Jetzt Only RY X

Info Der Songwriter Ry Cuming alias Ry X hat sich 2012 vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Elektroniker Frank Wiedemann einen Namen gemacht. "Only" (2016) steht aber ganz für sich alleine. Hammertrack!


14

Meme zur US-Wahl Vier Gründe, warum das Internet verrückt ist nach Bernie Sanders

Bernie Sanders ist der Liebling der jungen Amerikaner. In den Vorwahlen in Iowa hat der Präsidentschaftskandidat fast so viele Stimmen wie Hillary Clinton gesammelt. Und das Netz "feels the Bern"…

Author: Anna Bühler

Published at: 5-2-2016 | Archiv

Meme zur US-Wahl: Warum ich mich in einen 50 Jahre älteren Mann verliebt habe

Die Bernie-Sanders-Fancrowd dreht durch: Der Senator aus Vermont hat bei den Vorwahlen im US Bundesstaat Iowa unerwartet viele Stimmen abgesahnt. Noch vor ein paar Monaten, als Bernie Sanders seine mögliche Kandidatur bekannt machte, wurde er belächelt. Heute dampft der Bernie Sanders-Lovetrain durchs Netz.

Vier Gründe, warum das Internet bei Bernie Sanders wuschig wird

Grund eins: Bernies Haar

Das Internet ist besessen von Bernie Sanders' Frisur. Zu Recht: Sein weißer Haarkranz führt ein emotionales Eigenleben, überwindet die Grenzen von Kultur und Sprache. Heißt: Man muss Bernie nur auf den Kopf schauen und weiß, was er fühlt. Die Faustregel lautet:

Bernie Sanders Mem | Bild: Political Memes Blogspot

"THE MESSIER HIS HAIR GETS - THE MORE POWERFUL HE BECOMES."

Internet-Faustregel

Selbstverständlich hat Bernie Sanders' Haar darum auch seinen eigenen Twitter Account.

Grund zwei: Bernie ruled den Hashtag

#FeelTheBern! So outet man sich in Sozialen Medien als Bernie-Fan. #FeelTheBern ist aber schon so alt, dass die Wurzeln gar nicht mehr nachvollziehbar sind. "Irgendwas mit Reddit", vermuten smarte Internet-Forensiker. Mehr Klarheit gibt’s beim Hashtag #DamnEmails. Der ist beim ersten TV-Duell der Demokraten letztes Jahr geboren. Da hat Bernie die Konkurrentin Hillary Clinton wegen ihres Email-Fauxpas – nämlich dienstliche Belange über ihren privaten Mail-Account abzuwickeln – heroisch verteidigt.

Passend zum Hashtag #DamnEmails gibt es mittlerweile übrigens T-Shirts, Anstecker und Tassen.

Grund drei: Bernie sagt das S-Wort

Bernie ist demokratischer Sozialist. SO-ZIA-LIST. Das in den USA laut zu sagen ist so, als würde man sich in Hogwarts auf den Campus stellen und laut "Lord – fucking – Voldemort" brüllen. Das machste halt nicht! Außer du hast die Balls of Steel eines Bernie Sanders.

Grund vier: Bernie Sanders hat fancy Testimonials

Wenn Family Guy Erfinder Seth MacFarlane von seinem Wahlprogramm schwärmt...

...und eine Comedian vom Kaliber Sarah Silverman sich von ihm inspiriert fühlt...

...dann macht Bernie wohl irgendwas richtig. Wenn ihm dann sogar noch ein waschechtes Internet-Phänomen wie Deez Nuts, alias Brady Olson, (nicht zu verwechseln mit diesem "Deez Nuts" Mem) ganz ironiefrei sein Vertrauen ausspricht... Dann, ja dann, muss man sich nicht wundern, dass das Netz verdammt nochmal wuschig wird, wenn es an Bernie denkt.

Das WWW feels the Bern, Baby!


14