Presse - Pressemitteilungen


0

Heimatsound-Wettbewerb Bayern 2 und BR Fernsehen suchen neue Bands

Bayerische Musikerinnen und Musiker können mit ihren selbst geschriebenen Songs ab Samstag, 1. April 2017, beim Heimatsound-Wettbewerb teilnehmen. Zum vierten Mal suchen Bayern 2 und BR Fernsehen die Heimatsound-Helden von Morgen. Die Gewinner dürfen beim Heimatsound-Festival im Juli in Oberammergau auftreten. Alle Informationen unter br.de/heimatsound.

Stand: 30.03.2017

Heimatsound-Festival | Bild: BR

Mitmachen darf, wer aus Bayern kommt, eigene Songs schreibt und diese auch live auf die Bühne bringt. Ab Samstag, 1. April 2017,können Songs, Videos und Künstlerinfos unter br.de/heimatsound hochgeladen werden. Bewerbungsschluss ist Montag, 1. Mai 2017.

Der Sieger darf das Heimatsound-Festival 2017 am letzten Juli-Wochenende eröffnen und im weltberühmten Oberammergauer Passionstheater auftreten. Obwohl das Event erst seit 2013 stattfindet, hat es bereits eine riesige Fangemeinde: Bereits im November 2016, acht Monate vor dem Festival, waren alle Karten ausverkauft – und das vier Stunden nach Verkaufsstart!

Beim Heimatsound-Wettbewerb wählt zunächst eine Jury aus BR-Musikredakteuren, Vertretern der Musikindustrie und Veranstaltern die Finalisten aus – wer gewinnt, entscheidet dann das Publikum über eine Web-Abstimmung im Juni.

Die bisherigen Gewinnerbands:
2016: „Gamskampler“ aus Wurmansau
2015: „Hundling“ und „Paul Istance & The Magic Mumble Jumble“
2014: Die Allgäuer Band „Dexico“

Heimatsound im BR

Im Bayerischen Rundfunk hat neue Musik aus Bayern und dem Alpenraum einen festen Platz: Heimatsound auf Bayern 2, Heimatsound und Heimatsound-Concerts im BR Fernsehen und das Heimatsound-Festival in Oberammergau sind die ersten Adressen für aktuelle Musik aus Bayern, Österreich, der Schweiz und Südtirol.


0