Presse - Pressemitteilungen


9

Nürnberger Christkindlesmarkt Promis im Einsatz für Sternstunden

Auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt warten seit Freitag, 1. Dezember 2017, wieder Tausende gebastelte Sterne auf großzügige Spender. Ehrenamtliche Helfer verteilen diese am Sternstunden-Stand gemeinsam mit prominenten Sternstunden-Botschaftern gegen Spenden, darunter z. B. Politiker, Künstler und BR-Moderatoren. Mit dem gesammelten Geld unterstützt Sternstunden, die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, Kinderhilfsprojekte in Deutschland und weltweit.

Stand: 01.12.2017

Über Wochen haben einzelne Kreative, Familien, ganze Vereine und Einrichtungen bis hin zu bayerischen Kindergartengruppen und Schulklassen die unterschiedlichsten Sterne gebastelt – jetzt werden diese am Sternstunden-Stand auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt gegen Spenden verteilt. Auch viele Prominente kommen an den Stand von Sternstunden im Krippenhof, um mit diesen Sternen Geld für notleidende Kinder zu sammeln – u. a. Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Bayerns First Lady Karin Seehofer, Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Fußballtrainer-Legende Hans Meyer, Schauspielerin Michaela May, Kabarettist Wolfgang Krebs, Sternekoch Alfons Schuhbeck, Musik-Kabarettistin Lizzy Aumeier, Goyo Montero, Ballettdirektor und Chefchoreograph im Staatstheater Nürnberg, Rundschau-Anchorman Stefan Scheider, die Franken-Tatort-Ermittler Eli Wasserscheid und Andreas Leopold Schadt.

Anbei finden Sie die ausführliche Übersicht, welche prominenten Unterstützer an den einzelnen Tagen am Sternstunden-Stand anzutreffen sind. Änderungen sind kurzfristig möglich.

Übersicht der prominenten Helfer am Sternstunden-Stand:

Prominente Unterstützer am Sternstunden-Stand Format: PDF Größe: 44,75 KB

Bayern 1-Regionaltag

Am Bayern 1-Regionaltag am Montag, 4. Dezember, unterstützen die fränkischen Bayern 1-Moderatoren von früh bis spät die ehrenamtlichen Spendensammler und bekommen dabei ab mittags Verstärkung von Kathrin Degmair, Leiterin des BR-Studios Franken. Während der Sendung „Mittags in Franken“ ab 12.00 Uhr auf Bayern 1 leisten auch prominente Gäste wie Kabarettist Volker Heißmann und Humorist Klaus Schamberger tatkräftige Hilfe. Schirmherrin ist wie in den vergangenen Jahren Marga Beckstein, die Ehefrau von Ex-Ministerpräsident Günter Beckstein.

Wie immer begehrt: Sterne mit Promi-Autogramm

Am Donnerstag, 14. Dezember, versteigern die BAYERN 3-Moderatoren Corinna Theil und Bernhard Fleischmann von Promis signierte Sterne für den guten Zweck. David Alaba, Thomas Müller, Mats Hummels, Jerome Boateng, Joshua Kimmich, Beth Ditto, Sarah Connor, Álvaro Soler, Yvonne Catterfeld, Max Giesinger, Elyas M’Barek, Maximilian Brückner, Eisi Gulp, Klaas Heufer-Umlauf, Magdalena Neuner, DJ Ötzi und viele andere haben bereits ihr Autogramm auf einem von BAYERN 3-Hörern gebastelten Stern hinterlassen.

Am großen Sternstunden-Tag am Freitag, 15. Dezember, wenn in Hörfunk, Fernsehen und den Onlineangeboten des Bayerischen Rundfunks den ganzen Tag zu Spenden aufgerufen wird, wird auch in Nürnberg am Sternstunden-Stand kräftig gesammelt: Nicht nur das „Wir in Bayern“-Team, darunter Moderator Dominik Pöll, sondern auch Eberhard Schellenberger, Leiter des Regionalstudios Mainfranken, und die Fränkische Weinkönigin Silena Werner nehmen die Spendenbüchsen in die Hand. Zwischen 16.15 und 17.30 Uhr wird mehrfach live in die Sendung geschaltet.

Am Donnerstag, 21. Dezember, unterstützen die Redaktionen von Frankenschau und Frankenschau aktuell den Sternstunden-Stand noch einmal den ganzen Tag mit vollem Einsatz. Vor Ort helfen Nürnbergs OB Maly und das Nürnberger Christkind tatkräftig mit, bevor der Spendenmarathon in den Endspurt geht. Der Sternstunden-Stand ist bis zum Heiligabend besetzt.


9