ARD-alpha

Die Welt verstehen

THEMA

Morgenlicht in der Steierischen Ramsau bei Filzmoos, Steiermark, Österreich, Europa | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 21:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Herbst Herbst in Österreich

Herbst in Österreich – das heißt gelb-rötlich gefärbter Wald, Nebelschwaden zart wie Spinnweben, Kürbisernte, Weinlese. Zahlreiche lokale Traditionen haben sich quer durch die Regionen um diese Jahreszeit heraus gebildet, die den Menschen helfen, das Besondere an dieser Saison zu erspüren. Werner Huemer und Wolfgang Scherz haben sich die österreichischen Herbstbräuche angesehen und zeigen die herbstliche Heimat von ihrer bestechendsten Seite. [mehr]

Chemiewaffen Entsorgung | Bild: picture-alliance/dpa 22.10. | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Militärtechnik Tödliche Wissenschaft

Michael Mosley erhält Zugang zu dem geheimen und umstrittenen Forschungslabor Porton Down. 1916 gegründet, um dem Chemiewaffeneinsatz der Deutschen im 1. Weltkrieg etwas entgegenzusetzen, wird heute defensiv geforscht, um den Gefahren durch feindliche Staaten und Terroristen zu begegnen. Das Team der BBC spricht mit Militärs, Forschern und Historikern über die Schattenseiten, wie Freilandversuche und Tests an Freiwilligen, sowie über aktuelle Bedrohungen. [mehr]

DOKU & REPORTAGE

Die Doku-Reihe "Die großen Geheimnisse der Geschichte" geht ungelösten Rätseln der Menschheit rund um berühmte und berüchtigte historische oder auch unhistorische Figuren auf den Grund, z. B. Rasputin - hier mit einer Schusswunde. | Bild: BR/Sky Vision Morgen | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung Rasputin Die großen Geheimnisse der Geschichte

Am 16. Dezember 1916 wurde in St. Petersburg Grigori Jefimowitsch Rasputin durch einen Schuss in den Hinterkopf getötet. Rasputin war ein Mönch, ein Wanderprediger, dem übersinnliche Fähigkeiten zugesprochen wurden, und der zudem ein enger Vertrauter von Zar Nikolaus dem II. gewesen sein soll. Den Männern, die Rasputin ermordeten, soll der Einfluss des mystischen Mönchs aus Westsibirien auf die gesamte Herrscherfamilie zu weit gegangen sein. Fast ein Jahrhundert lang blieb die ursprüngliche Version der Todesumstände unverändert. [mehr]

300 Jahre Romanows,Vasallenstaaten/Foto Feier der dreihundertjaehrigen Herrschaft des Hauses Romanow 1912 | Bild: picture-alliance/dpa Morgen | 20:40 Uhr ARD-alpha zur Sendung Die Romanows Die großen Geheimnisse der Geschichte

Am 17. Juli 1918 sollen der russische Zar Nikolaus II., sein Frau und seine fünf Kinder von den Bolschewiken brutal ermordet worden sein. Als man 73 Jahre später das Grab der Zarenfamilie Romanow öffnete, fehlten die Leichen von zwei Kindern. Haben sie die Exekution überlebt? 2007 wurde eine zweite Begräbnisstätte ausgehoben, doch ob diese Exhumierung Licht in das Rätsel um die verschwunden Zarenkinder bringt, bleibt fraglich. [mehr]

Film, Serie & Kultur

Andrea Allan in UFO (1970) | Bild: BBC Morgen | 21:50 Uhr ARD-alpha zur Sendung Folge 6: E.S.P. UFO

Episode 6, "E.S.P.": How can you cope with a man who can predict your every thought and movement? Straker and Freeman face death from a man with a strange mind ... Stella Croxley (Deborah Stanford) is understandably worried about the behaviour of her husband, John (John Stratton). That he is abnormal is something he himself realises only too well, but psychiatric treatment has been unable to help him. [mehr]

Violinist Yehudi Menuhin (1969). | Bild: BR/Lebrecht Music Collection/WDR 21.10. | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung BR-KLASSIK: Yehudi Menuhin und Herbert von Karajan

In einem Konzertfilm des Filmregisseurs Henri-Georges Clouzot spielen Yehudi Menuhin und die Wiener Symphoniker unter der Leitung von Herbert von Karajan das Violinkonzert Nr. 5 A-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Der 1965 entstandene Film ist ein bedeutendes Dokument aus der Pionierzeit der Visualisierung klassischer Musik. Die Aufnahme des Mozart-Konzerts wird eingeleitet von einem Gespräch zwischen Karajan und Menuhin und von Probenausschnitten mit Karajan, Menuhin und den Wiener Symphonikern. [mehr]

LERNEN

Lernender Student | Bild: BR Heute | 22:15 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Campus Magazin Das Lernen lernen: Tipps zur Selbstmotivation

Wer richtig lernt, kann viel erreichen, das weis auch Matthias. Um Wissen nicht nur reinzupauken, sondern auch zu behalten, dazu muss er ein paar Dinge beachten. [mehr]

Blick auf Miami, Florida. | Bild: SWR Morgen | 09:30 Uhr ARD-alpha zur Sendung USA - Die Ostküste: 1. Florida Schulfernsehen

Vom subtropischen Sonnenstaat Florida bis zum Kiefernstaat Maine – die Ostküste der Vereinigten Staaten erstreckt sich über 2500 Kilometer und zeigt dabei eine enorme Vielfalt. Hier finden sich Naturparadiese wie die Everglades, aber auch Metropolen wie New York oder Boston. Die Filme zeigen die Landschaft von oben und stellen ungewöhnliche Menschen vor. [mehr]