BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel

Zwischen Spessart und Karwendel

Heilkräuter | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heilkräuter aus Bad Windsheim Herzgespann und Gichtrose

Seit Jahren ist der Kräutermarkt im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim ein Publikumsrenner. Und für die dortige Oekologin Renate Bärnthol Biologen eine Möglichkeit, alte Pflanzen wieder unters Volk zu bringen. Zum Beispiel das "Herzgespann", das erwiesenermaßen bei Herzbeschwerden hilft. [mehr]

Pinzgauer Rinder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Artgerechte Tierhaltung Fleisch vom eigenen Rind

Sich ohne Reue der "Fleischeslust" hingeben - das fällt vielen schwer, weil für's Fleisch ja ein Tier sterben muss. Paul Enghofer war bei der Familie Wild im schwäbischen Wittesheim. Die hält - unter anderem - Pinzgauer Rinder weil sie will, dass die Tiere wenigstens ein gutes Leben hatten. [mehr]

Geotop Doost | Bild: BR zum Video Das Geotop Doost Wo der Teufel Butter macht

Es ist ein Meer aus riesigen Granitsteinen im Wald, der "Doost" in der Gemeinde Floß. Zahlreiche Sagen ranken sich um die Entstehung des Doost. Die wissenschaftliche Erklärung hält einige Überraschungen parat. Und die Umgebung noch weitere Geschichten rund um den Granit. [mehr]

Wohnungsbummel Sommerhausen | Bild: BR zum Artikel Räume für Träume Wohnungsbummel in Sommerhausen

Sie war Deutschlands erster weiblicher Schaufenster-Dekorateurs-Lehrling. Mit ihrem Haus in Sommerhausen hat sich die Kunstmalerin Annadora Diller-Köninger ihre Träume von vergangenen Zeiten und fernen Ländern erfüllt. [mehr]

Rezept Selberg'macht

Frische Leberknödel mit Leber von den eigenen Tieren | Bild: BR / Paul Enghofer zum Artikel Bayerische Leberknödel Selberg'macht vom eigenen Rind

Für unsere Reihe "Selber g'macht" besucht Paul Enghofer Menschen, die nicht nur wert aufs Selberkochen legen, sondern die sich auch dafür interessieren, woher ihre Lebensmittel kommen. Diesmal besucht er Familie Wild aus Wittesheim, die ihre Fleischprodukte von den eigenen Nutztieren gewinnen. [mehr]

Sendung vom 22.4.2017

Spessart-Wald | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ein Streifzug durch den Spessart Umkämpfter Wald

Die Staatsregierung ist auf der Suche nach einem dritten bayerischen Nationalpark. Ein Kandidat ist der Spessart, eines der größten Laubwaldgebiete Europas. 10 Prozent des Spessarts könnten Nationalpark werden. Die Menschen vor Ort spaltet diese Idee. Ein Landschafts- und Stimmungsbild. [mehr]


Symbolbild: Kräutersuppe | Bild: colourbox.com zum Artikel Neunkräutersuppe Rezept nach Hildegard von Bingen

Die Neun-Kräuter-Suppe ist eine traditionelle Speise, die schon unsere Vorfahren gerne aus frischen Frühlingskräutern zubereitet haben. Das Beste daran - neben dem feinen Geschmack: Die frischen Zutaten findet man im Kühlschrank der Natur! [mehr]


Rüdiger Baumann | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Wo gibt's die besten Klöße? Mittelfranken im Knödelwettstreit

Die Nürnberger wurden früher "Peiterlesboum" genannt: Petersilienbuben. Kein Wunder also, dass im Nürnberger Knoblauchsland auch die Knödel in Begleitung von Petersilie sind: Butterkniedla mit Petersilie, Grießschüberl und Schwemmklöße hat Rüdiger Baumann in einer Fleischbrühe mit Petersilienwurzel gefunden. [mehr]


Traudi Siferlinger im Dachauer Land | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Im Dachauer Land Musikalische Radltour

Traudi Siferlinger besucht den Tonholzsäger Andreas Pahler, der Holz für Musikinstrumente in alle Welt verschickt, die Musikgruppe "Spurwexl" aus Westerholzhausen und den Sammler Robert Gasteiger aus Günding, der ein Experte für Glaube und Aberglaube in der Volkskunst ist - und außerdem auch noch richtig gut Zither spielt. [mehr]

Sendung vom 15.4.2017

Cathi Lichtmannegger und das Wimbachschlösserl | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Cathi Lichtmannegger Eine kraftvolle Frau

Ein lohnender Ausflugstipp ist die Wimbachklamm im Nationalpark Berchtesgaden. Einkehren können Sie dann bei Cathi und Sebastian Lichtmannegger im Wimbachschlösserl. Die Wirtin freut sich jedes Jahr darauf, das kleine ehemalige Jagdschlösschen nach einem langen Winter in der Klamm wieder aufsperren zu können. Denn sie ist mit Leib und Seele eine heimatverbundene Gastgeberin und darüber hinaus auch noch eine fürsorgliche Kleinbäuerin. [mehr]


Brigitte Hausner auf der Suche nach den besten Klößen | Bild: BR zum Video Wo gibt's die besten Klöße? Unterfranken im Bayern-Wettstreit

Fünf Regierungsbezirke haben wir schon besucht, alle haben zum Knödel - oder zum Kloß - eine ganz besondere Verbindung, und dementsprechend ihre ganz eigenen Rezepte. Aber die Unterfranken setzen dem Kloß die Krone auf. Denn was unsere Autorin Brigitte Hausner aus dem Landkreis Aschaffenburg an Rezepten mitgebracht hat, ist wirklich außergewöhnlich. [mehr]


Osterfeuer in Eschenlohe wird entfacht | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Baumschwämme in Eschenlohe Am Osterfeuer entfacht

Ein ganz besonders ausgefallener Osterbrauch hat sich im Oberland, im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, etabliert. Damit das österliche Licht des Lebens dort in die Häuser einziehen kann, müssen ein paar fleißige Burschen schon im Herbst mit den Vorbereitungen beginnen. [mehr]


Osterbrunnen in Bieberbach in Landkreis Forchheim | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Fränkische Osterbrunnen Bräuche im Wandel

Seit Palmsonntag sieht man sie wieder überall, die mit bunten Ostereiern prächtig geschmückten Brunnen. Und es werden immer mehr - auch außerhalb Bayerns. Dabei kommt die Tradition des Brunnenschmückens eigentlich aus der Fränkischen Schweiz. [mehr]

Moderatoren

Moderator Florian Schrei. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Foto Sessner. Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Artikel Moderator Florian Schrei

Seit 2005 ist Florian Schrei für "Zwischen Spessart und Karwendel" unterwegs. Außerdem ist er auch als Regisseur und Schauspieler im Volkstheater tätig. In seiner Freizeit trifft man ihn häufig in den Bergen des Inntals. [mehr]


Florian Hartmann | Bild: BR/Petra Schütz zum Artikel Moderator Florian Hartmann

Florian Hartmann ist das neue Gesicht bei „Zwischen Spessart und Karwendel“. In seiner Freizeit macht er gerne Musik, geht mit seinen Kindern zum Fischen oder versucht sich als Hobby-Schreiner. [mehr]

Rezepte

Symbolbild: Rezepte zum Nachkochen | Bild: colourbox.com zur Übersicht Zum Nachkochen und Genießen Die Rezepte aus unserer Sendung

Im Laufe der Jahre haben uns viele Menschen, die wir mit der Kamera besucht haben, ihre besten Rezepte verraten. Wir haben sie aufgeschrieben und hier für Sie zum Schmökern und Nachkochen zusammengestellt. [mehr]

Knödelwettstreit in Bayern

Frau führt eine Gabel zum Mund | Bild: colourbox.com zur Übersicht Bayern und seine Knödel, Kniedla, Klöß und Schpouzn Ein Paradies für Genießer

Egal ob aus Kartoffeln, Semmeln, Mehl oder Grieß, in der Pfanne gebraten oder in der Suppe schwimmend, mit Bohnen oder Leber im Teig, flambiert oder als Salat, hart oder weich oder flach wie eine Flunder: Bayerns Kloß-Vielfalt ist beeindruckend! [mehr]

Sendung vom 8.4.2017

Mühle mit Fachwerk | Bild: BR zum Video Im Fluss der Zeit Entlang der Baunach

Zwischen Bamberg und Hassfurt erstreckt sich entlang des Flusses Baunach ein Landstrich, der recht unaufgeregt wirkt. Wer sich aber dorthin aufmacht, kann sich vom Gegenteil überraschen lassen. Uns sind Menschen mit interessanten Geschichten begegnet ... [mehr]


Sandra Weber genießt oberbayerische Knödel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Wo gibt's die besten Knödel? Oberbayern im Knödelwettstreit

In welchem bayerischen Regierungsbezirk gibt's die besten Knödel? Unsere Autorin Sandra Weber ist sich da ganz sicher: in Oberbayern! Sie hat zur Beweisführung ihre Oma zu Rate gezogen, die einen sommerlichen Semmelknödel-Salat macht. Was man aus dem Semmelknödelteig noch so alle machen kann? Lassen Sie sich überraschen! [mehr]


Kapitän der MS Seehausen am Staffelsee | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Die MS Seehausen am Staffelsee Leinen los!

Am Staffelsee gibt's neben atemberaubender Landschaft und Aussicht auf die Berge noch eine echte Besonderheit: Die Fischer des Sees betreiben zusammen ein großes Fahrgastschiff, die MS Seehausen. Wenn sie alljährlich im Frühling das erste Mal wieder in See sticht, ist die Freude und Aufregung bei allen Beteiligten groß. [mehr]