Bayern 2 - radioTexte

Lesungen auf Bayern 2

Mathias Enard, Oberbürgermeister Burkhard Jung, Verleger Jo Lendle, Buchhändlerin Ulrike Sander | Bild: Cornelia Zetzsche zum Artikel Mathias Énard Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung

"Für die Syrer" schrieb der frisch gekürte Preisträger als Widmung in seinen mitreissenden Roman über einen Musikwissenschaftler, der in seiner Wiener Wohnung über Leben und Arbeit nachdenkt, und seiner Liebe zum Orient nachhängt [mehr]

Axel Hacke | Bild: picture-alliance/dpa 28.03. | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel radioTexte am Dienstag Axel Hacke: Pigmentveränderungen bei Perlewitz – nemo

Hypochonder sind anstrengend, aber auch sehr kreativ. Das zeigt Axel Hacke in „Pigmentveränderungen bei Perlewitz“. Im Anschluss versuchen die nemo-Fahnder komplizierte literarische Fälle zu lösen. [mehr]

"Ein Monat auf dem Land" von J.L. Carr | Bild: BR / Lisa Hinder 30.03. | 21:05 Uhr Bayern 2 zur Bildergalerie mit Informationen Heiko Ruprecht liest "Ein Monat auf dem Land" von Joseph Lloyd Carr

Stotternd und mit ständigen Zuckungen im Gesicht kehrt Tom Birkin aus dem Ersten Weltkrieg zurück. Der Restaurator nimmt einen Auftrag in Oxgodby an. Das Dörfchen in Nordengland wird ihm zu einer "Oase des Friedens". [mehr]

Aktuell

Martin Walser | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Zum 90. Geburtstag Martin Walser liest aus seinem "Letzten Rank"

Seit 60 Jahren spiegelt Martin Walser in seinen Romanen Alltagswelten und Menschen zwischen Selbstsuche und Selbstfindung. Nun schrieb er, mit den Erfahrungen von fast neunzig Lebensjahren, seinen persönlichsten Roman: „Statt etwas oder Der letzte Rank“. [mehr]


"Ein Monat auf dem Land" von J.L. Carr | Bild: BR / Lisa Hinder 30.03. | 21:05 Uhr Bayern 2 zur Bildergalerie Studioproduktion Heiko Ruprecht liest "Ein Monat auf dem Land" von J.L.Carr

Ein kriegstraumatisierter Londoner Restaurator flieht aufs Land und stürzt sich in die Arbeit an einem Fresko. J.L. Carr erzählt keine Heldengeschichte, aber eine, die Mut macht. Heiko Ruprecht liest "Ein Monat auf dem Land" in fünf Teilen in den radioTexten am Donnerstag, jeweils 21.05 Uhr. [mehr]


Andreas Stichmann | Bild: BR zur Übersicht WORTSPIELE 17 Bayern 2-WORTSPIELE-Preis für Andreas Stichmann

Andreas Stichmann wird für seinen Roman "Die Entführung des Optimisten Sydney Seapunk“ ausgezeichnet. Hier schreibe einer "vergnügt und originell, einfühlsam und gewitzt über verlorene Utopien", heißt es in der Begründung der Jury. [mehr]


Martin Walser, Cornelia Zetzsche | Bild: Eva Demmelhuber zum Video "Der letzte Rank" Platz 2 der hr2-Hörbuchbestenliste

Hoher Besuch im Studio: Martin Walser las aus seinem neuen Roman, für Bayern 2 und die Hörbuch-Koproduktion mit dem Argon-Verlag. Cornelia Zetzsche unterhielt sich mit dem Schriftsteller über "Statt etwas oder Der letzte Rank". [mehr]