BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel

Zwischen Spessart und Karwendel

Walhalla und Umgebung | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Hallo Walhalla! Ein Streifzug durch Donaustauf

Vor 175 Jahren eröffnete Ludwig I. hoch über der Donau seinen Ruhmestempel für die Helden "teutscher Zunge". Wir haben uns in der Walhalla und um die Walhalla herum umgesehen, sind in die Brennnesseln geraten und haben die Welt des Künstlers Peter Liebl entdeckt. [mehr]

Tauberschwarz-Trauben an Rebstöcken | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Der Rotwein "Tauberschwarz" Nicht ganz pflegeleicht

Es war eine Rettung in letzter Minute. 1960 galt der Tauberschwarz bereits als ausgestorben. Aber dann entdeckte man doch noch einige alte Rebstöcke. Der Rotwein ist heute ein Alleinstellungsmerkmal für Tauberfranken, der von Slow Food in die Arche des Geschmacks aufgenommen wurde. Den Winzern macht er es aber wirklich nicht leicht ... [mehr]

Leonhardiritt Warngau | Bild: BR zum Artikel Die Hubers und ihre Pferde Bei der Warngauer Leonhardiwallfahrt

Der vierte Sonntag im Oktober ist für die Warngauer ein ganz besonderer Tag: Dann findet wieder die Leonhardiwallfahrt zur Allerheiligenkirche statt. Ein Ereignis, bei dem das ganze Dorf auf den Beinen ist und bei dem auch die Familie Huber schon seit Jahrzehnten dabei ist. [mehr]

Der Vorsitzende der Gruppe 47, Hans Werner Richter, am 05.10.1967 vor der Pulvermühle in Waischfeld/Oberfranken. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Radau in der Provinz Auf den Spuren der Gruppe 47

Genau 50 Jahre ist es her, dass die Gruppe 47 in der "Pulvermühle" bei Waischenfeld zu ihren letzten Treffen zusammengekommen ist. Ein ein Literaturfestival erinnerte jetzt an die Bedeutung der Schriftsteller-Gruppe. Von Christiane Scherm [mehr]

Rezept aus der Sendung

Symbolbild: Wildkräuterpesto im Glas, davor ein Stück Brot mit Pesto darauf | Bild: colourbox.com zum Artikel Wildkräuter-Pesto Essen aus der Natur

Sie kosten nichts und sind reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen: Wildkräuter. Und mit ihnen lässt es sich ganz unkompliziert kochen. Zum Beispiel ein würziges Wildkräuter-Pesto, das das wunderbar zu Nudeln, Reis- und Gemüsegerichten schmeckt - aber auch einfach so aufs Brot gestrichen werden kann. [mehr]


Symbolbild: Flasche mit Flüssigkeit neben Schafgarben | Bild: colourbox.com zum Artikel Schafgarbenlikör Kleiner Absacker nach dem Essen

Die Schafgarbe sieht fast unscheinbar aus, doch in ihr stecken viel Wirkstoffe. So hilft sie beispielsweise bei der Entgiftung, gegen Krämpfe oder Magen-Darm-Beschwerden. Und wer das Kraut als Likör trinkt, dem kann es helfen, die kalorienträchtigen Freuden der staden Vorweihnachtszeit und des Christfestes besser zu verdauen. [mehr]

Sendung vom 14.10.2017

Eysölden damals und heute | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Abendläuten neu entdeckt Ein Besuch in Eysölden

Die Reihe "Abendläuten" markiert den Beginn der Fernsehproduktionen des Bayerischen Rundfunks und ermöglichte damals stimmungsvolle Einblicke in das Alltagsleben auf dem bayerischen Land. Wir haben eine Folge aus Eysölden eingepackt und sind zu den Menschen gefahren, die damals gefilmt wurden. Wie hat sich ihr Ort verändert? Eine spannende und äußerst unterhaltsame Spurensuche ... [mehr]


Das "Kurheim Eden Park" | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Das "Kurheim Eden Park" Koscher in Bad Kissingen

Es ist einzigartig in ganz Deutschland: Das Kurheim Eden Park ist ein Hotel, das ausschließlich koschere Küche anbietet. Außerdem hat es eine hauseigene Synagoge und regelmäßig ist ein Rabbiner vor Ort. So können die Gäste - viele kommen seit Jahrzehnten - auch die religiösen Feste in Bad Kissingen feiern. Zum Beispiel das Laubhüttenfest. [mehr]


Trachten von Rosalie Postatny | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Trachten von Rosalie Postatny Franken ist bunt

Die alpenländische Trachtenmode ist auch in Franken beliebt. Dabei hätten die Franken ihre eigene Tradition. Die Schneidermeisterin Rosalie Postatny, noch keine 30 Jahre alt, will die Tracht aus ihrer Heimat, der Fränkischen Schweiz, wieder ins Bewusstsein der Menschen bringen. Denn die ist alles andere als langweilig. [mehr]


Eine Frau auf der Straße hält eine Rieser Bauerntorte. | Bild: BR zum Video Die Rieser Bauerntorte Apfelkuchen mit Religion

Manchmal spiegelt das Essen die Landschaft und drückt viel von dem aus, wie in einer Region gedacht und gelebt wird. Die Wurzeln der "Rieser Bauerntorte" reichen im Nördlinger Ries über Jahrhunderte zurück. Das weiß man unter anderem deshalb, weil es eine evangelische und eine katholische Variante dieser ungewöhnlichen Spezialität gibt ... [mehr]


Links die evangelische, rechts die katholische Variante der Rieser Bauerntorte | Bild: BR zum Artikel Rieser Bauerntorte Traditioneller Festtagskuchen im Nördlinger Ries

Manchmal spiegelt das Essen die Landschaft und ein spezielles traditionelles Gericht drückt viel von dem aus, wie in einer Region gedacht und gelebt wurde und wird. Der Herbst, wenn die Äpfel reif sind, das ist die Zeit der "Rieser Bauerntorte", einer Spezialität deren Wurzeln im Nördlinger Ries über Jahrhunderte zurückreichen. [mehr]

Sendung vom 7.10.2017

Pfarrer Daniel Lunk der lebendigen Dorfgemeinschaft Hallerstein im Fichtelgebirge auf einem Fest mit Luftballon in der Hand. | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Hallerstein im Fichtelgebirge Lebendige Gemeinschaft

In Hallerstein, einem kleinen Ort südlich von Schwarzenbach an der Saale, gibt es keinen Wegzug wie andernorts in der Region. Dort ist die Dorfgemeinschaft intakt und die Häuser stehen nicht leer. Was machen die Hallersteiner anders? Was ist ihr Geheimrezept für ein funktionierendes Miteinander? Wir waren dort und haben nachgefragt. [mehr]


Der moderne Allgäuer "Mächler" Dirk Nowak in seiner Werkstatt | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Dirk Nowak Ein moderner Allgäuer "Mächler"

Einer, der so ziemlich alles reparieren und austüfteln kann, wird im Allgäu "Mächler" genannt. Wer dabei an alte bärtige Männer denkt, liegt nicht immer richtig. Dirk Nowak aus dem kleinen Ort Deuchelried im Westallgäu zum Beispiel ist so ein Mächler, er verbindet Alt und Neu auf äußerst kreative Weise. [mehr]


Weißbachschlucht bei Schneizlreuth | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Bayern genießen: Rausch Die Weißbachschlucht bei Schneizlreuth

Nur acht Kilometer lang ist der Weißbach, doch die haben es in sich. Von der Quelle am Staufenmassiv bis zur Mündung in die Saalach rauscht er über Wasserfälle und durch eine spektakuläre Schlucht. Früher für die Holztrift benutzt, ist er heute eine begehbare Touristenattraktion, die nur mit viel Aufwand in Stand gehalten werden kann: per Hubschrauber. [mehr]

Moderatoren

Moderator Florian Schrei. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Foto Sessner. Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Artikel Moderator Florian Schrei

Seit 2005 ist Florian Schrei für "Zwischen Spessart und Karwendel" unterwegs. Außerdem ist er auch als Regisseur und Schauspieler im Volkstheater tätig. In seiner Freizeit trifft man ihn häufig in den Bergen des Inntals. [mehr]


Florian Hartmann | Bild: BR/Petra Schütz zum Artikel Moderator Florian Hartmann

Florian Hartmann ist das neue Gesicht bei „Zwischen Spessart und Karwendel“. In seiner Freizeit macht er gerne Musik, geht mit seinen Kindern zum Fischen oder versucht sich als Hobby-Schreiner. [mehr]

Rezepte

Symbolbild: Rezepte zum Nachkochen | Bild: colourbox.com zur Übersicht Zum Nachkochen und Genießen Die Rezepte aus unserer Sendung

Im Laufe der Jahre haben uns viele Menschen, die wir mit der Kamera besucht haben, ihre besten Rezepte verraten. Wir haben sie aufgeschrieben und hier für Sie zum Schmökern und Nachkochen zusammengestellt. Auch ein paar fast vergessene Schmankerl aus vergangenen Zeiten finden sich darunter. [mehr]

Knödelwettstreit in Bayern

Frau führt eine Gabel zum Mund | Bild: colourbox.com zur Übersicht Bayern und seine Knödel, Kniedla, Klöß und Schpouzn Ein Paradies für Genießer

Egal ob aus Kartoffeln, Semmeln, Mehl oder Grieß, in der Pfanne gebraten oder in der Suppe schwimmend, mit Bohnen oder Leber im Teig, flambiert oder als Salat, hart oder weich oder flach wie eine Flunder: Bayerns Kloß-Vielfalt ist beeindruckend! [mehr]

Sendung vom 30.9.2017

Bad Feilnbach | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Malerisches Bad Feilnbach Zwischen Torf und Obst

Das Moor in der Landschaft und den Kurkliniken, die Äpfel und alles, was daraus hergestellt wird, und die Künstler, die von all dem schon vor über 120 Jahren angelockt wurden - das sind die drei Säulen, auf denen Bad Feilnbach ruht. Die malerische Gemeinde zu Füßen des Wendelsteins gefiel auch dem berühmten Maler Wilhelm Leibl. [mehr]


Der Fluchtballon von Naila | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Der Fluchtballon von Naila Ein Stoff für die Geschichte

Im Herbst 1979 gelang zwei Familien eine der spektakulärsten Fluchten aus der DDR: Mit einem selbst genähten Heißluftballon schwebten sie über die Grenze - und landeten in Naila in Oberfranken. Die Vorbereitungen, die Flucht, die Zeit danach - Günter Wetzel, einer der Erbauer des Ballons, erinnert sich. [mehr]


Weißes Loft | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ganz in Weiß Wie kindertauglich ist ein Loft?

Wie passen eine schicke Innenstadt-Wohnung, ganz in puristischem Weiß gehalten, und ein Schokolade liebendes kleines Mädchen zusammen? Familie Breidt aus München probiert's aus und kommt zu ganz überraschenden Erkenntnissen. [mehr]


Schweinebraten mit Gemüse | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Schweinebraten mit Gemüse Selbergemachtes aus dem Odenwald

Wenn es bei Tina und Martin Eck aus Mainbullau einen Schweinsbraten gibt, dann sind nicht nur die "gemüsigen" Beilagen aus dem eigenen Garten. Auch das Fleisch kommt von den eigenen Weideschweinen. Das ist viel Arbeit für die Ecks, der eigentlich Lehrer sind. Und für Paul Enghofer war's eine ganz neue Art von Schweinebraten. [mehr]


Schweinsbraten von den Biobauern Eck | Bild: BR zum Artikel Schweinebraten mit Gemüse und Kartoffelpüree Überraschend anders und fein

Bei Tina und Martin Eck gibt es Schweinefleisch nur von Tieren aus eigener Weidehaltung. Aus so einem "Rohstoff" kann nur Gutes werden, denn wenn die Fleischqualität stimmt, kann eigentlich nichts schief gehen bei der Zubereitung. Paul Enghofer haben sie das Rezept für Schweinebraten verraten, der ihm als Niederbayern - ohne Bratensoße und Kartoffelknödel - doch erstmal ziemlich ungewöhnlich erscheint. [mehr]


Apfelstrudel | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Ausgezogener Apfelstrudel mit Schmand Ein Genuss für Naschkatzen und Gschleckerte

Apfelstrudel ist nicht gleich Apfelstrudel! Mittlerweile gibt es etliche Varianten davon: mit Rum-Rosinen, gestiftelten Mandeln, gehackten Walnüssen oder auch Sauerrahm. Christa Höfer aus Bad Feilnbach hat uns ihr Rezept für die Schmand-Variante verraten - zum Nachbacken und Genießen. [mehr]


Dinkelvollkornmischbrot | Bild: BR zum Artikel Dinkelvollkornmischbrot Die Mischung macht's!

Reines Dinkel-Vollkornbrot hat den Nachteil, dass es unter Umständen schnell trocken werden kann. Dagegen hilft in diesem Rezept die Mischung mit Roggenvollkornmehl und die Verwendung eines Mehlkochstücks. Ganz besonderes letzteres sorgt für eine saftige Krume und längere Frischhaltung. [mehr]