Bayerisches Fernsehen - freizeit

Die Themen am 28. Dezember 2014

Die nächste Sendung Die Themen am 28. Dezember 2014

Stand: 17.12.2014

Schmidt Max und das besondere Feuerwerk

Silvesterabend: Der Countdown läuft,  die Spannung steigt … und dann fliegen ein paar mickrige Raketen und Böller aus einem gemischten Packerl in die Luft. Der Schmidt Max will es dieses Jahr einmal anders angehen und hat sich von einem Meister in die Kunst der Pyrotechnik einweisen  lassen. Wolf-Ingo Hummig, Gründer der  Pyrotechnikerschule in Peißenberg, zeigt, wie jeder mit einem überschaubaren Budget und im freien Handel erhältlichen Silvesterfeuerwerk ein Spektakel an den Himmel zaubern kann. So erfährt der Schmidt Max, warum man zuerst dunkles Feuerwerk abbrennt oder wie man mit Elektrozündung und Nagelbrett einen Ablauf ohne Pausen komponiert. Und warum der Feuerwerker immer Frischhaltefolie dabei hat …

Die besondere Rakete
Was unterscheidet eigentlich gute Feuerwerkskörper von Billigware? Worauf sollte man beim Kauf von Batteriefeuerwerk achten? Und wo bekommt man ungewöhnliche Silvesterknaller – abseits von Discounter und Baumarkt? Die freizeit hat Tipps für Sie zu Werksverkäufen und aus dem Fachhandel.

Die letzte Sendung

Schmidt Max macht Brennholz | Bild: André Goerschel zur Bildergalerie mit Informationen Willkommen in der Holzzeit Schmidt Max macht Brennholz

Brennholz ist gefragt wie nie – beinahe in jedem zweiten Haushalt in Bayern steht mittlerweile ein Kaminofen. Brennholz kann man fertig kaufen, muss man aber nicht. Aus Freude an Feuer und Flammen machen immer mehr Menschen ihr Holz selber. Damit Sie nicht auf den Holzweg geraten, hat der Schmidt Max in einem kleinen Brennholz-ABC das Wichtigste zusammen getragen… [mehr]

Service

Service

Auszeichnung

Überreichung der Denkmalschutz-Medaille | Bild: Peter Hemtza zum Artikel Kultusminister Spaenle Denkmalschutz-Medaille für BR-Redakteur

BR-Redakteur Herbert Stiglmaier hat von Kultusminister Ludwig Spaenle die Bayerische Denkmalschutzmedaille erhalten. Damit werden vier Ausgaben der Sendung "freizeit" ausgezeichnet, die sich "auf höchst abwechslungsreiche und unterhaltsame Art und Weise mit den unbekannten und besonderen Denkmälern Bayerns befassen". [mehr]


Schmidt Max in Italien vor der Karte der Trimiti-Inseln | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Vereinigung Deutscher Reisejournalisten Silberner Columbus für "freizeit"

Mit der Sendung "Schmidt Max entdeckt Italiens geheime Inseln" konnten Herbert Stiglmaier (Drehbuch und Redaktion) und André Goerschel (Regie) zum dritten Mal nach 2007 (Bronze) und 2009 (Silber) den "Columbus" zum Bayerischen Fernsehen holen. [mehr]