Bayern 2 - kulturWelt

Aktuelles Feuilleton

kulturWelt Aktuelles Feuilleton

Die Sendung vom 2. Oktober

Zu Themen der Woche

 Model (Nude Self-Portrait), um 1915 | Bild: 2014 Estate of Florine Stettheimer zur Bildergalerie Florine Stettheimer Rund um die New Yorker Golden Twenties

1871 in New York geboren, schulte Florine Stettheimer ihren Blick und ihr Genie auf ausführlichen Europareisen, die sie auch immer wieder nach München führten. Das Lenbachhaus widmet dem Gesamtwerk der New Yorkerin, die seit 1915 ihren eigenen Stil hat, eine große Schau. [mehr]


Filmszene aus "Gone Girl" | Bild: 20th Century Fox zum Artikel Thriller Gone Girl - Das perfekte Opfer

Mit seinem Roman "Gone Girl" landete Gillian Flynn einen Weltbestseller. David Fincher - zuletzt mit der Krimi-Adaption "Verblendung" im Kino erfolgreich - hat das Buch verfilmt. Die düstere Geschichte eines Mannes, der unter Verdacht gerät, seine verschwundene Frau ermordet zu haben. [mehr]


Oskar Kokoschka, Selbstbildnis mit Stock | Bild: Fondation Oskar Kokoschka, Vevey / VG Bild-Kunst, Bonn 2014, Foto: Land Niederösterreich, Foto: Peter Böttcher zur Bildergalerie Ostdeutsche Galerie Regensburg Kokoschka und die Prager Kulturszene

1934 kam Oskar Kokoschka nach Prag, um den Staatspräsidenten zu porträtieren. Es sollte ein Kurzbesuch werden, doch der Künstler blieb vier Jahre. Bilder der Stadt und ihrer Kulturszene sind noch bis 11. Januar in Regensburg zu sehen. [mehr]


Land der Wunder - Filmszene | Bild: Delphi Filmverleih zum Artikel Italienisches Drama Land der Wunder

Gelsominas Familie betreibt auf ihrem ländlichen Hof Bienenzucht. Als die Familie in finanzielle Schwierigkeiten gerät, nimmt sie an einem Wettbewerb einer TV-Show teil, um so das nötige Geld aufzutreiben. Mit schweren Folgen. [mehr]

Ausstellungen

Münchner Stadtmuseum: Künstlerinnen um 1900 | Bild: Privatbesitz, München zur Bildergalerie "Ab nach München!" Künstlerinnen um 1900 im Stadtmuseum

"Ab nach München!", schrieb Gabriele Münter 1901, nachdem sie von der dortigen Damen-Akademie erfahren hatte. Die Schau im Stadtmuseum erinnert an eine Zeit, in der Frauen um ihre Anerkennung als Künstlerinnen kämpften. [mehr]


Bernardo Bellotto, gen. Canaletto: Dresden vom rechten Elbufer oberhalb der Augustusbrücke, 1747 | Bild: Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Elke Estel/Hans-Peter Klut zur Bildergalerie Alte Meister Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie

Mit Kunst aus aller Welt demonstrierten König August der Starke und sein Sohn den Machtzuwachs des Dresdener Hofs. Viele Schätze der Gemäldegalerie gehen auf ihre Sammlung zurück. Bis 23. November zu Gast in der Münchner Kunsthalle der Hypostiftung. [mehr]


Plakatierte Litfasssäule in Berlin | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Klaus Staeck "Die Kunst findet nicht im Saale statt"

Mehrfacher Dokumenta-Künstler Klaus Staeck bespielt in Berlin 300 Litfasssäulen. Durch seine Plakate überführt er die Säulen in einen politischen Kontext zurück, der ihnen schon lange abhanden gekommen ist. Bis zum 29. August. [mehr]


Nasan Tur, "Time for Revollusion" (2008) | Bild: Courtesy Nasan Tur und Blain-Southern Gallery London/Berlin, VG Bild-Kunst, Bonn 2014 zur Bildergalerie "Re:Collect" Die Städtische Sammlung im Kunstpalais Erlangen

Zum ersten Mal präsentiert die Städtische Sammlung im Kunstpalais Erlangen bedeutende Vertreter zeitgenössischer Kunst. Bis 31. August sind unter dem Titel "Re:Collect" Grafiken, Videoinstallationen, Fotografien und Rauminstallationen zu sehen. [mehr]


 Geburt eines Malers. Versuch Adler zu werden, 1990 | Bild: The Estate of Jörg Immendorff, Courtesy Galerie Michael Werner Märkisch Wilmersdorf, Köln & New York zur Bildergalerie Jörg Immendorff Versuch Adler zu werden

"Hört auf zu malen" heißt das Gemälde, mit dem Jörg Immendorff 1966 die Kunstwelt provozierte. Die Politik, der Kunstbetrieb und die großen Maler blieben sein Thema. In der Augsburger Zweigstelle präsentiert die Staatsgalerie Moderne Kunst 50 Werke des 2007 gestorbenen Künstlers. [mehr]

Film

Szene aus "Who am I" | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Kino Kino Shortcuts 25. September 2014 Die Neustarts in drei Minuten

Deutschlands schnellste Filmkritik: die wichtigsten Neustarts vom 25. September u.a. mit der Ensemblekomödie "Sieben verdammt lange Tage". [mehr]


Kino hoch 10-Logo | Bild: BR zur Sendung Kino Hoch 10 So haben Sie Kino noch nie gesehen!

Sie denken, Sie wissen alles über Kino? Ihnen kann man so schnell keinen Leone für einen Fellini verkaufen? Hier werden Sie noch einiges finden, was Sie bisher nicht wussten: die 10 größten Flops, die 10 krassesten Filmfehler, die 10 trashigsten Trashfilme – und noch viel mehr! [mehr]


Haiflosse, Schild | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Artikel Illusion und Realität Berühmte Filme und ihre Drehorte

Die radioWelt geht auf Reisen - und erkundet Plätze, die Kinofans bekannt vorkommen dürften. Unsere Korrespondenten stellen in der ersten Sommerserie Drehorte berühmter Filme vor. Wie sehen diese Plätze heute aus? [mehr]