BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel

Zwischen Spessart und Karwendel

Kartoffelautomat | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Automaten mit Pfiff Vermarktungsideen vom Land

Regionale Produkte gibt es im Supermarkt selten zu kaufen - auch wenn die Verbraucher sie gerne hätten. Doch Landwirte und Lebensmittelerzeuger haben inzwischen viele Direktvermarktungsideen, mit denen sie den Käufern entgegen kommen. Und zwar ganz "automatisch". Drei Beispiele aus der Oberpfalz und Niederbayern. [mehr]

Rote Bete für die Erdmiete | Bild: picture-alliance/dpa zum Video "Erdmieten" selbstgemacht Gemüse für den Winter

Beim Gemüse sind Andrea und Hans Völkl quasi Selbstversorger, das ganze Jahr über. Das Wurzelgemüse überwintert das Ehepaar aus Stallwang bei Straubing mit einer Methode, die es schon in der Jungsteinzeit gegeben hat: Es wird einfach in der Erde eingegraben. Mit einem genialen Hilfsmittel allerdings - schließlich leben wir heute im Maschinenzeitalter ... [mehr]

Andreas Pössnecker,Polsterer und Künstler | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Andreas Pössnecker Ein Polsterer und Künstler

Er gibt den Ausrangierten und Kaputten eine zweite Chance: Der Polstermeister Andreas Pössnecker aus dem oberfränkischen Naila ist ein Fachmann für's "Aufmöbeln". Wahrscheinlich weil sich bei ihm das handwerkliche Können mit seiner sprudelnden Kreativität paart. Heraus kommt ein ganz besonderer Blick auf die alltäglichen Dinge. [mehr]

Behelfsheim | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Klein, aber mein Behelfsheime in Mittelfranken im Museum

In den letzten Kriegsjahren ließen die Nationalsozialisten einfache, winzige Häuser bauen, um wohnungslos gewordenen Menschen ein Dach über dem Kopf zu geben. Der Name dieser "Behelfsheime" weist darauf hin, dass sie nur als Übergangslösung gedacht waren. Manche haben sich trotzdem erhalten. [mehr]

Rezept aus der Sendung

Gemüsestrudel von Andrea Völkl aus Stallwang bei Straubing | Bild: BR zum Artikel Pikanter Gemüsestrudel Mit Gemüse aus dem eigenen Garten

Von leicht und gesund bis herzhaft und deftig: Ein Gemüsestrudel lässt sich in vielen Varianten zubereiten. Familie Völkl aus Stallwang bei Straubing verwendet für ihren deftigen Gemüsestrudel immer das Gemüse aus dem eigenen Garten - und hat so immer Abwechslung auf dem Teller. [mehr]

Sendung vom 11.11.2017

Obacht! Bayrische Seeungeheuer! | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Bayerische Seeungeheuer Sagen mit Tiefgang

Egal ob es um den Riesenwaller im Walchensee geht, vor dem sich wohl sogar die Bayerischen Kurfürsten gefürchtet haben, oder um das arme Mädchen, das am Grunde des Tegernsees am Spinnrad dreht: Unter der unschuldig glitzernden Oberfläche der oberbayerischen Seen schlummern verblüffende Geschichten. [mehr]


Schiefer aus dem Frankenwald | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Schiefer aus dem Frankenwald Das "blaue Gold"

Der Schieferabbau hat einst einer ganzen Region in Nordfranken und Süd-Thüringen Brot und Arbeit gegeben. Doch dann kamen andere, billigere Baustoffe. Heute gibt es nur noch ein Schieferbergwerk in Bayern: Lotharheil in Geroldsgrün. Gott sei Dank, denn Schiefer ist plötzlich wieder im Trend. [mehr]


Moser's Lebensmittel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video "Moser‘s Lebensmittel" in Markt Indersdorf Kramer mit Seele

Ganze 100 Jahre gibt es den Lebensmittelladen der Familie Moser in Markt Indersdorf schon. Auch wenn das Sortiment im Laufe der Zeit immer ein bisschen gewechselt hat, eines ist über all die Jahre geblieben: die unglaubliche Freude und Lust am Verkaufen. [mehr]


Fränkische Landgans | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Die Fränkische Landgans Gerettetes Geflügel

Beinahe wäre sie als Haustierrasse von der Bildfläche verschwunden. Dabei ist die Zucht der Fränkischen Landgans eher unkompliziert: Sie steht den Wildgänsen noch nahe und so brütet sie zuverlässig, kümmert sich vorbildlich um den Nachwuchs, ist wachsam und widerstandsfähig. Ja und rund um Martini zeigt sie auch noch andere Qualitäten ... [mehr]


Gänsekeule mit Blaukraut und Knödeln | Bild: colourbox.com zum Artikel Gänsebraten Nicht nur zum Martinstag ein besonderer Genuss

Wer es mit der Tradition hält, verspeist an St. Martin eine Martinsgans. Woher der Brauch kommt? Der Legende nach versteckte sich St. Martin in einem Stall, als er davon erfuhr, dass ihn das Volk von Tous zum Bischof gewählt hatte. Er hielt sich des Amtes für unwürdig. Die Gänse im Stall machten aber so einen Lärm, dass ihn die Tourer fanden. Er wurde zum Bischof geweiht. Die Gänse mussten das büßen und endeten als Braten, so wie zum Beispiel in diesem Rezept. [mehr]

Sendung vom 4.11.2017

Kerstin Rentsch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Oberfränkische Genussbotschafterin Kreative Kartoffelköchin Kerstin Rentsch

In Kleintettau im Landkreis Kronach lebt Kerstin Rentsch. Sie hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, althergebrachte Kochrezepte aus der Gegend zu erhalten. Eine ihrer Lieblingszutat ist die Kartoffel, daraus zaubert sie mit ganz einfachen Mitteln wahre Köstlichkeiten. [mehr]


Klosterdorf Zangberg | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Einen Besuch wert Das Klosterdorf Zangberg

Zangberg, eine kleine Gemeinde im Isental, hat zwar gerade einmal tausend Einwohner, aber ist eine idyllische und sehenswerte Gemeinde zwischen München und Passau. Eine besondere Rolle in diesem Ort spielt das Kloster St. Josef, in dem Schwestern der Heimsuchung Mariens leben und wirken. [mehr]


Buchbinder Olaf Nie | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Der Buchbinder Olaf Nie Meister der Achtsamkeit

Es gibt viele Gründe ein gutes Buch in die Hand zu nehmen und besonders viel Freude bereitet dieser Akt, wenn das Buch neben einem spannenden Inhalt auch noch hübsch anzusehen ist. Die gute Form von Büchern hat sich der Olaf Nie aus Weßling im Landkreis Starnberg zur Herzensangelegenheit gemacht. In seiner Werkstatt entstehen kleine Kunstwerke mit viel Charme. [mehr]


Allerseelen-Spitzl in Kelheim | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Spitzlmarkt in Kelheim Festliches Gebäck

Spitzl sind ein ganz besonderes Gebäck mit einer langen Tradition. Früher haben Taufpaten den Kindern an Allerseelen ein Spitzl geschenkt - und vielleicht auch ein Geldstück dazu. So wollte man zeigen, dass man sein Herz für andere Seelen öffnet. Auch wenn der Brauch mittlerweile vielfach in Vergessenheit geraten ist, so mancher handwerkliche Bäcker hält an der Tradition des Spitzl-Backens fest. Und die Ergebnisse sind einmal im Jahr in einer erstaunlichen Vielfalt auf dem Markt in Kelheim zu besichtigen. [mehr]


Drifterle | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Drifterle Herbstliches Kartoffelgericht

In Thüringer- und Frankenwald gab es in alter Zeit wenig Vielfalt auf den Feldern, dafür war das Klima zu rau, der Boden zu karg. Deshalb wurde dort die anspruchslose Kartoffel in vielen Sorten angebaut und es entstanden viele Gerichte mit der Knolle. Eines davon: Drifterle! [mehr]


Schneidersläpple | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Schneidersläpple Kleine Nascherei zum Kaffeekränzchen

Auch für den nachmittäglichen Kaffee hat Kerstin Rentsch eine Kleinigkeit zu bieten: Schneidersläpple mit Zimt und Zucker. Ihr Teig besteht hauptsächlich aus Kartoffeln. [mehr]


Kartoffeltorte von Kerstin Rentsch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Kartoffeltorte (glutenfrei) Süß, saftig und sehr lecker

Kerstin Rentschs Leidenschaft sind die Rezepte von früher. Ihre Spezialität: die Kartoffel. Eine besonders ungewöhnliche, aber dafür auch sehr leckere Möglichkeit, mit Kartoffeln zu kochen, ist die Kartoffeltorte. [mehr]


Kartoffelstriezel | Bild: BR zum Artikel Kartoffelstriezel Tante Hannes Kaffeegebäck

Ein beliebtes Kartoffelrezept von Kerstin Rentschs "Tante Hanne" waren früher die Kartoffelstriezel. Das Hefegebäck sieht so ähnlich aus wie Dampfnudeln, bleibt aber wesentlich länger frisch und saftig - dank der Kartoffeln darin! [mehr]

Rezepte

Symbolbild: Rezepte zum Nachkochen | Bild: colourbox.com zur Übersicht Zum Nachkochen und Genießen Die Rezepte aus unserer Sendung

Im Laufe der Jahre haben uns viele Menschen, die wir mit der Kamera besucht haben, ihre besten Rezepte verraten. Wir haben sie aufgeschrieben und hier für Sie zum Schmökern und Nachkochen zusammengestellt. Wir wünschen fröhliches Kochlöffelschwingen und guten Appetit! [mehr]

Knödelwettstreit in Bayern

Frau führt eine Gabel zum Mund | Bild: colourbox.com zur Übersicht Bayern und seine Knödel, Kniedla, Klöß und Schpouzn Ein Paradies für Genießer

Egal ob aus Kartoffeln, Semmeln, Mehl oder Grieß, in der Pfanne gebraten oder in der Suppe schwimmend, mit Bohnen oder Leber im Teig, flambiert oder als Salat, hart oder weich oder flach wie eine Flunder: Bayerns Kloß-Vielfalt ist beeindruckend! [mehr]

Sendung vom 28.10.2017

Mit Moos beschlagene Engelsabbildung auf einem Grabstein | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Grabpatenschaften in Augsburg Engel auf Partnersuche

Historische Grabmale verfallen, damit kämpfen viele Friedhöfe, deren Erscheinungsbild immer mehr Lücken aufweist. Der Protestantische Friedhof in Augsburg ist deshalb auf der Suche nach Paten. Sie dürfen die alten Steine nutzen, wenn sie die Renovierungskosten tragen. Das ist nachhaltiger, als einen neuen Stein aus China zu kaufen. Und auch schöner. [mehr]


Undatierte Aufnahme der Malerin  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Gabriele Münters letzte Jahre Die Retterin des "Blauen Reiter"

Sie muss die Kunst sehr geliebt haben. 1957 schenkte Gabriele Münter ihre vor den Nazis versteckten Werke von Wassily Kandinsky und anderen Mitgliedern der Künstlergruppe "Blauer Reiter" dem Münchner Lenbachhaus. Der Museum wurde dadurch weltberühmt. Münter selbst aber verbrachte ihre letzten Jahre verarmt in ihrem Haus in Murnau. Eine Spurensuche. [mehr]


Paul Enghofer zu Gast bei den Bartholls in Waal. | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Selbergemachtes aus Kraut Stampfen und "quatschen"

Seine Lebensmittel selbst herzustellen ist wieder im Trend. Dazu gehört auch selbstgemachtes Sauerkraut. Aber: Wer mal 20 Kilo Kraut gehobelt hat, der weiß, was er getan hat. Alternative: Man holt sich das Weißkraut fertig gehobelt in Holzhausen bei Buchloe. Dort hat Paul Enghofer einige Krautfans getroffen und nach ihren Rezepten gefragt. [mehr]


Sauerkraut-Rezepte | Bild: BR zum Artikel Krautpflanzerl (vegan) Frisches Weißkraut mal anders

Geschmacklich und von der Konsistenz her erinnern die veganen Krautpflanzerl ein bisschen an Reiberdatschi. Doch sie kommen komplett ohne Kartoffeln aus! Eine feine Rezept-Kreation von Helene Walterskirchen. [mehr]


Krautkrapfen mit Roter Beete | Bild: BR zum Artikel Krautkrapfen Bodenständige Allgäuer Spezialität

Im Grunde bestehen sie nur aus Nudelteig und Sauerkraut und ein paar Zutaten, die jeder nach Geschmack dazugeben kann. Doch der Geschmack der frisch in der Pfanne gebratenen Krautkrapfen hat das Zeug zum Lieblingsgericht. [mehr]


Sauerkraut | Bild: colourbox.com zum Artikel Sauerkraut selber machen Mit diesen Tipps gelingt es

Sauerkraut ist auch in den Wintermonaten ein guter Vitaminspender. Während früher noch in vielen Haushalte das eigene Sauerkraut selbst hergestellt wurde, greifen heute viele lieber zur Dose. Dabei ist es eigentlich so einfach Sauerkraut selbst anzusetzen! [mehr]


Tannenhäher-Suche im größten Zirbenwald Bayerns  | Bild: Hennig Werth zum Video mit Informationen Tannenhäher-Suche im größten Zirbenwald Zapfen und Zupfen auf der Reiteralpe bei Berchtesgaden

Auf der Reiteralpe im Nationalpark Berchtesgaden ist zur Zeit der „Gärtner des Zirbenwalds“ aktiv: der Tannenhäher. Auf dem von allen Seiten von steilen Felswänden umgebenen Plateau befindet sich der größte Zirbenwald Bayerns. [mehr]