BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel

Zwischen Spessart und Karwendel

Ludwig Thoma | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Zwiespältig Das Erbe von Ludwig Thoma

Vor 150 Jahren wurde Ludwig Thoma geboren - ein Schriftsteller, der in seinen Romanen und Stücken das Bild von Bayern und seinen Bewohnern wie kein anderer geprägt hat. Angefangen hat er als linksliberaler Satiriker im Simplicissimus, gegen Ende seines Lebens wurde er zum rechten Agitator, der indirekte Mordaufrufe anonym in der Zeitung veröffentlichte. [mehr]



Pferdeschlittenrennen in Fischbachau | Bild: BR zum Video Rossrennats Pferdeschlittenrennen in Fischbachau

Im Landkreis Miesbach sind viele Pferde zuhause - die wollen auch bei Eis und Schnee einmal raus. Ihre Besitzer treffen sich deshalb regelmäßig zum Pferdeschlittenrennen. Einmal im Jahr ist Fischbachau der Austragungssort für ein solches "Rennats". [mehr]


Dominik Bartenschlager | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Abenteuerlustig Der Eiskletterer Dominik Bartenschlager

Dominik Bartenschlager stammt aus dem Oberallgäu, ist Bergführer und sommers wie winters draußen unterwegs. Kalte Temperaturen oder schwieriges Gelände sind für ihn nie ein Grund umzukehren. Aber auch in seinem Beruf als Grundschullehrer findet er immer wieder Mittel und Wege, damit er nicht nur im Schulhaus sitzen muss. [mehr]

Fotofund in Gunzenhausen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Bewegend Der Foto-Fund von Gunzenhausen

In Gunzenhausen im Altmühltal ist bei einer Haushaltsauflösung ein Bilderfundus aufgetaucht. Es sind rund 2.500 Fotografien, Zeitzeugnisse aus den 30er und 40er Jahren. Erst nach und nach kann das Material ausgewertet werden; und es zeigt, wie früh und wie schnell die Nazis in Gunzenhausen Fuß fassen konnten. [mehr]

Sendung vom 14.1.2017

Berghofen: Wiedersehen nach 60 JAhren | Bild: BR zum Video Ein Besuch in Berghofen Wiedersehen nach 60 Jahren

In dem kleinen Ort Berghofen im Allgäu hat das BR Fernsehen bereits in den 1950er Jahren gedreht. Damals ist ein Film entstanden, der in der Reihe "Abendläuten" lief. Die Aufnahmen schlummerten seitdem im Archiv, bis sie unsere Autorin Sandra Wiest entdeckt hat und mit ihnen nach Berghofen gefahren ist. Wer kann sich dort noch an die Aufnahmen von damals erinnern und wie hat sich der Ort seither verändert? [mehr]


Windsurfer auf dem Ammersee | Bild: BR zum Artikel Stilles Wasser? Winter auf dem Ammersee

Es ist die "stade" Zeit am Ammersee: Verlassene Bootsstege, leere Bojen - weit und breit nur Haubentaucher und Möwen. Oder? Nicht ganz! Einige Unverfrorene wagen sich noch hinaus auf's Wasser. Die einen aus beruflichen Gründen - die anderen aus purer Leidenschaft. [mehr]


Wirtin auf der Alpe Rappengschwend | Bild: BR zum Artikel Winteralpe Rappengschwend im Gunzesrieder Tal

Leben in und mit den Bergen, das prägt seit vielen Generationen die Familie Beck aus Gunzesried. Sie bewirtschaften die Alpe Rappengschwend, eine genußvolle Anlaufstelle für Wanderer gerade jetzt im Winter. [mehr]

Sendung vom 7.1.2017

Lichterfest Nankendorf | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Lichterfest in Nankendorf Leuchtende Prozession

Im Wiesenttal in Oberfranken zünden an einem festgelegten Abend alle Menschen einer Gemeinde gemeinsam Lichter an. Fast jede Woche ist ein anderer Ort mit diesem Lichterzauber an der Reihe. Das ganze Dorf und sogar die Hänge werden erleuchtet. An Silvester war Nankendorf im Landkreis Bayreuth dran - da musste jeder im Dorf mit anpacken. [mehr]


Holzarbeiter im Allgäu | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Holzarbeiter im Allgäu Gigantisches Werk

Im Winter steht die Natur still und damit war er schon immer die beste Zeit, um Holz zu schlagen. Über Jahrhunderte hinweg war das eine besonders schwere und gefährliche Arbeit für die Holzknechte und ihre Pferde. Für ein außergewöhnliches Buchprojekt über die Arbeit im Allgäuer Holz hat der Fotograf Christian Heumader Erinnerungen zusammengetragen, und dabei schier unglaubliche Geschichten zu hören bekommen. [mehr]


Kartoffelsterz und Hollerkoch - Das Notzeiten-Kochbuch | Bild: Bayerisches Fernsehen zum Artikel Kartoffelsterz und Hollerkoch Das Notzeiten-Kochbuch

Gekocht wird heutzutage auf allen Fernsehkanälen, doch Gerichte aus Not- und Kriegszeiten sind schon etwas Ungewöhnliches. Oder haben Sie schon mal Kuheuter, Kartoffelsterz oder Brotsuppe selbst gemacht? [mehr]

Biergeschichten

Bier im Glas | Bild: colourbox.com zum Artikel Hopfen und Malz … In welcher Region schmeckt Bayerns Bier am besten?

160 Liter Bier pro Jahr – so viel trinkt statistisch gesehen jeder Bayer. Und zwar vom Säugling bis zum Greis. Der Freistaat ist in Sachen Bier insgesamt ein Spitzenreiter. Unbestritten. Doch so einfach ist das mit dem Gerstensaft im Freistaat dann doch nicht. Denn in Bayern ist Bier nicht gleich Bier. Keinesfalls. [mehr]