aufmerksamkeit. Momentaufnahmen und Seeleneinblicke in den amerikanischen Alltag. [mehr]


Patrick Leigh Fermor | Bild: Dörlemann Verlag 27.01. | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen "Die Zeit der Gaben" Zu Fuß durch ein vergangenes Europa

Agent, Abenteurer, Autor: 1933 marschierte der 18-jährige Patrick Leigh Fermor zu Fuß von Holland nach Konstantinopel. Im Anschluss an den zweiten der insgesamt dreiteiligen Lesung folgt eine neue nemo-Rate-Runde [mehr]


Buchcover "Gegenspiel" von Stephan Thome | Bild: Suhrkamp Verlag, Montage: BR zum Audio Stephan Thome Beziehungsroman "Gegenspiel"

Der neue Roman von Stephan Thome lotet feinfühlig die Lebenslügen der Liebe und die Verunsicherung einer Fernbeziehung aus. "Gegenspiel" erzählt die Geschichte aus dem Vorgängerbuch "Fliehkräfte" aus einer anderen Sicht, der Sicht der Frau. [mehr]


Buchcover "Das Guantanamo Tagebuch" von Mohamedou Old Slahi | Bild: Tropen Verlag Klett-Cotta, Montage: BR zum Audio Bericht aus der Barbarei "Guantanamo-Tagebuch" veröffentlicht

Mohamedou Ould Slahi ist seit 2002 in Guantanamo ohne Anklage inhaftiert. Über die Situation im Lager, über Folter und Demütigungen hat er ein Tagebuch geschrieben. Nach langem juristischen Streit wird es nun veröffentlicht. [mehr]


Gila Lustiger | Bild: Jörg Carstensen / picture-alliance/dpa zum Artikel Gila Lustiger "Die Schuld der anderen"

Gila Lustiger lebt in Paris. In ihrem neuen Roman erzählt die Schriftstellerin von der Recherche über einen Mordfall, die immer weitere Kreise zieht: Erst geht es um einen spät überführten Täter, dann um die ganze feine Gesellschaft Frankreichs. [mehr]


Buch-Cover "Unterwerfung" von Michel Houellebecq | Bild: Dumont Verlag; Montage: BR zum Audio Wirbel um "Unterwerfung" Michel Houellebecq in Köln

Gestern Abend hat Michel Houellebecq, der sich mit seinem Skandalbuch nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo zurück gezogen hatte, erstmals öffentlich aus "Unterwerfung" gelesen. Zur gegenwärtigen Politik nahm er kaum Stellung. [mehr]


Mary Shelley, die Autorin von "Frankenstein | Bild: BR 29.01. | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Mary Shelleys "Frankenstein" Künstliches Leben, verweigerte Liebe

Mary Shelleys "Frankenstein" gehört zu den Klassikern der Literatur und Popkultur. Für die radioTexte liest Jens Wawrczeck aus dem Roman um das Geschöpf eines obsessiven Forschers, das keine Liebe findet und zum Monster wird. [mehr]


Ian McEwan | Bild: Annalena McAfee zum Artikel "Kindeswohl" Der neue Roman von Ian McEwan

Eine Richterin bekommt es mit einem heiklen Fall zu tun, als ein 17-Jähriger die lebensrettende Bluttransfusion aus religiösen Gründen ablehnt. Soll sie den Eingriff dennoch durchsetzen? Ein Roman über ein moralisches Dilemma. [mehr]


Michel Houellebecq | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Wirbel in Frankreich Houellebecqs Skandal-Buch "Unterwerfung"

Schon vor seinem Erscheinen machte der neue Roman von Michel Houellebecq in Frankreich ordentlich Wirbel. Es geht darin um die Islamisierung Frankreichs. Selbst Präsident Francois Hollande hat sich schon zu Wort gemeldet. [mehr]


Friederike Mayröcker | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Leben als Schreiben Friederike Mayröcker zum 90. Geburtstag

Friederike Mayröcker ist eine kühne und leidenschaftliche Spracherkunderin. Seit vielen Jahren lebt sie zurückgezogen in Wien ganz für ihr eigenwilliges Werk, das sie zu einer Ikone der deutschsprachigen Literatur gemacht hat. [mehr]

Personen

Buchcover "Aufbau vor laufender Kamera" von Armin Maiwald | Bild: Kiepenheuer&Witsch, Montage: BR zum Audio "Sendung mit der Maus" Armin Maiwald hat eine Autobiografie geschrieben

Mit ihm sind Generationen deutscher Fernsehzuschauer aufgewachsen: Seit über 40 Jahren erklärt Armin Maiwald nicht nur Kindern die Welt. Ihn interessiert immer die Geschichte hinter den Faktenfragen - nun erzählt er seine eigene. [mehr]


Ernesto Cardenal | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Dichter, Revolutionär Nicaraguas Ernesto Cardenal wird 90

Heute feiert der nicaraguanische Schriftsteller und Geistliche Ernesto Cardenal seinen 90. Geburtstag. Er gilt als einer der wichtigsten Autoren des Landes, une war viele Jahre die Vorzeigefigur der sandinistischen Revolution. [mehr]


Anita Ekberg | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Nachruf Ikone im Trevi Brunnen

Sie hatte schon mit John Wayne gedreht, aber Fellini hat sie mit der Szene im Trevi-Brunnen in Rom unsterblich gemacht. Von da an wurde sie auf diese Szene reduziert. Jetzt ist Anita Ekberg in Rom im Alter von 83 gestorben. [mehr]


Ulrich Beck | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Nachruf Zum Tod des Soziologen Ulrich Beck

Wie gehen wir mit all den Risiken um, die wir eingehen müssen, wenn wir überhaupt handeln? Diese Frage hat der Soziologe Ulrich Beck durchdekliniert. Mit seinem Buch über unsere moderne Risikogesellschaft traf er den Nerv der Zeit. [mehr]


vor Mikro | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio Zum Tod von Joe Cocker Erinnerungen an einen großen Sänger

1944 im britischen Sheffield geboren, gründete Joe Cocker 1966 seine erste Band und schaffte mit einer Coverversion des Beatles-Songs "With A Little Help Of My Friends" den großen Durchbruch. Von da an ging es auf und ab - heftig! [mehr]


Vivienne Westwood 1999 im Buckingham Palast | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Queen of Punk Vivienne Westwood denkt nach über Mode und sich selbst

In Japan ist sie so bekannt wie Coca-Cola oder Disney und in China wird sie "Königinmutter West" genannt. Jetzt gibt Vivienne Westwood zusammen mit dem Casanova-Biografen Ian Kelly Einblicke in ihr Leben. [mehr]


Judy Dench | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Wer sonst hat so viel Format? Judi Dench zum 80. Geburtstag

Mit dunkelblondem Pagenkopf, schlank und voller Energie feierte die junge Judi Dench in Shakespeare-Inszenierungen ihre ersten großen Erfolge. Für ihren kurzen Auftritt in "Shakespeare in Love" bekam "M" dann auch den Oscar - als beste Nebendarstellerin. [mehr]


Botho Strauß | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Botho Strauß Zum 70. Geburtstag eines Unzeitgemäßen

Sein Werk sei der Versuch, die Zeit gegen die Zeit zu verstehen, sagt Wegbegleiter Michael Krüger über Botho Strauß. Seine Theaterstücke werden nur noch selten gespielt, als Essayist und Prosaist ist der abwesende Strauß dagegen präsent. [mehr]


Der Schriftsteller Fitzgerald Kusz | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Mundart, gern mit Blues Fitzgerald Kusz wird 70

Er nahm "Mund-Art" als spoken word wörtlich und war ein Poetry-Slam-Aktivist der ersten Stunde. Er verwandelte sich frei die Kunst des Haiku an und schrieb erfolgreiche Komödien. Heute wird der Nürnberger Dichter 70 Jahre. [mehr]


Casa de Vidro, São Paulo | Bild: Arquivo ILBPMB, Foto: Francisco Albuquerque, 1951 zur Bildergalerie Lina Bo Bardi Zum 100. der italienisch-brasilianischen Architektin

Sie war ein Kind ihrer Zeit und fand doch ganz eigene Wege des Gestaltens. Das Architekturmuseum der TU zeigt zum 100. Geburtstag der Architektin rund 100 Originalzeichnungen und Abbildungen ihrer brasilianischen Gebäude. [mehr]

Gesellschaft

Charles Schumann | Bild: picture alliance / dpa-Zentralbild zum Audio Anzug oder Handtasche? Charles Schumann über Stil und Männermode

Auf den Fashion-Shows von Mailand bis Berlin sind Handtaschen, fließende Formen und sogar Röcke für Männer zu sehen. Charles Schumann, ein Freund des klassischen Herrenanzugs, ist skeptisch, dass das allgemeiner Trend wird. [mehr]


Karikatur des Juden von Wilhelm Busch in "Plisch und Plum"  | Bild: Wilhelm Busch zum Audio mit Informationen Du sollst dir kein Bildnis machen! Antisemitismus als Karikatur

Wie eine Karikatur gelesen wird, liegt im Auge des Betrachters. Macht sie sich einfach nur lustig über Figuren und Geschehnisse oder ist sie als konkreter Angriff zu verstehen? Ole Frahm führt durch das Archiv gezeichneter Wahnvorstellungen und stellt die Bandbreite antisemitischer Karikatur vor, die bis heute leider am meisten Bildausstoß hat. Dabei stellt sich immer wieder die Frage: Was macht eine Karikatur zu einer herabsetzenden Karikatur, ob nun gegen Juden oder gegen Muslime? [mehr]


Internationale Möbelmesse Köln 2015 | Bild: müller möbelfabrikation zum Audio Wie wir morgen leben "Internationalen Möbelmesse Köln"

"German Gemütlichkeit" ist wieder angesagt. Das verspricht die jetzt in Köln angelaufene internationale Möbelmesse. Im Trend sind schwarz gebeizte Möbel, dicke Teppiche und jede Menge kleinteilige Dinge wie Beistelltische. [mehr]


Türkische Zeitung "Cumhuriyet" mit Charlie Hebo-Karikaturen | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Türkei Debatte um Charlie-Hebdo-Karikaturen

Die oppositionelle türkische Zeitung Cumhuriyet hat Karikaturen aus Charlie Hebdo abgedruckt - und damit einigen Zorn auf sich gezogen. Inzwischen untersagte ein Gericht die Veröffentlichung aus Rücksicht auf religiöse Gefühle. [mehr]


Nina Janich | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio "Lügenpresse" Wie kommt es zum Unwort des Jahres?

Erst war "Putin-Versteher" der Favorit, dann hat es das im Nationalsozialismus und jetzt von der Pegida gebrauchte Wort "Lügenpresse" zum Unwort des Jahres geschafft. Warum erklärt Nina Janich Jury-Vorsitzende der Kommission. [mehr]


Aktuelle Ausgabe der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo", Januar 2015 | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio Neue Mohammed-Karikatur "Alles ist verziehen" titelt "Charlie Hebdo"

"Charlie Hebdo" Nr. 1178 erscheint in Millionenauflage. Es geht darin auch um die "Je suis Charlie"-Bekenner und was sie womöglich vergessen: Dass das "Je suis laïcité" bedeutet, das Bekenntnis zur Trennung von Religion und Staat. [mehr]


Der israelisch-französische Karikaturist Colette Leinman hält die spitze Feder hoch - als wolle er zustechen. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Hass, Gelächter, Wut Macht und Ohnmacht von Karikatur

Nach dem verheerenden Anschlag auf das Redaktionsbüro der Satirezeitung "Charlie Hebdo" fragt Martin Zeyn: Wie funktionieren Karikaturen und warum erzeugen sie einen derartigen tödlichen Hass? [mehr]


Zafer Senocak | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Zafer Senocak Der Islam braucht bessere Lehrer

Wir brauchen die Gründung einer weltweit wirksamen islamischen Lehrschule, die an die freisinnigen Denker der Tradition anschließt. Sie sollte eine muslimische Charta für moderne Zeiten entwickeln, so der Autor Zafer Senocak. [mehr]


Exodus - Götter und Könige - Filmszene | Bild: 2014 Twentieth Century Fox zum Audio "Exodus" Verbot des Hollywood-Films in Ägypten

Ägypten hat Ridley Scotts "Exodus" aus den Kinos verbannt - der Film enthalte zu viele verfälschende Behauptungen über die Geschichte des Landes. So werde etwa nahegelegt, die Pyramiden seien von jüdischen Exilanten erbaut worden. [mehr]

Bayern 2-Favoriten

Hörbuchcover "Letters of Note – Briefe, die die Welt bedeuten" | Bild: Random House Audio, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-HörbuchFavorit Shaun Usher (Hrsg): "Letters of Note – Briefe, die die Welt bedeuten"

Zum Glück sind Briefe, die für ihre Epoche wesentliche Zeitzeugnisse darstellen, erhalten geblieben: Eine illustre Auswahl - von Maria Stuart bis Groucho Marx - ist auf CD erschienen. [mehr]


Buchcover "Dichtungen des Michelangelo" Übertragen von Rainer Maria Rilke, Polaroidfoto von Wolfgang Maria Bauer | Bild: picture-alliance/dpa, Suhrkamp Insel Verlag, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-MeinFavorit Wolfgang Maria Bauer empfiehlt "Dichtungen des Michelangelo", übertragen von Rilke

"Gedichte von einer Schönheit, die unglaublich ist", schwärmt Schauspieler, Regisseur und Autor Wolfgang Maria Bauer über diese von Rilke übertragenen Dichtungen. [mehr]


Buchcover "Gegenspiel" von Stephan Thome | Bild: Suhrkamp Verlag, Motnage: BR zum Artikel Bayern 2-BuchFavorit Stephan Thome: "Gegenspiel"

Zwei Eheleute, die eine Wochenendbeziehung führen, Thome-Leser kennen die Figuren schon aus seinem Roman "Fliehkräfte", in einer neuen, meisterhaft erzählten Geschichte. [mehr]


CD-Cover "The Big Picture" von Kat Edmonson | Bild: Masterworks, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-MusikFavorit Kat Edmonson: "The Big Picture"

Dass Henry Mancini starken Einfluss auf ihre Musik hatte, hört man dem neuen Album an: Die US-amerikanische Sängerin hat Songs vorgelegt mit Anklängen an Filmmusik der 60er. [mehr]


Buchcover "Mit mir im Reimen" von Fritz Eckenga | Bild: Kunstmann Verlag, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-BuchFavorit Fritz Eckenga: "Mit mir im Reimen"

Absurd-komische Alltagsgeschichten, die der Kabarettist und Autor Fritz Eckenga auch immer wieder in Gedichtform präsentiert, wie im jetzt vorliegenden Band. [mehr]


Filmplakat "The Gambler" | Bild: Paramount, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-FilmFavorit Rupert Wyatt: "The Gambler"

Literatur-Professor Jim Bennett (Mark Wahlberg) hat eine verborgene Seite: Er ist dem Glücksspiel verfallen. Beim Einsatz geht er aufs Ganze – wobei er meistens alles verliert. [mehr]