ARD-alpha

Die Welt verstehen

WISSEN

Olive in Olivenöl | Bild: colourbox.com Morgen | 16:30 Uhr ARD-alpha zur Sendung Olivenöl in Gefahr - Bakterien und Ölfälscher bedrohen das grüne Gold Xenius

Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner treffen einen Ölproduzenten in der Provence. Er kennt die Tricks der Fälscher und das Bakterium, das hinter dem Olivenbaumsterben steckt. [mehr]

Krebs | Bild: colourbox.com Morgen | 17:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Diagnose Krebs - und dann? odysso

Es ist ein alter Traum: Das eigene Immunsystem im Kampf gegen Krebs einzusetzen. Doch noch sind die Erfolge überschaubar. Anpassungs-Strategien der Tumore und heftige Überreaktionen des Immunsystems stellen die Mediziner vor enorme Herausforderungen. [mehr]

THEMA

Ein Junge hat sich mit der Machete verletzt. | Bild: BR/NDR/U. Roberto Romano Morgen | 21:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Schokolade Schmutzige Schokolade II

Seitdem bekannt wurde, dass Kindersklaverei zum Alltag auf den Kakaoplantagen an der Elfenbeinküste gehört, kämpfen die großen Schokoladenhersteller wie Nestle, Mars oder Cargill um das Vertrauen der Verbraucher: Sie versprechen Schulen, medizinische Versorgung, Bildungsprogramme. So soll das Leben der Kinder und der Bauern vor Ort erträglicher werden, damit wir in Deutschland Schokolade wieder ohne schlechtes Gewissen genießen können. [mehr]

Sabine und Guido Dubenkropp, Inhaber der Confiserie Mélanie in Berlin. | Bild: BR/rbb/Elle Langer Morgen | 21:45 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Schokolade Pralinen, Trüffel, Luxusnascher

Die Reporter gehen der Pralinenkunst auf den Grund. Sie wollen herausfinden, was eine gute Praline ausmacht. Ist es der Geschmack – der Preis – die Exotik oder ein modernes Image? Dabei schaut das Kamerateam großen und kleinen Pralinenmachern über die Schulter und bekommt Einblick in das Handwerk und die industrielle Produktion. [mehr]

DOKU & REPORTAGE

Die beiden Trickfilmer Wolfgang Urchs und Theodor Nischwitz demonstrieren 1966 die Entstehung ihrer Trickfilme. | Bild: BR 24.04. | 16:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Der technische Bericht alpha-retro: 1966 - Trickfilm

Animationsfilme sind aus unserer Filmkultur des 21. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Wer 1966 einen Film ohne menschliche Schauspieler – damals genannt: Trickfilm – drehen wollte, musste eine umständliche Kombination von Tricks anwenden. Von dieser Trickkiste und den technischen Mitteln der Sechzigerjahre handelt dieses alpha-retro aus der Reihe „Der technische Bericht“, in dem die beiden Trickfilmer Wolfgang Urchs und Theodor Nischwitz die Entstehung ihrer Filme demonstrieren. [mehr]

Eine Kette von Viadukten über den Dächern von Luarca - Der Luxuszug Tanscantábrico unterwegs im "grünen Spanien". | Bild: BR/HR 24.04. | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-expedition El Transcantabrico - Im Hotelzug durch Nordspanien

Eine rollende Unterkunft mit Ausblick auf das Meer und die Berge: Sieben Tage ist der "Transcantabrico" zwischen Santiago de Compostela und León unterwegs. Dabei bietet er den Komfort einer perfekt organisierten Luxusreise: Exkursionen mit Bus und Boot, Stadtbesichtigungen und Eindrücke von der vielfältigen Landschaft in Spaniens grünem Norden. [mehr]

Film, Serie & Kultur

v. l. Moderator: Andreas Bönte; Rabbiner Dr. h. c. Henry G. Brandt; Dr. Götz Aly; Simone Fleischmann; Fatih Çevikkollu | Bild: BR 24.04. | 21:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Im Münchner Volkstheater Gespräche gegen das Vergessen

Was steckt hinter dem Phänomen „Ausgrenzung“ und was kann dagegen getan werden? Andreas Bönte spricht darüber mit dem Zeitzeugen und Rabbiner Dr. Henry G. Brandt, den Historiker und Antisemitismusexperten Dr. Götz Aly, die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes Simone Fleischmann sowie den Kabarettisten Fatih Çevikkollu. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Maya Saban, Sängerin der jiddischen Elektroswing-Band Jewdyssee, begleitet von der Pianistin Jessica Neumann. [mehr]

Max Mannheimer und Sr. Elija Boßler im Dialog in der KZ Gedenkstätte Dachau. | Bild: bernsteinfilm/BR/Johannes Straub 25.04. | 21:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung Max Mannheimer und Sr. Elija Boßler im Gespräch Dachauer Dialoge

Max Mannheimer, einer der bekanntesten Zeitzeugen des Holocaust und Sr. Elija Boßler, Karmelitin im Kloster Karmel Heilig Blut in Dachau. Zwei außergewöhnliche Persönlichkeiten. Eine fast dreißig Jahre währende Freundschaft. Zwei exemplarische Perspektiven auf die Shoah, auf Schuld, Religiosität, Versöhnung und Verantwortung. Ein Jude und eine Nonne. Ein Gespräch - aufgezeichnet 2015 im Kloster Karmel Heilig Blut, Dachau und in der KZ-Gedenkstätte Dachau. [mehr]

LERNEN

Musiklehrer Studium | Bild: BR Morgen | 10:00 Uhr ARD-alpha zum Video Musiklehrer/-in (Lehramtsstudium) Ich mach's!

"Man lernt nie aus": Wie viel Wahres in diesem Sprichwort steckt, erfahren Musiklehrer Tag für Tag. Denn um ihre Schüler für den Musikunterricht zu begeistern, sind sie nicht nur Experten für Musikgeschichte und anspruchsvolle klassische Musik, sie checken auch regelmäßig die Charts und informieren sich über neue Musikstile und Songs. [mehr]

Sibel Celik bei der Arbeit | Bild: Bayerischer Rundfunk Morgen | 10:15 Uhr ARD-alpha zum Video Fertigungsmechaniker/-in Ich mach's!

Schrauben, Fräsen, Verkabeln. Fertigungsmechaniker sind die Profis in der Montage. Sie arbeiten in produzierenden Unternehmen, häufig in der Serienfertigung. Manche montieren Räder am Band in der Automobilherstellung, andere verglasen Haustüren, wieder andere messen einzelne Bauteile in der Qualitätskontrolle aus. Dieser Beruf ist vielseitig. [mehr]