ARD-alpha

Die Welt verstehen

THEMA

"Österreich: Der Kampf um den Rauch", Obwohl die Zigarette einen starken Imagewandel hinter sich hat, läuft das Geschäft für die Tabakriesen noch immer prächtig. Allen Werbeverboten und Restriktionen zum Trotz kommt stets Neuzugang in den Kreis der Raucherinnen und Raucher. Der Erfolg der Raucherindustrie liegt nicht zuletzt an ihrer blendenden Lobbyarbeit, die sie bei Politik, Medizin und Forschung betreibt. Für diese Neuproduktion hat Regisseurin Edith Bachkönig ranghohe Interviewpartner aus der österreichischen Forschung und Politik sowie Betroffene vor die Kamera bekommen - ein beklemmender Einblick in das System "Zigarette" aus heimischer Perspektive. | Bild: Bachkönig Film/BR/ORF Morgen | 21:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Nikotinsucht Der Kampf um den Rauch

Obwohl die Zigarette einen starken Imagewandel hinter sich hat, läuft das Geschäft für die Tabakriesen noch immer prächtig. Allen Werbeverboten und Restriktionen zum Trotz kommt stets Neuzugang in den Kreis der Raucherinnen und Raucher. [mehr]

Die Reportage von Felix Krüger begleitet drei Menschen, die schon mehrmals vergeblich versucht haben, mit dem Rauchen aufzuhören. Jetzt wollen sie mit jeweils neuer Methode zum Ziel kommen: Hypnose-Therapie, Tabakentwöhnkurs und reine Willensstärke mit partnerschaftlicher Hilfe. Die ersten Wochen erweisen sich als Wechselbad der Gefühle. Eine große Herausforderung für die drei - aber es könnte klappen. Hypnose gegen die Sucht - Bettinas Versuch, das Rauchen aufzugeben. | Bild: BR/rbb/Guillermo Atocha Morgen | 21:45 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Nikotinsucht Nur noch eine Zigarette

Die Reportage von Felix Krüger begleitet drei Menschen, die schon mehrmals vergeblich versucht haben, mit dem Rauchen aufzuhören. Jetzt wollen sie mit jeweils neuer Methode zum Ziel kommen: Hypnose-Therapie, Tabakentwöhnkurs und reine Willensstärke mit partnerschaftlicher Hilfe. Die ersten Wochen erweisen sich als Wechselbad der Gefühle. Eine große Herausforderung für die drei - aber es könnte klappen. [mehr]

DOKU & REPORTAGE

Kaum eine Stadt ist reicher an Sagen als Wien. Vom Basilisken über die Spinnerin am Kreuz und den lieben Augustin bis zum Stock im Eisen stolpert man an fast jeder historischen Ecke Wiens über eine alte Sage. Wien-Führerin Barbara Wolflingseder führt in dieser neuen Ausgabe der ORFIII-Wien-Serie tief in die heimische Sagenwelt und erklärt, welche Sorgen, Ängste und Hoffnungen hinter diesen Legenden gestanden sind. Die Dokumentation gibt ein lebendiges Bild des Wien, wie es einmal war.
Im Bild: Stephansdom, Dienstbotenmadonna.   | Bild: BR/ORF/Red Monster Heute | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-expedition Wien - Stadt der Sagen

Kaum eine Stadt ist reicher an Sagen als Wien. Vom Basilisken über die Spinnerin am Kreuz und den lieben Augustin bis hin zum Stock im Eisen stolpert man an fast an jeder historischen Ecke Wiens über eine alte Sage. Die Dokumentation gibt ein lebendiges Bild jenes Wiens, wie es einmal war. [mehr]

Fast reife Weintrauben in Südtirol | Bild: BR/ Felicia Englman Morgen | 16:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-retro: Der Wein und die gescheiten Frauen

Die Autorin untersucht damals das Eindringen von Frauen in die Reihen der Weinkenner, die bis dahin ausschließlich von Männern gestellt wurden. Diese Reportage aus dem Jahr 1968 war also ebenfalls „revolutionär“, da sie behauptete, dass auch Frauen etwas vom Wein verstehen können. Immerhin hatte es bis ins 19. Jahrhundert hinein in manchen Gegenden Deutschlands sogenannte "Weiberzechen" gegeben. Und es waren die zwei französischen Witwen Clicquot und Pommery, die den Sekt hoffähig machten! [mehr]

Film, Serie & Kultur

Barry, Ellis und Bradley | Bild: ITV 26.10. | 21:45 Uhr ARD-alpha zur Sendung Kill Straker! UFO

Commander Ed Straker (Ed Bishop) has to make a splitsecond decision when a lunar module, captained by Frank Craig (David Sumner) and with Paul Foster (Michael Billington) aboard is endangered by an attacking UFO. The two men afterwards accuse him of putting them in even greater danger by ordering re-entry at an impossible angle. [mehr]

Der Protagonist Stanley Rubin. | Bild: BR/BR 27.10. | 21:50 Uhr ARD-alpha zur Sendung Zum 80. Geburtstag von Eckhart Schmidt Jenseits von Hollywood - Das Kino des Otto Preminger

Eckhart Schmidt zeichnet das aufregende Künstlerleben des gebürtigen Österreichers Otto Preminger (1906-1986), der mit Filmen wie "Der Mann mit dem goldenen Arm", "Exodus", "Anatomie eines Mordes" und "Bonjour Tristesse" Filmgeschichte geschrieben hat und als einer der ersten Starregisseure unabhängig vom Hollywood-Geld seine Filme produzierte. Das Porträt wird durch Kommentare von Schauspielern wie Kim Novak, Erzählungen der Tochter Victoria und Ausschnitten aus seinen wichtigsten Filmen ergänzt. [mehr]

LERNEN

Nachgestelltes bajuwarisches Haus | Bild: BR Morgen | 09:30 Uhr ARD-alpha zum Artikel Bayerns dunkles Zeitalter Auf dem Weg zum Stammesherzogtum

Es ist das dunkle Zeitalter Bayerns, weil kaum bekannt ist, was damals geschah. Mit modernster Technik versuchen die Wissenschaftler heute, Licht ins Dunkel zu bekommen. [mehr]

Wie entsteht eine Nachricht? Woher wissen Journalisten, ob etwas wahr ist? Öffentlich-rechtlicher Rundfunk - warum überhaupt? Diese und andere Fragen beantwortet ab sofort die neue Medienkompetenz-Website für Lehrkräfte und Schüler www.so-geht-medien.de. Mit dem Angebot möchten ARD, ZDF und Deutschlandradio Lehrer und Schüler bei der Vermittlung und dem Erwerb von Medienkompetenz unterstützen. Im Bild: Videopresenterin Christina Wolf. | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger Morgen | 10:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung So entlarvt man Verschwörungstheorien so geht Medien

Freimaurer, Illuminaten, Außerirdische - Mächte, die im Hintergrund die Welt beherrschen? Immer mehr Menschen schenken solchen Verschwörungstheorien mehr Glauben als seriöser Berichterstattung. Eine gefährliche Entwicklung. [mehr]