BR Fernsehen - Kunst + Krempel


38

Wissenswertes Häufig gestellte Fragen

Welche Gegenstände können bei "Kunst + Krempel" eigentlich vorgestellt werden. Und welche nicht? Wann erfolgen die Beratungen? Die Antwort auf diese und mehr Fragen erhalten Sie hier.

Stand: 30.01.2017

Was kann bei Kunst + Krempel vorgestellt werden?

Grundsätzlich alle Familienschätze, die Gegenstand einer Veranstaltung sind. Die vorgesehenen Themengebiete können Sie der jeweiligen Veranstaltung entnehmen.

Was kann bei Kunst + Krempel nicht vorgestellt werden?

Asiatica: Informationen und Rat finden Sie im einschlägigen Kunst- und Antiquitätenhandel. Adressen und Tipps veröffentlichen Verbände auf ihren Webseiten im Internet:

Banknoten: Alte Geldscheine bewertet z.B. die HypoVereinsbank "HVB Stiftung Geldscheinsammlung" (www.geldscheinsammlung.de), Tel.: 089/307-093 49 .

Bibeln: Am besten wenden Sie sich an ein Antiquariat in Ihrer Nähe. Adressen finden Sie u.a. in den Gelben Seiten. Weitere Infos erhalten Sie im Internet unter:

Ikonen: Rat finden Sie im Ikonenmuseum im Schloss Autenried, 89335, Tel.: 08223/862 (Pater Jakob) oder auch beim Ikonenmuseum in Recklinghausen, Tel.: 02361/501941.

Münzen: Wir empfehlen, sich an den Numismatik-Fachhandel zu wenden oder an die Staatliche Münzsammlung, Residenzstr. 1, 80333 München, Tel.: 089/227221.

Teppiche: Vereidigter Sachverständiger für handgeknüpfte Teppiche und Flachgewebe der Industrie- und Handelskammer Nürnberg: Dipl.-Ing. Reza Bonakdar (www.galerie-rumi.de)

Textilien: Weiterhelfen können Ihnen möglicherweise das Deutsche Textilmuseum, Andreasmarkt 8, 47809 Krefeld-Linn, Tel.: 02151/94694-50, sowie das Textilmuseum in Mindelheim. Oder Sie schauen im Internet unter:

Wann erfolgen die Beratungen?

Beratungen sind ausschließlich während unserer Veranstaltungen und zu den jeweils angegebenen Themen und Beratungszeiten möglich. Anhand Ihrer eingesandten Fotos oder Beschreibungen können wir leider keine Auskunft erteilen.

Adressen von Sachverständigen für Antiquitäten sowie Restauratoren?

Diese Frage wird uns sehr häufig gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Empfehlung für Sachverständige geben können. Ein Tipp: Sie können bei Ihrer zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) eine Liste von vereidigten Sachverständigen für Antiquitäten und antike Gebrauchsgegenstände anfordern. Zu bestimmten Sprechzeiten stehen an allen bedeutenden Museen Fachleute zur kostenlosen Beratung zur Verfügung. Hinweise zu Restauratoren erhalten Sie im Internet unter:

Hier noch einige Links, die Ihnen weiter behilflich sein können:


38