Empfang So könnt ihr PULS hören

Auf UKW findet ihr uns nicht, aber ansonsten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, PULS live zu empfangen. Ob über DAB+, auf dem Computer, über den Fernseher - hier sind alle wichtigen Infos.

Stand: 22.01.2015

Andere Standard Grafiken für PULS / Empfang | Bild: BR

Livestream

Wenn ihr am Computer sitzt, könnt ihr rund um die Uhr unseren MP3-Livestream empfangen. Einfach auf den Play-Knopf im Player links oben auf der Startseite drücken. Wenn der Livestream mal nicht funktionieren sollte, gibt es auch alternative Streaminglinks unter http://streams.br.de/puls_2.m3u. Falls ihr noch mit dem Modem unterwegs seid, verwendet diesen Link http://streams.br.de/puls_1.m3u. Und wenn gar nichts funktioniert, gibt's hier Hilfe.

Im Digitalradio

DAB und PULS sind dicke Freunde. Seit Januar 2015 hört ihr uns über DAB+.

Kabel und Satellit

Die Kabel- und Satelliten-Buchsen in eurer Bude können viel mehr, als ihr vielleicht glaubt. Über das Kabelnetz und den Sat-Empfänger kriegt ihr neben den Fernsehprogrammen auch jede Menge Radiosender rein - unter anderem PULS. Antennensteckdosen haben neben der Fernseh- auch eine Radio-Buchse. Sat-Reciever haben einen Radioknopf. Über den Suchlauf findet ihr PULS zwischen all den anderen ARD-Radios.

Alexa Skill

Ihr könnt uns auch mit eurer Stimme herumkommandieren - über die PULS Alexa Skills. Das Radioprogramm starten oder euren Lieblingspodcast anhören - über die Skills müsst ihr dafür nicht mal auf ein Display gucken, sondern könnt alles direkt per Sprachbefehl steuern. So fühlt sich die Zukunft an.

Shows zum Nachhören

Wir haben unsere schönsten Sendungen für euch in Webchannels gepackt: So könnt unsere DJ-Shows, die Lieblingsplatten und die Frage rund um die Uhr hören!