Bayern 2 - Zum Sonntag

Glaube - Kirche - Kommentar

Zum Sonntag Glaube - Kirche - Kommentar

Immer samstags um 17.55 Uhr wird in "Zum Sonntag" Stellung bezogen. Katholische und evangelische Christinnen und Christen sprechen hier über ihren Glauben, ihre Kirche, ihre Welt.

Ellen Ueberschär ist Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags. | Bild: Privat zum Audio mit Informationen Kommentar Verantwortung für das Ganze Kirchentage tun Deutschland gut

Genau hinsehen: Das ist die Funktion von Kirchentagen seit jeher. Dieses Jahr wurde in Berlin nicht nur auf die Politik und Gesellschaft geschaut, sondern auch auf die eigene Religion. Ellen Ueberschär über das, was reformatorisch an diesem Kirchentag war: [mehr]


Kandidaten | Bild: BR/Weede, Friederike zum Artikel Kommentar Alles machbar? Das Leben ist zu kompliziert für Algorithmen

Alles machbar? Von wegen. Auch wenn der Typ des "Machers" gerade Hochkonjunktur hat, die simple Machbarkeit der Dinge entpuppt sich am Ende immer als Illusion, meint Elfriede Schießleder, das hat "WannaCry" einmal mehr bewiesen. [mehr]


Kardinal Reinhard Marx | Bild: Privat zum Artikel Mit Maria mitten im Leben 100 Jahre Patrona Bavariae

Mai ist traditionell Marienmonat. Dieses Jahr erst recht, denn seit 100 Jahren ist Maria Patronin des Freistaats. Doch sie ist noch viel mehr, meint Kardinal Reinhard Marx: starke Frau, Schwester, Vorbild. [mehr]


Norbert Roth | Bild: privat zum Artikel Staat und Kirche Politik auf Identitätssuche

Mit Marine Le Pen könnte zum ersten Mal eine Rechtspopulistin französische Präsidentin werden. Damit würden die Franzosen aber alle Grundwerte verraten, auf denen ihre Gesellschaft seit der französischen Revolution fußt, sagt Dr. Norbert Roth. [mehr]


Uwe Birnstein | Bild: privat zum Artikel Zurück zu Luther... ...und dann vorwärts mit Kant!

Zurück zu Luther im Reformationsjubiläumsjahr? Nur rückwärts, geht eigentlich nie gut, meint Uwe Birnstein und fordert: Zurück zu Luther - und dann vorwärts mit Kant! [mehr]


Norbert Reck | Bild: Norbert Reck zum Artikel Kommentar Zum Sonntag Kommen wir da raus?

Wenn wir so weitermachen wie bisher, zerstören wir unsere Lebensgrundlage und damit auch unsere Zukunft. Wir müssen wieder miteinander und nicht gegeneinander leben lernen, fordert Norbert Reck zum Ostersonntag. [mehr]