Bayerisches Fernsehen - freizeit

Die Themen am 2. November 2014

Die nächste Sendung Die Themen am 2. November 2014

Stand: 21.10.2014

Schmidt Max und das Herbstmenü vom Lagerfeuer

Allein im Wald und fast ohne Proviant - also hungern bis man wieder in die Zivilisation kommt? Der Schmidt Max lernt, dass das nicht so laufen muss und man mit nur wenigen Utensilien verschiedenste Gerichte am Lagerfeuer zaubern kann. Die Wildnis-Köchin Susanne Fischer-Rizzi erscheint ihm in seiner Not, demonstriert ihre Kunst am "Wildnisgrill" und was man alles aus dem herbstlichen Wald an besonderen Zutaten gewinnen kann. Außerdem nimmt der Jäger und Pilzexperte Rainer Schall den Schmidt Max mit "auf die Pirsch" und lehrt ihn, was es bei der Pilzsuche alles zu beachten gilt. Am Ende bekommt der Schmidt Max sogar noch sein lang ersehntes Schnitzel, wenn auch ohne Fleisch. Wie das geht? Sehen Sie selbst….

Die letzte Sendung

Schmidt Max in der Steiermark | Bild: André Goerschel zur Bildergalerie mit Informationen Urlaub in der Steiermark Schmidt Max wohnt im Wein

Die Süd-Steiermark ist eine der schönsten Weinlandschaften in Europa. Im Reich des "Sauvignon blanc" findet der Schmidt Max kleine Winzer-Häuser zum Übernachten mitten in den Weinbergen und Winzer mit außergewöhnlichen Ideen... [mehr]

Service

Service

Auszeichnung

Überreichung der Denkmalschutz-Medaille | Bild: Peter Hemtza zum Artikel Kultusminister Spaenle Denkmalschutz-Medaille für BR-Redakteur

BR-Redakteur Herbert Stiglmaier hat von Kultusminister Ludwig Spaenle die Bayerische Denkmalschutzmedaille erhalten. Damit werden vier Ausgaben der Sendung "freizeit" ausgezeichnet, die sich "auf höchst abwechslungsreiche und unterhaltsame Art und Weise mit den unbekannten und besonderen Denkmälern Bayerns befassen". [mehr]


Schmidt Max in Italien vor der Karte der Trimiti-Inseln | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Vereinigung Deutscher Reisejournalisten Silberner Columbus für "freizeit"

Mit der Sendung "Schmidt Max entdeckt Italiens geheime Inseln" konnten Herbert Stiglmaier (Drehbuch und Redaktion) und André Goerschel (Regie) zum dritten Mal nach 2007 (Bronze) und 2009 (Silber) den "Columbus" zum Bayerischen Fernsehen holen. [mehr]