Bayern 1 - Zwölfuhrläuten

Wenn in Bayern die Glocken läuten...

Kath. Pfarrkirche St. Georg in München-Obermenzing | Bild: Pfarrei St. Georg zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten München-Obermenzing in Oberbayern

Zauberhaft, von schlichter, klarer Schönheit mit viel Fingerspitzengefühl restauriert, präsentiert sich St. Georg. Wechselvoll ist die Geschichte des schmucken Dorfkirchleins. Die Fundamente gehen bis ins 9. Jahrhundert zurück. [mehr]

Sie hörten letzte Woche

Kath. Pfarrkirche St. Paul in Heiligenstadt | Bild: Mathias Kuchenbrod zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Heiligenstadt in Oberfranken

Die fränkische Schweiz gilt als die Heimat der geschmückten Osterbrunnen. Auch in Heiligenstadt wird der schöne Brauch gepflegt. Er geht wahrscheinlich auf die Bedeutung des Wassers als lebensspendendes Element auf den wasserarmen Höhen des Fränkischen Jura zurück. [mehr]

Sie hörten die Woche zuvor

Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Oberkreuzberg | Bild: Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald GmbH. zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Oberkreuzberg in Niederbayern

St. Maria Magdalena steht, klein, aber selbstbewusst, auf einem Südhang überm Dorf. Man hat von dort oben einen atemberaubenden Fernblick über die sanften Höhen des Bayerischen Waldes bis in die Alpen hinein. [mehr]

Mehr Geschichte (n)

Glockengeläut Sammler Michael Mannhardt mit Hermine Kaiser | Bild: BR/Sylvia Bentele zum Audio Habe die Ehre! Pfarrer Michael Mannhardt sammelt Glockengeläut

Michael Mannhardt ist Pfarrer. Dass ihn der Klang von Kirchenglocken fasziniert, ist wenig erstaunlich. Doch er hört nicht nur, er sammelt auch - mit seinem Aufnahmegerät archiviert er Glockenschlag um Glockenschlag. [mehr]