Bayern 1

So einfach können Sie Bayern 1 nachhören

Podcast So einfach können Sie Bayern 1 nachhören

Kopfhörer mit Podcast-Symbolen | Bild: colourbox.com; Montage: BR

Sie haben die Pflanzentipps von Karin Greiner verpasst? "Nur" nachlesen ist Ihnen zu wenig? Worüber haben sich "Heinzi und Kurti" unterhalten? Und was war Thema in "Neun vor Neun"? Alles kein Problem! Wir von Bayern 1 bieten auf unseren Internetseiten viele unserer Programminhalte zum Nachhören und Herunterladen an. Das ist nicht nur praktisch, sondern ganz einfach.

"Podcast" ist ein Kunstwort, das sich aus dem englischen Wort für "senden", "broadcast", und iPod (einem mp3-Player) zusammensetzt. Es bedeutet nichts anderes, als dass Sie Radiosendungen auf Ihrem Computer anhören können. Und zwar zeitunabhängig, also immer, wenn Sie gerade Zeit und Lust haben.

Der Vorteil beim Podcast ist, dass Sie die verschiedenen Dateien nicht mühsam einzeln herunterladen müssen. Sie können Sie abonnieren. Alle Angebote beim Bayerischen Rundfunk sind kostenlos.

Podcast - wie funktioniert's?

Für das automatische Herunterladen (Download) brauchen Sie nur ein zusätzliches Programm, einen sogenannten "Podcatcher", zum Beispiel iTunes. Diese Programme können Sie ebenfalls kostenlos aus dem Internet herunterladen.

In dem Programm bestellen Sie dann zum Beispiel die "Tipps für Pflanzenfreunde" von Bayern 1 - der Rest erledigt sich von selbst.

Fussball

Blaue Couch

Für Kinder

Comedy





Kirche



Neueste Podcasts