ARD-alpha

Die Welt verstehen

Thema

Startende Taube: Eine einfache Taube kann ihre Flügel in einer Art und Weise kontrollieren und bewegen, die wir zum heutigen Zeitpunkt nicht kopieren können. | Bild: BR/ORF/MR-Film Morgen | 21:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Tiere und Motorik Das Genie der Natur (1/3)

Die Natur hat die optimale Lösung für so ziemlich jedes technische Problem parat. Die Evolution baut immer besser - ob Materialien, Verbrennungsmotoren oder Navigationssysteme. Wie verblüffend intelligent die Konstruktionspläne des Lebens sein können, zeigt diese dreiteilige UNIVERSUM-Serie über die wunderbare Welt der Bionik. [mehr]

Starwolke am Abendhimmel | Bild: BR Morgen | 21:45 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Tiere und Motorik Was Tiere bewegt

Leben ist Bewegung! Am Institut für spezielle Zoologie der Uni Jena gibt es ein weltweit einzigartiges Gerät. Eine Röntgenkamera, die Lebewesen in Bewegung durchleuchten kann. Vor der Kamera stehen durchweg Tiere. Das Ergebnis: Ein ganzes Archiv von Filmen mit laufenden Skeletten. [mehr]

WISSEN

Zeichen setzen für Europa vor dem Kölner Dom | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 19:30 Uhr ARD-alpha zum Video Zivilgesellschaft und Staat alpha demokratie

Begriffe, die tagtäglich in den Nachrichten vorkommen - wer versteht sie wirklich? alpha-demokratie hinterfragt, erklärt, kratzt nicht an der Oberfläche, sondern geht in die Tiefe. alpha-demokratie hat heute "Zivilgesellschaft und Staat" zum Thema. Gesprächspartnerin ist Dr. Isabelle-Christine Panreck. [mehr]

Dennis Wilms moderiert die wöchentliche Wissenschaftsendung. | Bild: BR/SWR Morgen | 15:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung Impfen lassen - oder nicht? odysso

Ob Masern oder Grippe, Zeckenstiche oder eine Malariaprophylaxe für die kommende Fernreise - die Frage, wann welche Impfung sinnvoll ist, betrifft jeden von uns. Odysso gibt wertvolle Tipps rund ums Impfen und liefert das notwendige Hintergrundwissen für eine sinnvolle Entscheidung. [mehr]

LERNEN

Andrea auf dem Weg zur Uni | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 22:45 Uhr ARD-alpha zum Video Uni barrierefrei? Der Kampf um Chancengleichheit für Studierende mit Behinderung Campus Magazin

Vom Sport lernen - Die Rollstuhlbasketballerin Laura Fürst / Promovieren mit schwerer Behinderung! / Ziemlich beste Freunde - Wie Studienassistenten helfen / Vorurteile und Bürokratie - Der Kampf um den Nachteilsausgleich [mehr]

Buchbinder/-in | Bild: BR Morgen | 07:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Buchbinder/-in Mit Leim und Faden

Bücher, die in den Buchhandlungen präsentiert werden, sind industriell hergestellt - also gebunden. Das machen Medientechnologen Druckverarbeitung - so heißt der Beruf in der Industrie. Im Handwerk dagegen heißt er klassisch "Buchbinder". Hier sind die Produkte keine Massenanfertigungen. [mehr]

DOKU & REPORTAGE

Hans lebt im Tipizelt und ist doch kein Aussteiger. Eher endlich mal einer, der es ernst meint mit der Entschleunigung. | Bild: BR/SWR Morgen | 16:30 Uhr ARD-alpha zur Sendung In Täferrot / Ostalb Landleben 4.0

Landleben 4.0 erzählt von visionären Ideen, die das Dorf jung halten, von ambitionierten Projekten, die die Region vernetzen, von dem Wunsch nach einer konsequenten Umsetzung der eigenen Lebensvorstellung. Die Dokumentationsreihe des SWR Fernsehens illustriert das große Thema Demografie anhand gelungener Projekte mit engagierten Menschen im ländlichen Raum. Oder, wie der Präsident des baden-württembergischen Gemeindetags sagt: "Landleben 4.0 ist eine Sendung, die Hoffnung macht." [mehr]

Sattgrün und farbenfroh - Dörfchen auf der Vogelinsel Mykenes. Die Färöer zählen zu den schönsten Inseln der Welt. | Bild: BR/NDR/Jochen Hauke Wiemer Morgen | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-expedition Einsam im Atlantik - Die Färöer

Mitten im Nordatlantik, zwischen den britischen Inseln und Island, liegen die Färöer. 50.000 Menschen leben auf den 18 Inseln. Es ist ein besonderer Menschenschlag, der Wind und Kälte trotzt. Die Natur ist atemberaubend, aber eben auch sehr hart. [mehr]

Film, Serie & Kultur

Um Ideen für die Zukunft ausbrüten zu können, brauchen wir Freiräume. Berlin ist für sie so eine Art „Sketchpad“, sagt Britta Thie. Ein Ort, an dem man „Time wasten“ kann. | Bild: BR/rbb/weltrecorder Morgen | 09:30 Uhr ARD-alpha zur Sendung Erfinde eine bessere Welt! Schulfernsehen

Ronja von Rönne fährt nach Berlin-Marzahn, das einmal das steingewordene Versprechen des Sozialismus war. In der DDR lockte das Vorzeigeviertel junge Familien mit Komfortwohnungen, sauberer Luft und viel Grün. Warum heute vor allem alte Menschen dort leben, diskutiert Ronja mit dem Linken-Politiker Bjoern Tielebein, der sich in seinem Kiez engagiert, um die Welt ein bisschen besser zu machen. [mehr]

Ben Gurion am Interview-Set von 1968. | Bild: BR/NDR/David Marks 23.11. | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung Offene Bekenntnisse eines Staatsmannes Ben-Gurion

Es ist ein Sensationsfund: Ein niemals gezeigtes Interview mit David Ben-Gurion, dem legendären Staatsgründer Israels. Seit 1968 schlummerten die verschollen geglaubten Rollen in den Spielberg Archives in Jerusalem. [mehr]