Bayern 1 - Bayernmagazin

Das Bayern 1-Bayernmagazin

Bayernmagazin Das Bayern 1-Bayernmagazin

Tilmann Schöberl und Uwe Erdelt | Bild: BR/Markus Konvalin

Das Bayernmagazin fasst zum Feierabend all das aktuell und kompetent zusammen, was an diesem Tag im Freistaat geschehen ist und worüber die Menschen reden. Es wird gemacht von Menschen, die in ihrer Region verwurzelt sind.

Darüber spricht Bayern - die Themen des Tages im Überblick:

Top-Thema in Bayern

Besucher in Clown-Kostümen werfen am 14.02.2010 in Nürnberg (Bayern) beim Faschingsumzug mit Konfetti. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Fasching in Nürnberg Mehr Polizisten beim Umzug unterwegs

Nach den Anschlägen von Nizza und Berlin wird die Nürnberger Polizei ihre Präsenz beim Nürnberger Faschingsumzug am Sonntag verstärken. Betonabsperrung gegen Lkw wird es aber nicht geben. Von Dirk Kruse [mehr]

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Aus den Regionen

DAV | Bild: DAV Omega zum Artikel Projekt von Deutschem Alpenverein und Malteser Hilfsdienst Integration in den bayerischen Bergen

Alpen.Leben.Menschen. So heißt das neue Projekt von Deutschem Alpenverein und Malteser Hilfsdienst. Beide wollen damit zur Integration von Flüchtlingen beitragen. Bei gemeinsamen Touren im Gebirge sollen Deutsche und Flüchtlinge einander besser kennenlernen und so ganz nebenbei mehr Verständnis füreinander gewinnen. Von Christoph Arnowski [mehr]

Sperma-Injektion: Spermien werden in eine Eizelle injiziert. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Urteil in München Sperma bleibt unter Verschluss

Das Oberlandesgericht München hat einer Frau verweigert, sich mit dem Sperma ihres toten Ehemannes künstlich befruchten zu lassen. Vor einer tödlichen OP hatte er das Sperma einfrieren lassen. Von David Herting und Anton Rauch [mehr]

Flagge des IS | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Festnahme im Großraum Ingolstadt Mutmaßlicher IS-Unterstützer sammelte Spenden

Er soll den IS mit Geld unterstützt und im Internet Spenden gesammelt haben. Nun sitzt ein 35-Jähriger mit russischer Staatsangehörigkeit aus dem Raum Ingolstadt in U-Haft. Unter den Terrorhelfern scheint er aber nur ein kleiner Fisch zu sein. [mehr]

Polizeireport

Tor in Dachauer wieder eingetroffen | Bild: Daniel Knopp / BR zum Artikel Gedenkstätte Dachau Gestohlenes Tor zurück in Dachau

Das historische Tor mit der zynischen Aufschrift "Arbeit macht frei" ist zurück in die KZ-Gedenkstätte Dachau angekommen. Am Mittag wurde das vor über zwei Jahren gestohlene Tor wieder angeliefert, nachdem es in den vergangenen Tagen vom Fundort wieder zurücktransportiert wurde. Von Birgit Grundner und Daniel Knopp [mehr]

Feuerwehr (Symbolbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Vermutlich Brandstiftung Feuer in Kulmbacher Mehrfamilienhaus

Nach dem Brand in einem Kulmbacher Mehrfamilienhaus, in dem auch Asylbewerber untergebracht sind, gibt es erste Hinweise auf Brandstiftung. Die Polizei prüft auch, ob es einen fremdenfeindlichen Hintergrund gibt. [mehr]

MS Utting wird auf Brücke in München gehoben | Bild: Josef Häckler / BR zur Bildergalerie mit Informationen Ankunft in München MS Utting findet ihren neuen Liegeplatz

Die "MS Utting" ist in München angekommen. Der ehemalige Ausflugsdampfer vom Ammersee ist in einer aufwändigen Aktion per Schwertransport zu seinem neuen Liegeplatz gekommen. Von Christine Gaupp [mehr]

Nachrichten

Statue von der Justizia | Bild: BR Heute | 22:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Deutsche Justiz Wie gefährdet ist unser Recht?

"Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand." Ein Sprichwort. Aus einer anderen Zeit? Irrtümer in der Justiz gibt es heute noch. Nur Pech - oder führen Systemschwächen und Geldmangel zu menschlichen Tragödien? Von Thomas Hauswald [mehr]

Abschiebung von Asylbewerbern nach Afghanistan | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Flughafen München Mindestens 50 Afghanen werden abgeschoben

Mindestens 50 Afghanen sollen heute von München aus zurück in ihr Heimatland gebracht werden. Das haben das Polizeipräsidium Oberbayern und der Münchner Flughafen dem Bayerischen Rundfunk bestätigt. Es ist das dritte Mal seit Ende vergangenen Jahres, dass es zu einer Sammel-Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern kommt. Von Johannes Reichart [mehr]

Babybauch einer Frau | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Baby-Boom in Bayern Abgewiesen in den Wehen

Bayern hat die höchste Geburtenzahl seit 15 Jahren. Doch in Städten wie München sind Kreißsäle überlastet und auf dem Land schließen die Geburtskliniken. Nicht selten werden Frauen in den Wehen sogar abgewiesen. Von Lisa Schurr und Caroline v. Eichhorn [mehr]