18:38 Uhr Bags Clairo

Jetzt Go Wild Friedberg

Info Anna F. kennen wir eigentlich als Solokünstlerin mit richtig guter Popmusik. In London hat sich die Österreicherin mit drei weiteren Musikerinnen zusammengetan. Als Friedberg macht das Quartett rohen Powerfrauen-Gitarren-Sound.


1

$10.000 Prämie 10-Jähriger hackt Instagram

Im Netz gibt es ja mittlerweile für alles ein Tutorial - auch für's Hacken. Genau so hat eine junger Finne gelernt, wie er Instagram-Kommentare einfach löschen kann. Und es hat geklappt.

Von: Anne Kern

Stand: 04.05.2016 | Archiv

Instagram Hack | Bild: BR

Jani hat nach einer Möglichkeit gesucht, die Kommentare von Justin Bieber bei Instagram zu löschen. Diesen Wunsch haben bestimmt viele von uns, aber die wenigsten wüssten, wie sie das anstellen können. Der 10-jährige Finne aus Helsinki hat aber genau das gemacht - mit Hacking-Skills, die er bei Youtube gelernt hat. Und dass, obwohl er offiziell drei Jahre zu jung ist, um überhaupt einen Instagram-Account zu haben.

Möglich war der Hack, weil er bei Instagram einen Bug, also einen Programmfehler, entdeckt hat. Das ist nicht zum ersten Mal passiert: Jani hat schon vorher immer wieder mal kleine Bugs gefunden und beheben lassen. Dieser Instagram-Hack war aber bei weitem sein größter Erfolg. Nachdem er den Bug bei Instagram gemeldet hatte, wurde ihm ein Test-Account erstellt, aus dem Jani dann einen Kommentar löschen musste. Als das geklappt hat, bekam er eine Prämie vom Facebook Bug Bounty Programm, das genau für solche Fälle ins Leben gerufen wurde. Im Jahr 2015 hat Facebook insgesamt mehr als $900.000 an Hacker und Forscher ausgezahlt - dabei lag der Prämienschnitt knapp unter $1800. Jani hat von Facebook aber sage und schreibe $10.000 bekommen.

Was der Jung-Hacker mit dem Geld machen will, weiß er auch schon genau: ein neues Fahrrad und einen Fußball kaufen. Und einen Computer. Was sonst?

Facebook ist nicht das einzige Unternehmen, dass Hacker fördert. Auch Android, Apple, ebay, Netflix, Starbucks und endlos viele andere Unternehmen fördern die Suche nach Bugs. Bei Facebook war der jüngste Hacker, der eine Bug Bounty Prämie bekommen hat, bis dato 13 Jahre alt - bis er jetzt von Jani überholt wurde.

Und falls Jani in Zukunft weitere Kommentare oder sogar mal einen ganzen Account löschen will, hätten wir schon einen potenziellen Kanditaten für diese Aktion parat:


1