Bayern 2 - Feuilleton

Feuilleton

Kunst

Bernardo Bellotto: Die Piazzetta di San Marco, Venedig, um 1742 | Bild: National Gallery of Canada, Ottawa zur Bildergalerie mit Informationen Canaletto Bernardo Bellotto malt Europa

Gleich drei große Gemälde hat Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, auch in und von München gemacht. Die Alte Pinakothek eröffnet am 17. Oktober eine große Schau von Werken, in denen Canaletto das Europa des 18. Jahrhunderts festhält. [mehr]


Knut Cordsen Donnerstag | Bild: BR/Zoller zum Audio Kunstvielfraß Das Bayerische Nationalmuseum erforscht seine Raubkunst

Der Kriegsverbrecher Hermann Göring hat einiges besessen, nur keinen Geschmack. Was nach Protz und Prunk aussah, hat er sich unter den Nagel gerissen. Das Bayerische Nationalmuseum zeigt seine Sammlung, die jetzt auf Raubkunst-Stücke untersucht wird. [mehr]


Scherenschnitt schwarz auf orange, Lotte Reiniger, Szene aus "Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ | Bild: Christel Strobel, Agentur für Primrose Film Prod., München zum Audio Trickfilm-Pionierin Lotte Reininger in Schwandorf

Technisches Können, ein großes Selbstvertrauen und ein Dickkopf haben ihr den Erfolg verschafft. Vor allem im Ausland wurde die Scherenschnitt-Künstlerin Lotte Reiniger als Pionierin gefeiert. In Schwandorf sind jetzt ihre Künste zu sehen. [mehr]


Filmplakat "Das grosse Museum" | Bild: RealFiction Film zum Audio "Das große Museum" Wiener Kunsttempel im Kino

Das Kunsthistorische Museum Wien ist ein eigener, vielgestaltiger Kosmos, von dem der Besucher nur die Schauseite sieht. Regisseur Johannes Holzhausen hat hinter die Kulissen geblickt und Mitarbeiter und Abläufe mit der Kamera begleitet. [mehr]


Piero Manzoni: Achrome, 1961, Ausschnitt | Bild: Artists Rights Society (ARS)/SIAE Rome, Photo: Ellen Labenski © The Solomon R. Guggenheim Foundation, New York zum Audio ZERO-Künstler "Countdown to Tomorrow" im Guggenheim New York

Heinz Mack und Otto Piene gründeten nach dem Krieg in Düsseldorf die Künstlergruppe ZERO; bald schloss sich Günther Uecker an und die Nachkriegskünstler vernetzten sich erfolgreich in ganz Europa. Das Guggenheim Museum New York zeigt ZERO bis 7. Januar. [mehr]


Ausstellung "Die große Illusion" im Frankfurter Liebig-Haus | Bild: Foto: Liebieghaus Skulpturensammlung, © Courtesy, Louis K. Meisel Gallery zum Audio Skulpturen, ganz lebensecht Die Ausstellung "Die große Illusion"

Die nicht erkennbare Täuschung ist verlockend - seit 4.000 Jahren. Veristische Kunst aus vier Jahrtausenden ist jetzt in Frankfurt zu sehen. Fast wie in einem Wachsfigurenkabinett fühlt man sich inmitten der Skulpturen. [mehr]


Ausstellung "Inspiration Japan" im Folkwang-Museum Essen, Bild von "Le Semeur, 1888" von Vincent van Gogh | Bild: Foto: SIK Zürich (J. P. Kuhn), Montage: BR zum Audio "Inspiration Japan" Museum Folkwang Essen

Als Japan sich Mitte des 19. Jahrhunderts gegenüber dem Westen öffnete, wurde nicht nur der Handel befördert. Avantgardisten wie Monet, Gauguin oder van Gogh sahen in der japanischen Kunst ein Vorbild nicht-realistischer Malerei. [mehr]


Oskar Kokoschka, Blick vom Moldauufer auf den Hradschin III | Bild: Fondation Oskar Kokoschka, Vevey / VG Bild-Kunst, Bonn 2014, Foto: Wolfram Schmidt, Regensburg zum Audio Ostdeutsche Galerie Regensburg "Oskar Kokoschka und Prag"

Oskar Kokoschka hat in seinen vier Prager Jahren das Malen der Stadt zu seinem Hauptthema gemacht. Erst als die Nazis die Tschechoslowakei besetzten, floh er mit seiner jungen Frau nach London. [mehr]

Film

Am Sonntag bist du tot - Szene aus dem Film | Bild: Ascot Elite zum Audio Brutal, bigott, bedrohlich "Am Sonntag bist du tot"

Im Beichtstuhl bekennt ein Mann, dass er fünf Jahre lang von einem Priester vergewaltigt worden ist. Da sein Vergewaltiger inzwischen tot ist, will er sich an dem unschuldigen, gutmütigen Priester rächen, der ihm die Beichte abnimmt. [mehr]


Filmszene aus "Winterkartoffelknödel" | Bild: Constantin Film Verleih/Bernd Schuller zum Audio "Winterkartoffelknödel" Bayerische Dorfpolizei im Kino

Mal abgesehen vom Filmtitel: Was hier zu hören und zu sehen ist, geht als sprachlicher Heimatsound ohne Tümelei durch. Man sieht dem Dorfpolizisten Eberhofer einfach gerne zu - und erfährt dabei auch einiges über das Bayernland. [mehr]


Herbert Knaup (li.) und Josef Bierbichler (re.) bei den Dreharbeiten | Bild: BR/Zeitsprung Pictures GmbH/Willi Weber zum Audio "Landauer" Regisseur Hans Steinbichler über Figur und Fernsehfilm

Judentum, Holocaust und das Massenphänomen Fußball: Das vereinigt die Geschichte von Kurt Landauer und das macht sie Hollywood-reif, findet Regisseur Hans Steinbichler. Er verfilmte sie mit Josef Bierbichler in der Hauptrolle. [mehr]


Filmszene aus "Get On Up - The James Brown Story" | Bild: Universal Pictures zum Audio "Get On Up" Das Leben von James Brown im Kino

James Brown kam aus ärmlichsten Verhältnissen und wurde zum "Godfather of Soul". Die Filmbiografie von Tate Taylor erzählt sein Leben als packende Aufsteigerstory mit mitreißenden Konzertszenen, verzettelt sich aber in zu vielen Details. [mehr]


Land der Wunder - Filmszene | Bild: Delphi Filmverleih zum Audio "Land der Wunder" Aussteiger-Drama in der Toskana

Eine deutsche Aussteiger-Familie lebt in der Toskana von der Imkerei, doch nicht nur finanzielle Schwierigkeiten stellen das Lebensprojekt auf die Probe. Für ihren Film bekam Alice Rohrwacher in Cannes den Großen Preis der Jury. [mehr]


Sascha Anderson | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Dokumentarfilm Annekatrin Hendel über Sascha Anderson

Als Sascha Anderson, der schillernde Star der Boheme des Prenzlauer Bergs, als Stasi-Spitzel bekannt wurde, war das ein Schock in der Szene. Die Wunden sind noch immer offen, wie die Filmdoku "Anderson" von Annekatrin Hendel zeigt. [mehr]

Bühne

Woyzeck: akob Geßner (Tambourmajor), Silas Breiding (Hauptmann), Sohel Altan G. (Woyzeck), Pascal Fligg (Doktor) | Bild: Gabriela Neeb zum Audio Interkulturell Abdullah Kenan Karaca inszeniert "Woyzeck"

Das erste Sozialdrama der deutschen Theatergeschichte wird in München jetzt von einem jungen muslimischen Nachwuchsregisseur inszeniert. Der versuchte einen unorthodoxen Blick auf das Stück. Das macht die Aufführung unorganisch, aber einige Szenen überzeugen. [mehr]


Karin Bergmann | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Ruhrgebietspflanze in Wien Karin Bergmann ist neue Burgtheater-Intendantin

Als Interim-Intendantin hat sich Karin Bergmann nach dem Rausschmiss von Matthias Hartmann vor allem beim Ensemble großes Vertrauen geschaffen. Die 60-Jährige soll das angeschlagene Theater jetzt retten. [mehr]


Think Big | Bild: Logo, Initiative Kunst und Kultur für Respekt, mit der sich Münchner Kunst- und Kulturschaffende gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Rechtspopulismus engagieren. zum Audio "Think Big!" Tanzfestival in München

Zeitgenössischer Tanz ist eine sperrige Kunstform, sie Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, ist das Ziel des Festivals "Think Big!". Hier können sie Bewegungen ausprobieren, mit Profis tanzen oder zu Choreografen werden. [mehr]


FLANSCH - Blaumeier, Bremen  | Bild: Marian Menke zum Audio Grenzgänger-Theaterfestival Gespräch mit Anette Spola vom TamS

Grenzgänger, Menschen, die selbstbewusst zu ihrem Anderssein und zu ihren Handicaps stehen, zeigen bei dem Theater-Festival auch in diesem Jahr wieder ihre erstaunlichen Spielkünste. Bis 17. Oktober zu sehen im TamS und im Werkraum Theater. [mehr]


Von links: Armin Stockerer, Philipp Adam, Stefan Lehnen, Sven Kaschte | Bild: Rupert Rieger zum Audio Theater an der Rott Die Uraufführung von "Topalovic und Söhne"

Gestern hat das preisgekrönte niederbayerische Theater seine Spielzeit mit einer Uraufführung eröffnet. Die "Polit-Operette" entpuppte sich als schräge Balkansatire mit Orchesterbegleitung, als schwungvoller aber witziger Balkanwahnsinn. [mehr]


Szenenfoto "Die Katze auf dem heißen Blechdach", Theater Augsburg | Bild: Nik Schölzel zum Audio Matthias Fontheim inszeniert "Die Katze auf dem heißen Blechdach"

Big Daddy hat Krebs und will und seinem Sohn Brick, der seine Homosexualität in Alkohol ertränkt, alles vererben. Fontheim hat aus dem Stück alle Südstaatenfolklore verbannt und konsequent den Kern des Dramas herausgestellt. [mehr]

Musik

Die Fantastischen Vier (Archivbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio "Rekord“ Das neue Studioalbum der Fantastischen Vier

Pünktlich zu ihrem 25-jährigen Bestehen ihrer Band sind Thomas D, Michi Beck, Smudo und And.Y wieder da. Die sympathischen Berufsjugendlichen zeigen sich skptisch angesichts der Digitalisierung und bekennen rührend: "Ich will nie wieder Singel sein". [mehr]


Donaueschinger Musiktage 2014 | Bild: SWR / Chyioko Szlavnics zum Audio Bild und Ton Donaueschinger Musiktage

Die Donaueschinger Musiktage sind für Experimente bekannt. Das diesjährige Festival setzt einen Kunst-Schwerpunkt und erkundet mit Ausstellungen und Installationen das Verhältnis von Klang- und Bilderwelten. [mehr]


Buchcover "Nena - Geschichte einer Band" von Rolf Brendel | Bild: Blumenbar, Montage: BR zum Audio Deutsche Popgeschichte Drummer Rolf Brendel über die Band NENA

NENA, das war nicht nur eine Sängerin, sondern eine Band. Gründungsmitglied Rolf Brendel hat deren Geschichte nun aufgeschrieben. Ein kulturWelt-Gespräch über 99 Luftballons, deutsche Songtexte und plötzlichen Ruhm. [mehr]


CD-Cover "At the Middle" von Geoff Goodman/ Fjoralba Turku | Bild: Tutu (Fenn Music), Montage: BR zum Audio "At the Middle" Album von Fjoralba Turku und Geoff Goodman

Sie ist eine Sängerin aus Albanien, er ein Jazzgitarrist aus New York. Sie musizieren schon lange zusammen, nun haben Fjoralba Turku und Geoff Goodman ihr erstes gemeinsames Album mit Songs ganz unterschiedlicher Stile eingespielt. [mehr]

Literatur

Nino Haratischwili 2014 auf der Frankfurter Buchmesse | Bild: picture alliance / dpa-Zentralbild Heute | 14:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Nino Haratischwili "Das achte Leben (Für Brilka)"

Nino Haratischwili stammt aus Georgien, lebt in Hamburg und schreibt auf Deutsch. Ihr dritter Roman ist eine opulente Familiensaga vor dem Hintergrund der osteuropäischen Geschichte, die von einem gewalttätigen Jahrhundert erzählt. [mehr]


Jürgen Becker | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Georg-Büchner-Preis 2014 Lesung und Gespräch mit Jürgen Becker

Am 25. Oktober erhält der in Köln geborene Schriftsteller Jürgen Becker den Georg-Büchner-Preis 2014, die höchste Auszeichnung der deutschsprachigen Literatur. Für sein über Jahrzehnte gewachsenes Werk, habe er die Gattungsgrenzen von Lyrik und Prosa neu vermessen. Gedichte und [mehr]


Jurek Becker | Bild: picture-alliance/dpa 30.10. | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Roman in drei Stimmen "Amanda herzlos" von Jurek Becker

Eine Frau im Blick dreier Männer, ein Roman in drei Stimmen: "Amanda herzlos" erzählt vom Leben und Lieben in der späten DDR. Für die radioTexte lesen Ulrich Noethen, Dieter Mann und Thomas Sarbacher. [mehr]


Ricardo Menéndez Salmón | Bild: Foto: Tobias Bohm © Internationales Künstlerhaus Villa Concordia zum Audio Fremd, befremdlich, grausam Der spanische Autor Ricardo Menéndez Salmón in Bayern

Sein Thema ist das Fremde, Befremdliche und Abseitige. Der 1971 geborene Schriftsteller ist gerade Stipendiat der Villa Concordia in Bamberg. Heute Abend ist er mit anderen spanischen Schriftstellern im Instituto Cervantes zu Gast. [mehr]


Lyrikerin Dagmar Nick | Bild: picture-alliance/dpa 28.10. | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Autorenlesung Dagmar Nick liest "Penelope, eine Erfahrung"

Dagmar Nick, die große Lyrikerin, schreibt den Mythos um Odysseus und Penelope weiter. Im Anschluss an die Lesung stürzt sich das nemo-Ermittler-Team in neue Rätsel, mit Unterstützung von Bruno Jonas. [mehr]


Das Halsband der Tauben / Cover | Bild: Unionsverlag zum Audio LiBeraturpreis Raja Alem: "Das Halsband der Tauben"

Eine nackte Frauenleiche mitten in der heiligen Stadt Mekka. Die aus Saudi Arabien stammende, in Paris lebende Schriftstellerin erzählt vom recht unheiligen Alltag in Mekka, von Spekulanten, Baukonzernen und Prostituierten. [mehr]


Patrick Modiano im Jahr 2000 | Bild: Hahn-Cassajus, dpa-Bildfunk zum Video mit Informationen Literaturnobelpreis 2014 Sensibler Erinnerer Patrick Modiano geehrt

Den diesjährigen Nobelpreis für Literatur erhält der Franzose Patrick Modiano. Damit würdigt das Nobelpreis-Komitee das Werk des 69-jährigen Autoren, das sich um die Themen Erinnern, Vergessen, Schuld und Identität drehe. [mehr]


Michael Krüger | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Gespür für große Literatur Michael Krüger über den Nobelpreisträger Patrick Modiano

Ex-Hanser-Verleger Michael Krüger kennt Patrick Modiano so gut wie sonst kaum einer hierzulande: Er hat zehn Werke des Literaturnobelpreis-Trägers in Deutschland verlegt. In der kulturWelt sagt er, wie er auf Patrick Modiano aufmerksam wurde. [mehr]


Lutz Seiler nach der Verleihung des Deutschen Buchpreises | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Deutscher Buchpreis "Kruso" von Lutz Seiler

Der Favorit hat das Rennen gemacht: Der Lyriker und Essayist Lutz Seiler wurde für sein Romandebüt mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Sein ambitioniertes Buch erzählt von Hiddensee als einem Refugium innerer Freiheit in der DDR. [mehr]


Buchcover "Der Junge muss an die frische Luft" von Hape Kerkeling | Bild: Piper Verlag, Montage: BR zum Audio Hape Kerkeling "Der Junge muss an die frische Luft"

Der große Fernseh-Entertainer und Bestseller-Autor ist zurück! Mit einer erstaunlichen Autobiografie, in der er erzählt, wie er zum Komiker wurde. Als Kind musste Hape Kerkeling seine schwer depressive Mutter immer wieder aufheitern. [mehr]

Personen

Komponist Christian Bruhn | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio "Wunder gibt es immer wieder" Dem Komponisten Christian Bruhn zum 80.

Er ist der große unbekannte Bekannte hinter 2.000 Hits: Christian Bruhn schrieb "Zwei kleine Italiener", die Titelmusik für "Heidi" und den "Milka"-Jingle. Der Mann, der den Erfolg lieber im Hintergrund genoss, wird heute 80 Jahre alt. [mehr]


Lucas Foglia: Lucas Foglia: Andrew and Taurin Drinking Raw Goat‘s Milk (A Natural Order),Tennessee 2009, | Bild: Lucas Foglia zum Audio Münchner Stadtmuseum Ausstellung "Luxus der Einfachheit"

Wie könnte ein anderes, nachhaltiges, ein auf das Wesentliche konzentriertes Leben aussehen? Das Münchner Stadtmuseum zeigt Fotografien und Videoarbeiten zum Thema, für die kulturWelt gibt Kurator Rudolf Scheutle Auskunft. [mehr]


Siegfried Lenz | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Trauer um Schriftsteller Siegfried Lenz ist tot

Seine "Deutschstunde" gehört mittlerweile zur Pflichtlektüre eines jeden Gymnasiasten. Besonders beliebt war auch sein Erzählband "So zärtlich war Suleyken". Nun ist Lenz im Alter von 88 Jahren verstorben. [mehr]


Siegfried Lenz | Bild: picture alliance / Michael Probst zum Audio Anstelle eines Nachrufs Jörg Magenau über Siegfried Lenz

Helmut Schmidt hat einmal gesagt: "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." Trotzdem war der Politiker sehr lange mit dem gestern verstorbenen Nachkriegsschriftsteller Siegfried Lenz befreundet. Jörg Magenau hat über diese Freundschaft gerade ein Buch geschrieben. [mehr]


Sir Norman Foster | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Ausgezeichnet Sir Norman Foster erhält den "Menschen in Europa"-Preis

Beim Mountainbike-Fahren in Bayreuth ist ihm zwischen zwei Wagner-Opern die finale Idee für das Wembley-Stadion gekommen. Das verriet Stararchitekt Sir Norman Foster gestern in bei seiner Dankesrede für den Passauer Kunst-Award. [mehr]


Leonard Cohen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Leonard Cohen Trauriger Poet, genialer Songschreiber

Leonard Cohen, der Mann mit der tiefen, gefühlvollen Stimme wird 80 Jahre alt. Noch immer steht er auf der Bühne, und pünktlich zum Geburtstag bringt er ein neues Album heraus. Hier finden Sie Bilder, Infos und O-Töne in einer Chronologie. [mehr]


Reinhold Messner 2001 bei FAZ-Reklame | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Höher, weiter, Messner Zum 70. Geburtstag eines lebenden Mythos

Er hat ohne Sauerstoffflaschen die gefährlichsten 8.000er erklommen, Eis- und Sandwüsten durchquert, viele Bücher über seine Abenteuer geschrieben und Werbung gemacht. Wie kein anderer seiner Zunft hat Messner auch Künstler fasziniert, etwa Christoph Ransmayr und Werner Herzog. [mehr]

Gesellschaft

Buchcover "Die Kinder des Prometheus" von Hermann Parzinger | Bild: C.H.Beck Verlag, Montage: BR zum Audio Frühgeschichte "Kinder des Prometheus" von Hermann Parzinger

Hermann Parzinger hat eine Geschichte der Menschheit vor der Erfindung der Schrift vorgelegt. Das umfassende Kompendium befasst sich mit Kunstepochen ebenso wie mit frühen Organisationsformen und Umwelteinflüssen. [mehr]


Szenenfoto "BerlusPutin", Teatr-Doc in Moskau | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Kunst, Kritik, Kündigung Moskau wirft das "teatr doc" aus seiner Spielstätte

Das Moskauer Off-Theater "teatr doc" versucht kompromisslos die Wahrheit aufzuführen. Doch wenn heute ein Drama Missstände veröffentlicht, droht ihm das Aus. Jetzt hat Moskau dem teatr doc den Mietvertrag gekündigt. [mehr]


Andreas Brandolini, "Deutsches Wohnzimmer" | Bild: Martin Adam, Berlin zum Audio Schrill Bizarr Brachial "Neues Deutsches Design" der 80er-Jahre

In den 80ern entstand eine neue deutsche Design-Welle, die radikal brechen wollte mit den langen Traditionen des deutschen, vernunftgemäßen Designs. Direktor des Bröhan-Museums und Kurator Tobias Hoffmann erklärt das Spezielle der 80er-Jahre Welle. [mehr]


Thomas Piketty | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Thomas Piketty "Das Kapital im 21. Jahrhundert"

"Rockstar-Ökonom" hat ihn die Financial Times genannt, als Thomas Pikettys Buch "Das Kapital im 21. Jahrhunderts" auf englisch erschien. Seine Formel "r>g" - Kapitalrendite ist größer als das Wirtschaftswachstum - sorgt für Wirbel. [mehr]


Plakat für eine Demonstration gegen Homophopie in Berlin | Bild: picture alliance / Wolfram Steinberg zum Audio Clash of Cultures Weltweiter Kampf um Schwulenrechte

In einigen Ländern hat sich viel verbessert für Homosexuelle in den vergangenen Jahren, andererseits ruft die Öffnung weltweit Fundamentalisten auf den Plan. Nötig wäre eine neue Aufklärung, die falsche Eindeutigkeiten überwindet. [mehr]


Kämpfer aus IS-Video angeblich nach der Bestezung einer Militärbasis der syrischen Armee | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Faszination Djihad Kämpfer aus Europa an der IS-Front

Was führt junge Kämpfer aus Europa in den Krieg für den IS? Ist es blanker Fanatismus, Perspektivlosigkeit im "normalen" Leben oder der Reiz, zu einer machtvollen Gruppe zu gehören? Das Kulturjournal sortiert einige Erklärungsversuche. [mehr]


Archiv: Lion Feuchtwanger (undatierte Aufnahme) | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Geistesleben im braunen Bayern "Feuchtwangers Bayern" und "Kultur am Abgrund"

Das Literaturhaus widmet Lion Feuchtwangers Roman "Erfolg" über den Aufstieg der Nationalsozialisten in Bayern eine Schau. Wie der Riss zum Zivilisationsbruch wurde, ist ergänzend in der Tegernseer Ausstellung "Kultur am Abgrund" zu sehen. [mehr]


Leica X 1 (2011) | Bild: picture alliance / Frank Rumpenhorst zur Bildergalerie mit Informationen 100 Jahre Leica Das Auge des Betrachters

Klein sollte sie sein, einfach und intuitiv zu handhaben - und dennoch beste Ergebnisse erzielen: Mit dieser Vision entwickelte vor 100 Jahren Oskar Barnack die erste Leica-Kamera. Und revolutionierte damit die Fotografie. [mehr]


Deutsche Stiftung Denkmalschutz Bonn, Treppenhaus | Bild:  Roland Rossner Deutsche Stiftung Denkmalschutz zur Bildergalerie mit Informationen Wirtschaftswunder-Bauten Bedrohte 50er-Jahre-Architektur

Die modernen Bauten der Nachkriegszeit sind gefährdet. Filigran und transparent wie sie sind, überstehen viele Gebäude nicht die gut gemeinte energetische Nachrüstung. [mehr]

Bayern 2-Favoriten

CD-Cover "Jabitte" von Zwirbeldirn | Bild: Trikont (Indigo), Montage: BR zum Artikel Bayern 2-MusikFavorit Zwirbeldirn, "jabitte"

"Morbide Polka" oder "Autonome Wirtshausmusik" nennt das Münchner Quartett Zwirbeldirn seine chansoneske Volksmusik. [mehr]


Filmplakat "20.000 Days on Earth" | Bild: Rapid Eye Movie, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-FilmFavorit Iain Forsyth, Jane Pollard, "20.000 Days on Earth"

Iain Forsyth und Jane Pollard: "20.000 Days on Earth". Nick Cave ist Musiker, Drehbuch- und Romanautor, Kultfigur und schonso lange im Geschäft, dass man manchmal glaubt, alles über ihn zu wissen. [mehr]


Hörbuch-Cover "Tumult" von Hans Magnus Enzensberger | Bild: der Hörverlag, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-HörbuchFavorit Hans Magnus Enzensberger, "Tumult"

Enzensberger ist neben Günter Grass und Martin Walser einer der letzten großen Intellektuellen, die das literarische und politische Bild der Bundesrepublik von ihrer Gründung an entscheidend mitgeprägt haben. [mehr]


Buchcover "Rundfunkschmankerl" von Bettina Hasselbring | Bild: Allitera, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-SachbuchFavorit Rundfunkschmankerl. Archiv-Fundstücke aus über 90 Jahren

Die Erfolgsgeschichte begann im Februar 2012, als das Fundstück Nr. 1 unter dem Titel "Faschingsgaudi" veröffentlicht wurde: ein humorvoller Artikel aus der Bayerischen Radiozeitung von 1925. [mehr]


Buchcover "Vier neue Nachrichten" von Joshua Cohen | Bild: Schöffling & Co., Montage: BR zum Artikel Bayern 2-BuchFavorit Joshua Cohen, "Vier neue Nachrichten"

In vier Erzählungen erkundet Joshua Cohen, eine hochgehandelte neue Autorenstimme aus den USA, das Leben im Zeitalter des Internets. [mehr]


Buchcover "6 Uhr 41" von Jean-Philippe Blondel | Bild: Hanser Verlag, Montage: BR zum Artikel Bayern 2-BuchFavorit Jean-Philippe Blondel, "6 Uhr 41"

Es ist der Frühzug aus der französischen Provinz nach Paris: Cécile, eine erfolgreiche Geschäftsfrau, hat ein anstrengendes Wochenende bei ihren Eltern hinter sich, als sich Philippe neben ihr niederlässt. [mehr]

Kino Hoch 10

Kino hoch 10-Logo | Bild: BR zur Sendung Kino Hoch 10 So haben Sie Kino noch nie gesehen!

Sie denken, Sie wissen alles über Kino? Ihnen kann man so schnell keinen Leone für einen Fellini verkaufen? Auf dieser Seite werden Sie mit Sicherheit noch einiges finden, was Sie bisher nicht wussten: die 10 größten Film-Flops, die 10 krassesten Filmfehler, die 10 trashigsten Trashfilme – und noch viel mehr! [mehr]