Presse - Pressemitteilungen


4

PULS Lesereihe 2018 Das Finale in München

Am 14. Februar ist es soweit: PULS, das junge Programm des Bayerischen Rundfunks lädt zum großen Finale der PULS Lesereihe ins Bahnwärter Thiel in München. Zum diesjährigen Motto "Ist das für immer?" präsentieren fünf junge Autoren ihre Texte, mit denen sie das Publikum in den Vorrunden in fünf bayerischen Städten überzeugt haben.

Stand: 05.02.2018

PULS Lesereihe 2017 in Nürnberg | Bild: BR / Steffi Rettinger

Live-Musik gibt es vom Stuttgarter Rapper Maeckes, auch bekannt von der Band Die Orsons. Er wird den Abend musikalisch begleiten und einen eigenen Text zum Lesereihe-Motto vortragen. Vor dem Finale stellen sich PULS Moderatoren in einer Diskussionsrunde den Publikumsfragen rund um Finanzierung und Bedeutung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

"Ist das für immer?" – das Thema der diesjährigen PULS Lesereihe fragt nach der ersten Liebe, dem Stress in der Arbeit und an der Uni, der Partei an der Macht und was eigentlich mal aus uns werden soll, wenn der Urlaub vorbei ist. Mit ihren Geschichten zum Motto geht es im Finale in München für fünf junge Autorinnen und Autoren um den Hauptpreis: Einen Schreibworkshop mit Claudius Nießen am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig und einen Besuch der Leipziger Buchmesse 2018.

Die Lesereihe – Literatur und Live-Musik mit Rapper Maeckes (Die Orsons)

Dieses Jahr sorgt der Stuttgarter Rapper Maeckes für den passenden Sound. Mit viel Gefühl, Witz und Intelligenz nimmt Maeckes sich und die Welt zwischen Atomkraftwerken, Liebe und Weltschmerz auf die Schippe. Auch er wird beim Finale in München eine Geschichte zum Motto "Ist das für immer?" präsentieren.

Fünf Finalisten in Vorentscheiden in fünf bayerischen Städten gewählt

Auf den Lesereihe-Tourstopps in Passau, Regensburg, Augsburg, Nürnberg und Würzburg sind jeden Abend je drei Autorinnen und Autoren angetreten und haben um die Gunst des Publikums gelesen. Das bestimmte dann jeweils einen Tagessieger – und damit die fünf Finalisten für München. Hier entscheidet dann einmal mehr das Publikum: Wer wird Gewinnerin oder Gewinner der PULS Lesereihe 2018? Die Finalteilnehmer stehen am 10. Februar 2018 fest und werden hier bekanntgegeben: deinpuls.de/lesereihe

Diskussionsrunde zu Finanzierung und Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Auch die PULS Lesereihe, mit der PULS junge Autorinnen und Autoren aus Bayern fördert, ist nur möglich dank des Rundfunkbeitrags. Diese Gelegenheit will PULS nutzen und mit dem Publikum diskutieren: Wie arbeiten die Öffentlich-Rechtlichen? Und was bieten Sie jungen Leuten? PULS Moderatorinnen und -moderatoren wie Fumiko Lipp (PULS im Radio) und Sebastian Meinberg (PULS Reportage/Das schaffst du nie!) stellen sich den Fragen des Publikums. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Laury Reichart (PULS im Radio).

Alle Informationen auf einen Blick:

Die Podiumsdiskussion und das anschließende Finale der PULS Lesereihe sind öffentlich zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Datum: 14. Februar ab 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)
Location: Bahnwärter Thiel – Tumblingerstraße 29, 80333 München
Alle Infos zur Lesereihe gibt es hier: deinpuls.de/lesereihe 

Im direkten Anschluss an die Podiumsdiskussion findet das Finale der PULS Lesereihe in den Räumlichkeiten des Bahnwärter Thiel statt.

+++ Aufgrund der großen Nachfrage können wir den Einlass zum Finale der PULS Lesereihe im Anschluss an die Podiumsdiskussion leider nicht garantieren. Besucher der Podiumsdiskussion sind herzlich eingeladen, in der Location zu bleiben. +++

Presse-Akkreditierung
Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos zugänglich. Um einen festen Sitzplatz garantieren und besser planen zu können, bitten wir um eine schriftliche Rückmeldung bis spätestens Freitag, 09. Februar 2018.

 


4