ARD-alpha

Die Welt verstehen

Thema

Ralph Jentsch, Kunsthistoriker, lebt in Berlin, Rom und New York. Jentsch hat maßgeblich dazu beigetragen den grössten Fälschungsskandal der Nachkriegsgeschichte aufzuklären, weil er sich auch für die Rückseiten der Bilder interessierte. Jentsch erkannte die falschen Galerie-Etiketten hinten auf den Gemälden. | Bild: BR/WDR 26.08. | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Kunstmarkt Der große Bluff

Eigentlich wollte er immer nur malen, Geld habe ihn nie interessiert. - Das ist der Satz, den Wolfgang Beltracchi bei seiner Verurteilung vor Gericht sagt. Der Mann hat mit seinen Fälschungen 16 Millionen Euro verdient und einen Schaden von 35 Millionen Euro angerichtet. Im Herbst 2011 wurde er zu sechs Jahren Haft verurteilt, im offenen Vollzug. Als Meisterfälscher, der dem gierigen Markt den Spiegel vorhält und immer nur die Kunst geliebt hat, so möchte Wolfgang Beltracchi gesehen werden. [mehr]

Kunsthändler - Gerd Harry Lybke | Bild: picture-alliance/dpa 26.08. | 21:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Kunstmarkt Kunsthändler: Gerd Harry Lybke

Von Berlin, Paris, Basel, London bis Hongkong - über ein Jahr hat die Filmemacherin und Kunsthistorikerin Grit Lederer Händler und Galeristen begleitet. Die dreiteilige ARTE-Reihe „Kunsthändler“ wirft einen Blick hinter die Kulissen des schillernden Kunstbetriebs. Von Berlin, Paris, Basel, London bis Hongkong - über ein Jahr hat die Filmemacherin und Kunsthistorikerin Grit Lederer Händler und Galeristen begleitet. [mehr]

WISSEN

Bei der Krebstherapie sollen im Rahmen der Phytotherapie Mistelpräparate besonders hilfreich sein. Entsprechend neuerer Studien nutzen mehr als 60 Prozent der onkologischen Patienten Mistelpräparate. Im Bild: Misteln an erinem Baum | Bild: Mauritius Images Heute | 16:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Das Gesundheitsmagazin Visite

Die Themen der Sendung: Unklare Fußschmerzen: Häufig steckt ein Plattfuß dahinter | Naturheilverfahren in der Krebstherapie [mehr]

Prof. Dr. Siegfried Meryn, Moderator der Sendung "MERYNS sprechzimmer". | Bild: BR/ORF/splash productions Heute | 17:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Künstliche Intelligenz - Mensch oder Maschine? MERYNS sprechzimmer

Im Zeitalter der digitalen Revolution wird alles "smart": Das Office, das Auto, das Handy, das Home … und bald auch der Mensch? Der Golden Standard der Zukunft scheint in der rasanten Entwicklung der Informationstechnologie und ihrer Anwendung auf alle Lebensbereiche zu liegen. [mehr]

DOKU & REPORTAGE

Ein gähnender Tasmanischer Teufel. | Bild: BR/NDR/Peter Moers 27.08. | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-expedition Australiens Nationalparks (3/5)

Australien ist der älteste Kontinent der Erde. Seit Millionen von Jahren vom Rest der Welt isoliert, gedeihen dort einzigartige Pflanzen und Tiere. Die fünfteilige Reise durch spektakuläre Nationalparks führt in die Wildnis Australiens. Die Route durchquert üppigen Regenwald und besteigt schneebedeckte Berge. Das Filmteam beobachtet Walhaie, die durch Korallenriffe tauchen, sucht in den tasmanischen Wäldern nach den letzten Beutelteufeln und beobachtet Rote Riesenkängurus in der Wüste. [mehr]

Kristian Baum lässt einen Bauern in Baishuitai durch unsere Kamera gucken. | Bild: ARD Studio Peking/BR/NDR 28.08. | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-expedition Mit dem Rad durch China - Abenteuer in Yunnan

Mit dem Fahrrad durch die Berge im Südwesten Chinas: Ariane Reimers, ARD-Korrespondentin in Peking und Radfahr-Fan, hat Chinas Alltag fernab von Peking dadurch hautnah erlebt. „So nah und unverfälscht kann man in China als ausländisches Kamerateam sonst kaum mit den Menschen in Kontakt kommen“, sagt Reimers über ihre dreiwöchige Radtour. „Aber mit den Rädern waren wir nur die ‚Verrückten`, die von allen freundlich und amüsiert empfangen wurden.“ [mehr]

Film, Serie & Kultur

Das Moskauer Osterfestival ist ein unter Klassikfans weltweit gefeiertes Konzertevent, das traditionell am Ostersonntag beginnt. Das berühmte Sinfonieorchester des St. Petersburger Mariinski-Theaters und sein Stardirigient Valery Gergiev machten auf ihrer Russland-Tournee 2012 ebenfalls Station in der Hauptstadt und präsentierten den kompletten Zyklus von Prokofjews Sinfonien, Klavier- und Violinkonzerten, ein Komponist, zu dem der Klangkörper und sein Maestro eine besondere Affinität haben. Bild: Valery Gergiev. | Bild: BR/Alexander Shapunov Morgen | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung Sinfonie Nr. 6 (op. 111), Klavierkonzert Nr. 5 (op. 55), Sinfonie Nr. 7 (op. 131) Absolute Prokofiev

ARD-alpha präsentiert die Konzertreihe erstmals ab April aus Anlass von Prokofjews 125. Geburtstag in diesem Jahr und setzt damit - nach Tschaikowski und Schostakowitsch - seine Serie von Werkzyklen bedeutender russischer Komponisten in der Interpretation des Mariinski-Orchesters unter der Leitung seines musikalischen Direktors Waleri Gergijew fort. [mehr]

In dieser TV-Sendung diskutiert Michel Friedman (Foto) mit renommierten Geisteswissenschaftlern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens über Grundsatzfragen unserer Zeit. | Bild: BR/DW Morgen | 22:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Michel Friedman im Gespräch mit Christoph von der Malsburg Auf ein Wort... Künstliche Intelligenz

Christoph von der Malsburg engagiert sich am Frankfurt Institute for Advanced Studies [FIAS], das hochqualifizierte, internationale Forscher aus den Bereichen Physik, Mathematik, Hirnforschung, Life Science und Computerwissenschaften zusammenführt. Wie kommt das Böse in die Welt? Was ist Wahrheit? Kann der Mensch die Wahrheit erkennen? Ist Gott allmächtig? Fragen, die sich jedermann stellt. [mehr]

LERNEN

Polsternäher | Bild: BR 26.08. | 10:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Polster- und Dekorationsnäher/-in Ich mach's!

Sie nähen Polster für Sessel, Zweisitzer und Dreisitzer – aus Leder oder aus Stoff! Sie fertigen Raumdekoration für Wohnzimmer und Kinderzimmer oder nähen komplizierte Gardinenabschlüsse. Ob in den Werkstätten des Polstermöbelhandwerks oder in Fertigungshallen der Gardinenfabriken und der Möbelindustrie: Hier geht es immer darum, das Umfeld des Kunden zu verschönern. [mehr]

Goldschmuck | Bild: BR 27.08. | 10:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Goldschmied/-in Ich mach's!

Üppige Colliers, zierliche Ringe, wertvolle Armbänder - Goldschmiede arbeiten in einem Handwerk mit hohem Glamourfaktor. Sie arbeiten Tag für Tag mit wertvollstem Material: Gold, Platin, Edelsteine. Doch nur wenige Kunden wissen, wie hart die Arbeit ist, die hinter einem Schmuckstück steckt. Bis eine Kette fertig ist, können Tage oder Wochen vergehen - und der Goldschmied ist vom allerersten Feilen bis zum fertigen Stück immer voll dabei. [mehr]