Mit Pedalen Bergauf und ab oder nur geradeaus

Mountainbike und Trekking Mit Pedalen Bergauf und ab oder nur geradeaus

Stand: 08.04.2016

Am Monte Grappa im Veneto | Bild: BR; Elisabeth Tyroller

Hier finden Sie Radel-, Mountainbike- und Trekkingtouren in Bayern und der ganzen Welt.

Eine Bierradtour im Chiemgau | Bild: BR; Elisabeth Tyroller Morgen | 06:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel "Bier & Berge" Eine Bierradtour im Chiemgau

Eine Radrundtour im bayerischen Rupertiwinkel ist nicht nur landschaftlich eine Genusstour, sondern auch biertechnisch. Gleich drei private Brauereien liegen auf der Route und verführen den Radler zur Einkehr. [mehr]

Entlang der Isar von München nach Freising | Bild: BR; Barbara Weiß 19.11. | 06:05 Uhr BR Heimat zum Artikel Durch die Isarauen Radtour entlang der Isar von München nach Freising

Die Isar von München nach Freising radeln. Diese Radtour lohnt auch im Spätherbst, denn wegen der großartigen Natur, gibt es aktuell Überlegungen die Isarauen im Landkreis Freising zu einem dritten Nationalpark in Bayern zu erklären. [mehr]

Was für ein Blick kurz vorm Kasermandl auf die Hornbachkette! | Bild: BR/Chris Baumann zum Artikel Mountainbiken auf dem Geierwally-Rundweg im Tiroler Lechtal Vom Kasermandl ins Bernhardstal

Im Lechtal wurde die "Geierwally" vor allem durch ihre burschikosen Aktionen bekannt. Sie trug, für die damalige Zeit unfassbar, Hose statt Rock, kurze Haare und hat sich ihren Ehemann selbst ausgesucht. An sie erinnert der Geierwally-Rundweg bei Elbigenalp, den man auch mit dem Mountainbike fahren darf. [mehr]

Biblisch biken von Schmalkalden nach Eisenach | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Auf dem Luther-Radpilgerweg in Thüringen Biblisch biken von Schmalkalden nach Eisenach

500 Jahre Reformation- das Lutherjahr neigt sich dem Ende zu. Jetzt im Herbst lässt es sich auf Luthers Spuren durch Thüringen wandern oder auch radeln. Besonders empfehlenswert ist der Abschnitt von Schmalkalden nach Eisenach auf dem Luther-Radpilgerweg. [mehr]

Wandern und Biken auf der Salzstraße in den Seealpen | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Unterwegs auf der Via del Sale im Piemont Wandern und Biken auf der Salzstraße in den Seealpen

Ein dichtes Netz von Festungen und Militärstraßen zeugt von der bewegten Geschichte der Seealpen. Grundlage für Wanderungen oder Touren mit dem Mountainbike. Die prominenteste Route darunter ist die „Via del Sale“, die Salzstraße aus den Bergen ans Meer. [mehr]

Panoramablick afu die Berge im Logartal | Bild: BR/Petra Martin zum Artikel Radeln im Logartal in Slowenien Gletschertäler zwischen Karawanken und Julischen Alpen

Die Solčava-Panoramastraße liegt im Triglav-Nationalpark, dem einzigen Nationalpark in Slowenien und einem der ältesten in Europa. Von der Panoramastraße sind alpinen Gletschertäler zu sehen, die sicher zu den schönsten der Alpen gehören: das Logartal mit seinen Nachbartälern Mathkov Kot und Robanov Kot. [mehr]

Der Brückenradweg zwischen  Bayern und Böhmen | Bild: BR; Christoph Thoma zum Artikel Der Brückenradweg zwischen Bayern und Böhmen Vom granitenen Hufeisen zum Ascher Zipfel

Das Fichtelgebirge und der Landkreis Wunsiedel haben sich als Fahrrad-Region etabliert. Zwischen Fichtelberg und der tschechischen Grenze kommen Hardcore-Downhiller ebenso auf ihre Kosten wie gemäßigte Mountainbiker und Tourenradler. [mehr]

Mountainbiketour auf die Grießbachalm  | Bild: BR; Chris Baumann zum Artikel Tour auf die Griesbachalm im Lechtal Zwischen Canyon-Feeling und Schnaps-Glocke

Auf den Berg radeln, dabei in eine tiefe Schlucht blicken und am Zielpunkt eine zünftige Hüttenbrotzeit genießen – all das bietet eine Mountainbiketour auf die Grießbachalm im Tiroler Lechtal. Start ist am Parkplatz in Häselgehr-Grießau. [mehr]

Mit dem Mountainbike eine hochalpine Zweitagestour nur für Geübte | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Mit dem Mountainbike vom Tuxer- zum Pfitscherjoch Eine hochalpine Zweitagestour nur für Geübte

Es ist eine Tour der Kontraste, die mit dem Mountainbike in zwei Tagen zweimal über den Alpenhauptkamm führt - über das 2338 Meter hochgelegene Tuxerjoch geht es ins ursprüngliche Schmirntal und über den Brenner hinauf zum einsamen Pfitscherjoch. [mehr]

Erfahrungen eines Mountainbike-Neulings am Gardasee | Bild: BR; Manfred Wöll zum Artikel Mountainbike-Neuling am Gardasee Von Schiebestrecken, Schotterschnaufen und Retourkutschen

Wandern, Hochtouren, Klettersteige– all das ist mir sehr vertraut, vom Dauerhocken auf einer gemütlichen Hüttenterrasse ganz zu schweigen. Eines war mir bisher allerdings fremd: das Mountainbiken. Freunde haben mich jetzt zu einer Mountainbike-Tour am Gardasee überredet. [mehr]

Wandern, Radeln und Klettern am schlafenden Löwen | Bild: BR; Bernhard Ziegler zum Artikel Auf den Sparber am Wolfgangsee Wandern, Radeln und Klettern am schlafenden Löwen

Wenn man an Bergsteigen, Radfahren und Wassersport denkt, kommt einem häufig der Gardasee in den Sinn. Doch es gibt eine herrliche Alternative im Salzkammergut, die schon der kürzlich verstorbene Altbundeskanzler Helmut Kohl kannte und sehr schätzte. [mehr]

Radeln in der südschwedischen Provinz Skane | Bild: BR; Angela Braun zum Artikel Radeln in der südschwedischen Provinz Skane Mittsommernachtstraum in einer Bilderbuchlandschaft

Skane ist die südlichste Region von Schweden. Ursprünglich war diese Gegend ein Teil von Dänemark. Städte und Dörfer sind noch heute vom dänischem Einfluss geprägt. Die Bilderbuchlandschaft von Skane ist ideal zum Radeln. [mehr]

800 Höhenmeter aufwärts | Bild: BR/Elisabeth Tyroller zum Artikel Mountainbiketour Übers Trainsjoch und den Elendsattel nach Schliersee

Mit dem Mountainbike von Kiefersfelden nach Bayrischzell und über das Trainsjoch und den Elendsattel nach Schliersee – das ist fast schon eine kleine Durchquerung der Brandenberger Alpen und des Mangfallgebirges. [mehr]

Filigrane Blüten zwischen Dachstein und Totem Gebirge | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Der Narzissenbad-Radweg im Ausseer Land Filigrane Blüten zwischen Dachstein und Totem Gebirge

Am 11. Juni feiert die Erfindung des Fahrrads ihren 200. Geburtstag. Mit der Erfindung des Elektro-Bikes lassen sich auch weite oder steile Etappen inzwischen müheloser bezwingen, auch die Radweg durch das Ausseer Land im Salzkammergut. [mehr]

Mountainbike-Wander-Tour auf die Gehrenalpe  | Bild: BR; Chris Baumann zum Artikel Die bärigste Alm Tirols Mountainbike-Wandertour auf die Gehrenalpe

Zu Fuß auf den Berg oder mit dem Mountainbike - manchmal kann man beides gut kombinieren, zum Beispiel bei einer Tour auf die 1610 Meter hoch gelegene Gehrenalpe im Außerfern. Vom Parkplatz in Lechaschau-Unterdorf geht es zuerst mit dem Bergradl los. [mehr]

Landsberg | Bild: BR/Antonia Schlosser zum Artikel Eine Radtour mit Geschichte im Lechrain Von Landsberg über Vilgertshofen in die Teufelsküche

Geschichte, Sagen und Kultur - in und um Landsberg am Lech herum gibt es davon viel zu entdecken, am besten mit dem Fahrrad. Die mittelalterliche Altstadt lockt viele Touristen an. Hier startet eine geschichtsträchtige Radrundtour. [mehr]

Mit dem Mountainbike rund um den Teisenberg | Bild: BR; Sebastian Nachbar zum Artikel Mit dem Mountainbike um den Teisenberg Den nördlichsten Tausender der Bayerischen Alpen im Visier

Der Teisenberg würde eigentlich viel besser in den Bayerischen Wald als an den Alpenrand passen, abgesehen vom schönen Blick auf Salzburg. Auch gegen Abend, wenn man die Lichter der Stadt sieht, lohnt sich die Tour zur Stoißeralm oben auf dem Teisenberg. [mehr]

Auf Verdis Spuren zwischen Roncole und Busseto | Bild: Rucksackradio/Angela Zigldrum zum Artikel Pedal-Pizzicato Zwischen Roncole und Busseto

Am 10. Oktober 1813 wurde Giuseppe Verdi im kleinen Dorf Roncole in der Provinz Parma in der Poebene geboren. In der nächstgrößeren Stadt Busseto, etwa fünf Kilometer entfernt, ist er zur Schule gegangen. [mehr]

Eine Vater-Tochter-Radtour „verkehrtherum“ | Bild: BR; Antonia Schlosser zum Artikel Die Leiblach-Radrunde im Westallgäu Eine Vater-Tochter-Radtour „verkehrtherum“

Die Landschaft um Lindau am Bodensee ist vor allem bei Radfahrern beliebt. Bei dem insgesamt 412 Kilometer langem Radwegenetz finden Sportler, aber auch Freizeitradler die passende Route. Ein gemütlicher Rundweg ist die sogenannte „Leiblach-Tour“. [mehr]

Ein Radausflug mit Freunden und Familie in den wunderschönen Aischgrund | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Radlfrühling im Aischgrund Ein Wirtshaus, ein Biergarten und 4000 Teiche mit und ohne Karpfen

Endlich Frühling! Für viele ist dies auch das Startsignal in die Radsaison, ob sportliche Tour mit dem Rennrad oder dem Mountainbike oder ein gemütlicher Radausflug mit Freunden und Familie - beispielsweise in den wunderschönen Aischgrund. [mehr]

Fatbike-Tour zur Sonnenalm  | Bild: alpinfatbike.com zum Artikel Nächtliche Fatbike-Tour zur Sonnenalm Mit Grip und Stirnlampe unterwegs auf Schnee und Eis

Fatbikes sind Räder mit extrem dicken Reifen, die ein ausgeprägtes Noppenprofil und nur bis 0,5 bar Luftdruck haben. Tüftler in Alaska haben diese Fatbikes erfunden. In den letzten Jahren haben sich die Fatbikes auch bei uns mehr und mehr verbreitet. [mehr]

Auf dem Sieben-Brücken-Trail durch die Röthenbachklamm | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Mountainbike-Tour im Nürnberger Land Auf dem Sieben-Brücken-Trail durch die Röthenbachklamm

Der Röthenbach hat sich, bevor er in die Pegnitz mündet, ein malerisches Bett in den weichen Sandstein gegraben. Die Röthenbachklamm zieht Wanderer und Mountainbiker gleichermaßen an und ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. [mehr]

Am Monte Grappa im Veneto | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Gipfel & Gräber Mit dem Mountainbike auf den Monte Grappa im Veneto

Der Monte Grappa im Veneto ist ein lohnendes Ziel für Mountainbiker. Allerdings ist überall noch die Weltkriegs-Vergangenheit zu sehen. Im 1. Weltkrieg hat hier die italienische Armee gegen die österreichisch-ungarischen Truppen gekämpft. [mehr]

Mountainbike auf die Cima Vézzena im Trentino | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Das Auge der Hochebenen Mit dem Mountainbike auf die Cima Vézzena

Im Ersten Weltkrieg bekämpften sich in den Dolomiten zwischen 1915 und 1918 Italiener und Österreicher unter widrigsten Umständen. Heute führt der rund 500 Kilometer lange Friedensweg – der Sentiero della Pace – in 30 Etappen an der einstigen Frontlinie entlang. [mehr]