Sportschau

Sportschau (zur Startseite Sportschau)

ARD-Radio-Recherche Sport

Gehirnerschütterungen im Fußball | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel CTE Die große Gefahr bei Gehirnerschütterungen

Viele Profi-Sportler in Deutschland haben in ihrer Karriere Gehirnerschütterungen erlitten. Eine gefährliche Spätfolge ist die CTE, die chronisch traumatische Enzephalopathie. In Deutschland ist das Bewusstsein für die Krankheit noch kaum vorhanden. [mehr]


Union-Spieler Julian Ryerson am Boden | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Gehirnerschütterung im Profisport Die unterschätzte Gefahr

Zusammenstöße, Checks und Kopf-Kollisionen sieht man im Profisport jede Woche: In Deutschland wird das Thema teilweise noch unterschätzt. Dabei besteht dringender Handlungsbedarf. Die Risiken sind groß. [mehr]


Jugendliche beim Eishockeyspielen | Bild: picture alliance / Eibner-Pressefoto | Jonas Brockmann/ Eibner-Pressefo zum Audio mit Informationen Gehirnerschütterung Im Jugend- und Breitensport oft verharmlost

Gerade jetzt, wenn der Freizeitsport wieder losgeht, fordern Experten und Ärzte mehr Bewusstsein für die Gefahr von Gehirnerschütterungen. Die Verletzung werde vor allem bei Kindern und Jugendlichen oft verharmlost. [mehr]

Die Polizei durchsucht bei der nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld ein Mannschaftshotel nach Dopingmitteln. | Bild: picture-alliance/dpa/Vesa Moilanen zum Audio mit Informationen Doping im Skisport Zwei Jahre nach "Operation Aderlass" - was Dopingfahnder gelernt haben

Die Nordische Ski-WM 2019 in Seefeld war überschattet von der Doping-Razzia "Operation Aderlass". Polizei und Sondereinsatzkommando nahmen Langläufer und Komplizen des Doping-Arztes Mark Schmidt fest. Was haben die Doping-Fahnder daraus für die aktuelle WM in Oberstdorf gelernt? [mehr]

Die katarische Fußball-Nationalelf | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen WM 2022 in Katar Katars Fußball-Nationalspieler: Bürger zweiter Klasse?

Bei der Klub-WM steht erstmals das neue Fußball-Land Katar im Fokus, wo Ende des kommenden Jahres die WM stattfinden wird. Der Gastgeber scheint mit seinem Team gut gerüstet. Doch sind die Spieler überhaupt richtige Staatsbürger des Wüstenstaates? [mehr]

Schriftzug am Gebäudes des CAS | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel CAS Urteil Too big to fail - auch im Fußball

Keine Sperre für Manchester City und Trainer Pep Guardiola. Der internationale Sportgerichtshof CAS hat die Strafe der UEFA aufgehoben. Sportrechtsexperten stellen das Financial Fairplay in Frage. [mehr]


Fußball und Geld | Bild: picture alliance/augenklick/GES zum Artikel Financial Fairplay Ist der Fußball gerechter geworden?

Manchester City hat gegen die Regeln des Financial Fairplay verstoßen. Die Strafe der UEFA: Ausschluss aus der Champions-League für zwei Jahre. Dagegen haben die Briten vor dem Sportgerichtshof CAS geklagt. Gelten die Regeln vielleicht nicht für alle? [mehr]

CAS Gebäude in Lausanne | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Sportgerichtshof Was hat sich am CAS geändert?

Der internationale Sportgerichtshof CAS hat die zweijährige Sperre von Manchester City für die Fußball-Champions-League aufgehoben. Dem Premier-League-Klub von Trainer Pep Guardiola waren Verstöße gegen das "Financial Fair Play" vorgeworfen worden. [mehr]

Unibibliothek Regensburg | Bild: BR zum Artikel Schlau kickt gut Fußball-Profis setzen auf Studium

Unterbeschäftigte Fußballprofis sorgen aktuell vor allem mit lustigen Social Media Videos für Unterhaltung. Viele nutzen die Zeit aber auch, um ihr Studium voranzubringen. Was früher verpönt war, wird heute von vielen Vereinen unterstützt. [mehr]