Der Polizeireport Franken

Notarzt (Symbolbild) | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 13:05 Uhr Bayern 1 zum Artikel Herzinfarkt beim Radfahren Würzburger Polizist rettet Familienvater das Leben

Ein Würzburger Polizist hat einen Familienvater das Leben gerettet: Wie die Polizei heute mitteilte, war vor vier Wochen ein 46-jähirger Mann war mit seinem Fahrrad unterwegs als er einen Herzinfarkt erlitt und stürzte. [mehr]

Wasserschutzpolizei begutachtet die Situation auf dem Haucksee | Bild: Wasserschutzpolizei Bamberg Heute | 13:05 Uhr Bayern 1 zum Artikel Eltmann (Lkr. Haßberge) Angelschnur verfing sich in Hochspannungsleitung

Großes Glück hatte ein unbekannter Angler am Haucksee bei Eltmann (Lkr. Haßberge). Wie die Wasserschutzpolizei mitteilt verfing sich seine Angelschnur in einer Hochspannungsleitung. Dabei hätte der Angler einen tödlichen Schlag erleiden können. [mehr]

Schild mit Aufschrift Waldbrandgefahr | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kleiner Waldbrand in Bayreuth Mädchen verhindert Ausbreiten

Mit seinem vorbildlichen Verhalten hat ein 15-jähriges Mädchen am Mittwoch (21.06.17) in Bayreuth einen Waldbrand verhindert. Seine Mutter rief die Feuerwehr – und die Einsatzkräfte konnten die offenen Flammen gerade noch löschen. Von Christiane Scherm [mehr]

Unfall in Maibach mit Radlader | Bild: News5 Heute | 13:05 Uhr Bayern 1 zum Artikel Radfahrerin tot Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Maibach

Nach einem tödlichen Unfall letzte Woche in Maibach (Lkr. Schweinfurt) sucht die Polizei weiter nach Zeugen. Eine 76-jährige Radfahrerin war von einem Radlader erfasst und getötet worden. [mehr]

Unfallstelle | Bild: News 5 zur Bildergalerie Führerloser LKW bei Münchberg Beherzte Helfer greifen ein

Dramatische Szenen am Mittwochmorgen (21.0617) auf der A9 bei Münchberg (Lkr. Hof). Beherzte Helfer haben einen führerlosen LKW gestoppt. Der 46-jährige Fahrer aus der Oberpfalz war bewusstlos hinter dem Lenkrad zusammengesackt. [mehr]

Unfallstelle | Bild: News 5 zum Video mit Informationen Führerloser Lkw bei Münchberg Beherzte Helfer greifen ein

Beherzte Helfer haben am Mittwochmorgen (21.06.17) auf der Autobahn A9 bei Münchberg (Lkr. Hof) einen führerlosen Lastwagen gestoppt. Der 46-jährige Lkw-Fahrer aus der Oberpfalz war bewusstlos. Von Lorenz Storch [mehr]

Jemand hält eine Pistole. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Raubüberfall in Kronach Täter offenbar ein Serienräuber

Der Mann, der am vergangenen Wochenende in Kronach einen Baumarkt überfallen hat, ist offenbar ein Serientäter. Nach Polizeiangaben gibt es Parallelen zu Raubüberfällen in Stockheim (Lkr. Kronach) und Neustadt bei Coburg. [mehr]

Unfall in Schwarzenbach am Wald mit Fahranfängerin und Motorradfahrer | Bild: News5 zum Video mit Informationen 50-Jähriger schwer verletzt Fahranfängerin übersieht Motorradfahrer

Bei einem Verkehrsunfall in Schwarzenbach am Wald im Landkreis Hof ist am Dienstagabend ist ein 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 18-jährige Fahranfängerin den Mann übersehen. [mehr]

Eine Gruppe von Flüchtlinge läuft einen Weg zwischen zwei Zäunen entlang, die meisten sind Kinder. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Aufnahmeeinrichtung Bamberg Ausbau für 3.400 Flüchtlinge

Der Ausbau der Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Bamberg auf 3.400 Plätze ist fast abgeschlossen, so die Regierung von Oberfranken. Die Aufstockung stößt aber nicht überall auf Zustimmung. Von Carlo Schindhelm [mehr]

Bei einem Brand in einer Aschaffenburger Recyclinganlage für Altpapier haben fünf Männer Rauchvergiftungen erlitten. | Bild: BR / Ralf Hettler zur Bildergalerie mit Informationen Brand in Aschaffenburg Fünf Menschen erleiden Rauchvergiftungen

Bei einem Brand in einer Altpapier-Recyclinganlage in Aschaffenburg haben gestern fünf Männer leichte Rauchvergiftungen erlitten. Drei von ihnen kamen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr hatte den Brand dann schnell unter Kontrolle. [mehr]

Speerwerfer (Symbolbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Aufregung in Aschaffenburg Polizei nimmt Mann mit Speer fest

Am Samstag hat ein Mann mit Speer in Aschaffenburg für Aufregung gesorgt. Der Mann war mit nacktem Oberkörper und erhobenem Speer in der Hand in der Schweinfurter Straße unterwegs. Fußgänger alarmierten die Polizei. Der Mann wurde festgenommen. [mehr]

Polizei Festnahme Symbolbild | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Beziehungstat in Küps Mit Schraubenzieher auf Ex-Freundin eingestochen

Ein Mann hat am Sonntag in Küps mit einem Schraubenzieher mehrmals auf seine Ex-Freundin eingestochen und sie dabei schwer verletzt. Inzwischen sitzt der 57-Jährige wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft. Von Carlo Schindhelm [mehr]

Unkenntlicher Mann mit Schusswaffe (Symbolbild Überfall) | Bild: colourbox.com zum Artikel Raubüberfall in Kronach Baumarkt-Räuber noch immer auf der Flucht

Die Kripo Coburg fahndet noch immer nach einem Räuber, der am Samstagabend einen Baumarkt in Kronach überfallen hat. Der bewaffnete Täter konnte mit seiner Beute unerkannt fliehen. Von Claudia Stern [mehr]

Unfall auf der B505 beim Bamberg | Bild: News5 zum Video mit Informationen Unfall auf der B505 Acht Menschen zum Teil schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundestraße 505 bei Bamberg sind Sonntagnacht acht Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt. [mehr]

Feuerwehrleute bei einem Löscheinsatz | Bild: picture-alliance/dpa/ Thomas Pöppel zum Artikel Brände in Bayern Fünf Leichtverletzte und hohe Sachschäden

Zwei Brände in Bahnhöfen, zwei brennende Lagerhallen und mehrere Wohnhäuser in Flammen. Sechs Brände an diesem Wochenende in Bayern verursachten hohe Sachschäden. Fünf Menschen wurden leicht verletzt. [mehr]

Eine Kombo aus Reproduktionen der Ostthueringer Zeitung aus dem Jahr 1998 zeigt Fahndungsbilder von Beate Zschäpe (l-r), Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel NSU-Terror Opfer-Angehörige verklagen den Staat

Morde des rechtsextremen NSU-Trios beschäftigen jetzt auch ein Zivilgericht in Nürnberg. Mehrere Familienmitglieder von Opfern wollen Schadenersatz – weil der Staat die Täter hätte festnehmen können, es aber nicht getan hat. Von Anton Rauch [mehr]

Bei illegaler Fahrstunde betrunken in Bankfiliale gekracht - Alle drei Fahrzeuginsassen betrunken und nicht mehr fahrtauglich – Polizei versucht noch den Täter zu ermitteln – Innenraum der Bank gleicht einem Trümmerfeld – Feuerwehr muss zerstörte | Bild: News5/Fricke zur Bildergalerie mit Informationen Nach Zechgelage in Bayreuth Jugendliche krachen mit Auto in Bank

Gestern Nacht ist in Bayreuth ein Auto in den Selbstbedienungsbereich einer Volksbank gekracht. Hintergrund war laut Polizei eine "völlige Schnapsidee" dreier junger Burschen im Alter von 17 und 18 Jahren. Von Claudia Stern [mehr]