BR Fernsehen - Unser Land

Magazin für Landwirtschaft und Umwelt

Unsere Themen

zur Mediathek

Umstellen auf Bio:  Mehr Geld für Biomilch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Umstellen auf Bio Mehr Geld für Biomilch

Mit weniger Menge mehr Geld verdienen. Für Biomilch zahlt die Coburger Käserei fast das doppelte wie für konventionelle Milch. Dies ist ein großer Anreiz Landwirte. Michael und Carolin Dreßel begannen Anfang des Jahres mit der Umstellung auf Bio. Doch gibt es noch einige Hürden, bis sie endgültig auch "Öko" liefern dürfen. [mehr]

Mohnernte in der Operpfalz | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Mohnernte in der Operpfalz Reifer Mohn - feines Öl

Blühender Mohn in der nördlichen Oberpfalz! Josef Schmidt hat als erster Bio-Landwirt hier wieder diese alte Kulturpflanze angebaut - mit Genehmigung der Bundesopiumstelle. Die Ernte läuft gut. Die Mohnsamen werden in einer Mühle vor Ort zu hochwertigem Öl gepresst. [mehr]

Ziegenmilch-Tankstelle | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ziegenmilch-Tankstelle Frische Milch aus dem Automaten

In Wiesendorf bei Weiden gibt es seit einem Jahr eine Ziegenmilch-Tankstelle. Erika und Franz Brandl melken zwar täglich nur 20 Liter Ziegenmilch, kauften sich aber einen gebrauchten Automaten. Seitdem gibt es täglich frische Milch, auch nach Ladenschluss und am Wochenende. [mehr]

Wursttheke | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Fleischkonsum Sind Fleisch und Wurst gesund?

Der jährliche Fleischverzehr liegt in Deutschland bei circa 60 Kilo pro Kopf. Viele lassen sich also den Fleischgenuss trotz ständiger Debatten über Massentierhaltung und deren Umweltauswirkungen nicht madig machen. Und welchen Studien sool man glauben? Die einen sagen Fleisch ist gesund, die anderen behaupten das Gegenteil. [mehr]

Moderner Kuhstall aus Holz | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Moderner Kuhstall Modulstall aus Holz

Einen Komfort-Kuhstall bauen, denn man jederzeit erweitern oder versetzen kann, aus heimischem Holz. Dieser Plan der Landesanstalt für Landwirtschaft und des Bauernverbandes wurde heuer auf dem Zentral-Landwirtschaftsfest verwirklicht. Wir haben das Projekt von der Baumfällung bis zum Einzug der Kühe begleitet. [mehr]

Geld für nicht gelieferte Milch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Weniger Milch durch Nichtlieferbonus Wie funktioniert das?

Am Beispiel der fiktiven Figur Bauer Amann wird erklärt, ob sich für den Landwirt ein Lieferverzicht rechnet. Der Nichtlieferbonus von 14 Cent pro Liter wird nur gewährt, wenn man mindestens um 1500 Liter weniger produziert und es gibt Geld für maximal 50 Prozent Reduktion. Antragsschluß für die Landwirte ist der 21. September! [mehr]

Serien

Hopfengeschichten

Hopfendolden | Bild: colourbox.com, Montage BR zur Übersicht Hopfengeschichten Ein neuer Hopfengarten entsteht

Ein neuer Hopfengarten entsteht - auf siebeneinhalb Hektar. Das bedeutet für Familie Kügel in Pförring: 450 Betonmasten aufstellen, 50.000 Pflanzen in die Erde setzen, Drähte spannen, die jungen Triebe andrehen, Pflanzenschutz, und, und, und … Viel zu tun! Wir begleiten die Familie in den nächsten Monaten bei der Arbeit. [mehr]

Stallgeschichten | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Stallgeschichten Ein Stall für 580 Kühe

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, plant Familie Schmid aus der Oberpfalz einen neuen Kuhstall für 580 Milchkühe - eine riesige Aufgabe. Die nächsten eineinhalb Jahre begleiten wir die Schmids deshalb regelmäßig bei diesem Abenteuer. [mehr]

Landwirtschaft im Hörfunk

Zur Sendung bei B5 aktuell

Schmeckt die Milch? Spitzenvertreter aus Politik und Verbänden auf dem Zentral-Landwirtschaft | Bild: BR/Tobias Chmura zum Audio Milchkrise und Tierwohl Agrarpolitik auf dem Zentral-Landwirtschaftsfest

Aufs ZLF in München sind traditionell auch Spitzenvertreter aus Politik und Verbänden eingeladen. Heuer diskutierten sie vor allem über zwei Themen: die Milchkrise und die Verbraucherwünsche nach mehr Tierwohl. Von Tobias Chmura [mehr]

Beim ZLf in München | Bild: BR/Julia Binder zur Bildergalerie mit Informationen Zentral-Landwirtschaftsfest in München Riesen-Bauernhof - nicht nur für Münchner Kinder

Mit dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest hat sich wieder ein Teil der Münchner Theresienwiese zu Münchens größtem Bauernhof verwandelt. Eingeladen waren auch 1.100 Vorschulkinder. Von Julia Binder und Matthias Lauer [mehr]

Traktor bei der Aussaat | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Bayer schluckt Monsanto Bauern fürchten Konzernhochzeit

Der deutsche Chemie-Riese Bayer könnte durch den Zukauf des Saatgutherstellers Monsanto der weltweit größte Agrarkonzern werden. Umweltverbände laufen Sturm. Auch Landwirte und Bauern haben Bedenken. Von Patrick Obrusnik [mehr]