Bayern 1


20

Der Paletten-Trick! Dieses Kräuterbeet passt auf jeden Balkon

In einem Hochbeet haben Sie auch auf einem Balkon oder in einem kleinen Garten Platz für viele Pflanzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Palette und ein paar günstigen Extras einen schmucken Kräutergarten basteln.

Stand: 19.05.2017

Kräuter stehen im fertigen Palettenbeet. | Bild: BR

Kräutergarten aus einer Palette bauen:

  • Eine Palette
  • feste Plastifolie, zum Beispiel dicke Müllbeutel
  • Tonkügelchen
  • Erde
  • Pflanzen- bzw. Garten-Vlies
  • Grundierungsfarbe (weiß)
  • Tafelfarbe nach Wahl
  • Kreide zum Beschriften
  • Reißzwecken oder Dachpappennägel
  • 8 Kräutertöpfe nach Wahl

Werkzeug:

  • Hammer
  • Brecheisen
  • Nägel

So geht's:

Lösen Sie mit dem Ende eines Hammers oder mit einem Brecheisen die Nägel der jeweils mittleren Bretter der Palette. Legen Sie die Bretter dann zur Seite.

Stellen Sie die Palette hin und nageln Sie dann die abgetrennten Bretter waagerecht unter die Querstreben, sodass ein schmaler Kasten entsteht.

Streichen Sie erst mit der Grundierungsfarbe, nach dem Trocknen dann noch mit der Tafelfarbe die Ihnen zugewandten Bretter. Lassen Sie alles gut trocknen.

Schneiden Sie sich ein Stück Plastiktüte in der Größe des Kastens zurecht und legen Sie es hinein. Mit Reißzwecken oder Dachpappennägeln befestigen. Ein paar Löcher im Plastik verhindern, dass sich Regen- oder Gießwasser staut.

Füllen Sie in jeden Kasten eine dünne Schicht Tonkügelchen. Über die Kügelchen legen Sie ein Vlies, danach geben Sie die Erde in die Kästen. Jetzt können Sie Ihre Kräutertöpfe nach Wahl einpflanzen. Mit Kreide schreiben Sie die Sorten auf die Palette.

Je nachdem, wo Sie den Kräutergarten aufstellen, sollten Sie die Palette an einem Geländer oder einer Wand befestigen, damit sie gegen Wind geschützt ist und nicht umfallen kann. Viel Erfolg beim Basteln und Gärtnern.


20

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Andreas Raschke, Sonntag, 21.Mai, 17:04 Uhr

1. Kräutergarten auf engstem Raum - Bauanleitung

Ein paar Löcher im Plastik verhindern, dass sich Regen- oder Gießwasser staut. - Sinnvoll ist, die Löcher etwa 2 cm oberhalb des Bodens einzustechen und bis dahin auch mit Tonkügelchen aufzufüllen. Dann dient der Hohlraum zwischen den Kügelchen als Wasserspeicher.

zum SPAM-Schutz: konsequent wäre es, das Ergebnis als Zahlwort zu akzeptieren ;-)