BR Fernsehen - Kunst & Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe

Aktuelles:

Kunst & Krempel-Schätze zum Wiederentdecken sendet das BR Fernsehen von montags bis freitags jeweils um 14:15 Uhr.

Die nächste Sendung

Am 25. Februar 2017 sehen Sie Kunst & Krempel aus Schloss Friedenstein in Gotha mit den Themen UHREN, KUNST AUF PAPIER und MUSIKINSTRUMENTE.

Die aktuelle Sendung

Hier finden Sie die aktuellen Beratungen aus dem Kurhaus von Wiesbaden mit den Themen SCHMUCK/SILBER und MÖBEL:

Goldbrosche Battenberg | Bild: BR Fernsehen 25.02. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Goldbrosche Die Perle der Royals

Aus dem Haushalt des deutschen Adelsgeschlechts derer von Battenberg, später in Mountbatten umbenannt, stammt diese nachweislich 1884 verschenkte, diamanten- und perlenbesetzte Goldbrosche. Geschätzter Wert: 1.500 bis 2.000 Euro [mehr]


Zwei Leuchter | Bild: Bayerischer Rundfunk 25.02. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Zwei Leuchter Victoria Reginas Licht

Beide Londoner Leuchter von 1740 waren bereits eine begehrte Antiquität, als sie die englische Königin Victoria im Jahre 1877 ihrem Hofporträtisten Heinrich von Angeli schenkte. Geschätzter Wert: 4.500 bis 6.000 Euro [mehr]


Vergoldetes Möbelensemble | Bild: Bayerischer Rundfunk 25.02. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen "Marmorzimmer" Modernes Gold

Nur mit Cremegold, einem günstigen Schlagmetall, konnten Ende des 19. Jahrhunderts die wieder in Mode gekommenen neoklassizistischen Möbel wie dieses Ensemble großflächig veredelt werden. Geschätzter Wert: 1.800 bis 2.500 Euro [mehr]


Nähkästchen | Bild: Bayerischer Rundfunk 25.02. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Nähkästchen Spitze Ware für den Kaiser

Für so einfache Waren wie Nähnadeln war dieses Schränkchen aus der Zeit um 1910 gedacht, das der österreichische Hoflieferant, seinem Rang gemäß, mit dem Habsburger Kaiserwappen versehen hat. Geschätzter Wert: 300 bis 400 Euro [mehr]


Table "Soleil" | Bild: Bayerischer Rundfunk 25.02. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Verwandlungstisch Platzsparwunder

Die runde Platte des Tischs "Soleil", vom Pariser Tischler Georges Gay um 1890 nach englischem Vorbild entworfen, lässt sich raumsparend verstellen und passte so auch in kleine Wohnungen. Geschätzter Wert: 1.200 bis 1.800 Euro [mehr]

Kaukasische Landschaft | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Kaukasische Landschaft Das Highlight vom 11. Februar

Das künstlerische Genre der "Weltlandschaft" bediente der Düsseldorfer Paul von Franken, der im Auftrag der russischen Regierung diese imposante kaukasische Landschaft bereist und 1878 gemalt hatte. Geschätzter Wert: 25.000 Euro [mehr]

Vase Berlin | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Vase Berlin Das Highlight vom 4. Februar

Selbst für Porzellankenner ist sie eine Entdeckung: diese Amphorenvase der KPM Berlin, um 1845 nach einer verschollenen Vorlage des Vedutenmalers Carl-Daniel Freydanck vorzüglich bemalt. Geschätzter Wert: 3.000 bis 5.000 Euro [mehr]