ARD-alpha

Die Welt verstehen

Thema

v.l. Reinhold Messner und Andreas Bönte | Bild: BR Heute | 21:45 Uhr ARD-alpha zur Sendung Zum Thema: "Der Grenzgänger" nacht:sicht

Andreas Bönte im Gespräch mit der Alpinisten-Legende Reinhold Messner. Über die Sucht nach Horizonterweiterung, die Wichtigkeit des Scheitern und die große Kunst des Überlebens. [mehr]

Am AWI in Bremerhaven besucht Karsten Schwanke die Aquarien der Korallenforscher. Eine bunte Südseewelt. | Bild: BR/Maximilian Schecker Morgen | 21:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung alpha-thema: Meeresforschung Blick auf die Ozeane

Die Ozeane sind der größte Lebensraum unserer Erde. Sie enthalten 97 Prozent des Wassers und bedecken unseren Planeten zu mehr als 70 Prozent. Karsten Schwanke trifft Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Alfred-Wegener-Institut - Helmholtz Zentrum für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven, um mehr über die Meere zu erfahren. [mehr]

WISSEN

Moderatorin Andrea Grießmann mit Studiogast Sabine Kliesch (links), Medizinprofessorin und Chefärztin der Klinischen Andrologie am Universitätsklinikum Münster. | Bild: BR/WDR/Anette Kiefer Heute | 13:30 Uhr ARD-alpha zur Sendung Spermien - Ist die männliche Fruchtbarkeit gefährdet? Planet Wissen

Spermien geraten immer mehr in den Fokus der Wissenschaft. Denn: Große Studien kommen zu dem Schluss, dass es um die Anzahl und Qualität der Spermien so schlecht bestellt ist, dass die männliche Fruchtbarkeit verringert sein könnte. Müssen wir bereits von einer „Spermienkrise“ sprechen? Ist sogar der Erhalt der Menschheit in Gefahr? Das klärt Planet Wissen gemeinsam mit Sabine Kliesch, Chefärztin im Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie in Münster. [mehr]

Familie geht spazieren | Bild: colourbox.com zum Video Erholung - Wie integriere ich sie in den Alltag? Xenius

Caroline du Bled und Gunnar Mergner lassen sich gezielt unter Stress setzen und entspannen danach unter wissenschaftlicher Anleitung. [mehr]

DOKU & REPORTAGE

Ochre pits - West MacDonnell Ranges. | Bild: BR/NDR/Peter Moers Heute | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung Australiens Nationalparks (5/5) alpha-expedition

Australien ist der älteste Kontinent der Erde. Seit Millionen von Jahren vom Rest der Welt isoliert, gedeihen dort einzigartige Pflanzen und Tiere. Die fünfteilige Reise durch spektakuläre Nationalparks führt in die Wildnis Australiens. Die Route durchquert üppigen Regenwald und besteigt schneebedeckte Berge. Das Filmteam beobachtet Walhaie, die durch Korallenriffe tauchen, sucht in den tasmanischen Wäldern nach den letzten Beutelteufeln und beobachtet Rote Riesenkängurus in der Wüste. [mehr]

Xaver Geisler, Betreiber des „Jaguar-Express“-Karussells. | Bild: BR/HR Morgen | 16:30 Uhr ARD-alpha zur Sendung Ein Dorf auf Zeit Erlebnis Hessen: Die Frankfurter Dippemess

Zweimal im Jahr wird der große Festplatz am Frankfurter Ratsweg zum lebhaften Dorf. Dann ist Dippemess, das älteste Volksfest in Frankfurt. Immer im Frühjahr und im Herbst belagern Hunderte Schausteller das Gelände mehrere Wochen lang. Fast alle kennen sich, die meisten sind befreundet, viele miteinander verwandt. [mehr]

LERNEN

Anstrich einer Hausfassade | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 07:00 Uhr ARD-alpha zum Video Maler/-in und Lackierer/-in Mit Farbe gestalten

Malern und Lackierern wird es nie zu bunt. Sollte es zumindest nicht, denn ihre Arbeit besteht aus dem Umgang mit Farbe: Wände, Böden, Teile - die Hauptsache angemalt, lackiert oder tapeziert, ob bunt oder einfarbig. [mehr]

Collage: Ein Linksextremer, ein Islamist und ein Neonazi mit verschiedenen Symbolen | Bild: Montage: BR Heute | 09:45 Uhr ARD-alpha zum Video Radikal getarnt: Extremismus im Netz erkennen So geht Medien

Sie tragen Springerstiefel, vermummen ihre Gesichter oder tragen lange Bärte - alles Erkennungsmerkmale von politischen Extremisten? Möglicherweise. Aber nicht online. Hier treten Extremisten gerne stylisch, jung und modern auf - und sprechen dabei genau die an, die sie für sich gewinnen wollen: euch! [mehr]