Presse - Pressemitteilungen


1

Jubiläum "Herzblatt"-Nostalgie zwischen den Jahren

Vor 30 Jahren, am 9. Oktober 1987, ging der Bayerische Rundfunk mit der ersten Folge von "Herzblatt" mit Rudi Carrell als Moderator auf Sendung. Im Lauf der Jahre entwickelte sich die Flirt-Show zur Kultsendung im deutschen Fernsehen, mit insgesamt sieben Moderatoren. BR Fernsehen nimmt das Jubiläum zum Anlass, noch einmal zehn Folgen der Highlight-Reihe "Herzblatt – Das Beste aus 20 Jahren" zu zeigen – zwischen Weihnachten und Dreikönig täglich um 15.30 Uhr.

Stand: 21.12.2017

In der Sendung begrüßt Tilmann Schöberl auf der "Herzblatt"-Couch prominente Gäste, mit denen er gemeinsam auf die rund 20-jährige Fernsehgeschichte von "Herzblatt" zurückblickt. Zu sehen sind noch einmal die Höhepunkte des Flirtklassikers mit unvergessenen Kandidaten, den lustigsten Szenen, sämtlichen Herzblatt-Moderatoren und natürlich mit Susi "The Voice".

"Herzblatt" wurde 1987 zunächst im BR-Regionalprogramm in der ARD, 2005 dann im BR Fernsehen ausgestrahlt. Auf Rudi Carrell folgten als Moderatoren Rainhard Fendrich, Hera Lind, Christian Clerici, Pierre Geisensetter, Jörg Pilawa und Alexander Mazza. Immer dabei war die erotischste Stimme im deutschen Fernsehen, Susi Müller.

Die Gäste im Überblick

  • 27. Dezember 2017: Christian Clerici, Susi Müller
  • 28. Dezember 2017: Uschi Dämmrich von Luttitz, Susi Müller
  • 29. Dezember 2017: Pierre Geisensetter, Susi Müller
  • 30. Dezember 2017: Kai Pflaume, Susi Müller
  • 31. Dezember 2017: Rainhard Fendrich, Susi Müller
  • 1. Januar 2018: Rainhard Fendrich, Susi Müller
  • 2. Januar 2018: Rainhard Fendrich, Susi Müller
  • 3. Januar 2018: Uschi Dämmrich von Luttitz, Susi Müller
  • 4. Januar 2018: Hera Lind, Sepp Rauschenecker
  • 5. Januar 2018: Uschi Dämmrich von Luttitz, Susi Müller

Insgesamt waren es 463 Sendungen, 926 flirtwillige "Herzblatt"-Paare und ebenso viele Flüge mit dem legendären "Herzblatt"-Hubschrauber, der im Lauf der Sendung 443.000 Kilometer zurücklegte und damit etwa elf Mal die Erde umrundete.

Herzblatt von A bis Z

A

Antworten
... dachten sich die Kandidaten selbst aus. Eine Stunde vor Aufzeichnung gab's die Fragen, damit es ihnen vor der Kamera nicht die Sprache verschlägt! Insgesamt wurden 8334 Antworten gegeben.

Aufzeichnung
HERZBLATT wurde in den Studios 1 und 4 des Bayerischen Rundfunks in Unterföhring bei München aufgezeichnet.

Ausstrahlung
HERZBLATT lief seit dem 9. Oktober 1987 im Regionalprogramm des BR im ARD-Vorabendprogramm.

B

Bayerischer Rundfunk
... produzierte HERZBLATT mit dem ORF in Zusammenarbeit mit GRUNDY Light Entertainment.

Blind Date
... ist das englische Vorbild von HERZBLATT. Cilla Black moderierte die wöchentliche Dating-Show auf London Weekend TV (ITV) 18 Jahre lang, bis sie 2003 eingestellt wurde.

C

Carrell, Rudi
... eigentlich Rudolf Wijbrand Kesselaar! War der erste HERZBLATT-Moderator und führte vom 09. Oktober 1987 bis 23. April 1993 durch 128 Sendungen (1.-6. Staffel).

Casting
... wurde organisiert und durchgeführt von GRUNDY Light Entertainment. Potentiellen HERZBLATT-Kandidaten wurde bei Video-Interviews auf den Zahn gefühlt.

Clerici, Christian
Der vierte HERZBLATT-Moderator stand vom 25. September 1998 bis zum 25. Juni 1999 insgesamt 37-mal vor der HERZBLATT-Kamera (Folge 286 bis 322, 12. Staffel).

Crew
... von HERZBLATT umfasste mehr als 70 Personen

D

Dating Game
... hieß die US-amerikanische Version von HERZBLATT, die am 20. Dezember 1965 Premiere hatte und im September 2000 eingestellt wurde. Moderator war Jim Lange (1932-2014). Für manch prominenten Kandidaten war die Teilnahme an der Show das Karriere-Sprungbrett: Tom Selleck, Farrah Fawcett, Arnold Schwarzenegger, Burt Reynolds, Dick Clark u. a..

Deko
... wurde von unserem langjährigen Bühnenbildner Anthony Powell neu entworfen. Seit der ersten Folge gab es drei Barhocker, einen „Picker“-Stuhl, die berühmte HERZBLATT-Wand und eine kuschelige Couch für die Rückkehrer

E

Evers, Jörg
... ist der Ur-Vater der beliebten Herzblatt-Melodie. Der gebürtige Franke spielte u. a. in der Peter Maffay Band und komponierte Musik für Filme wie „Manta Manta“ und „Werner – Beinhart!“

F

Fendrich, Rainhard
... war der zweite HERZBLATT-Moderator und führte vom 27. September 1993 bis zum 27. Juni 1997 vier Jahre lang durch 122 Sendungen (Folge 129 bis 250, 7.-10. Staffel).

Folgen
Insgesamt gab es in den 18 Ausstrahlungs-Jahren 463 HERZBLATT-Folgen.

Filme
Seit der 300. Folge wurde das HERZBLATT-Paar auf seiner Reise mit dem HERZBLATT-Hubschrauber von einem Film-Team begleitet.

Fotograf
Der langjährige BR-Fotograf Ralf Wilschewski hielt die besten Szenen jeder HERZBLATT-Aufzeichnung fest.

Fragen
... dachte sich der "Picker" selbst aus. Sie sollten lustige Antworten provozieren und etwas über den Fragesteller preisgeben. Insgesamt wurden 2778 Fragen gestellt.

G

Geisensetter, Pierre
... war der fünfte HERZBLATT-Moderator. Vom 18. Juni 1999 bis zum 29. Juni 2001 präsentierte Pierre Geisensetter in zwei Jahren 74 Herzblatt-Folgen und schickte 148 Pärchen auf Flirt-Tour (Folge 323 bis 396, 13.-14. Staffel).

GRUNDY Light Entertainment
Über viele Jahre weltgrößter Fernsehproduzent und Lizenzgeber für HERZBLATT und langjähriger Partner des Bayerischen Rundfunks. GRUNDY Light Entertainment recherchierte und betreute für HERZBLATT die Kandidaten, führte Castings durch, organisierte die Reisen und das Videointerview mit den Rückkehrern. Firmiert seit 2013 unter UFA Show.

H

Hochzeit
... war nicht das primäre Ziel von HERZBLATT. Manche Paare fanden sich durch Zuschriften nach der Sendung. Insgesamt heirateten "nur" zwei Paare.

Hubschrauber (HBH)
Der HERZBLATT-Hubschrauber (HBH) von der Firma MHS, Flug-Service-München, flog unzählige Paare in den Himmel der Liebe ... An Bord: Das  HERZBLATT-Paar, ein Pilot, ein Betreuer und ein Kameramann. Insgesamt legten alle HERZBLATT-Paare rund 443.000 km mit dem HBH zurück, das entspricht einer Reise von rund 11 Mal um die Welt!

I, J

Internet
Seit Oktober 1996 konnte man unter www.das-erste.de Informationen rund um die Sendung im Internet finden und sich sogar online als Kandidat bewerben.

Interview
Es gab drei verschiedene Arten von Interviews bei HERZBLATT:

1. 15-minütiges Casting-Video-Interview durch GRUNDY Light Entertainment für die Vorauswahl der HERZBLATT-Kandidaten
2. Rückkehrer-Interview nach der Reise mit dem HERZBLATT-Hubschrauber („Wir haben sie getrennt voneinander befragt“)
3. Studio-Interview unserer Kandidaten mit dem Moderator

K

Kamera
... bei jeder HERZBLATT-Aufzeichnung waren sechs Kameras (inklusive einem Kamerakran) im Einsatz.

Kandidaten
Nur Singles, keine Game- oder Single-Show-"Profis", zwischen 18 und 80 Jahre (Senioren) alt, bewarben sich selbst oder wurden von Casting-Leuten angesprochen. Outfits und Talkthemen waren selbst mitzubringen. Seit der ersten Sendung am 9. Oktober 1987 standen insgesamt 3704 Flirtkandidaten vor der HERZBLATT-Kamera!

L

Lind, Hera
Dritte HERZBLATT-Moderatorin, führte vom 09.Oktober 1997 bis 12. Juli 1998 durch 35 Sendungen (Folge 251 bis 285, 11. Staffel)

M, N, O

Mazza, Alexander
Siebter HERZBLATT-Moderator, führte vom 05. Juni 2005 bis 23. Oktober 2005 durch 20 Sendungen (Folge 444-463, 18. Staffel).

Musik
Die von Jörg Evers komponierte HERZBLATT-Melodie wurde 2002 vom "Emmy"-Preisträger Mathias Weber neu arrangiert.

P

Picker
Fachjargon für den Solo-Kandidaten vor der Wand, der die Qual der Wahl aus Dreien hatte.

Pilawa, Jörg
... moderierte vom 06. Oktober 2001 bis 5. November 2004 47 HERZBLATT-Folgen (Folge 397 bis 443, 15.-17. Staffel).

Prominente
... HERZBLATT-Kandidaten: Kai Pflaume, Franziska Rubin, Volker Piesczek, Andreas Jancke.

Q

Quotenrekord
... erzielte die 200. Sendung am 16. Februar 1996. Bis zu 8,28 Mio. Zuschauer (MA 28,1%) sahen deutschlandweit im Ersten zu.

R

Reise
Einen Tag nach der Aufzeichnung ging es für die Paare mit dem HERZBLATT-Hubschrauber auf die gezogene HERZBLATT-Reise. Actionreicher Trip mit buntem Programm, bei dem die Paare dennoch genügend Zeit hatten, sich näher kennen (und lieben!) zu lernen. 

Rückkehrer
... wurden nach der Reise getrennt voneinander befragt. In der nächsten Sendung saßen sie auf der berühmten "Rückkehrer-Couch" und standen dem Moderator Rede und Antwort.

S, T

Sendezeit
Insgesamt war HERZBLATT 14232 Minuten auf Sendung, das sind 237,2 Stunden und entspricht rund zehn Tagen und Nächten.

Senior(inn)en
Beliebte HERZBLATT-Kandidaten, die ihre Chance in jeder Staffel bekamen.

Susi
... alias "the Voice" of HERZBLATT war seit der ersten Folge mit dabei! Susanna Müller lieferte mit ihren frechen Zusammenfassungen und erotischer Stimme dem „Picker“ eine kleine Hilfestellung für die schwierige Entscheidung: "Wer soll nun Dein HERZBLATT sein?"

U, V

Unterföhring
... ist ein Medienzentrum mit Geschichte. Vorort im Münchner Nord-Osten, liegt an der S-Bahn-Strecke Richtung Flughafen. Es war einmal ein Bauer, der hatte einen großen Acker. Weil es mit der Ernte nicht mehr so gut bestellt war, suchte er nach einer ganz anderen Möglichkeit der Nutzung. Und da er ein sehr moderner Landwirt war, baute er 1960 ein Fernsehstudio auf das Feld, das der Bayerische Rundfunk 1962 erwarb.

W

Wand
Die legendäre Wand bei HERZBLATT war garantiert undurchsichtig, vollkommen mechanisch und fiel nicht ein einziges Mal wegen eines Defektes aus (Alptraum der Redaktion!).

X, Y, Z

Zahlen
Folgende Statistiken sind aktuell bis einschließlich Folge 463:

926 HERZBLATT-Paare
2.778 Fragen
8.334 Antworten (da pro Frage 3 Antworten!)
ca. 13.000 Minuten Sendezeit
ca. 443.000 Hubschrauber-Kilometer (entspricht rund 11 Erdumrundungen!)


1