BR Fernsehen - Kunst + Krempel


2

Puppenhaus Erinnerungen werden wach

Detailreiches Puppenhaus, das Möbel aus den letzten 100 Jahren birgt. Das Besondere an diesem Puppenhaus ist, dass es von Generation zu Generation erweitert und verändert wurde. Es gibt in seiner bunten Zusammensetzung einen interessanten Einblick in Möbel und Hausrat vergangener Jahrzehnte. Wert: ca. 2.000 Euro

Stand: 04.08.2010 | Archiv

Detailreiches Puppenhaus, das Möbel aus den letzten 100 Jahren birgt. Die Küche ist mit allerlei Gebrauchsgegenständen ausgestattet, der aufwendig gestaltete Waschtisch in einem der Schlafzimmer lässt auf einen großbürgerlichen Haushalt schließen. Selten erhalten und deshalb umso wertvoller ist ein kleines Stick-Tischchen auf Rollen, das sich im Damensalon befindet. Im Wohnzimmer findet sich ein hübsches Spinett mit gedrechselten Beinen, ein Biedermeier-Sekretär sowie Wiener Bugholzmöbel aus der Zeit um 1905.

Das Besondere an diesem Puppenhaus ist, dass es von Generation zu Generation erweitert und verändert wurde, so dass heute nicht mehr viele alte Originalmöbel aus seiner Entstehungszeit um 1900 vorhanden sind. Das Haus gibt in seiner bunten Zusammensetzung aber einen interessanten Einblick in Möbel und Hausrat vergangener Jahrzehnte.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 2.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland, um 1900
  • Sendung vom 7. August 2010

2