PULS Musikanalyse Fehlt “Alles war schön und nichts tat weh” der rote Faden?

Ein Beitrag von: Jakob Wihgrab

Published at: 3-3-2022 | Archiv

Casper hat sich für die Arbeit an seinem neuen Album satte fünf Jahre Zeit gelassen. Das Ergebnis ist thematisch und musikalisch ungewohnt konfus. Warum "Alles war schön und nichts tat weh" aber gerade deshalb perfekt in die Zeit passt, seht ihr hier.