Bayern 2 - kulturWelt

Aktuelles Feuilleton

kulturWelt Aktuelles Feuilleton

Die Sendung vom 22. August 2014

  • Wir haben Raketen geangelt" : Gespräch mit der Autorin Karen Köhler über ihren Debüt-Erzählband
  • Dresdner Barock: Rembrandt-Tizian-Bellotto in der Hypo-Kunsthalle in München
  • "Isarsprudel" - Kunstfestival am Isar-Ufer in München
  • US-Kultur und Rassismus

Zu Themen der Woche

Bernardo Bellotto, gen. Canaletto: Dresden vom rechten Elbufer oberhalb der Augustusbrücke, 1747 | Bild: Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Elke Estel/Hans-Peter Klut zur Bildergalerie Alte Meister Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie

Mit Kunst aus aller Welt demonstrierten König August der Starke und sein Sohn den Machtzuwachs des Dresdener Hofs. Viele Schätze der Gemäldegalerie gehen auf ihre Sammlung zurück. Bis 23. November zu Gast in der Münchner Kunsthalle der Hypostiftung. [mehr]


Madame Mallory und der Duft von Curry - Szene aus dem Film | Bild: Constantin zur Übersicht Zum Start des Films "Madame Mallory und der Duft von Curry"

In dieser Woche läuft die Verfilmung von Lasse Hallströms Roman: "Madame Mallory und der Duft von Curry" mit Helen Mirren in der Hauptrolle an. Wir haben daher ein paar feine Curry-Rezepte auf BR.de gesammelt. [mehr]


Sag nicht wer du bist! - Szene aus dem Film | Bild: Kool zum Artikel Psychothriller "Sag nicht, wer du bist!"

Kanadas Wunderkind Xavier Dolan beweist auch in seinem vierten Spielfilm, dass er quer durch die Genres perfekt inszenieren kann und überzeugt mit diesem dunklen Psychothriller. Er selbst spielt einen jungen Homosexuellen, der in ein gefährliches Netz aus Macht und Begierde gerät. [mehr]


"Il trovatore" bei den Salzburger Festspielen | Bild: Salzburger Festspiele / Forster zur Übersicht Heute | 20:03 Uhr BR-KLASSIK Salzburger Festspiele 2014 Highlights und Premieren

Mit Haydns Schöpfung wurden die Salzburger Festspiele eröffnet. Intendant Alexander Pereira spricht im Interview mit Meret Forster über das Programm seiner letzten Saison und die finanzielle Situation des Festivals. [mehr]


Bayreuther Festspiele - Szenenfotos zur Wagner-Oper "Lohengrin", 2011 | Bild: Bayreuther Festspiele GmbH / Enrico Nawrath zum Thema Bayreuther Festspiele 2014 Wagner auf dem Grünen Hügel

Mit "Lohengrin", Wagners letzter romantische Oper, beendete BR-KLASSIK seine Übertragungen von den Bayreuther Festspielen 2014. Doch die diesjährige Inszenierung des "Tannhäuser" können Sie weiterhin jederzeit als Video on demand genießen! [mehr]

Festspielsaison 2014

Masken am Eingang des Salzburger Festspielhauses | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht 24.08. | 18:30 Uhr Bayern 2 Künstlergespräche Das Festspielcafé 2014

Vom 27. Juli bis zum 31. August laden unsere Moderatoren ins Festspielcafé: Bei den Sommerfestspielen in Wunsiedel, Bayreuth, Salzburg, Telfs in Tirol und an der Ruhr treffen sie interessante Künstler zum Gespräch. [mehr]


Probenfoto "Walküre" bei den Bayreuther Festpeieln 2014 | Bild: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath picture alliance/dpa zum Audio Zweiter Teil des "Rings" Castorfs "Walküre" in Bayreuth

"Ironischer Realismus", so ließe sich Frank Castorfs Regie-Prinzip für seinen "Ring" nennen. Man könne nicht zugleich verehren und verstehen, ist im Programmheft zur "Walküre" zu lesen - auf dem Grünen Hügel durchaus eine Provokation. [mehr]


Szene aus "Rheingold" | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Der "Ring" beginnt Castorfs "Rheingold" in Bayreuth

Der "Ring" eröffnete mit einer Inszenierung aus dem Vorjahr: Frank Castorf verlegt das "Rheingold" an eine heruntergekommene Tankstelle und thematisiert damit den Niedergang des Ölreichtums - mitreißendes Musiktheater. [mehr]


Festspielhaus | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Vorbericht Auftakt Bayreuther Festspiele

Eigentlich ist alles so, wie man's kennt: Ein "alter" Tannhäuser, der nicht zu den Publikumslieblingen zählt, eröffnet die Festspiele. Frank Castorf schimpft auf die Festspielleitung. Und kurz vor Start wird ein Bassbariton eingewechselt. [mehr]


Ernst Tollers "Hinkemann" bei den Salzburger Festspielen | Bild: Sebastian Hoppe zum Audio Salzburger Festspiele Ernst Tollers Stück um Krieg und Kastration

Versehrt an Leib und Seele kehrt Hinkemann aus dem Krieg heim. Das Geschlecht hat man ihm weggeschossen, jetzt trägt er seine Haut auf dem Jahrmarkt zu Markte. Seine Frau Grete erwartet ein Kind von ihrem Hausfreund. Starker Tobak, sagt Sven Ricklefs. [mehr]


Schauspiel "Die letzten Tage der Menschheit" bei den Salzburger Festspielen | Bild: Georg Soulek zum Audio Salzburger Festspiele Neue Oper, Karl Kraus, Bühnenperformance

Regisseur Luc Bondy machte die Uraufführung der Oper "Charlotte Salomon" zum Ereignis, die Inszenierung von "Die letzten Tage der Menschheit" dagegen riskierte nichts. Und Katie Mitchell zeigt ihr multimediales Bewusstseinstheater. [mehr]


Szene aus "Don Giovanni" | Bild: Salzburger Festspiele / Michael Pöhn zum Audio Diabolisch? Dekorativ? "Don Giovanni" in Salzburg

Regisseur Sven-Eric Bechtolf hat eine Hotel-Lobby zum Schauplatz des "Don Giovanni" gemacht, ein schlüssiges Erzählkonzept entwickelt seine Inszenierung nicht. Die Sänger der ersten Opernpremiere in Salzburg aber wurden gefeiert. [mehr]


Ruhrtriennale-Intendanten Heiner Goebbels  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Ruhtriennale Bilanz des Eröffnungswochenendes

Das Publikum an der Ruhr ist offener als jenes in Salzburg oder Bayreuth, und Triennale-Chef Heiner Goebbels steht für das Experiment. Das erste Wochenende wartete mit einem Nachtkonzert, Maschinen und Schafen auf der Bühne auf. [mehr]

kulturWelt-Serie

Rote Sitzreihen im Passage-Kino Hamburg | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht 25.08. | 08:30 Uhr Bayern 2 "Fanfenster" Sommerserie der kulturWelt

Kino, Dichtung, Computerspiele, Heavy Metal: In einer Sommerserie in lockerer Folge macht sich die kulturWelt auf die Suche nach echten Fans unterschiedlicher Kunstsparten und lässt sie von ihrer Passion erzählen. Hier nachzuhören! [mehr]