Presse - Pressemitteilungen


3

Bayern 2-WORTSPIELE-Preis 2015 Autor Michael Fehr ausgezeichnet

Der Schriftsteller Michael Fehr wurde am Freitag Abend mit dem „Bayern 2-WORTSPIELE-Preis 2015“ für junge Literatur ausgezeichnet. Zum Abschluss des Internationalen Festivals Junger Literatur „WORTSPIELE 15“ in München wurde er für Auszüge aus seiner neuen Erzählung „Simeliberg“ geehrt. Ein Mitschnitt ist am Sonntag, 8. März 2015, 11.00 Uhr auf Bayern 2 in der Sendung „radioTexte“ zu hören.

Stand: 06.03.2015

Wortspiele | Bild: Johan de Blank/Wortspiele

"Wörter öffnen Klangräume. Alles ist Bewegung, Rhythmus und Klang in diesem sinnlich-archaischen Erzählpoem, das mit dem Repertoire von Schweizer Mythen, einem Kinderreim und Grimms Märchen vom 21. Jahrhundert spricht“, lobte die Jury, die aus der Bayern 2-Literaturredakteurin Cornelia Zetzsche, der Schriftstellerin Dagmar Leupold und Elisabeth Braune vom Tukan-Kreis München besteht.

"Michael Fehr ist ein Erzählkünstler, ein Spoken Word Artist zwischen Schriftlichkeit und Mündlichkeit, Mundart und Kunstsprache, Poetik und Phonetik. Seine Texte entstehen im Sprechen. Souverän, fast traumwandlerisch collagiert und modelliert er Sinneseindrücke und Handlungsfetzen, Bildfragmente und Gedankensplitter, innere Stimmen und wortkarge Dialoge zu einer alpenländischen Geschichte von universaler Gültigkeit."

Auszug aus der Jury-Begründung.

Der Preis ist verbunden mit der Ausstrahlung des Textes auf Bayern 2, mit einem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro und einem einmonatigen Aufenthalt in der Villa Aurora, dem ehemaligen Haus von Lion und Marta Feuchtwanger in Los Angeles.


Michael Fehr wurde 1982 geboren und kommt aus Bern. Er studierte am Literaturinstitut und an der Hochschule der Künste Bern und ist Master in Contemporary Arts Practice. „Kurz vor der Erlösung“ (2013) und „Simeliberg“ (2015) heißen seine Bücher. Fehr ist Schweizer Kurator für „Babelsprech“ zur Förderung junger deutschsprachiger Poesie, Schweizer Gastgeber des „open mike“, dem internationalen Wettbewerb junger deutschsprachiger Prosa und Lyrik und Juror beim Literaturwettbewerb „Treibhaus“. 2014 erhielt er bei den „Tagen der deutschsprachigen Literatur“ in Klagenfurt den Kelag-Preis für einen Auszug aus der Erzählung „Simeliberg“.

Ausstrahlung und Sendedatum

Bayern 2 stellt den preisgekrönten Text und Ausschnitte der besten Lesungen des Internationalen Festivals in der Sendung „radioTexte – Das offene Buch“ vor: am Sonntag, 8. März 2015, von 11.00 Uhr bis 11.30 Uhr auf Bayern 2.

Suche in Presse


3