Franken


140

Jetzt bestellen Franken-Nachrichten über WhatsApp

Sie wollen Nachrichten aus Franken über WhatsApp auf Ihr Smartphone? Der WhatsApp Service von BR Franken macht es möglich – unkompliziert, kostenlos, persönlich.

Stand: 02.11.2017

WhatsApp-Icon auf einem Smartphone | Bild: picture-alliance/dpa

Sie wollen Nachrichten aus Franken direkt über WhatsApp erhalten? So melden Sie sich für unseren kostenlosen Service an.

So funktioniert die Anmeldung

  • Auf den grünen "WhatsApp"-Button klicken.
  • Die angezeigte Handy-Nummer als Kontakt auf dem Smartphone abspeichern (z.B. als BR Franken).
  • An diese Nummer dann eine WhatsApp-Nachricht (keine SMS!) mit dem Text "Start" schicken.
  • Sie erhalten eine Bestätigung, dass alles geklappt hat.
  • Hinweis: Es kann kurze Zeit dauern, bis Sie die erste Nachricht von uns erhalten.

Mit dem Einspeichern der Telefonnummer und dem Senden der Nachricht "Start" akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Keine Angst, wir werden Sie nicht mit Nachrichten überfluten. Geplant sind 1 bis 3 Mitteilungen pro Tag, gelegentlich auch mit Bild. Wir verschicken unsere Franken-News montags bis freitags von 6.00 bis 20.00 Uhr.

Sie wollen sich wieder abmelden? Einfach per WhatsApp das Wort "Stop" schicken.

Alternative zu WhatsApp

Wenn Sie WhatsApp nicht nutzen (wollen), können Sie alternativ "Insta" verwenden. Einfach oben den grünen "Insta"-Button klicken, dann wird erklärt, wie Sie die App herunterladen und nutzen können.

Vorschläge, Lob und Kritik sind uns jederzeit willkommen. Neben WhatsApp können Sie uns natürlich weiterhin auf Facebook und Twitter folgen.

Datenschutzerklärung:

Wenn Sie sich für unseren Whatsapp-Service anmelden, übermitteln Sie uns Ihre Telefonnummer und die öffentlichen Profildaten Ihres Whatsapp-Kontos. Der Chatverlauf wird dabei ebenfalls gespeichert. Dies ist notwendig, damit wir die Kommunikation sowohl im Whatsapp-Newsletter-Versand als auch in der Eins-zu-eins-Kommunikation bestmöglich bereitstellen können. Eingaben für die Suchfunktion (#Suchwort) werden ebenfalls im Chatverlauf gespeichert.

Sollten Sie bei einer Umfrage über unseren Dienst teilnehmen, werden Ihre Antworten ebenfalls gespeichert und anonymisiert in die Auswertung übernommen. Entscheiden Sie sich gegen die Teilnahme bei einer Umfrage, werden keine Daten erhoben.

Um den Dienst weiterzuentwickeln, werten wir Öffnungsraten unserer versendeten Nachrichten sowie die Klickrate auf den versendeten Links in Nachrichten aus. Diese Daten sind anonymisiert. Diese Daten werden im Auftrag des BR auf sicheren Servern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden ausschließlich für das Versenden von Nachrichten über den WhatsApp-Nachrichten-Dienst verwendet. Wenn Sie die Telefonnummer des BR-WhatsApp-Service in Ihrem Handy als Kontakt anlegen und an diese Nummer die Nachricht "Start" an uns senden, akzeptieren Sie diese Bedingungen. Mit der Eingabe starten Sie den Dienst und ab diesem Zeitpunkt werden Ihre Daten gespeichert.

Die vom BR gespeicherten Daten können Sie durch eine WhatsApp mit der Nachricht "löschen" wieder entfernen lassen.

Bitte beachten Sie jedoch die WhatsApp-Bedingungen: Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem Handy installieren und nutzen, stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zu. Diese beinhalten unter anderem, dass Sie der WhatsApp Inc. Zugriff auf Ihre Telefonnummer und die auf Ihrem Telefon gespeicherten Kontakte gewähren. Die Daten werden auf den Servern von WhatsApp gespeichert. Darauf hat der BR keinen Einfluss. Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp


140