Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung

Die Welt erkennen und verstehen

+++ TOPTHEMA

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 18:05 Uhr Bayern 2 zum Audio Arbeit und Technik, Mensch und Markt Fünf Jahrzehnte Arbeitsmarktforschung

Das Forschungsinstitut der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg begleitet seit 50 Jahren den Strukturwandel am deutschen Arbeitsmarkt mit wissenschaftlicher Expertise. Autor: Klaus Boffo [mehr]

Kunstherz - Blutpumpe wiegt 250 Gramm | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Herz aus dem Labor Forscher entwickeln neuartige Kunstherzen

Spenderorgane sind Mangelware. Das gilt auch für das Herz. Deshalb tüfteln Forscher weltweit an einer neuen Generation von Kunstherzen, die leise, kabellos und viele Jahre lang arbeiten sollen. Autor: Jochen Steiner [mehr]


Brennendes Parkhaus in Hannover | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Überhitzte Akkus Sorgen Lithium-Batterien immer öfter für Unfälle?

Überhitzte Lithium-Ionen-Akkus explodieren, lösen Brände aus und sorgen für teils schwere Unfälle - derartige Meldungen häufen sich weltweit. Aus Expertensicht gibt es dafür mehrere Gründe. [mehr]

Mensch

Mehr Mensch

Veränderungen im Gehirn durch Prionen | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Prionen Eiweiße als Krankheitserreger

Vor 20 Jahren wurden zahllose Rinder in Großbritannien getötet. Grund war die Tierseuche BSE, an der auch einige Menschen erkrankten. Seitdem ist viel über Prionen, infektiöse Proteine, geforscht worden. Autor: Hellmuth Nordwig [mehr]

Junge Frau springt glücklich auf einer Wiese in die Luft | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Glück im Gehirn Happy, hyggelig, herzerfrischend

Wenn es einen Weltglückstag, einen Glücksatlas, Glücksschulungen und eine Glücksministerin gibt, dann ist es Zeit, sich über das Glück Gedanken zu machen: Was macht eigentlich glücklich? Und was passiert dann in unserem Gehirn? [mehr]

Gesellschaft

Mehr Gesellschaft

Die Ägyptische Tigermücke - Aedes aegypti - überträgt das Zika-Virus, aber auch die Erreger von Dengue und Gelbfieber.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Zika-Virus Ein Erreger löst eine Epidemie aus

Vor einem Jahr wütete die Zika-Epidemie vor allem in Südamerika. Die WHO erklärte den Gesundheitsnotstand. Nun gibt es neue Zahlen: Nach der Zika-Epidemie 2016 haben sich die Fälle in Brasilien um mehr als 95 Prozent reduziert. [mehr]

Stimmzettel für die Bundestagswahl | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Dem Nichtwähler auf der Spur Immer mehr Deutsche verzichten auf ihr Wahlrecht

Immer mehr Menschen verzichten auf ihr Wahlrecht. Die Wissenschaft tut sich noch schwer, ihre Motive zu verstehen und eine Strategie zu finden, um diese Menschen wieder für eine Wahl zu begeistern. Autorin: Katharina Kühn [mehr]

Technik

Mehr Technik

Digitaler Stromzähler (Mitte) neben herkömmlichen Zählern | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Smartes Leben Wie Silicon Valley Energie macht

Aus Silicon Valley wird Smart Valley: In Kalifornien ist die Digitalisierung der Energiewende weit fortgeschritten. Energie gibt es hier vernetzt und smart. Sieht so auch Deutschlands Energiezukunft aus? Autor: Richard A. Fuchs [mehr]

Mit Mikrofilmen gefüllte Edelstahlbehälter | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Speichermedien Bewahrt für die Ewigkeit?

Die Lebensdauer von Speichermedien ist begrenzt, bei DVD und Festplatte beträgt sie zehn Jahre. Auch die digitale Speicherung wirft Probleme auf - vor allem für Bibliotheken und Archive. Klaus Uhrig im Gespräch mit Boris Geiger. [mehr]

Geschichte

Mehr Geschichte

Ötzi | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Eismumie Ötzi Heimtückischer Angriff nach Speckgenuss

Sein Erbgut ist entschlüsselt, er hatte Karies, Arthritis, Laktoseintoleranz, gebrochene Rippen und diverse Narben. Sein toskanisches Kupferbeil nahm Ötzi mit ins Grab aus Eis. Wer oder was hat den Mann vor 5.300 Jahren getötet? [mehr]

Afrikanische Masken | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Verdrängtes Erbe Vom Umgang mit kolonialen Sammlungen

Deutschlands Kolonialzeit ist Geschichte. Aber in Museen und Instituten lagern weiterhin zum Teil unrechtmäßig erworbene Kulturgüter und menschliche Skelette. Sie werden jetzt zum Problem für die Politik. Autor: Michael Stang [mehr]