8

New Music Award 2015 Antilopen Gang ist beste "Newcomerband"

Die Antilopen Gang gewinnt den New Music Award 2015. Beim Finale am Freitagabend im Berliner Postbahnhof haben sie sich gegen Namika, Cosby und sechs andere Bands durchgesetzt. Dabei sah es erst nicht gut aus für Antilopen Gang.

Stand: 10.10.2015 | Archiv

antilopengang gewinnen nma | Bild: nma

Ein Drumkit aus Mülltonnen und ein kaputtes Klavier - eigentlich waren die Voraussetzungen für die Antilopen Gang beim New Music Award 2015 im Berliner Postbahnhof richtig schlecht. Trotzdem - oder vielleicht gerade  deswegen - haben Danger Dan, Panik Panzer und Koljah den Newcomerpreis der jungen Wellen der ARD abgeräumt. Die Jury um den Berliner Musiker Bosse überreichte der Gang einen Scheck über 10.000 Euro. Nach der Siegerehrung lässt die Antolopen Gang wissen:

"Die Jury hat den allerbesten Geschmack der Welt. Vielen Dank für den Respekt und das Vertrauen. Von dem Gewinn kaufen wir uns vielleicht eine Posaune - eine große, imposante Posaune. Oder einfach nur Schrott für unser Bühnenbild. Dann aber goldenen Schrott!"

Antilopen Gang beim NMA 2015

"Politische Refexion zu fetten Beats"

Die Jury lobte nach der Show alle Acts und begründete ihre Entscheidung: "Die Antilopen Gang hat nicht nur Style, sondern auch Haltung. Sie haben eine mitreißende Show mit politischen Reflexionen zu fetten Beats hingelegt."

zur Übersicht New Music Award Wer ist Deutschlands beste Newcomerband?

Neun Bands. Ein Preis. Ein Abend. Beim New Music Award treten neun Nachwuchsbands aus ganz Deutschland an. Hier findet ihr alle Infos zur Veranstaltung und den Kandidaten. [mehr]

Jede junge Welle konnte einen Künstler für den begehrten Preis vorschlagen. Wir von PULS haben Cosby nach Berlin in den Postbahnhof zum New Music Award geschickt. 

Beim NMA wird die beste deutsche Nachwuchsband des Jahres gekürt. Unterstützt wird der Preis von den jungen Wellen der ARD, also Bremen Vier (Radio Bremen), DASDING (SWR), 1LIVE (WDR), Fritz (rbb), MDR SPUTNIK, N-JOY (NDR), PULS (BR), 103.7 UnserDing (SR) und YOU FM (hr). Seit 2008 findet er jedes Jahr statt und hat schon so mancher Band den Sprung zu Popularität verschafft (z.B. Kraftklub, OK Kid und Bonaparte).


8

Kommentare

Inhalt kommentieren

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Gerd Heiß, Freitag, 16.Oktober 2015, 13:45 Uhr

4. Die Sieger

Top secret - die wahre Begründung der Jury: Sie können nichts, aber das wirklich absolut perfekt!

Daniel A. Geissler, Montag, 12.Oktober 2015, 17:20 Uhr

3. Newcomer

Man kann dem PULS-Team nur dazu gratulieren, dass es COSBY nach Berlin geschickt habt! Wie Newcomer klingen und wirken sie allerdings nicht – waren sie hier vielleicht am falschen Ort? In der Publikumsresonanz waren sie jedenfalls mit Abstand die Nummer 1!

Carlo Seidl, Samstag, 10.Oktober 2015, 21:58 Uhr

2. New Music Award

Ihr solltet unbedingt die Überschrift ändern: „...gewinnt den New Music Award“ ist ok, aber nicht „...beste Newcomer-Band“, denn das würde ja bedeuten, dass alle acht anderen Bands schlechter waren. Ausgehend vom Niveau der Gewinner ist das eine sehr schwerwiegende Beleidigung.

Nils Libigman, Samstag, 10.Oktober 2015, 14:55 Uhr

1. Die beste Newcomer-Band

Die Begründung der Jury ist bemerkenswert: Inwiefern es bei den Gewinnern Style gab, weiß man nicht. Stil war jedenfalls nicht erkannbar, stattdessen gab es ein paar politische Schlagworte, die garantiert immer gut ankommen und die man dann hochtrabend als politische Reflexionen identifizieren kann. Statt Musik nur fette Beats und eine mitreißende Show – wer nicht ganz blind und taub war, konnte sehen und hören, dass das Publikum andere Bands sehr viel mitreißender fand.
Die Qualität dieses Auftritts entsprach der des Keyboards, das mittendrin seinen Geist aufgab.