Bayern 2 - Zündfunk

Das Szenemagazin

Der Blogger Ömer Mutlu | Bild: Ömer Mutlu zum Artikel Interview mit dem Blogger Ömer Mutlu "Freundschaften und Familien gehen darüber in die Brüche"

Ömer Mutlu ist Gründer der Plattform "Kunst und Kültür", überzeugter Europäer und beobachtet als Blogger kulturelle Entwicklungen im Nahen Osten. Ein Interview über die türkische Community in Deutschland nach dem Putschversuch. [mehr]

Animation: ein explodierender, roter Planet. | Bild: Jürgen Kaiser / BR zum Artikel Fanfiction Das bessere Star Trek kommt aus Schweinfurt

"Beyond" ist gerade im Kino, aber viele Star Trek-Fans sagen: Zu viel Action! Das glaubt auch Filmemeacher Jürgen Kaiser aus Schweinfurt - und hat einen eigenen Star Trek-Film gedreht. [mehr]


Playmobilfrauen stehen in Arbeitsoutfits Gewähr bei Fuß. | Bild: dpa/picture-alliance, Daniel Bockwoldt Heute | 22:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen "Das Private ist beruflich" Wie geschlechtergerecht sind wir heute in den Medien?

Frauen schreiben die Nachrichten, reden übers Wetter und auch über Fußball. Gleichberechtigung in den Medien? Leider nicht wirklich: Von Print über Hörfunk zu TV und Netz herrschen in den meisten Chefredaktionen immer noch Männer. [mehr]


Michael Kiwanuka ADW | Bild: Label zum Artikel Album der Woche: Michael Kiwanuka Black Man In A White World

Der 29-jährige Londoner erweitert den Retro-Soul seines gefeierten Debüts: Er hat Pink Floyd-Psychedelic und Townes Van Zandt-Trauer-Country für sich entdeckt. Und wäre gern Mick Jagger. Mit Produzent Danger Mouse gelingt ihm wieder ein großartiges Album. [mehr]


Türkei nach dem Putsch | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Journalist Efe Kerem Sözeri "Der Druck auf die Medien hat eher begonnen"

Erst ein versuchter Militärputsch, jetzt ein Zivilputsch: Beobachter in der Türkei befürchten, dass Präsident Erdogan den Putsch nutzt, um unliebsame Kritiker loszuwerden. Der Journalist Efe Kerem Sörzeri mit einer Einschätzung. [mehr]


Türkei nach dem Putsch | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Publizist Eren Güvercin "Ich finde es pietätlos, von einer Inszenierung zu sprechen"

Gesperrte Brücken, Verletzte, doch der Aufstand in der Türkei wurde gestoppt. Die Zivilgesellschaft hat die Demokratie vor einem Putsch bewahrt. Publizist Everin Güvercin fragt: Warum dominiert in Deutschland dennoch die Sorge? [mehr]


Nick McCarthy  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Nick McCarthy nach dem Ausstieg von Franz Ferdinand "Wir mussten viel in Babysitter investieren"

Letzte Woche der Schock: Nick McCarthy, Gründungsmitglied der britischen Band Franz Ferdinand, verlässt die Band. Der Rosenheimer macht mit seiner Frau ein neues musikalisches Projekt: Ein Gespräch über seine Work-Life-Balance. [mehr]


Logo der Burschenschaft Hysteria aus Wien | Bild: Screenshot YouTube zum Artikel Die beste Burschenschaft, Oida! Hysteria stellt die Männer hinter den Herd

Burschenschaft - das klingt alt, zurückgeblieben, militärisch, männlich, bierdunstig. Aber in Wien gibt's jetzt eine neue Burschenschaft - nur für Frauen: Hysteria nennt sie sich und will nichts weniger als den Erhalt des Matriarchats und Schleierzwang für Männer in der Öffentlichkeit. [mehr]


Demo von Bündnis Nazifrei in Dresen,  | Bild: picture-alliance/dpa/Kay Nietfeld zum Audio Das andere Sachsen Von Menschen, die sich gegen PEGIDA wehren

Wo PEGIDA in Sachsen Flaggen in die Luft streckt, halten die Gegendemonstranten eine Klobürste hoch und entfernen Aufkleber rechter Parteien. Sachsen steht für PEGIDA, Brandanschläge und rechte Gewalt. Doch im Freistaat gibt es genügend Leute, die für eine offene Gesellschaft stehen. Der Zündfunk besucht Menschen, die PEGIDA auf die Nerven und für Menschlichkeit auf die Straße gehen. [mehr]


24 Stunden in der virtuellen Realität - ein Selbstversuch | Bild: BR / Julia Müller zum Artikel Selbstversuch: 24 Stunden virtuelle Welt Aber hier leben, nein danke!  

Alle reden von der Virtual Reality. Aber wie fühlt es sich an, wenn man 24 Stunden dort verbringt? Unser Mann fürs Digitale, Christian Schiffer, war schon immer ein Early-Adopter und hat für 24 Stunden die VR-Brille aufgesetzt. [mehr]


Mountain Goats-Sänger und Buchautor John Darnielle | Bild: John Darnielle zum Artikel John Darnielle und sein Romandebüt Wolf in White Van

John Darnielle, der Frontmann der Mountain Goats, hat ein Buch geschrieben. Mit seinem Debüt "Wolf in White Van" beweist er, dass er mehr kann als nur gutes Songwriting. [mehr]


Junge Männer beim Sonnenbaden im Norden von Irak | Bild: Kaveh Rostamkhani zum Artikel Der Iran mal anders "Für mich ist gerade der stinknormale Alltag interessant"

Der Fotograf Kaveh Rostamkhani ist in Teheran geboren und in Deutschland aufgewachsen. Er zeigt Menschen und Dinge, wie sie sind, und nicht unbedingt so, wie die Welt meint, dass sie sein müssen - z.B. junge Menschen im Iran. [mehr]


Die Topp Träxx | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Zündfunk-Monatscharts Die Topp Träxx für Juli 2016

Es ist das erste Lebenszeichen seit 16 Jahren: Durchgeknallt und gut gelaunt wie immer haben die Avalanches mit "Frankie Sinatra" sofort Platz eins der Zündfunk-Monatscharts erobert. Es folgen Colder, Let's Eat Grandma, Swans und Metronomy. [mehr]



Netz & Kultur

mehr Netz & Kultur

Iranische Mädchen beim Backgammonspielen | Bild: Kaveh Rostamkhani zur Bildergalerie Foto-Ausstellung von Kaveh Rostamkhani Iran: Generation Post-Revolution

Kaveh Rostamkhani ist in Teheran geboren, in München aufgewachsen und lebt mittlerweile in Berlin. Der unabhängige Fotojournalist nennt sich selbst einen "visuellen Sozialwissenschaftler". Seine Fotoserie "Iran: Generation Post-Revolution" zeigt intime Moment im Leben junger Menschen im Iran. Sie wurde international ausgezeichnet und ist zur Zeit im Münchner Gasteig zu sehen. [mehr]

Generator

mehr Generator

Matthew Herbert | Bild: BR/Judith Schnaubelt zum Audio Gespräch mit Matthew Herbert Keine Musik ohne Politik

Der Londoner DJ und Produzent Matthew Herbert wirkt eher wie ein intellektueller Denker als ein Musiker. Schon immer ging bei ihm das Experimentieren mit Sounds einher mit politischem Denken. Im Generator erzählt er, warum er seinen Wohnsitz von London aufs Land verlegt hat, was er vom Brexit hält und inwiefern sich die Welt ändern sollte. [mehr]

Eine krumme Gurke, sie entspricht nicht der EU-Norm | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Verwalten im Rückwärtsgang Über die Verbindung von Bürokratie und Populismus

Der Populismus und die Bürokratiekritik? Zwei wie ein altes zerstrittenes Ehepaar. Kein Wunder, dass sich die beiden so gut verstehen, sie kennen sich eben schon sehr lang. Und sie haben einen gemeinsamen Feind: Die EU. [mehr]

Politik & Gesellschaft

mehr Politik & Gesellschaft

England nach dem Brexit | Bild: Florian Schairer zum Artikel Nach dem Brexit Zwischen Traum und Trauma

Vor genau einem Monat haben die Briten entschieden: Raus aus der EU! Seitdem ist das Land tief gespalten, zwischen Befürwortern und Gegnern, zwischen arm und reich, zwischen Stadt und Provinz. Florian Schairer war für uns in England auf Spurensuche. [mehr]

Hat ein Buch darüber geschrieben, wie es ist, ein Stalking-Opfer zu sein | Bild: picture-alliance/dpa/Karlheinz Schindler zum Artikel Stalking-Gesetz verschärft "Mir wurde immer gesagt, es sei nur Belästigung"

Stalking ist seit 2007 strafbar, trotzdem haben sich Betroffene lange nicht genügend geschützt gefühlt. Jetzt hat der Bundestag eine Verschärfung des Gesetzes beschlossen und greift damit auch eine Petition der Berliner Bloggerin Mary Scherpe auf, die 80.000 mal unterzeichnet wurde. Wir haben mit ihr gesprochen. [mehr]